Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
62 Seiten V  « < 59 60 61 62 >  
Reply to this topicStart new topic
> Bilderthread, jetzt mit noch grösserem Grossgerät
enslaver
Beitrag 25. May 2019, 21:23 | Beitrag #1801
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 5



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 23.05.2019


9. Mai 2019 - Tag des Sieges in Russland





















Der Beitrag wurde von enslaver bearbeitet: 25. May 2019, 21:34
 
enslaver
Beitrag 25. May 2019, 21:36 | Beitrag #1802
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 5



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 23.05.2019


















 
Elster
Beitrag 26. May 2019, 07:06 | Beitrag #1803
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 41



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2019


ZITAT(enslaver @ 25. May 2019, 21:57) *
ZITAT
Division ZRK HQ-16A air defense ground forces of the PLA in full force. According to some reports, the HQ-16 complex was created in the PRC with the direct participation of Russian developers with the legitimate transfer of relevant technologies.



Eine Frage: Im dritten Bild sieht man ja recht gut die Truppenfahne der PLA mit dem roten Stern und den Schriftzeichen für den 01. August (Beginn des Nanchang-Aufstand und im Selbstverständnis der PLA ihr Gründungsdatum). Die Fahne im vierten Bild trägt aber andere Schriftzeichen und ist auch noch teilweise verpixelt, kennt jemand den Grund dafür?
 
Slavomir
Beitrag 9. Jun 2019, 19:45 | Beitrag #1804
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 761



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.07.2010


Ein T-90A nach einem Beschusstest. Womit er beschossen wurde, ist mir nicht bekannt, vermutlich mit den Wuchtgeschossen, wenn man sich die Löcher anschaut. Laut der Quelle gab es keinen Durchschuss. Die Aufnahme ist von 2009.
 
Nite
Beitrag 25. Jun 2019, 18:23 | Beitrag #1805
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.051



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


https://pbs.twimg.com/media/D954JdSWwAI7paf.jpg
ZITAT
Lithuania has received first 2 IFVs #BOXER/VILKAS, armed w/ anti-tank missiles #SpikeLR & 30 mm chain gun MK44S. All 88 IFVs BOXER/VILKAS will reach @LTU_Army till the end of 2021.

Lithuanian MoD [Twitter]


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
400plus
Beitrag 10. Jul 2019, 09:37 | Beitrag #1806
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.349



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Und hier der erste Vilkas-Boxer bei der Übergabe an die "Iron Wolf"-Brigade:

https://pbs.twimg.com/media/D_BcB-FW4AIERkp.jpg

Quelle
 
Stefan Kotsch
Beitrag 7. Oct 2019, 21:10 | Beitrag #1807
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.596



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.12.2001


Ritter von der traurigen Gestalt... Aus dem Off: "Erkläre uns bitte was da geschehen ist!!!" rofl.gif



https://andrei-bt.livejournal.com/1479486.html (mit Video)
 
DemolitionMan
Beitrag 25. Oct 2019, 18:59 | Beitrag #1808
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.319



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 02.01.2004




Iron Tomahawk 2018, NATO eFP Baltikum


--------------------
Pulver ist schwarz
Blut ist rot
Golden flackert die Flamme
 
Andreas BWFlyer
Beitrag 6. Mar 2020, 21:44 | Beitrag #1809
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.994



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.09.2002


Hallo,
habe mir bei Ebay eine Foto-CD mit Manöver-Bildern gekauft. Darunter ist auch das Bild. Weiß einer was das ist?


--------------------
Carpe Noctem!
 
Praetorian
Beitrag 6. Mar 2020, 22:04 | Beitrag #1810
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.148



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Ich würde das für einen TPz Condor halten, in den 70ern von Thyssen/Henschel entwickelt.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Andreas BWFlyer
Beitrag 6. Mar 2020, 22:10 | Beitrag #1811
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.994



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.09.2002


Danke!


--------------------
Carpe Noctem!
 
Tankcommander
Beitrag 7. Mar 2020, 05:35 | Beitrag #1812
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 292



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2015


ZITAT(Andreas BWFlyer @ 6. Mar 2020, 21:44) *
Hallo,
habe mir bei Ebay eine Foto-CD mit Manöver-Bildern gekauft. Darunter ist auch das Bild. Weiß einer was das ist?


Könnte das nicht auch APE (Amphibisches Pionier-Erkundungsfahrzeug) sein?
 
methos
Beitrag 7. Mar 2020, 10:56 | Beitrag #1813
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 865



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.06.2010


Nein, APE von der Seite sieht so aus.

 
goschi
Beitrag 7. Mar 2020, 12:03 | Beitrag #1814
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.300



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Ist eindeutig ein APC Condor, wie Praetorian schreibt.
https://en.wikipedia.org/wiki/Condor_(APC)

Sehr spannendes Gerät, vor allem auch seine Verwendungshistorie.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Tankcommander
Beitrag 8. Mar 2020, 05:47 | Beitrag #1815
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 292



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2015


Wäre Condor nicht eine Alternative zum M113 gewesen? Ich habe mal in meiner Wehrdienstzeit (Santruppe) gehört der M113 war/ist nicht vor 7.62mm geschützt.
 
methos
Beitrag 8. Mar 2020, 11:20 | Beitrag #1816
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 865



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.06.2010


Der M113 ist gegen rundum gegen 7.62-mm-Munition auf typischen Kampfentfernungen geschützt, frontal sogar gegen panzerbrechender 12.7-mm-Munition ab mittleren Kampfentfernungen. Im Schutz sind Condor und M113 grundsätzlich vergleichbar.

