eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
61 Seiten V  « < 59 60 61  
Reply to this topicStart new topic
> PuG-News, Sicherheitspolitik, Militärgeschichte und mehr
Hummingbird
Beitrag 29. Sep 2018, 12:59 | Beitrag #1801
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.735



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT
Ein Bundespolizist hat am Frankfurter Flughafen unbeabsichtigt mit seiner Waffe geschossen.
Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, war der Beamte mit seiner Kollegin gegen Mittag im Bereich C von Terminal 1 postiert. Es habe sich ein Schuss aus seiner Maschinenpistole gelöst, das Projektil sei in den Boden eingeschlagen.
Reisende rund um den Vorfall hätten besonnen reagiert. Eine Frau klagte nach Polizeiangaben über Ohrenschmerzen, konnte dann aber ihre Reise fortsetzen.
https://www.main-spitze.de/lokales/rhein-ma...-boden_19086232

biggrin.gif
 
Forodir
Beitrag 29. Sep 2018, 16:38 | Beitrag #1802
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.033



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Bin eher immer wieder überrascht wie wenig eigentlich passiert wenn man bedenkt wie stiefmütterlich die Ausbildung bei der Polizei ist.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Hummingbird
Beitrag 29. Sep 2018, 22:40 | Beitrag #1803
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.735



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Jetzt könnten wir drüber diskutieren, wie vieler Stunden Drill es bedarf, um dem letzten einzubläuen, wie sowas nicht passiert. Aber im Endeffekt läuft es darauf hinaus, das man nicht jedermann einen Knallstock in die Hand drücken kann. Manche Menschen sind einfach nicht dafür geschaffen. Da lässt sich mit Ausbildung nur begrenzt gegensteuern. Du kannst jemandem einbläuen, wie die Waffe funktioniert. Aber wenn jemand die Veranlagung hat, bei Langeweile unachtsam zu werden, dann steht der Ausbildungsaufwand irgendwann nicht mehr in Relation.
 
Father Christmas
Beitrag 30. Sep 2018, 07:32 | Beitrag #1804
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.236



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Kennt ihr denn die genauen Umstände? Ist ja nicht so, dass sich Schüsse nicht schon durch das Hängen bleiben an der Ausrüstung gelöst haben.

Und bei 19 Polizeien in Deutschland, aufgrund eines Vorkommnisses, über "DIE Ausbildung bei DER Polizei" zu schreiben, ist ziemlich mutig.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
KSK
Beitrag 30. Sep 2018, 09:15 | Beitrag #1805
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.185



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


Unabhängig vom konkreten Vorfall weiß ich zumindest was die Landespolizei Baden-Württemberg betrifft aus erster Hand, dass die Ausbildung an der Waffe äußerst niedriges Niveau hat. Das betrifft bereits die Pistole und noch viel mehr MP oder gar Gewehr.


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Forodir
Beitrag 30. Sep 2018, 11:41 | Beitrag #1806
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.033



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(Father Christmas @ 30. Sep 2018, 08:32) *
Kennt ihr denn die genauen Umstände? Ist ja nicht so, dass sich Schüsse nicht schon durch das Hängen bleiben an der Ausrüstung gelöst haben.

Und bei 19 Polizeien in Deutschland, aufgrund eines Vorkommnisses, über "DIE Ausbildung bei DER Polizei" zu schreiben, ist ziemlich mutig.


DIE Ausbildung (mit Handwaffen) bei DER Polizei ist aber leider nun mal recht niedrig, das ergibt sich alleine aus den Stundenansätzen, und für mindestens Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Bundespolizei kann ich mir eine Meinung bilden da ich dort Kameraden habe und auch diese bei uns Schießen.
Also ja ich stehe zu meiner Aussage das gemessen an der recht geringen Ausbildung man froh sein sollte das so wenig passiert. Das war eben kein Vorwurf sondern eine Feststellung.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
xena
Beitrag 30. Sep 2018, 13:52 | Beitrag #1807
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.323



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Es gab auch schon mal eine Doku, die diese Mängel zum Thema hatte. Es ist also bekannt, dass der Deutsche Durchschnitts-Polizist nicht gerade im Schusswaffengebrauch glänzt. Das lässt man lieber das SEK machen. Es ist aber auch nicht so, dass man in Deutschland solche Fertigkeit auch von jedem Polizisten unbedingt bräuchte. Der Schusswaffengebrauch ist ja auch extrem selten, im Verhältnis zur Zahl der Polizisten.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 30. Sep 2018, 13:54


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Hummingbird
Beitrag 30. Sep 2018, 17:25 | Beitrag #1808
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.735



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT(Father Christmas @ 30. Sep 2018, 08:32) *
Ist ja nicht so, dass sich Schüsse nicht schon durch das Hängen bleiben an der Ausrüstung gelöst haben.
Das meine ich ja mit Unachtsamkeit, die sich allein durch Ausbildung schwerlich abstellen lässt.
 
SpezPi(Ppl)301
Beitrag 30. Sep 2018, 18:04 | Beitrag #1809
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 74



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.10.2011


Laß' einem als Legalwaffenbesitzer mal den Schuß brechen. Die ausgeworfene Hülse ist noch nicht auf dem Boden aufgeschlage, da ist die Zuverlässigkeit dahin. Zugegeben im häuslichen Umfeld OHNE Personen-& Sachschäden. Weiland 1990 Schußabgabe mit MP2 auf StoSchAnl: Disziplinare Würdigung plus 450,-DM incl. Beförderungssperre, was egal war, weil der Kamerad im Enddienstgrad war. Also Diszi sollte drin sein.... Innendienst auch und dann verschärfte Waffenausbildung....aber das ist ja wie Radio Eriwan.
 
Seneca
Beitrag 1. Oct 2018, 19:24 | Beitrag #1810
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.101



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.08.2008


Die Bundeswehr bekam lange von der CDU/CSU-Fraktion eher wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Ändert sich das gerade? Der erste öffentliche Termin des neuen CDU/CSU Fraktionsvorsitzenden Brinkhaus ist ein Truppenbesuch in Brandenburg.(Welt/ Robin Alexander)
 
Hummingbird
Beitrag 15. Oct 2018, 12:37 | Beitrag #1811
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.735



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Am Kölner Hauptbahnhof gibt es eine Geisellage

https://twitter.com/polizei_nrw_k/status/1051796132643397632
 
Dave76
Beitrag 15. Oct 2018, 14:38 | Beitrag #1812
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.664



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Geiselnahme in Köln: Täter wird nach Zugriff reanimiert

15.10.2018 - 15:24 Uhr
Die Geiselnahme am Hauptbahnhof in Köln ist beendet: Der Täter wurde beim Zugriff schwerst verletzt und wird derzeit reanimiert. Das teilte die Polizei auf Twitter mit.
Eine weibliche Geisel sei leicht verletzt und werde versorgt. Das Motiv des Täters sei noch unklar.
Der Nachrichtensender n-tv hatte zuvor gemeldet, der Geiselnehmer habe auch ein 14-jähriges Mädchen in seiner Gewalt gehabt, es dann mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet. Dann habe er das Mädchen freigelassen.
[...]
https://www.waz.de/panorama/geiselnahme-am-...d215570087.html


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
 
 

61 Seiten V  « < 59 60 61
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. October 2018 - 10:54