Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
70 Seiten V  « < 68 69 70  
Reply to this topicStart new topic
> Der Tiger und seine Bewaffnung, Bordkanone, Raketen, Luftkampf etc.
MartinEXO
Beitrag 28. May 2023, 23:02 | Beitrag #2071
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 196



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.11.2022


ZITAT(KSK @ 28. May 2023, 20:16) *
ZITAT(MartinEXO @ 28. May 2023, 13:34) *
ZITAT(KSK @ 28. May 2023, 14:23) *
ZITAT(MartinEXO @ 28. May 2023, 14:11) *
ZITAT(Broensen @ 28. May 2023, 13:42) *
ZITAT(xena @ 28. May 2023, 05:31) *
Das mit der Gewichtsverteilung ist auch ein durchaus ernstes Thema in der Luftfahrt. Das ganze Gedöns mit Gewichtsausgleich, trimmen usw, das ist den Nutzern einfach zu blöd. Keiner macht es.
Kann mir denn irgendjemand hier sagen, wie das technisch umgesetzt wird? Also nicht nur, dass es aufwendig ist.



Theoretisch geht das entweder mit Software [...]

Nein geht es nicht mata.gif

Doch es ist wirklich nichts neues. Jeder moderner Hubschrauber macht es da Gewichte nicht immer gleich verteilt werden können. Keine Ahnung wie du auf die Idee kommst das es nicht geht da die meisten Hubschrauber LFKs einzeln verschießen können ohne das GegenstĂŒck auf der Anderen Seite auch benutzen zu mĂŒssen. smile.gif

Gewichte konnten auch bei alten Hubschraubern ohne Software nicht immer gleich verteilt werden. Ich hatte bereits ausgefĂŒhrt, dass das in gewissen Grenzen auch auszusteuern ist. Das hat mit Software nicht viel zu tun. Sie entlastet den Piloten, aber auch Software kann physikalische Grenzen nicht beliebig verschieben.

NatĂŒrlich kann man nicht die Physik austricksen aber geht es nicht nur um 200 kg vorne denn es kommt auch noch mal mindestens die Munition hinzu die auch irgendwo sein muss. Am Ende hat man eine Ungleichgewicht von vielleicht 50kg ohne Munition.
 
goschi
Beitrag 29. May 2023, 00:59 | Beitrag #2072
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 34.788



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


hmpf.gif mata.gif

ziehst du dir deine Prognosen aus dem Hintern?


--------------------
Wer zum Denken nachdenkseiten braucht, denkt auch, dass ihm ihm die Tankkarte das tanken abnimmt.

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(Forodir @ 31. May 2023, 20:26) *
Dass die Russen viele Verluste haben aufgrund ihrer offensiven Vorgehensweise, die sie sich bei Zapp Brannigan abgeschaut haben, ist davon unbenommen.
 
Xilver
Beitrag 29. May 2023, 08:25 | Beitrag #2073
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 174



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.04.2013


Ich kann diese ganze MK-Debatte hier nicht nachvollziehen. FĂŒhlt sich an wie aus der Zeit der RMK 30. Hahahaha. Mit anderen Worten, oder mit nur einem Wort beschrieben

 sinnlos! Der abgeschriebene Plastikkastrat wird allenfalls noch einen 20mm Gunpod aus französischer Produktion erhalten. Das war es. Nickes THL30, nickes THL20, nickes nichts. Womöglich noch Spike (LR2/ER2???) und das war es. Mit dem nötigen Kleingeld in der Tasche kann man eine MK verwirklichen. Ja, auch das wurde mehrfach durch die Industrie artikuliert. Technisch ist es machbar. Wurde alles durch Airbus artikuliert. Auch von Rheinmetall wird der schlecht bewaffnete PazifistendrehflĂŒgler keine MK erhalten (weil nichts vergleichbares im Portfolio was man da sinnbringend einrĂŒsten könnte) Können wir also diese MK-Debatte nun begraben. wink.gif ? Sie fĂŒhrt doch zu nichts.

Der Beitrag wurde von Xilver bearbeitet: 29. May 2023, 08:28
 
goschi
Beitrag 29. May 2023, 09:09 | Beitrag #2074
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 34.788



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Die Debatte ging nie darum, was der Tiger noch kriegen soll.

Wenn man schon so herablassend absolut eine Diskussion fĂŒr beendet erklĂ€rt, sollte man wenigstens gelesen haben um was die Diskussion geht. rolleyes.gif


--------------------
Wer zum Denken nachdenkseiten braucht, denkt auch, dass ihm ihm die Tankkarte das tanken abnimmt.

