eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
4 Seiten V  « < 2 3 4  
Reply to this topicStart new topic
> Große Träger, kleine Träger - Quo vadis USN, Sea Control Ship, Supercarrier, Baby-Ford, was kommt als nächstes?
400plus
Beitrag 14. Apr 2019, 17:44 | Beitrag #91
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.521



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Bei den Missionen:

ISR- Intelligence, Surveillance, Reconnaissance
DEAD- Destruction of Enemy Air Defenses
OCA/DCA- Offensive/Defensive Counter Air
OAS- confused.gif
 
Reitlehrer
Beitrag 14. Apr 2019, 18:08 | Beitrag #92
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 65



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.02.2015


ZITAT(400plus @ 14. Apr 2019, 18:44) *
Bei den Missionen:

ISR- Intelligence, Surveillance, Reconnaissance
DEAD- Destruction of Enemy Air Defenses
OCA/DCA- Offensive/Defensive Counter Air
OAS- confused.gif



OAS -> Offensive Air Support
Seite sieben der Präsentation
 
400plus
Beitrag 14. Apr 2019, 18:09 | Beitrag #93
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.521



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Danke!
 
Dave76
Beitrag 17. Apr 2019, 16:46 | Beitrag #94
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.205



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
F-35B Allowed Essex ARG to Flex New Blue-Water Capabilities in Absence of Carrier Nearby

April 16, 2019

ARLINGTON, Virginia – The F-35B Joint Strike Fighter is not only changing the way Marine forces conduct their missions, it is also changing the way the amphibious navy can do its work in the absence of an aircraft carrier, leaders from the 13th Marine Expeditionary Unit and Essex Amphibious Ready Group said.

https://news.usni.org/2019/04/16/f-35b-allo...-carrier-nearby


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 29. Apr 2019, 19:05 | Beitrag #95
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.205



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Nicht offizielle Planungen zu möglichen F-35B-Belegungen der italienischen Träger Trieste und Cavour:







--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
goschi
Beitrag 29. Apr 2019, 21:17 | Beitrag #96
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.839



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Gerade du, der bei jeder Gelegenheit Fiktion und Fanart hart verurteilst postest fiktive Beladungsschematas, die sogar die rein fiktionale V-22 mit beinhaltet?
Abgesehen davon, dass da mehr F-35B aufgeführt sind, als Italien überhaupt bestellt hat.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Thor=LWN=
Beitrag 30. Apr 2019, 03:05 | Beitrag #97
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 917



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Wieso ist die V22 fitktional? Die ist doch im aktiven Dienst bei US. Oder fiktional in Bezug auf Italien und nicht beschaft?

Sorry. Ich bin gerade verwirrt hier in Korea...
 
Dave76
Beitrag 30. Apr 2019, 07:31 | Beitrag #98
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.205



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(goschi @ 29. Apr 2019, 22:17) *
Gerade du, der bei jeder Gelegenheit Fiktion und Fanart hart verurteilst postest fiktive Beladungsschematas, die sogar die rein fiktionale V-22 mit beinhaltet?
Abgesehen davon, dass da mehr F-35B aufgeführt sind, als Italien überhaupt bestellt hat.

Weder die beiden Träger, noch die Flugzeuge sind fiktiv und Ausgeburt irgendwelcher unrealistischer Fanart-Fantasien. Die möglichen Belegungspläne sind realistische Gedankenspiele, um die es in diesem Thread von Anfang an ging, im Falle der Cavour ist die Ausstattung mit F-35B sogar so geplant, bei der Trieste wird noch eine Entscheidung gefällt. Zusätzliche Beschaffungen und der Neuerwerb von Plattformen sind genauso realistisch und stellen ein legitimes Szenario dar. Wozu ist dieser Thread und das Forum denn sonst da? Warum diese Feindseligkeit und Aggressivität?


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
goschi
Beitrag 30. Apr 2019, 08:47 | Beitrag #99
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.839



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(Thor=LWN= @ 30. Apr 2019, 04:05) *
Wieso ist die V22 fitktional? Die ist doch im aktiven Dienst bei US. Oder fiktional in Bezug auf Italien und nicht beschaft?

Sorry. Ich bin gerade verwirrt hier in Korea...

es ist ein Träger (die Cavour) und ein in Bau befindliches LHD (die Trieste) der italienischen Marine.
Die haben 15 F-35B bestellt und ansonsten mit NH90 und EH101 eine bestehende (respektabel grosse) Flotte an Fluggerät im Dienst und hegen keinerlei bekannte Absicht zur Beschaffung von V-22.


@Dave, weil du derjenige bist, der wirklich jeden anpampt, der irgendeine nicht superseriöse Quelle nennt oder gar fiktionale Planspiele aufzeigt.
Wald, reinrufen und so...


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Dave76
Beitrag 30. Apr 2019, 09:45 | Beitrag #100
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.205



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(goschi @ 30. Apr 2019, 09:47) *
[...]

@Dave, weil du derjenige bist, der wirklich jeden anpampt, der irgendeine nicht superseriöse Quelle nennt oder gar fiktionale Planspiele aufzeigt.
Wald, reinrufen und so...

Ich habe extra "nicht offiziell" und "möglich" dazugeschrieben, deutlicher kann ich es kaum machen. Und, dass ich etwas gegen realistische, fiktionale Planspiele hätte, ist an den Haaren herbeigezogen, was soll das? Du kannst es ja auch einfach ignorieren, wenn dir das Thema nicht gefällt, aber so vollkommen ohne etwas Substantielles beizutragen in den Thread zu grätschen, nur um mich anzukacken ist schon bezeichnend. Im Forum ist sowieso schon noch so wenig los, möchtest du noch weniger Aktivität?