Der M113 bietet aber viele spezialisierte Varianten und Interoperabilität mit diversen NATO-Partnern. Zudem begann die Serienfertigung des Condors erst in 1979 (der erste Prototyp wurde 1975 gefertigt), für die Bundeswehr kam er also viel zu spät.
 
Andreas BWFlyer
Beitrag 8. Mar 2020, 19:05 | Beitrag #1817
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.994



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.09.2002


ZITAT(goschi @ 7. Mar 2020, 12:03) *
Sehr spannendes Gerät, vor allem auch seine Verwendungshistorie.


ich höre gespannt zu

Bei Defender 2020 hat ein Panzer beim Bahntransport das Lichtraumprofil nicht eingehalten und eine Brücke gestreift. Ein Bild vom Teil findet sich in diesem Zeitungsartikel:
https://www.lr-online.de/lausitz/weisswasse...r-44406832.html

Was haben wir da vor uns?

Der Beitrag wurde von Andreas BWFlyer bearbeitet: 8. Mar 2020, 19:06


--------------------
Carpe Noctem!
 
Praetorian
Beitrag 8. Mar 2020, 19:16 | Beitrag #1818
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.148



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Der Artikel ist hinter einer Paywall. Die drei gratis verfügbaren Bilder zeigen nichts wirklich identifizierbares.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Father Christmas
Beitrag 8. Mar 2020, 20:01 | Beitrag #1819
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.418



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


https://lausitznews.de/artikel/amerikanisch...uecke_4662.html

ZITAT
Eine Metallplatte, die von einem militärische Bergefahrzeug heraus ragte, kollidierte mit Betonpfeilern und riss dann ab.


https://www.radiozwickau.de/beitrag/militae...swasser-629128/

ZITAT
Bei der Durchfahrt heute Nachmittag schlug eine seitliche Kettenabdeckung eines amerikanischen Bergepanzers gegen vier Metallpfeiler. [...] In Cottbus wurde festgestellt, dass an einem der verladenen Panzer insgesamt zwei Abdeckungen fehlten. Eine wurde an der Brücke im Gleis entdeckt. Die andere wurde bislang nicht gefunden. Wie sich die Teile lösen konnten, ist unklar.


Der Beitrag wurde von Father Christmas bearbeitet: 8. Mar 2020, 20:05


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Marauder
Beitrag 8. Mar 2020, 23:30 | Beitrag #1820
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 658



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.01.2003


ZITAT(Andreas BWFlyer @ 8. Mar 2020, 19:05) *
Bei Defender 2020 hat ein Panzer beim Bahntransport das Lichtraumprofil nicht eingehalten und eine Brücke gestreift. Ein Bild vom Teil findet sich in diesem Zeitungsartikel:
https://www.lr-online.de/lausitz/weisswasse...r-44406832.html

Was haben wir da vor uns?


Das Teil ist von der hinteren Kettenschürze über dem Antriebszahnkranz. Passt jedenfalls zu einem M88A2.

Der Beitrag wurde von Marauder bearbeitet: 8. Mar 2020, 23:34
 
Nathael
Beitrag 6. Jul 2020, 01:17 | Beitrag #1821
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 8



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.05.2017



Foto in Originalgröße: https://www.pvtweb.de/uploads/pics/Sonderge...3%BCtzte_01.jpg
 
methos
Beitrag 14. Aug 2020, 17:49 | Beitrag #1822
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 865



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.06.2010


Im Iran arbeitet man weiter an der T-72S-KWS (Karrar). Einige neue Fotos von noch nicht vollständig umgerüsteten Panzern wurden in den letzten Tagen veröffentlicht:




Laserwarnsensoren. Die Reaktivpanzerung an der Turmfront ist noch nicht angebaut, doch die Befestigungen sind sichtbar. Auch sind fernbedienbare Waffenstation und Richtschützenoptik noch nicht entsprechend gestrichen.


Anscheinend hat der kampfwertgesteigerte T-72S einen 1.000-PS-Motor.