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(Forodir @ 31. May 2023, 20:26) *
Dass die Russen viele Verluste haben aufgrund ihrer offensiven Vorgehensweise, die sie sich bei Zapp Brannigan abgeschaut haben, ist davon unbenommen.
 
Fox2
Beitrag 29. May 2023, 11:40 | Beitrag #2075
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 294



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.02.2017


Ich denke aber auch, dass zum Thema MK bzw. Kinnturm alles gesagt wurde. Vielleicht sollten wir in einem neuen Thema "Nachfolger Tiger" oder so Àhnlich weitermachen.
 
MartinEXO
Beitrag 29. May 2023, 12:49 | Beitrag #2076
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 196



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.11.2022


Sollte man eigentlich in Zukunft auf Manpads auf Hubschrauber setzen oder doch grĂ¶ĂŸere Air to Air wie Sidewinder oder IRIST? Auch die Anzahl ist interessant, viel setzen ja auf entweder 2 grĂ¶ĂŸere Air to Air oder 4 kleinere Manpads, China kann sogar 8 Air to Air an ihre Hubschrauber anbringen durch zwei 4er Starter zusĂ€tzlich zu 8 Boden LFK.
 
400plus
Beitrag 29. May 2023, 13:50 | Beitrag #2077
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 6.883



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Der Apache kann mW Sidewinder tragen, trÀgt aber meistens Stinger.
 
xena
Beitrag 29. May 2023, 14:00 | Beitrag #2078
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.178



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


AH-1Z kann auf jeden Fall Sidewinder verwenden. Gibt auch Bilder dazu. Aber IMHO macht es wenig Sinn, weil die Dinger schwere Brocken sind, im Vergleich zu Stinger & Co. Man könnte mit Sidewinder auf der Lauer liegen und Schlachtflieger abschießen. Aber auch dieses Szenario ist verdammt theoretischer Natur.


--------------------
Schon seit 20 Jahren: Waffen der Welt
 
General Gauder
Beitrag 29. May 2023, 14:10 | Beitrag #2079
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 10.484



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


ZITAT(xena @ 29. May 2023, 15:00) *
AH-1Z kann auf jeden Fall Sidewinder verwenden. Gibt auch Bilder dazu. Aber IMHO macht es wenig Sinn, weil die Dinger schwere Brocken sind, im Vergleich zu Stinger & Co. Man könnte mit Sidewinder auf der Lauer liegen und Schlachtflieger abschießen. Aber auch dieses Szenario ist verdammt theoretischer Natur.

Die AIM-9X hat fĂŒr die Cobra sogar extra einen analogen Modus, weil der Hubschrauber keine digitale Schnittstelle hat

ZITAT
Die Kommunikation zwischen dem Flugkörper und dem Feuerleitrechner der Plattform wird nun erstmals digital abgewickelt. Neuere Flugzeuge beherrschen diesen Modus bereits seit einigen Jahren; fĂŒr Plattformen, bei denen sich eine UmrĂŒstung nicht mehr lohnt (F-14, AV-8B und AH-1 Cobra), hat die Rakete einen analogen KompatibilitĂ€tsmodus, in dem sie sich wie eine AIM-9M verhĂ€lt und sich gegenĂŒber dem Feuerleitrechner auch so identifiziert.


https://de.wikipedia.org/wiki/AIM-9_Sidewinder#AIM-9X


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
Broensen
Beitrag 29. May 2023, 16:24 | Beitrag #2080
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.653



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.07.2012


ZITAT(MartinEXO @ 29. May 2023, 13:49) *
Sollte man eigentlich in Zukunft auf Manpads auf Hubschrauber setzen oder doch grĂ¶ĂŸere Air to Air wie Sidewinder oder IRIST?

Was ist diesbezĂŒglich von dem Ansatz zu halten, die Luft/Boden-Waffen mit einer sekundĂ€ren Luft/Luft-FĂ€higkeit zu versehen? Kann bspw. Spike sinnvoll gegen Hubschrauber eingesetzt werden? Oder ist das schon rein kostentechnisch ein Irrweg? Im Regelfall wird der Hubschrauber heute doch primĂ€r zur AufklĂ€rung oder gegen Bodenziele eingesetzt und hat seine Luft/Luft-Bewaffnung eher zum Selbstschutz, oder schĂ€tze ich das falsch ein?
 
