Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
208 Seiten V  « < 163 164 165 166 167 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Politische Ebene des russischen Kriegs, Ausgelagert aus dem "russischer Krieg in der Ukraine Thread"
xena
Beitrag 11. Aug 2022, 21:24 | Beitrag #4921
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 10.627



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Wer die damalige Zeit erlebt hat und das GeschwĂ€tz der Leute, dann bin ich mir sicher, dass biss in die Endsechziger jahre die Demokratie noch nicht so gefestigt war. WĂ€re einer gekommen mit dem richtigen Populismus, dann hĂ€tte Deutschland wieder so nen Gröfaz wĂ€hlen können. Erst nach 68 mit den Revolten und dem Nachdenken ĂŒber die eigene Vergangenheit und der Nachkriegsgeneration war Deutschland endgĂŒltig angekommen. Auch hier hat es eine Generation gebraucht um die freiheitliche Demokratie zu festigen. In den 70ern wollte schon definitiv keiner mehr zurĂŒck.


--------------------
Schon seit 20 Jahren: Waffen der Welt
 
Stefan Kotsch
Beitrag 11. Aug 2022, 21:45 | Beitrag #4922
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.955



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.12.2001


Diese Rezension behandelt ein Buch ĂŒber Albanien. Aber es trifft, nach meinem Ossi-GefĂŒhl, recht nahe den Kern des LebensgefĂŒhls auch der Russen.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buec...n-18191567.html

Der Beitrag wurde von Stefan Kotsch bearbeitet: 11. Aug 2022, 21:47
 
Seneca
Beitrag 15. Aug 2022, 20:18 | Beitrag #4923
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.457



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.08.2008


" Es ist nicht der Krieg des russischen Volks, es ist Putins Krieg." sagte heute wieder Olaf Scholz in Oslo.
Wie tröstlich fĂŒr die ermordeten oder gefolterten Ukrainer. Das russische Volk hat damit nichts, aber auch gar nichts zu tun. In der Ukraine kĂ€mpft nur Putin, ganz alleine.
 
Nite
Beitrag 17. Aug 2022, 02:41 | Beitrag #4924
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.405



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Stefan Kotsch @ 11. Aug 2022, 17:24) *
Naja, Deutschland hatte aus seiner Geschichte schon sehr andere Voraussetzungen als Russland, das seit 105 (!) Jahren ununterbrochen und ausschließlich von kommunistischen oder altkommunistischen Politikern regiert wurde. Jetzt sogar von einem altkommunistischen KGB-Offizier.

(West-)Deutschland wurde die Demokratie allerdings auch aufoktroyiert.


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
tommy1808
Beitrag 17. Aug 2022, 06:01 | Beitrag #4925
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.898



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.04.2003


ZITAT(Nite @ 17. Aug 2022, 02:41) *
ZITAT(Stefan Kotsch @ 11. Aug 2022, 17:24) *
Naja, Deutschland hatte aus seiner Geschichte schon sehr andere Voraussetzungen als Russland, das seit 105 (!) Jahren ununterbrochen und ausschließlich von kommunistischen oder altkommunistischen Politikern regiert wurde. Jetzt sogar von einem altkommunistischen KGB-Offizier.

(West-)Deutschland wurde die Demokratie allerdings auch aufoktroyiert.


Aber mit eher grob umrissenene Vorgaben fĂŒr die selbst zu schreibende Verfassung: Demoraktie, föderale Struktur, Schutz von individuellen und Freiheitsrechten.

Gruß
Thomas
 
ede144
Beitrag 17. Aug 2022, 19:40 | Beitrag #4926
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 611



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2015


ZITAT(Nite @ 17. Aug 2022, 03:41) *
ZITAT(Stefan Kotsch @ 11. Aug 2022, 17:24) *
Naja, Deutschland hatte aus seiner Geschichte schon sehr andere Voraussetzungen als Russland, das seit 105 (!) Jahren ununterbrochen und ausschließlich von kommunistischen oder altkommunistischen Politikern regiert wurde. Jetzt sogar von einem altkommunistischen KGB-Offizier.

(West-)Deutschland wurde die Demokratie allerdings auch aufoktroyiert.