Komplett ohne ERA. Die Halterungen für die Reaktivpanzerung an der Wannenfront sind interessant. Aus irgendwelchen Gründen reichen dort nicht einfache Schrauben, vielleicht will man so eine Kettenreaktion (Detonation benachbarter ERA-Kacheln) verhindern.

 
revolution
Beitrag 17. Aug 2020, 09:23 | Beitrag #1823
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.328



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Modifizierter BTR-50 mit BMP-2 Turm


Low-Profile TEL für gelenkte SRBM


Fest installierte Startkanister für SRBM (im Standby-Zustand horizontal unter Sand liegend)


Anti-Radar Variante einer SRBM (Fateh Familie) im Endanflug auf ein AN/TPY-2 (THAAD X-Band Radar) Zieldarsteller


Abwurf einer Fateh-110 SRBM von einer SU-22M4



Der Beitrag wurde von revolution bearbeitet: 17. Aug 2020, 09:26
 
goschi
Beitrag 17. Aug 2020, 11:05 | Beitrag #1824
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.300



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(revolution @ 17. Aug 2020, 10:23) *
Low-Profile TEL für gelenkte SRBM

Ist das ein anderer Ausdruck für ein als ziviler Lastwagen getarnes Waffensystem, was damit u.a. gegen die Genfer Konvention verstösst?


Darauf ist man auch noch stolz? confused.gif


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Sparta
Beitrag 17. Aug 2020, 12:08 | Beitrag #1825
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 714



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.03.2009


Hat dann zur Folge das jede LKW ein legitimes Ziel wird. Klasse Idee, hatten wir nicht schonmal sowas ähnliches die Jahre wo man einen Flugkörper aus einem zivilen Container verschießen wollte?


--------------------
Du kannst im Inet alles sein - ein Einhorn, Superman, Harry Potter etc - warum sich allerdings soviel entscheiden ein Arschloch zu sein entzieht sich meiner Kenntnis
 
Merowinger
Beitrag 17. Aug 2020, 12:43 | Beitrag #1826
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.653



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Ich finde den Vorwurf grenzwertig - Tarnung etc. ist zulässig und üblich, und auch die Bundeswehr nutzt weiße LKWs (nicht für Waffensysteme, aber vermutlich durchaus für den Transport von Munition und Waffenteilen). Der TEL ist nicht mit dem roten Halbmond oder etwas Ähnlichem markiert, und er steht auf eigenem Territorium.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 17. Aug 2020, 13:28
 
Sparta
Beitrag 17. Aug 2020, 13:44 | Beitrag #1827
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 714



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.03.2009


Es ist für mich etwas leicht anderes ob ich in Friedenszeiten Munition mit zivielen LKWs durch die Gegend fahre oder eine Plattform für einen Raketenstarter auf einen solchen montiere. In Konflikten wird die Bundeswehr, das wohl kaum so beibehalten und auf militärisches Gerät umsteigen. Meinst du der Iran montiert dann den Starten nochmal um?


--------------------
Du kannst im Inet alles sein - ein Einhorn, Superman, Harry Potter etc - warum sich allerdings soviel entscheiden ein Arschloch zu sein entzieht sich meiner Kenntnis
 
revolution
Beitrag 17. Aug 2020, 13:49 | Beitrag #1828
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.328



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Der LKW Hänger ist nicht mehr und nicht weniger arglistig weil er einen weissen, einen grauen oder einen grünen Anstrich hat. Nicht jeder Armee LKW ist Grün. Das ist nirgendwo definiert. Zivile bzw non-combattanten Zeichen wie UN, Sani oder ähnliches sind hier auch nicht zu sehen. Der Vorwurf ist daher sehr komisch, möglicherweise eher auf eine allergische Reaktion zurück zu führen. In der Schweiz gibt es als Bauernhäuser getarnte Artilleriegeschütze. Das ist dann schon eher grenzwertig, aber hier nicht das Thema. Low Profile meint hier, dass der TEL unter einer nichts sagenden LKW-Plane verschwindet und mit 100.000 anderen LKW quer durchs Land verlegt werden kann und dem Feind die Verfolgung entsprechender Bewegungen erschwert. Die Feststoffrakete benötigt keine Tankfahrzeuge. Die Rakete muss nur hydraulisch aufgerichtet werden. Sie ist lenkfähig und das Ziel wird digital programmiert. Daher keine großartige Vorbereitung notwendig. Nirgendwo steht hier was von stolz oder großer Wurf. Da steht "low-profile".
 
Merowinger
Beitrag 17. Aug 2020, 13:53 | Beitrag #1829
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.653



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(Sparta @ 17. Aug 2020, 14:44) *
In Konflikten wird die Bundeswehr, das wohl kaum so beibehalten und auf militärisches Gerät umsteigen

Selbst wenn sie wollte, was ich bezweifle, ich glaube nicht dass sie könnte.
 
methos
Beitrag 17. Aug 2020, 14:30 | Beitrag #1830
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 865



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.06.2010


ZITAT(revolution @ 17. Aug 2020, 10:23) *
Modifizierter BTR-50 mit BMP-2 Turm

Das ist kein BMP-2-Turm, sondern ein neuer unbemannter (?) Turm mit elektronischem Feuerleitsystem inklusive Laserentfernungsmesser und Wärmebildgeräten.



_____

Ein paar Bilder der belgischen DF90-Variante (Direct Fire 90) des Piranha IIIC. Gibt es eigentlich noch die Bildgrößenbeschränkung?












Der Beitrag wurde von methos bearbeitet: 17. Aug 2020, 15:00
 
 
 

62 Seiten V  « < 59 60 61 62 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 5. December 2020 - 01:24