eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
82 Seiten V  « < 76 77 78 79 80 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Army-News
Merowinger
Beitrag 15. Feb 2019, 14:16 | Beitrag #2311
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.850



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


DefenseNews schreibt, dass die (radargeführte) Longbow missile vorgesehen ist.
Janes nennt: L3 Wescam’s MX-GCS sighting system, Israel’s Rada’s Multi-mission Hemispheric Radar (MHR)

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 15. Feb 2019, 14:25
 
Father Christmas
Beitrag 15. Feb 2019, 14:29 | Beitrag #2312
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.348



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


ZITAT(Merowinger @ 15. Feb 2019, 08:35) *
Wie genau funktioniert das mit der Hellfire als Boden-Luft FK gegen Hubschrauber, und warum genügt Stinger nicht? Geht es um Radar/Laser gegen IR? Flares?


ZITAT(Col. Breytenbach @ 15. Feb 2019, 10:44) *
Aus dem Link von Father Christmas

ZITAT
When fielded, this IM-SHORAD capability will provide tactical level commands the precision ground-to-ground and ground-to-air lethality necessary to fight and win across a multi-domain battlefield.



Ich denke mal die Hellfire sind nicht in einer Boden-Luft Rolle vorgesehen.



Die Absicht, die Hellfire auch als Boden-Luft-Waffe zu nutzen, findet sich bspw. hier: https://www.hsdl.org/?view&did=813503

ZITAT
- two Hellfire missiles capable of hitting ground and air targets;
- four Stinger missiles for less-well armored aerial targets in a launcher configured by Raytheon;


In der Praxis wurde die Hellfire durch IDF-Apaches zweimal als Luft-Luft-Lenkwaffe eingesetzt.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Praetorian
Beitrag 15. Feb 2019, 14:30 | Beitrag #2313
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Longbow Hellfire war auch meine Vermutung.
Gegebenenfalls wird Stinger zur Bekämpfung von schweren Kampfhubschraubern (Hind, Havoc, Hokum) und dedizierten Erdkampfflugzeugen (Frogfoot) als nicht ausreichend wirksam eingeschätzt. Bei der Bekämpfung von Kampfhubschraubern zumindest ist die eingeschränkte Agilität einer Hellfire nicht ganz so kritisch.

Ansonsten ist es sicher ganz nett, eine Art Mehrrollen-Waffenträger im Bestand zu haben, der im Zweifelsfall auch gegen Bodenziele eingesetzt werden kann. Fraglich ist, ob sich diese Rollen taktisch miteinander vertragen und was der Nutzer dann damit anstellt. Wenn IM-SHORAD im Einsatz regelmäßig zur Feuerunterstützung mit MK und Hellfire herangezogen würde, weil man keine anderen Optionen im Bestand hat, dann fehlen die Fahrzeuge für die intendierte Aufgabe. Ein bisschen wirkt man dem mit den Stryker Dragoon ja schon entgegen. Ob sich das als "zweckmäßig" herausstellt, sollte man abwarten. Es ist ja erstmal nur eine Zwischenlösung.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
400plus
Beitrag 15. Feb 2019, 15:37 | Beitrag #2314
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.752



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


IM-SHORAD soll ja in den SBTCs und ABCTs kommen- its das dann nur für das reguläre Heer gesehen, oder bekommt die Nationalgarde die auch? Je nach der Antwort darauf würde eine Brigade dann wahrscheinlich 8 oder 5 solche Fahrzeuge bekommen?

Edit: Hat sich erledigt: https://fas.org/sgp/crs/weapons/IN10931.pdf Geplant sind einfach 4 Bataillone zu je 36 Plattformen.

Der Beitrag wurde von 400plus bearbeitet: 15. Feb 2019, 16:10
 
Father Christmas
Beitrag 15. Feb 2019, 17:11 | Beitrag #2315
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.348



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


ZITAT(Praetorian @ 15. Feb 2019, 14:30) *
[...]Fraglich ist, ob sich diese Rollen taktisch miteinander vertragen und was der Nutzer dann damit anstellt. Wenn IM-SHORAD im Einsatz regelmäßig zur Feuerunterstützung mit MK und Hellfire herangezogen würde, weil man keine anderen Optionen im Bestand hat, dann fehlen die Fahrzeuge für die intendierte Aufgabe. [...]