Es ist allerdings auch nicht so, als ob man in Deutschland keine Erfahrung mit Demokratie gehabt hÀtte
 
Fremder Fink
Beitrag 18. Aug 2022, 15:53 | Beitrag #4927
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 88



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.07.2022


Deutschland hatte 1945 ganz andere Voraussetzungen fĂŒr eine Demokratisierung als Russland in den Neunzigern. In Russland hatte es nie eine auch nur im Ansatz unabhĂ€ngige Justiz gegeben, in Deutschland haben schon vor Jahrhunderten Herrscher Prozesse verloren.
In Deutschland gab es schon vor dem Ersten Weltkrieg deutliche Demokratisierungstendenzen, so wurde die Macht des Reichstags Schritt fĂŒr Schritt ausgeweitet, insbesondere hatte er das Haushaltsrecht. In Deutschland gab es schon im Mittelalter mit Reichstag und Reichsrat ParlamentsvorgĂ€nger, deren Zusammensetzung nicht vom König oder Kaiser bestimmt wurde. Die Mitglieder der Duma wurden vom Zaren eingesetzt. Nach den Unruhen in Folge des Russisch-Japanischen Krieges wurde dann zum Schein eine unabhĂ€ngige Duma geschaffen, diese aber bei der ersten Gelegenheit wieder entmachtet und zu einer Abnicktruppe umfunktioniert. Dies ist sie, von kurzzeitigen Ausnahmen abgesehen ĂŒber die Sowjetunion hinweg bis heute geblieben.
Praktisch hatten die Zaren viel mehr macht als europÀische Monarchen, weshalb das Zarenreich eher eine Erbdespotie als eine europÀische Monarchie war.

Der Beitrag wurde von Fremder Fink bearbeitet: 18. Aug 2022, 15:56
 
Phade
Beitrag 18. Aug 2022, 16:53 | Beitrag #4928
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 659



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.03.2017


Passt eigentlich in mehrere Threads, aber ich nehme wegen der Schlussbemerkung ("könne sich der Krieg in den kommenden Monaten zugunsten der Ukraine wenden. Falls der Westen nicht einknickt.") diesen hier. Masala, den die Mehrheit hier schĂ€tzen dĂŒrfte, hat es irgendwie dieser Tage geschafft, etwas ausfĂŒhrlicher zitiert zu werden. Mein Lieblingsabschnitt:
ZITAT
Den MilitĂ€rexperten befremdet, dass die Offene-Briefe-Schreiber eine „Strategie zur möglichst raschen Beendigung des Krieges“ fordern, aber die Empirie ignorieren. „Diese Leute reproduzieren Mantras, die zeigen, dass sie nicht verstehen, wovon sie reden. Zum Beispiel heißt es immer wieder, dass die Russen die Eskalationsdominanz haben. Aber was bedeutet das eigentlich genau? Die Russen haben Nuklearwaffen – aber in der Ukraine sind sie momentan nicht in der Lage, konventionell zu eskalieren.“ Masala glaubt, dass sich hinter den defĂ€tistisch anmutenden Stimmen in unserem Land die Angst vor den Konsequenzen des russischen Angriffskriegs fĂŒr das eigene Leben verbirgt. Und die Weigerung, finanzielle Einschnitte hinzunehmen. Er sagt: „Ich halte das fĂŒr eine Wohlstandsdebatte." Wie andere MilitĂ€rexperten beurteilt Masala die Lage in der Ukraine anhand von Fakten.

Stell dir vor, die Ukraine gewinnt (FAZ)

Hier steht sehr viel Richtiges drin, inklusive der treffenden Feststellung, dass die Berichterstattung ĂŒber den russischen Angriffskrieg in Deutschland in Schieflage ist und bspw. Individuen wie Vad erstaunlich viel Raum eingerĂ€umt wird. Es fĂ€llt gar der Begriff des DefĂ€tismus.
 
Freestyler
Beitrag 18. Aug 2022, 18:25 | Beitrag #4929
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.443



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.08.2005


Ceterum censeo

ZITAT(Freestyler @ 13. Aug 2022, 19:17) *
Carlo Masala ist keine MilitĂ€r-Experte, sondern ein Experte fĂŒr Sicherheitspolitik (wie fast alle, die in deutschen Medien als MilitĂ€r-Experten tituliert werden) und Twitter-prĂ€senter ErklĂ€rbĂ€r tounge.gif

tounge.gif
 
Scipio32
Beitrag 18. Aug 2022, 20:50 | Beitrag #4930
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 971



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.07.2014


Das mag stimmen was du schreibst aber das bedeutet doch nicht automatisch, dass man alles in die Tonne werfen muss was Herr Masala von sich gibt.
 
cons
Beitrag 18. Aug 2022, 21:47 | Beitrag #4931
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 113



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.01.2009


Die Webseite mit den deutschen militĂ€rische UnterstĂŒtzungsleistungen fĂŒr die Ukraine ist wieder upgedated worden mit zwei, wie ich finde, sehr interessanten Neuerungen. Lieferung durch Industrie (in Vorbereitung):
https://www.bundesregierung.de/breg-de/them...ukraine-2054514

