eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
19 Seiten V  « < 17 18 19  
Reply to this topicStart new topic
> Alternativen, MH90 u. NH90 TTH/CSAR
wARLOCK
Beitrag 31. Jul 2019, 15:44 | Beitrag #541
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 595



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.08.2006


Mir persönlich soll's ja recht sein, solange man die Kiste in den Griff bekommt. Bleibt halt ein ordentlicher Trümmer.


--------------------
nüchtern betrachtet, sah es besoffen besser aus
 
Black Hawk
Beitrag 31. Jul 2019, 15:49 | Beitrag #542
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.411



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2002


Naja, positiv ist schonmal, dass sich die Gesamtanzahl der damals beschafften Seaking (22) und Sea Lynx (22) und der geplanten NH90 Derivate (18+ 24 evtl. 26) deckt.
Insofern scheint die Marine zumindest in diesem Aspekt gut aufgestellt zu sein, besonders wenn man bedenkt, dass mal nur 30-38 Helikopter für die Marine geplant waren.
Inwiefern jetzt Leistung und Aufgaben betroffen sind, dass müssen die Experten beurteilen.


--------------------
Was mach ich hier?
 
NielsKar
Beitrag 31. Jul 2019, 16:36 | Beitrag #543
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 157



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.03.2018


Nachtrag: Die ESuT hat die Anzahl der beabsichtigten Flotte falsch wiedergegeben.
Der Kommandeur des deutschen Marinefliegerkommando, Kapitän zur See Thorsten Bobzin, sprach auf Twitter von 31 Maschinen. Die ESuT korrigierte bereits in Ihrem Artikel auf 30+1 für WTD.
https://twitter.com/CdrDeuNavalAir/status/1...566656182886401


--------------------
Im Angesicht des Bösen ist Pazifismus das Gegenteil von Moral.
Si vis pacem para bellum - Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor.
 
wARLOCK
Beitrag 31. Jul 2019, 17:54 | Beitrag #544
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 595



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.08.2006


Bleibt die Frage was mit F124/125 dann in dieser Hinsicht passiert. Bei denen passt der Brocken ja erst mal nicht in den Hangar.


--------------------
nüchtern betrachtet, sah es besoffen besser aus
 
goschi
Beitrag 31. Jul 2019, 17:57 | Beitrag #545
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.948



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(wARLOCK @ 31. Jul 2019, 18:54) *
Bleibt die Frage was mit F124/125 dann in dieser Hinsicht passiert. Bei denen passt der Brocken ja erst mal nicht in den Hangar.

sicher?
ich dachte, die seien schon für die Dimensionen des NH90 vorbereitet?
ich kenne nur die Sorgen um die Kompatibilität mit den F123


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
400plus
Beitrag 31. Jul 2019, 18:05 | Beitrag #546
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.706



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Laut dem oben verlinkten ESuT-Artikel haben F124 und F125 Hangars, die groß genug sind, aber bei den F124 müssen die Tore angepasst werden. Für die F123 ist der NH90 zu groß.
 
General Gauder
Beitrag 31. Jul 2019, 18:20 | Beitrag #547
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.689



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


Wenn das Teil erst 2025 kommen soll, sind die F123 dann sowieso kurz vor der Ausmusterung


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
NielsKar
Beitrag 31. Jul 2019, 18:24 | Beitrag #548
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 157



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.03.2018


Das mit den Toren der F124 soll aber kein Hexenwerk sein, und die F123 sind dann auch kein Problem mehr. Wenn der Sea Tiger ab 2025 übernommen wird, dauert es eh mehrere Jahre bis genügend Maschinen für alle Klassen verfügbar sind. Die F123 werden wahrscheinlich ab ca. 2027 beginnend mit Zulauf MKS180 ersetzt bis 2030/31 spätestens vermute ich mal. Die Sea Lynx Flotte wird dann einfach schrittweise außer Dienst gestellt und nur noch für F123 verwendet, notfalls ein bis zwei Jahre ohne BHS (Macht dann auch keinen wirklichen Unterschied mehr, dann sind die eh völlig am Ende Fähigkeitstechnisch. FüWeS/Sensorik und Waffen ja jetzt schon langsam). Für die Zeit könnte man die auch notfalls vermehrt für Ausbildung etc. benutzen o.ä.

