Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
 
Reply to this topicStart new topic
> Ersatzbeschaffung von Radfahrzeugen, Aktuelle Projekte und Beschaffungen?
Black Hawk
Beitrag 7. Jun 2020, 10:17 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.451



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2002


Moin ich bräuchte mal etwas Hilfe.

In den letzten Monaten liest man immer wieder von Ersatzbeschaffungen für diverse ältere LKW und andere logistische Radfahrzeuge der BW.
Dabei verliere ich langsam den Überblick.

Bisher hab ich folgende Vorhaben gefunden;

Bis zu 4000 LKW Multi
https://esut.de/2019/01/fachbeitraege/ruest...schlag-im-feld/

Bis zu 2271 LKW UTF mil bis 2024
https://esut.de/2019/05/meldungen/ruestung2...ahrzeuge-2-los/

Bis zu 137 schwere Sattelzugmaschinen Elefant 2
https://www.pressebox.de/pressemitteilung/r...UR/boxid/935236

Welche Projekte sind aktuell NOCH in der Beschaffungsphase bzw. der Projektphase?

Der Beitrag wurde von Black Hawk bearbeitet: 7. Jun 2020, 10:18


--------------------
Was mach ich hier?
 
Forodir
Beitrag 8. Jun 2020, 13:51 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.509



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Die ersten UTF sind bei uns angekommen, schicke Geräte aber ob die wirklich den Truppenalltag so klaglos wie die alten GL mitmachen, glaube ich, nicht.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Nightwish
Beitrag 8. Jun 2020, 14:48 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.839



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


Lösen die UTF die mil gl der "Folgegeneration" (MAN 5to, 7to, 10to, 15to)? Sie sehen im Vergleich zu den mil gl sehr kurzbeinig aus.


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
brainwarrior
Beitrag 8. Jun 2020, 20:34 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.483



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.07.2002


Liegt vermutlich an dem eher an Baustellen-Lkw orientierten Fahrwerk. Statt Schraubenfedern wie in den KAT sind Blattfedern verbaut. Die Verschränkungsfähigkeit etc. könnte daher etwas geringer sein als bei KAT.
 
Reitlehrer
Beitrag 9. Jun 2020, 14:17 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 119



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.02.2015


ZITAT(Nightwish @ 8. Jun 2020, 15:48) *
Lösen die UTF die mil gl der "Folgegeneration" (MAN 5to, 7to, 10to, 15to)? Sie sehen im Vergleich zu den mil gl sehr kurzbeinig aus.


Rheinmetall bietet ja sowohl die SX als auch die HX Baureihe an.

Evtl. hilft das ja weiter:

https://www.rheinmetall.com/de/rheinmetall_...ystem/index.php
 
brainwarrior
Beitrag 9. Jun 2020, 15:11 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.483



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.07.2002


UTF = HX2.
 
Nightwish
Beitrag 12. Jun 2020, 15:12 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.839



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


Danke! xyxthumbs.gif


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
JSS Deutschland
Beitrag 23. Jun 2020, 12:40 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 70



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2015


Also handelt es sich bei den jetzt bestellten bis zu 4000 Hx 8x8 um die gleichen Fahrzeuge wie die UTF?
Nur eben mit teilweise geschützten Kabinen?
Rheinmetall unterzeichnet Rahmenvertrag für bis zu 4.000 Militär-LKW
 
kato
Beitrag 23. Jun 2020, 15:46 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.619



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(JSS Deutschland @ 23. Jun 2020, 13:40) *
Also handelt es sich bei den jetzt bestellten bis zu 4000 Hx 8x8 um die gleichen Fahrzeuge wie die UTF?

Es handelt sich bei den 4000 HX im wesentlichen um eine Fortführung des Rahmenvertrags, der demnächst ausgeschöpft gewesen wäre (1870 von 2271 UTF bis Ende 2019 abgerufen). Bei dieser Runde ist jetzt halt auch die geschützte Version der Wechselkabine des UTF für eine Teilmenge inkludiert.
 
400plus
Beitrag 13. Aug 2020, 21:27 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.496



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Im Rahmen des Konjukturpaktes werden ungeschützte Transportfahrzeuge der Klassen 5 und 15 Tonnen in den nächsten 2 Jahren aus Rahmenverträgen abgerufen, für insgesamt 398 Millionen.

Augengeradeaus: Corona-Paket für die Bundeswehr

Der Beitrag wurde von 400plus bearbeitet: 13. Aug 2020, 21:30
 
400plus
Beitrag 26. Nov 2020, 10:57 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.496



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Die ersten 69 (von 342) TGS 8x4 wurden der Bundeswehr übergeben: Behördenspiegel
 
 
 

Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 27. January 2021 - 17:27