Ich denke, hier hat man Lehren aus dem Irak gezogen. Dort hatte man die Avenger mit dem für den Objektschutz grundsätzlich brauchbaren Sensorenpaket, aber aufgrund der Bauweise nur eingeschränkte Nutzbarkeit des Maschinengewehrs für den Bodenkampf. Daher hatte man ja einigen Fahrzeugen die Stinger abgenommen, um das MG anders anbringen zu können. War jetzt im Irak, bei der übersichtlichen Bedrohung aus der Luft, vertretbar.
Das Vehikel geht halt in Richung eierlegende Wollmichsau für den Objektschutz.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Schwabo Elite
Beitrag 15. Feb 2019, 17:44 | Beitrag #2316
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.556



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Father Christmas @ 14. Feb 2019, 22:18) *
ZITAT(400plus @ 14. Feb 2019, 15:40) *
Die USA wollen außerdem 144 SHORAD-Plattformen auf Stryker-Chassis kaufen, Auslieferung zwischen 2020 und 2024:
https://defence-blog.com/army/u-s-army-seek...ad-systems.html





ZITAT(400plus @ 15. Feb 2019, 15:37) *
IM-SHORAD soll ja in den SBTCs und ABCTs kommen- its das dann nur für das reguläre Heer gesehen, oder bekommt die Nationalgarde die auch? Je nach der Antwort darauf würde eine Brigade dann wahrscheinlich 8 oder 5 solche Fahrzeuge bekommen?

Edit: Hat sich erledigt: https://fas.org/sgp/crs/weapons/IN10931.pdf Geplant sind einfach 4 Bataillone zu je 36 Plattformen.

FCs Link sagte das übrigens auch schon.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Praetorian
Beitrag 15. Feb 2019, 18:25 | Beitrag #2317
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Polen beschafft in einem ersten Los 20 Artillerieraketensysteme HIMARS für 414 Millionen USD, einschließlich GMLRS und ATACMS, Übungsraketen LCRR, Führungs- und Nachschubfahrzeugen, Logistik, Ausbildung und technischer Unterstützung. Die Lieferung soll 2023 abgeschlossen sein. 18 HIMARS sollen in einem Bataillon, in drei Batterien zu je sechs Werfern organisiert werden. Zwei Werfer sind für die Ausbildung vorgesehen.

Jane's


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Father Christmas
Beitrag 18. Feb 2019, 11:10 | Beitrag #2318
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.348



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Irgendein Video zum Stryker. Allerdings sieht man hier den Hellfire Boden-Luft-Einsatz: https://www.youtube.com/watch?v=6LMHPP25VLI


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Praetorian
Beitrag 19. Feb 2019, 20:10 | Beitrag #2319
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Lockheed Martin hat auf der derzeit laufenden IDEX das Flugabwehrraketensystem Falcon vorgestellt. Falcon kombiniert den Flugkörper IRIS-T SLM einschließlich Werfer von Diehl, das Luftraumüberwachungsradar Giraffe 4A von Saab und das firmeneigene Führungssystem Sky Keeper und ist primär für die VAE als Kunde entwickelt worden. Aufgrund des weltweit wieder steigenden Bedarfs will LM das System allerdings auch an andere Kunden vermarkten. [Anm.: die Bundeswehr und das Vorhaben Luftverteidigungssystem für den Nah- und Nächstbereichsschutz (LVS NNbS) wären ein potentieller Kandidat]

Jane's


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
400plus
Beitrag 19. Feb 2019, 21:13 | Beitrag #2320
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.752



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


ZITAT(Praetorian @ 19. Feb 2019, 20:10) *
[Anm.: die Bundeswehr und das Vorhaben Luftverteidigungssystem für den Nah- und Nächstbereichsschutz (LVS NNbS) wären ein potentieller Kandidat]


Ließe sich das noch mit einer (30mm-)Kanone kombinieren? Zuletzt schien es bei der Bundeswehr ja eher in die Richtung zu gehen, zumindest bei der "Übergangslösung" für VJTF.
 
PzBrig15
Beitrag 19. Feb 2019, 22:56 | Beitrag #2321
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.297



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


Verstehe ich das richtig ? MEADS für den weitreichenden Schutz als Patriot Nachfolger und Mantis für den Nahbereich, ggf. auch mobil auf Boxer.
 