Der Beitrag wurde von NielsKar bearbeitet: 31. Jul 2019, 18:26


--------------------
Im Angesicht des Bösen ist Pazifismus das Gegenteil von Moral.
Si vis pacem para bellum - Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor.
 
wARLOCK
Beitrag 31. Jul 2019, 19:10 | Beitrag #549
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 595



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.08.2006


ZITAT(goschi @ 31. Jul 2019, 18:57) *
sicher?


Nein, nicht sicher. Meine aber das wäre der Stand hier gewesen als das letztmalig zur Sprache kam. Geht dabei wohl nicht nur um die Abmessung, sondern auch um das Gewicht, und, dass die ganze Mimik drumherum (Verfahranlage etc) da an ihre Grenzen kommt.
Wird einer der marinierten aber ehr auflösen können als ich.


--------------------
nüchtern betrachtet, sah es besoffen besser aus
 
NielsKar
Beitrag 31. Jul 2019, 19:23 | Beitrag #550
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 157



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.03.2018


Alle mir bekannten Quellen sagen, dass der NH90 nicht in den Hangar der F123 passt. Denke das wird dann auch so sein. Selbst wenn nicht, den Aufwand einer Integration würde man sich so oder so nicht mehr machen.


--------------------
Im Angesicht des Bösen ist Pazifismus das Gegenteil von Moral.
Si vis pacem para bellum - Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor.
 
Merowinger
Beitrag 31. Jul 2019, 21:12 | Beitrag #551
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.838



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ESUT berichtet dass darüber hinaus noch 7 (oder 14?) Exemplare für MH-SOF in der Planung sind für SOATU-RW(M) der NATO. Gefordert sind 16 Spezialkräfte oder 2 Tonnen Nutzlast, die Aufteilung auf zwei Helikopter ist möglich. Fraglich ist insbesondere, ob der Sea Lion ausreichend Bodenfreiheit für Landoperationen aufweist.
 
Merowinger
Beitrag 8. Aug 2019, 17:22 | Beitrag #552
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.838



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


FlightGlobal: NH90 nicht für SAR Küstenwache in Norwegen (Empfehlung)
ZITAT
Norway has concluded that its on-order fleet of NH Industries NH90 naval helicopters will not deliver sufficient flight hours to perform the roles originally intended for the 11t-class rotorcraft and recommends that all are converted to the anti-submarine warfare mission.
[...]
Oslo says that to meet the requirements for both the navy and coastguard, it needs 5,400 flight hours a year from the entire fleet. But an analysis performed by the armed forces suggests that availability is only 2,100h a year.
[...]
While the ASW mission cannot be performed by another platform, he notes, the coastguard's requirements could be met by civilian operators or unmanned systems.

Hintergrund:
ZITAT
Newspaper Aftenposten reported Monday that 19 years later, only nine of the helicopters have materialized and they’re mostly grounded because of “enormous maintenance needs and a severe shortage of reserve parts.”
[...]
The Coast Guard, however, has in practice had to sail without helicopters since 2014. The Navy’s troubled frigates were supposed to get six of the NH90s, making it possible for them to track submarines. Norway’s frigates (now missing one because of the collision and sinking of the Helge Ingstad) are still sailing without operative NH90 helicopters.
[...]
The last of the Lyux helicopters were retired in 2014, meaning that fully operational helicopters have been lacking ever since.
[...]
Of four Nordic countries that agreed to buy the NH90, only Denmark opted out, ordering American Seahawks instead in 2012. They were available to put into full service in 2017-2018.


Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 8. Aug 2019, 17:38
 
Praetorian
Beitrag 8. Aug 2019, 17:34 | Beitrag #553
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.653



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Natürlich nicht für SAR, dafür wurden ja in einem umfangreichen Verfahren AW101 ausgewählt.

Von den 14 norwegischen Lfz waren bislang sechs für ASW vorgesehen sowie acht für Aufgaben der Küstenwache (Grenzüberwachung, Fischereischutz etc. - also in etwa das, was die BPOL-Seeflieger bei uns machen).