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Schwabo Elite
Beitrag 30. Apr 2019, 11:31 | Beitrag #101
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.340



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Allerdings steht über den Abbildungen, es seien "[n]icht offizielle Planungen". Mir würde aber Kontext wohl auch gefallen. Wozu werden diese "realistische[n] Gedankenspiele" abgehalten, und von wem?


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Thor=LWN=
Beitrag 30. Apr 2019, 12:55 | Beitrag #102
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 917



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Ich finde derlei Gedankenspiele ehrlich gesagt interessant und hätte es gerne gesehen, diese zu dem "aktuellen Stand" zu vergleichen.
 
Dave76
Beitrag 30. Apr 2019, 18:01 | Beitrag #103
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.205



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Schwabo Elite @ 30. Apr 2019, 12:31) *
Allerdings steht über den Abbildungen, es seien "[n]icht offizielle Planungen". Mir würde aber Kontext wohl auch gefallen. Wozu werden diese "realistische[n] Gedankenspiele" abgehalten, und von wem?

So richtig Kontext gibt es da leider nicht, sonst hätte ich den schon geliefert. Das hat ein User im Forum bei F-16.net gepostet, in einem recht ähnlichen Thread zu diesem hier, er schrieb lediglich dazu: Some UNOFFICIAL ideas about how to fit F-35Bs aboard future CVL VERSION TRIESTE/CAVOUR via e-mail.
Quelle

ZITAT(Thor=LWN= @ 30. Apr 2019, 13:55) *
Ich finde derlei Gedankenspiele ehrlich gesagt interessant und hätte es gerne gesehen, diese zu dem "aktuellen Stand" zu vergleichen.

Die aktuellen offiziellen Planungen sehen bei der Cavour bis zu 12 F-35B vor, bei der Trieste ist die Entscheidung um eine mögliche Bestückung mit STOVLs noch ausstehend.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Thor=LWN=
Beitrag 1. May 2019, 07:33 | Beitrag #104
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 917



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Mißverständlich. Sorry. Mein Fehler. Mit aktuell meinte ich was da jetzt gerade drauf ist.
 
Dave76
Beitrag 1. May 2019, 11:15 | Beitrag #105
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.205



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Thor=LWN= @ 1. May 2019, 08:33) *
Mißverständlich. Sorry. Mein Fehler. Mit aktuell meinte ich was da jetzt gerade drauf ist.

Nichts. Die Cavour wird zur Zeit umgebaut, damit sie genau jene F-35B aufnehmen und betreiben kann, dauert wohl noch bis Anfang 2020. Vorher war man standardmäßig mit bis zu 8 AV-8B+ Harrier II unterwegs, wobei man normalerweise mit einem Mix aus Harrier und Helikoptern fuhr (EH-101, AB-212, NFH-90) die Harrier bleiben auch noch (teilweise) bis nach dem Umbau, bis alle F-35B für die Marine zugelaufen sind (15 insgesamt, 3 davon verbleiben für die Pilotenausbildung in den USA; 15 B gehen an die Luftwaffe).


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Thor=LWN=
Beitrag 1. May 2019, 11:42 | Beitrag #106
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 917



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Ah okay!

Danke für die Aufklärung.
 
Dave76
Beitrag 14. May 2019, 18:17 | Beitrag #107
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.205



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Navy Wants to Invest In Amphibious Ship Upgrades, But Funding, Timing Still Unclear

By: Megan Eckstein
May 13, 2019

NATIONAL HARBOR, Md. – The Navy is committed to upgrading its amphibious ships to support the Navy and Marines’ new way of operating and to leverage the power of the F-35B Joint Strike Fighter, but it’s still unclear when dollars will start flowing to pay for these upgrades to communications and command and control systems.

Rear Adm. Jim Kilby, the Navy’s director of warfare integration, said last week that service leaders are looking at the command and control upgrades and logistics enablers to allow the Navy/Marine Corps team to conduct Distributed Maritime Operations (DMO) and Expeditionary Advance Base Operations (EABO), the two services’ concepts to address high-end warfare in the open ocean and the littorals. However, he acknowledged, those investments must be made while balancing other modernization efforts, rebuilding readiness and growing the force.

Amphibious ships, “in conjunction with things like the Joint Strike Fighter, are really changing the way we view those assets and how they would help us in this great power competition,” Kilby said during a panel on expeditionary warfare at the Navy League’s annual Sea Air Space conference last week.
[...]
At the top of the list, though, is boosting the command and control capabilities of the amphibious assault ships to best leverage the massive amount of data the F-35B will soak up as it flies its missions. In particular, the Wasp-class LHDs cannot take in all the data the jets are collecting and share them with Marines aboard and with other ships in the fleet – something the amphibious community wants to fix.

“There’s a lot of threats that come from land, so working that connectivity between the [situational awareness] on the ground and also on the surface and in the air is an important part, we think, of the F-35B and our connectivity to the Marine Corps’ command and control system,” DiGiovanni said.
[...]
https://news.usni.org/2019/05/13/navy-wants...g-still-unclear


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
 
 

4 Seiten V  « < 2 3 4
Reply to this topicStart new topic


2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25. May 2019 - 20:06