MartinEXO
Beitrag 29. May 2023, 17:13 | Beitrag #2081
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 196



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.11.2022


So sehe ich es generellen auch, eigentlich nur zur Selbstverteidigung und deswegen frage ich mich, ob man mehr auf 2 mit langer Reichweite setzen soll oder auf 4 mit kĂŒrzerer Reichweite. China sieht dies anders und möchte sie auch als SAM einsetzen, weshalb sie 8 tragen können, mit mittlerer Reichweite. Wobei es, glaube ich möglich ist, rein vom Gewicht her 4 grĂ¶ĂŸere Raketen mitzunehmen. Spike oder Mells können sehr gut gegen Hubschrauber eingesetzt werden, aber dann wohl nur mit kurzer Reichweite, das Ziel darf nicht zu schnell sein und es muss ein direkter Treffer sein. Die Russischen Vikhr haben genau dafĂŒr einen AbstandszĂŒnder.

Der Beitrag wurde von MartinEXO bearbeitet: 29. May 2023, 17:15
 
goschi
Beitrag 29. May 2023, 17:21 | Beitrag #2082
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 34.788



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(Broensen @ 29. May 2023, 17:24) *
ZITAT(MartinEXO @ 29. May 2023, 13:49) *
Sollte man eigentlich in Zukunft auf Manpads auf Hubschrauber setzen oder doch grĂ¶ĂŸere Air to Air wie Sidewinder oder IRIST?

Was ist diesbezĂŒglich von dem Ansatz zu halten, die Luft/Boden-Waffen mit einer sekundĂ€ren Luft/Luft-FĂ€higkeit zu versehen? Kann bspw. Spike sinnvoll gegen Hubschrauber eingesetzt werden? Oder ist das schon rein kostentechnisch ein Irrweg? Im Regelfall wird der Hubschrauber heute doch primĂ€r zur AufklĂ€rung oder gegen Bodenziele eingesetzt und hat seine Luft/Luft-Bewaffnung eher zum Selbstschutz, oder schĂ€tze ich das falsch ein?

Ja... Aber!

alle moderneren PzAbwLFK können auch gegen Hubschrauber eingesetzzt werden, haben dafĂŒr explizite Modi/Erkennung, aber: das ist gegen Hovernde, langsame Hubschrauber, nicht gegen wirklich schnell fliegende, die Limitationen sind da extrem stark, durch die VIEL geringere Geschwindigkeit und Wendigkeit von PzAbwLFK gegenĂŒber Flugabwehr.
Wo die geschwindigkeit noch das eine ist, ist es vor allem die Wndigkeit, solche Lenkwaffen sind nicht auf schnelle Manöver ausgelegt sondern im Endeffekt auf eine sich etwas korrigierende gerade Flugbahn, da muss ein Hubschrauber nur wirklich verhÀltnismÀssig leicht Manövrieren und ist jendseits deren FÀhigkeiten.

Also ja, als SekundĂ€rmodus fĂŒr Gelegenheitssziele ist das schon lange möglich, aber nein, sie ersetzen keine AAM/SAM, keine Sekunde.
Und die probleme mit Suchkopf und Sprengkopf sprechen wir da explizit noch nicht an

Und bevor jetzt mit ADAT kommt, das war Murks, konnte beides nicht gut, eben weil die AnsprĂŒche so Grundverschieden sind, im Endeffekt hatte man einen sehr teuren PzAbwLFK mit einem etwas jĂ€mmerlichen Sprengkopf mit sehr mittelmĂ€ssigen FlugabwehrfĂ€higkeiten (meinetwegen auch umgekehrt)


--------------------
Wer zum Denken nachdenkseiten braucht, denkt auch, dass ihm ihm die Tankkarte das tanken abnimmt.

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(Forodir @ 31. May 2023, 20:26) *
Dass die Russen viele Verluste haben aufgrund ihrer offensiven Vorgehensweise, die sie sich bei Zapp Brannigan abgeschaut haben, ist davon unbenommen.
 
Xilver
Beitrag 29. May 2023, 17:39 | Beitrag #2083
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 174



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.04.2013


ZITAT(Fox2 @ 29. May 2023, 12:40) *
Ich denke aber auch, dass zum Thema MK bzw. Kinnturm alles gesagt wurde. Vielleicht sollten wir in einem neuen Thema "Nachfolger Tiger" oder so Àhnlich weitermachen.



Sehe ich auch so. Der ganze strang ist wie der Hubschrauber tot! Viele neuen BeitrÀge beziehen sich auch garnicht mehr auf den Tiger. Ein neuer Strang mit dem Nachfolgemodell macht mehr sinn. Danke
 
Broensen
Beitrag 29. May 2023, 17:55 | Beitrag #2084
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.653



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.07.2012


ZITAT(goschi @ 29. May 2023, 18:21) *
Ja... Aber!

