8,8 cm Kampfwagenkanone 43 (L/71)



Die KwK 43 des Tiger II war die stärkste Panzerkanone im Zweiten Weltkrieg.

Bezeichnung der Kanone: 8,8 cm KwK 43 (L/71)
Entwicklung: Friedrich Krupp AG, Essen
Hersteller: Firma Fr. Garny, Frankfurt
Kaliber: 8,8 cm
Rohrlänge: 6.300 mm
Rohrlänge in Kalibern: 71 Kal.
Feuerhöhe: 2.245 mm
Höhenrichtfeld: -8° bis +15°
Seitenrichtfeld: 360°
Gewicht des Geschützes: 2.265 kg


Ballistische Angaben: 8,8 cm PzGr 39/43 8,8 cm PzGr 40/43 8,8 cm SprGr 43 8,8 cm HlGr 39
Geschoßgewicht (kg): 10,16 7,5 9,4
Sprengladung (kg): 0,050 - 1,0
V0 (m/sec): 1.000 1.130 750
größte Schussweite bei 15° Erhöhung: - - 10.000
Mündungswucht (mt): 516 480 269
Durchschlagsleistung bei 90° (60°) Auftreffwinkel (mm):      
100 m Entfernung 220 (203) 300 (250) -
500 m Entfernung 205 (183) 270 (225) -
1.000 m Entfernung 186 (167) 237 (190) -
1.500 m Entfernung 170 (150) 205 (160) -
2.000 m Entfernung 154 (135) 175 (135) -
Patronengewicht (kg): 22,8 19,9 18,6
Patronenlänge (mm): 1.125,3 1.103,1 1.167,2


 

Text by UncleK. Letztes Update:  7. September 2007