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Merowinger
Beitrag 8. Aug 2019, 17:39 | Beitrag #554
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.838



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Kostenvergleich 2018:
ZITAT
And now it turns out that the helicopters are so expensive to use that Sweden cannot afford to use them all. The price tag of 200,000 SEP per hour also includes maintenance and spare parts which has turned out to be a sore spot for the NH90. By comparison the Black Hawk costs only 40,000 SEK per hour.
[...]
Norway gets only 40 percent flying hours out of NH90
[...]
Norway has also experienced the high operating costs of NH90. It costs 175,000 NOK per hour to operate the NH90, and it has been argued that it would be cheaper for Norway to just scrap the NH90 and buy Seahawks instead, as they are expected to have an hourly cost of only 34,000 NOK.
[...]
Denmark has a different helicopter but many of the same problems. Denmark bought 14 AW101 Merlin helicopters (EH101) from Italian producer AgustaWestland in 2001. Eight of these were intended for maritime search-and-rescue, and six were to be used for tactical transportation tasks for the Army. However, Denmark has only been able to get about 3,500 flight hours out of the fleet annually, which is much below the required 5,200 hours. This has meant that only the SAR tasks have been solved systematically, and that Denmark has more or less given up on the prospect of using the helicopters for tactical transportation. Heavy maintenance requirements and lack of spare parts means that the operating costs of the helicopter are high. Many numbers have circulated regarding the cost of a flight hour, but the most recent one from 2014 is just short of 100,000 DKK per hour.

Im norwegischen SAR Wettbewerb waren 2007 noch angetreten:
ZITAT
EC225 Cougar (finalist). Eurocopter’s civil EC225 Cougar is a familiar sight in Norway’s offshore oil & gas industry, and the French use its EC725 military counterpart as their Combat SAR platform. Positives include a notable civil record, an excellent local support network, rock-steady auto-hover even in extreme conditions, and good marks from pilots. Potential issues include range and cabin size, plus accidents that led to an especially ill-timed 2013 grounding of the helicopters in the North Sea. The grounding was lifted, but the damage may have been done.

S-92 Superhawk (eliminated). Sikorsky’s twin-engine H-92 Superhawk is slightly larger than the NH90. It is used by British search-and-rescue partnerships, was picked by South Korea external link in 2012, and is well known in the offshore oil & gas industry. About half of the type’s flying hours by 2009 had been logged in Norway, with 15 civil-owned machines in country. Positives include strong survivability features, a notable civil record, good commonality with the popular H-60 family, and an excellent local support network. Its potential issue involved questions about its engine power, and whether it could perform to the same level as the NH90.

ZITAT
the coastguard's requirements could be met by civilian operators or unmanned systems

Grenzüberwachung und auch Fischereischutz durch zivile Betreiber? Hm.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 8. Aug 2019, 20:17
 
Praetorian
Beitrag 8. Aug 2019, 17:49 | Beitrag #555
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.653



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Klar, soweit es den fliegerischen Part betrifft - gibt europaweit genügend Beispiele. In Großbritannien beispielsweise ist die gesamte Polizeifliegerei privatisiert, die Hubschrauber werden durch Bond/Babcock gestellt und betrieben, die Piloten sind zivile Angestellte, nur die Missionscrews sind Polizeibeamte.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
ede144
Beitrag 9. Aug 2019, 09:02 | Beitrag #556
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 483



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2015


Ich finde es merkwürdig das alle über mangelnde Ersatzteile klagen. Hat man da etwa immer schön Ersatzteilpakete im Originalliefervertrag mitgebaut und geglaubt das reicht?
 
Racer
Beitrag 9. Aug 2019, 17:26 | Beitrag #557
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.137



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Die oben genannten Stundenkosten sind mindestens fragwürdig. Ich erinnere mich bei EH-101 etwas um die 5000$/h gelesen zu haben. H-60 deutlich darunter.
Keine Ahnung was da so alles mitgerechnet wurde. Beschaffungskosten umgelegt und dazugerechnet?
 
 
 

19 Seiten V  « < 17 18 19
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. September 2019 - 06:28