400plus
Beitrag 22. Feb 2019, 10:43 | Beitrag #2322
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.752



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Leonardo stellt auf der IDEX auch ein Modell des HITFACT Mk II-Turms aus, den Italien für den Centauro-II benutzt. 120mm/45-Glattrohrkanone, 3-Mann-Turm mit der Möglichkeit per Ladeautomat auf 2 zu reduzieren. Passt offenbar auf eine "wide range of light and medium tracked and wheeled armoured fighting vehicles".

Jane's
 
Praetorian
Beitrag 27. Feb 2019, 18:06 | Beitrag #2323
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Die Firma IGG aus den VAE entwickelt in Zusammenarbeit mit dem slovenischen Ingenieurbüro Valhalla Turrets die absetzbare fernbediente Waffenstation Desert Spider. Das rundum fünf Tonnen schwere Geschützmodul soll Hochwertziele wie Nuklear- oder Ölanlagen sowie Feldlager schützen.
Hauptbewaffnung ist eine russische Maschinenkanone 57 mm (S-68A, 57x348) aus dem Flugabwehrgeschütz S-60 mit einem Ladeautomaten, insgesamt sind 96 Schuss in Ladestreifen zu je vier Schuss verfügbar. Die maximale Schussentfernung wird mit 6000 Metern angegeben, die Kadenz mit bis zu 120 Schuss/min. Ergänzt wird sie durch ein koaxiales schweres Maschinengewehr KPV (14,5 mm) sowie zwei Behälter mit je sechs ungelenkten Raketen.

Jane's



--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Knäckebr0t
Beitrag 27. Feb 2019, 23:32 | Beitrag #2324
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 24



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.02.2017


wie sieht das da denn mit dem Rückstoß bei 57mm aus?
die Arme sehen doch etwas klein aus, aber kommt wahrscheinlich drauf an wieviel Gewicht in dem grauen Kasten steckt.

Das ganze Konzept erinnert mich ein bisschen an die Koreanischen Turrets (SGR-A1), wäre mal interessant wie es beim Desert Spider mit dem Human-in-the-loop aussieht, die VAE sind ja nicht grade bekannt für ne Vorreiterrolle in Sachen Ethik.


--------------------
ZITAT
Si vis pacem, para bellum!
 
Nite
Beitrag 28. Feb 2019, 05:08 | Beitrag #2325
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.856



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Knäckebr0t @ 27. Feb 2019, 23:32) *
wäre mal interessant wie es beim Desert Spider mit dem Human-in-the-loop aussieht

Es handelt sich nicht um ein autonomes System wink.gif
ZITAT
The United Arab Emirates' International Golden Group (IGG) teamed with Slovenia's Valhalla Turrets to develop a 57 mm Desert Spider remote-controlled weapon system (RCWS).



--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Schwabo Elite
Beitrag 28. Feb 2019, 08:46 | Beitrag #2326
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.556



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Praetorian @ 27. Feb 2019, 18:06) *
Ergänzt wird sie durch ein koaxiales schweres Maschinengewehr KPV (14,5 mm) sowie zwei Behälter mit je sechs ungelenkten Raketen.

Jane's

Koaxiales MG? Meinetwegen. Aber die ungelenkten Raketen deuten darauf hin, dass wir hier auch über Bodenzielbekämpfung reden?


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Stefan Kotsch
Beitrag 28. Feb 2019, 20:34 | Beitrag #2327
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.468



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.12.2001


Auch hier als Waffenmodul für Fahrzeuge.
http://www.valhalla-turrets.com/calliber-57/

Ist sicher das es bei der "Wüstenspinne" ungelenkte Raketen sind? Fehlt jetzt der Zugang zum vollen Artikel.

Der Beitrag wurde von Stefan Kotsch bearbeitet: 28. Feb 2019, 20:43
 
Knäckebr0t
Beitrag 2. Mar 2019, 02:10 | Beitrag #2328
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 24



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.02.2017


ZITAT(Nite @ 28. Feb 2019, 05:08) *
Es handelt sich nicht um ein autonomes System wink.gif

Upps, da war ich wohl etwas zu vorschnell facepalm.gif


ZITAT(Stefan Kotsch @ 28. Feb 2019, 20:34) *
Ist sicher das es bei der "Wüstenspinne" ungelenkte Raketen sind? Fehlt jetzt der Zugang zum vollen Artikel.