Danke. Klingt stimmig.
 
goschi
Beitrag 29. May 2023, 17:57 | Beitrag #2085
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 34.788



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(Broensen @ 29. May 2023, 18:55) *
ZITAT(goschi @ 29. May 2023, 18:21) *
Ja... Aber!

Danke. Klingt stimmig.

bitte versteh, das ist ein sehr kleines ja, gegenĂŒber riesigem Aber!
Kein "kann man also so machen, hat halt Nachteile" Aber.


--------------------
Wer zum Denken nachdenkseiten braucht, denkt auch, dass ihm ihm die Tankkarte das tanken abnimmt.

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(Forodir @ 31. May 2023, 20:26) *
Dass die Russen viele Verluste haben aufgrund ihrer offensiven Vorgehensweise, die sie sich bei Zapp Brannigan abgeschaut haben, ist davon unbenommen.
 
Broensen
Beitrag 29. May 2023, 20:16 | Beitrag #2086
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.653



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.07.2012


biggrin.gif Du entwickelst anscheinend eine gewisse Vorsicht im Umgang mit meine Fragen. biggrin.gif

ZITAT(goschi @ 29. May 2023, 18:57) *
ZITAT(Broensen @ 29. May 2023, 18:55) *
ZITAT(goschi @ 29. May 2023, 18:21) *
Ja... Aber!
Danke. Klingt stimmig.
bitte versteh, das ist ein sehr kleines ja, gegenĂŒber riesigem Aber!
Kein "kann man also so machen, hat halt Nachteile" Aber.

Ich hatte das schon so verstanden, dass es eine ziemlich blöde Idee wÀre, bei einem potentiell gefÀhrdeten Hubschrauber auf dedizierte FlaLfk zu verzichten. Keine Sorge.
 
Racer
Beitrag 31. May 2023, 22:15 | Beitrag #2087
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.325



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


ZITAT(goschi @ 29. May 2023, 17:21) *
Und bevor jetzt mit ADATS kommt, das war Murks, konnte beides nicht gut, eben weil die AnsprĂŒche so Grundverschieden sind, im Endeffekt hatte man einen sehr teuren PzAbwLFK mit einem etwas jĂ€mmerlichen Sprengkopf mit sehr mittelmĂ€ssigen FlugabwehrfĂ€higkeiten (meinetwegen auch umgekehrt)


Widerspruch!
ADATS hatte sehr gute FlugabwehrfÀhigkeiten und das Testschiessen in den USA gegen die versammelte arrivierte Konkurrenz (alles reine SAM) mit grossem Vorsprung gewonnen. Auch die PanzerbekÀmpfungsfÀhigkeit war mehr als ausreichend, getestet.

Das System war seiner Zeit voraus und sogar preislich attraktiv, da die LFKs ohne aktive Sensorik kostengĂŒnstig ausgelegt waren. Einfach gut gemacht. Soll vorkommen.

WÀre damals nicht der grosse Frieden ausgebrochen hÀtte ADATS ziemlich gut Erfolge erziehlt - technisch wie kommerziell.
 
MartinEXO
Beitrag 31. May 2023, 23:52 | Beitrag #2088
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 196



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.11.2022


Bitte löschen

Der Beitrag wurde von MartinEXO bearbeitet: 31. May 2023, 23:57
 
MartinEXO
Beitrag 31. May 2023, 23:57 | Beitrag #2089
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 196



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.11.2022


Egal wie man den ADATS sieht, es ist nicht wirklich der richtige Vergleich. Die Vikhr ist der einzige richtige Vergleich und da ist es halt so das es ok funktioniert. Aber ich habe noch nichts darĂŒber gehört, dass es oft fĂŒr den Zweck Air to Air genutzt wird. Mit der Vikhr lassen sich sowohl Hubschrauber als auch Flugzeuge bekĂ€mpfen, wenn auch die Sache mit den Flugzeugen nur begrenzt möglich ist. Es werde auch meistens mehrere LFK auf ein Ziel abgegeben und es gibt halt andere Limitation der Vikhr. Theoretisch ist die Idee super gut, aber ich habe noch nichts wirklich gesehen, was fĂŒr einen Hubschrauber jetzt gut beide Rollen ĂŒbernehmen kann. Was natĂŒrlich gehen wĂŒrde ist, wenn man eine hit to kill LFK entwickelt, der mach 4 oder so fliegt und F&F ist. Aber das ist eher Zukunftsmusik fĂŒr Hubschrauber, zumindest da es ja welche fĂŒr den Boden gab/gibt.

Der Beitrag wurde von MartinEXO bearbeitet: 1. Jun 2023, 09:35
 
 
 

70 Seiten V  « < 68 69 70
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 4. June 2023 - 22:35