20 Raketenwerfer 70mm auf Pick-up trucks mit 2.000 Raketen und Laserzielbeleuchter (??!!)
255 Schuss Vulcano Artilleriemunition 155 mm

 
St74
Beitrag 18. Aug 2022, 22:29 | Beitrag #4932
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 290



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.04.2022


ZITAT(cons @ 18. Aug 2022, 22:47) *
Die Webseite mit den deutschen militĂ€rische UnterstĂŒtzungsleistungen fĂŒr die Ukraine ist wieder upgedated worden mit zwei, wie ich finde, sehr interessanten Neuerungen. Lieferung durch Industrie (in Vorbereitung):
https://www.bundesregierung.de/breg-de/them...ukraine-2054514

20 Raketenwerfer 70mm auf Pick-up trucks mit 2.000 Raketen und Laserzielbeleuchter (??!!)
255 Schuss Vulcano Artilleriemunition 155 mm


Zu den Raketenwerfern hatte ich hier vor einiger Zeit etwas kommentiert. Entweder ich bin zu blöd meinen Beitrag dazu wiederzufinden oder er wurde ohne Hinweis an mich gelöscht. Eigentlich sollten es mehr als 20 werden (werden es ja vielleicht auch noch).
Zwei Links dazu:
1
2 (ist natĂŒrlich nur eine Vermutung, dass es sich um dieses System handelt und dass deutsche SpezialkrĂ€fte Erfahrung damit hĂ€tten)

Wenn jemand meinen Beitrag (aus vermutlich Juli diesen Jahres) dazu wiederfindet, wĂ€re ich fĂŒr einen Hinweis/ Link dankbar.
 
Broensen
Beitrag 18. Aug 2022, 23:11 | Beitrag #4933
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 880



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.07.2012


ZITAT(St74 @ 18. Aug 2022, 23:29) *
Zu den Raketenwerfern hatte ich hier vor einiger Zeit etwas kommentiert. Entweder ich bin zu blöd meinen Beitrag dazu wiederzufinden oder er wurde ohne Hinweis an mich gelöscht. ... Wenn jemand meinen Beitrag (aus vermutlich Juli diesen Jahres) dazu wiederfindet, wĂ€re ich fĂŒr einen Hinweis/ Link dankbar.

Du meinst vermutlich diesen Kommentar hier.
 
St74
Beitrag 18. Aug 2022, 23:18 | Beitrag #4934
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 290



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.04.2022


ZITAT(Broensen @ 19. Aug 2022, 00:11) *
ZITAT(St74 @ 18. Aug 2022, 23:29) *
Zu den Raketenwerfern hatte ich hier vor einiger Zeit etwas kommentiert. Entweder ich bin zu blöd meinen Beitrag dazu wiederzufinden oder er wurde ohne Hinweis an mich gelöscht. ... Wenn jemand meinen Beitrag (aus vermutlich Juli diesen Jahres) dazu wiederfindet, wĂ€re ich fĂŒr einen Hinweis/ Link dankbar.

Du meinst vermutlich diesen Kommentar hier.

Danke, das war es wohl.. Da muss ich wohl noch lernen mit der Suchfunktion zurechtzukommen.
 
Broensen
Beitrag 18. Aug 2022, 23:59 | Beitrag #4935
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 880



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.07.2012


ZITAT(St74 @ 19. Aug 2022, 00:18) *
Da muss ich wohl noch lernen mit der Suchfunktion zurechtzukommen.
Naja, direkt finden konnte man den Beitrag mangels Inhalt auch schlecht wink.gif
ZITAT(St74 @ 15. Jul 2022, 14:38) *
Oder sowas.
 
K-JAG
Beitrag 20. Aug 2022, 20:00 | Beitrag #4936
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 183



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.02.2005


Ein Video von Covert Cabal ĂŒber den wiederaufbau der Russischen Armee.

https://www.youtube.com/watch?v=9SJHZAG4c2w
 
Luzertof
Beitrag 20. Aug 2022, 20:37 | Beitrag #4937
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.165



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.09.2003


ZITAT(K-JAG @ 20. Aug 2022, 19:00) *
Ein Video von Covert Cabal ĂŒber den wiederaufbau der Russischen Armee.

https://www.youtube.com/watch?v=9SJHZAG4c2w


Laut dem Video wĂŒrde das Ersetzen aller bisherigen russischen Materialverluste (Landfahrzeuge) laut Oryx lediglich knapp 5 Mrd Euro kosten.