ZITAT
The Desert Spider can also be fitted with 70mm rocket launcher (or guided missile).
Army-Recognition

Auf den Bildern ist der 70mm-Pod zu sehen, obwohl ich da sicherlich gelenkte Raketen für hochwertige Bodenziele oder eben Stinger für die anti-air Rolle vorziehen würde. Was bieten ungelenkte 70mm Raketen für einen Vorteil wenn man eine schnell-feuernde, zielbare 57mm-Kanone hat? confused.gif



Der Beitrag wurde von Knäckebr0t bearbeitet: 2. Mar 2019, 02:12


--------------------
ZITAT
Si vis pacem, para bellum!
 
Forodir
Beitrag 2. Mar 2019, 09:38 | Beitrag #2329
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.185



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Gerade bei entwicklungen aus solchen Ecken muss nicht immer alles Sinn machen, Hauptsache es ist Laut und man hat schöne Feuerbälle (etwas überspitzt) Mann erinnere sich an den Mehrfachraketenwerfer.



Der Beitrag wurde von Forodir bearbeitet: 2. Mar 2019, 09:39


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Father Christmas
Beitrag 2. Mar 2019, 09:57 | Beitrag #2330
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.348



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


ZITAT
Was bieten ungelenkte 70mm Raketen für einen Vorteil wenn man eine schnell-feuernde, zielbare 57mm-Kanone hat?


Theoretisch den Gefechtskopf- und Zündermix.

Man kann dann airburst APERS-Flechettes gegen die rote Horden, Zombieherden oder unzufriedenes Volk verschießen.

Der Beitrag wurde von Father Christmas bearbeitet: 2. Mar 2019, 10:00


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Stefan Kotsch
Beitrag 3. Mar 2019, 21:08 | Beitrag #2331
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.468



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.12.2001


Dieser Spezi schreibt, dass angeblich auch 70 mm Lenkraketen eingesetzt werden können.
http://gurkhan.blogspot.com/2019/03/desert...57-60.html#more

Das wäre dann sowas:
https://vpk.name/images/i195068.html

Für die 57 mm Kanone (originale S-60 FLAK) sind 92 Patronen im Gurt mit HE oder APHE bei 120 Schuss/min. Für das 14,5 mm sind 300 Patronen vorrätig.
Die 2 x 6fach 70 mm Startanlagen sind in der Tat etwas merkwürdig angesichts der 57 mm Waffe. Die Kanone hat eine Reichweite bei 6000 m. Aber mancher Kunde liebt ja opulente Waffenausstattung und wenn Geld kein Problem ist...
 
kato
Beitrag 3. Mar 2019, 21:49 | Beitrag #2332
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.541



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007



Der Sprengkopf üblicher 70mm-Raketen ist deutlich größer als die Granaten der S-60 und - mit Abzügen aufgrund der Flugbahn - sind diese Werfer grob vergleichbar mit dem Einsatzprofil eines 81mm-Mörsers bzgl. Reichweite und ins Ziel gebrachter Munition.

Wenn man ein bekanntes Flächenziel (Zufahrtsstraße o.ä.) eindecken will, kann das durchaus Sinn machen da die 12 Raketen draufzujagen statt dass die 57mm im indirekten Feuer für denselben Effekt die Hälfte ihres Munitionsvorrats verbraucht...
 
Stefan Kotsch
Beitrag 3. Mar 2019, 21:54 | Beitrag #2333
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.468



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.12.2001


Warum sollte die 57 mm indirekt feuern? Kann dieses Waffensysteme "Wüstenspinne" das überhaupt? confused.gif

Der Beitrag wurde von Stefan Kotsch bearbeitet: 3. Mar 2019, 21:56
 
400plus
Beitrag 13. Mar 2019, 10:40 | Beitrag #2334
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.752



