eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
112 Seiten V  « < 110 111 112  
Reply to this topicStart new topic
> "Russia Today" - Nachrichten aus Russland, Ehemals "Die Wirtschaft Russlands"
Seneca
Beitrag 23. May 2019, 20:05 | Beitrag #3331
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.144



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.08.2008


Die innenpolitische Redaktion der russischen Wirtschaftszeitung „Kommersant“ hat aus Protest geschlossen ihre Kündigung eingereicht.
ZITAT
Am 20. Mai wurde bekannt, dass zwei Journalisten der Tageszeitung Kommersant ihren Arbeitgeber verlassen. Daraufhin haben alle Mitglieder der Politikredaktion geschlossen ihre Kündigung eingereicht.
Der Sprecher des Verlagseigentümers Alischer Usmanow legt den zwei Journalisten zur Last, einen „bestellten“ Artikel geschrieben und damit gegen die redaktionellen Standards verstoßen zu haben. Beweise dafür bleiben bislang aus, sowohl die Journalisten als auch der stellvertretende Chefredakteur von Kommersant bestreiten den Vorwurf.
Viele unabhängige Journalisten sind bestürzt über den Vorgang, sie sehen darin einen weiteren Schlag gegen die Pressefreiheit in Russland. Sie erinnern sich an das Schicksal des Onlinemediums Lenta.ru und des Investigativ-Portals RBC. Tenor damals: Diese beiden Medien hätten die „Verkehrsregeln“ des russischen Journalismus verletzt und dabei eine gewisse „durchgezogene Linie“ überschritten. Gemeint ist vor allem Selbstzensur. Russland nimmt auf der Rangliste der Pressefreiheit Platz 149 ein – von insgesamt 180.

https://www.dekoder.org/de/article/kommersa...safronow-iwanow
https://www.dw.com/de/druck-auf-journaliste...t-zu/a-48820325
 
Nite
Beitrag 16. Jul 2019, 10:33 | Beitrag #3332
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.800



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT
Putin’s Not-So-Secret Mercenaries: Patronage, Geopolitics, and the Wagner Group

NATHANIEL REYNOLDS
JULY 08, 2019

ANOTHER TOOL FOR THE KREMLIN
Russia’s return to the global stage as a major power relies on an array of diplomatic, information, security, and economic tools that help the Kremlin punch above its weight. One of the newest instruments in that toolbox is the Wagner Group—a shadowy band of mercenaries loyal to the Kremlin and controlled by Yevgeniy Prigozhin, a member of President Vladimir Putin’s coterie. Russian and Western media have been following the group’s expanding footprint from Ukraine and Syria to Sudan, the Central African Republic, and now possibly Libya and Venezuela. But despite the significant attention, Western understanding of Wagner’s role and capacity is still incomplete at best. This is partly due to Moscow’s relentless disinformation campaigns and efforts to deny responsibility for Wagner’s operations. Adding to the confusion is a false perception that Wagner is a private military company (PMC) no different than Western outfits like Academi (formerly Blackwater) and DynCorp International.

[...]

Carnegie


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
 
 

112 Seiten V  « < 110 111 112
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17. August 2019 - 16:04