Mit den 100 Mrd Euro Sondervermögen könnte die Bundeswehr also 20x das kaufen, was Russland verloren hat.


Mir erscheinen die 5 Mrd also einfach deutlich zu wenig.

Der Beitrag wurde von Luzertof bearbeitet: 20. Aug 2022, 20:37
 
Kampfhamster
Beitrag 20. Aug 2022, 21:41 | Beitrag #4938
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.711



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Gibts von Seiten des Roten Kreuzes eigentlich irgendwelche Kommentare zu den Kriegsgefangenen? WĂŒrd mich mal Wunder nehmen?


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
Merowinger
Beitrag 20. Aug 2022, 22:10 | Beitrag #4939
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.870



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Das Internationale Rote Kreuz handelt fast immer leise und ist keine öffentliche Politikmaschine.
 
goschi
Beitrag 20. Aug 2022, 22:39 | Beitrag #4940
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 33.542



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


aber es gibt Stellungsnahmen, namentlich, dass der Zugang zu Kriegsgefangenen in HĂ€nden von Russland und seiner Vasallen-Scheinrepubliken wiederholt ganz verhindert und oft zumindest erschwert wird.
Zahlen gibt das IKRK meines Wissens nie selber bekannt, ihre Rolle ist die Vermittlung und Sicherstellung der guten Behandlung, nicht Öffentlichkeitsarbeit.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Luzertof
Beitrag 20. Aug 2022, 23:43 | Beitrag #4941
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.165



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.09.2003


Drei Russen haben heute das Gramsh-Werk in Albanien angegriffen. Es wird vermutet, dass es sich um russische Agenten handelt. Der Angriff wurde von albanischen Soldaten vereitelt, die drei Angreifer festgenommen.

 
Madner Kami
Beitrag 20. Aug 2022, 23:47 | Beitrag #4942
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.445



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2008


ZITAT(Luzertof @ 21. Aug 2022, 00:43) *
Drei Russen haben heute das Gramsh-Werk in Albanien angegriffen. Es wird vermutet, dass es sich um russische Agenten handelt. Der Angriff wurde von albanischen Soldaten vereitelt, die drei Angreifer festgenommen.


Hm...

ZITAT
[...]

It is learned that the Russians tried to enter the interior of the former factory. The two soldiers guarding the building were attacked by the Russians, allegedly with pepper spray in the face.

[...]



Two Russians attack the weapons factory in Gramsh, two soldiers are injured (Politiko)

Der Beitrag wurde von Madner Kami bearbeitet: 20. Aug 2022, 23:50


--------------------
"If you get shot up by an A6M Reisen and your plane splits into pieces - does that mean it's divided by zero?" - xoxSAUERKRAUTxox
 
General Gauder
Beitrag 20. Aug 2022, 23:48 | Beitrag #4943
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.881



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


ZITAT(Luzertof @ 21. Aug 2022, 00:43) *
Drei Russen haben heute das Gramsh-Werk in Albanien angegriffen. Es wird vermutet, dass es sich um russische Agenten handelt. Der Angriff wurde von albanischen Soldaten vereitelt, die drei Angreifer festgenommen.

Warum macht man so etwas? hmpf.gif


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
Madner Kami
Beitrag 20. Aug 2022, 23:52 | Beitrag #4944
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.445



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2008


ZITAT(General Gauder @ 21. Aug 2022, 00:48) *
ZITAT(Luzertof @ 21. Aug 2022, 00:43) *
Drei Russen haben heute das Gramsh-Werk in Albanien angegriffen. Es wird vermutet, dass es sich um russische Agenten handelt. Der Angriff wurde von albanischen Soldaten vereitelt, die drei Angreifer festgenommen.

Warum macht man so etwas? hmpf.gif


"Patrioten"? Das Werk dĂŒrfte eins derjenigen sein, das die Ukraine mit Munition versorgen kann. Allerdings soll das Werk doch stillgelegt sein. Das ist grad etwas verwirrend.

Der Beitrag wurde von Madner Kami bearbeitet: 20. Aug 2022, 23:52


--------------------
"If you get shot up by an A6M Reisen and your plane splits into pieces - does that mean it's divided by zero?" - xoxSAUERKRAUTxox
 
Luzertof
Beitrag 20. Aug 2022, 23:52 | Beitrag #4945
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.165



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.09.2003


Keine Ahnung. Vielleicht war auf PlÀnen von 1985 eingezeichnet, dass dort 152mm-Munition hergestellt wird oder so.

Mir geht's eher darum, dass in den letzten paar Tagen ein paar seltsame ZwischenfÀlle in NATO-Staaten passiert sind. Unter anderem ist in Washington D.C. mal wieder jemand aus einem Fenster gefallen.
 