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


https://www.armytimes.com/news/your-army/20...ssia-and-china/

Überblicksartikel über die derzeitigen Pläne der US Army zur Luftabwehr:
- Vernetzung Patriot mit THAAD
- MSHORAD (hier schon diskutiert) auf Strykerbasis, erste Züge sollen 2021 ausgerüstet werden
- Darüber hinaus wird auch an einem MSHORAD mit einem 50kW Laser auf Stryker gearbeitet, Prototyp geplant für 2024
- Indirect Fire Protection Capability Programm: Kurzfristig wird mit Iron Dome experimentiert, das auch die endgültige Lösung werden könnte
- Lower-Tier Air and Missile Defense Sensor Programm zur Verbesserung des Patriot-Radars
 
Ferrus_Manus
Beitrag 13. Mar 2019, 14:43 | Beitrag #2335
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 756



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Und kein Wort zum Multi-Mission Launcher. Dabei ist das ja auch ein Army-Programm. Oder fällt der auch unter das IFPC-Programm weil das Fahrzeug auch den Tamir-Interceptor vom Iron Dome-System nutzt?

Der Beitrag wurde von Ferrus_Manus bearbeitet: 13. Mar 2019, 14:45


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
400plus
Beitrag 14. Mar 2019, 10:43 | Beitrag #2336
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.752



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Ich glaube, dass das Teil des IFPC-Programm ist, zumindest las sich das bei der Berichterstattung letztes Jahr so: https://www.defensenews.com/land/2018/09/18...te-development/
 
Kameratt
Beitrag 15. Mar 2019, 19:34 | Beitrag #2337
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.876



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.06.2012


ZITAT
U.S. looks to test ground-launched cruise missile in August
Idrees Ali, Arshad Mohammed

4 Min Read

WASHINGTON (Reuters) - The United States aims to test a ground-launched cruise missile with a range of about 1,000 km (620 miles) in August, a Pentagon official said on Wednesday, after Washington announced last month it plans to withdraw from the Intermediate-Range Nuclear Forces Treaty.
The Ground-based Midcourse Defense (GMD) element of the U.S. ballistic missile defense system launches during a flight test from Vandenberg Air Force Base, California, U.S., May 30, 2017. REUTERS/Lucy Nicholson

Last month, the United States said it would withdraw from the INF treaty in six months unless Moscow ends what Washington says are violations of the 1987 pact.

Russia announced it was suspending the treaty. Moscow denies flouting the accord and has accused Washington of breaking the accord itself, allegations rejected by the United States.

“We’re going to test a ground-launched cruise missile in August,” said a senior defense official, who declined to be named.

If the testing is successful, the missile could be deployed in about 18 months.
[...]

https://www.reuters.com/article/us-usa-russ...t-idUSKCN1QU2WT
 
Merowinger
Beitrag 15. Mar 2019, 20:04 | Beitrag #2338
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.850



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Eine cruise missle für "ballistic missle defence"?! Ok, Offensive ist nur eine Variante der Defensive. ;-)

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 15. Mar 2019, 20:05
 
Col. Breytenbach
Beitrag 19. Mar 2019, 14:05 | Beitrag #2339
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 568



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.12.2009


https://defence-blog.com/army/u-s-army-depl...-to-europe.html
ZITAT
“The 1,500 Soldiers from Fort Bliss, Texas, began arriving in Berlin today. They will now travel to Drawsko Pomorskie Training Area, Poland, where they will utilize more than 700 pieces of equipment pulled from the Army Prepositioned Stock site in Eygelshoven, Netherlands,” said in a statement.




Artikel von 2016 zum Army Prepositioned Stock site in Eygelshoven:
https://www.army.mil/article/179831/preposi..._in_netherlands
ZITAT
Three more APS sites are scheduled to open in Europe through 2017, allowing more freedom of movement for the U.S. and its allies.




Wieviel Material hat die US Army denn noch in Deutschland / Europa eingelagert?


--------------------
Für den Fall, dass du mir nicht auf Facebook, Instagram oder Twitter folgst: Ich mach Crossfit!
 
maschinenmensch
Beitrag 19. Mar 2019, 22:18 | Beitrag #2340
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.028



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.03.2004


ADATS funkitoniert ja auch mit Laser, so schlecht kann das also nicht sein und mit 8km haben die Hellfire doch eine ganz ordentliche Reichweite.

Der Beitrag wurde von maschinenmensch bearbeitet: 19. Mar 2019, 22:18
 
 
 

82 Seiten V  « < 76 77 78 79 80 > » 
Reply to this topicStart new topic


7 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 7 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20. October 2019 - 19:46