PeterPetersen
Beitrag 21. Aug 2022, 00:11 | Beitrag #4946
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 944



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.11.2015


In der NĂ€he von Moskau gab es eine Autoexplosion mit einem Todesopfer. Angeblich handelt es sich dabei um Darya Dugina, die Tochter von Alexander Dugin.

https://t.me/insiderUKR/39380

https://www.the-sun.com/news/6044224/darya-...e-car-bomb/amp/


Dugin ist der ideologische Vater des „Russki Mir“. Die Bombe war wohl eigentlich fĂŒr ihn bestimmt

Edit: mittlerweile berichten auch alle etablierten Medien darĂŒber. Damit ist es wohl offiziell
https://amp.theguardian.com/world/2022/aug/...-moscow-reports

Der Beitrag wurde von PeterPetersen bearbeitet: 21. Aug 2022, 07:56
 
Stormcrow
Beitrag 21. Aug 2022, 05:38 | Beitrag #4947
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.192



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.01.2004


ZITAT(Luzertof @ 21. Aug 2022, 00:52) *
Keine Ahnung. Vielleicht war auf PlÀnen von 1985 eingezeichnet, dass dort 152mm-Munition hergestellt wird oder so.

Mir geht's eher darum, dass in den letzten paar Tagen ein paar seltsame ZwischenfÀlle in NATO-Staaten passiert sind. Unter anderem ist in Washington D.C. mal wieder jemand aus einem Fenster gefallen.

In den letzten Jahren. Es gab ja zB die Sabotageangriffe auf tschechische Munitionswerke, die aller Wahrscheinlichkeit nach vom FSB organisiert wurden.

-----Cut-----

Autobomben in Moskau sind ein anderes Kaliber als brennende RekrutierungsbĂŒros. Da ist jemand wohl wirklich sehr unglĂŒcklich mit der russischen Politik... Oder will die russischen "Patrioten" anstacheln. Ist natĂŒrlich im Moment alles Kristallkugel.


--------------------
ZITAT(Schwabo Elite @ 25. Sep 2016, 21:10) *
Ein ICBM-Schlag wĂ€re eine definitive Aussage, die man nicht mehr zurĂŒcknehmen könnte.
 
Scipio32
Beitrag 21. Aug 2022, 06:02 | Beitrag #4948
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 971



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.07.2014


ZITAT
Mir geht's eher darum, dass in den letzten paar Tagen ein paar seltsame ZwischenfÀlle in NATO-Staaten passiert sind. Unter anderem ist in Washington D.C. mal wieder jemand aus einem Fenster gefallen.
Mod benachrichtigen


Hast du da einen Link zu einem Bericht ĂŒber diese VorfĂ€llen?

Edith: Kann es sein das du das hier meintest?

ZITAT
Der lettisch-amerikanische GeschĂ€ftsmann und Putin-Kritiker Dan Rapoport ist tot. Der 52-jĂ€hrige „Anti-Putin-Investor“ sei am Sonntag von seinem Apartment in Washington D.C. in den Tod gestĂŒrzt, wie die „ Daily Mail “ berichtet. Dabei soll er 2600 US-Dollar Bargeld, ein kaputtes Handy sowie einen SchlĂŒsselbund bei sich getragen haben.


https://www.google.com/amp/s/amp.focus.de/p..._136701680.html

Der Beitrag wurde von Scipio32 bearbeitet: 21. Aug 2022, 06:09
 
Phade
Beitrag 21. Aug 2022, 08:17 | Beitrag #4949
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 659



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.03.2017


Ein, wie ich finde, sehr bemerkenswerter Aufruf von drei Mitgliedern der Ampel-Regierung zum massiven Ausbau der ukrainischen Waffenhilfe. Dieser Artikel mĂŒsste eigentlich vom Kanzler selbst gekommen sein. Im April. Aber gut, dass immer mehr Parteifreunde öffentlich „ausscheren“.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...b6-a0756575a08d
 
Thomas
Beitrag 21. Aug 2022, 10:14 | Beitrag #4950
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.120



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Davon brauchen wir mehr.

Derweil fordert der Sachsen Kretschmer Fracking:
Link zum BR

Als jemand dessen Haus durch Mikrobeben dank Fracking Risse hat, bin ich in der Diskussion vorbelastet.


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
 
 

208 Seiten V  « < 163 164 165 166 167 > » 
Reply to this topicStart new topic


12 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 11 | Anonyme Besucher: 0)
1 Mitglieder: Black Hawk




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 4. October 2022 - 07:27