Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
118 Seiten V  « < 114 115 116 117 118 >  
Reply to this topicStart new topic
> Bilderthread, Fliegt, Bilder, fliiieeeeegt
Fox2
Beitrag 25. May 2018, 16:09 | Beitrag #3451
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 217



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.02.2017


Mal was historisches zum Thema CFT. Was es nicht alles schon gab...


Fw 190 A mit Doppelreiter

It was discovered that the regular centerline drop tank resulted in a loss of speed of 33 kph. The overwing tanks reduced that to 13 kph.

Der Beitrag wurde von Fox2 bearbeitet: 25. May 2018, 16:11
 
Praetorian
Beitrag 26. May 2018, 11:48 | Beitrag #3452
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.508



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002




Italienische Heeresflieger zum Abschluss von CAEX 2018


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
xena
Beitrag 26. May 2018, 13:48 | Beitrag #3453
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.772



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Bekommt man in Deutschland so viele Hubschrauber auf einmal in die Luft? rofl.gif


--------------------
Schon seit 20 Jahren: Waffen der Welt
 
Col. Breytenbach
Beitrag 26. May 2018, 15:22 | Beitrag #3454
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 568



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.12.2009


Zur ILA oder ILÜ schon...


--------------------
Für den Fall, dass du mir nicht auf Facebook, Instagram oder Twitter folgst: Ich mach Crossfit!
 
Praetorian
Beitrag 28. Jun 2018, 14:53 | Beitrag #3455
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.508



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002



(klick)

Der erste marinisierte H225M für Brasilien, spezifisch vorgesehen für den Einsatz von Exocet (AM39 B2M2) zur Seezielbekämpfung.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Dave76
Beitrag 1. Jul 2018, 17:04 | Beitrag #3456
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005





ZITAT
F-35A Lightning II test aircraft assigned to the 31st Test Evaluation Squadron from Edwards Air Force Base, California, released AIM-120 AMRAAM and AIM-9X missiles at QF-16 targets during a live-fire test over an Air Force range in the Gulf of Mexico on June 12, 2018. The Joint Operational Test Team conducted the missions as part of Block 3F Initial Operational Test and Evaluation.
Photos by Master Sgt. Michael Jackson
40th Flight Test Squadron


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Edding321
Beitrag 2. Jul 2018, 08:20 | Beitrag #3457
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 284



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.09.2016


Hier mal erste Render „Bilder“ vom KFX aus Südkorea (mit europäischer Bewaffnung)

https://www.defensenews.com/air/2018/06/29/...0News%20Roundup

Hat man bei dem Entwurf auf interne Waffenschächte verzichtet ?
 
Dave76
Beitrag 2. Jul 2018, 09:27 | Beitrag #3458
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Edding321 @ 2. Jul 2018, 09:20) *
Hier mal erste Render „Bilder“ vom KFX aus Südkorea (mit europäischer Bewaffnung)

https://www.defensenews.com/air/2018/06/29/...0News%20Roundup

Hat man bei dem Entwurf auf interne Waffenschächte verzichtet ?

In dieser frühen Block-Version wohl schon, KF-X war ja von Anfang an eher als günstigeres 4.5 Gen. konzipiert, also etwa im Sinne einer südkoreanischen Gripen, bei der lediglich LO-Features zum Einsatz kommen, daher sind im Block 1 noch keine internen Waffenschächte vorgesehen:

ZITAT
The initial operational requirements for the KF-X/IF-X program as stated by South Korea's Agency for Defence Development were to develop a single-seat, twin-engine jet with stealth capabilities beyond both the Dassault Rafale and Eurofighter Typhoon, but not as stealthy as the Lockheed Martin F-35 Lightning II.
[...]
The initial design is to be a 4.5 generation fighter with a 20,000 lb (9,100 kg)+ payload, with the KF-X Block 2 having an internal weapons bay, and the Block 3 having stealth features comparable to the F-35 Lightning II or B-2 Spirit. Initial operating capability (IOC) is scheduled for 2025, two years later than previously expected.

wiki

Man sieht ja auf diesen Renderings auch, dass man auch bei der Sensorik nicht auf eine integriertes System setzt, sondern mit einer externen Pod-Lösung arbeitet.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Edding321
Beitrag 20. Aug 2018, 18:35 | Beitrag #3459
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 284



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.09.2016


Die SU-57 mit Targeting Pod

http://alert5.com/2018/08/20/su-57-with-ex...-targeting-pod/
 
Dave76
Beitrag 21. Aug 2018, 14:15 | Beitrag #3460
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Edding321 @ 20. Aug 2018, 19:35) *

Wat? Das Ding braucht 'en externen Navi- und Zielerfassungsbehälter?


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Edding321
Beitrag 21. Aug 2018, 14:56 | Beitrag #3461
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 284



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.09.2016


Hab genauso ungläubig geguckt, lässt irgendwie keine Rückschlüsse auf eine moderne Avionik zu, zumindest in Bezug auf die Luft Boden Rolle. Vielleicht auch nur zu Testzwecken um das System später zu integrieren, lt. dieser Erläuterung sollte das 101ks-n eigentlich integriert werden .

http://fullafterburner.weebly.com/aerospac...th-gamechanger#

Der Beitrag wurde von Edding321 bearbeitet: 21. Aug 2018, 15:11
 
Praetorian
Beitrag 21. Aug 2018, 20:06 | Beitrag #3462
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.508



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Macht mal halblang. Für Gen 6 werden auch in den USA wieder Pod-basierte Lösungen in Betracht gezogen, weil sie bei entschäften Anforderungen an die Signaturreduzierung eine einfachere Kampfwertsteigerung und eine bessere Anpassungsfähigkeit ermöglichen und - weil nicht der Lfz-Hersteller als Integrator beteiligt sein muß - mehr Wettbewerb bei der Entwicklung zulassen.



--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Dave76
Beitrag 22. Aug 2018, 13:04 | Beitrag #3463
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Das ist schon richtig, allerdings sind das ja Vorschläge, um die Entwicklungskosten zu drücken und nicht Maßnahmen, um die Einsatzeffektivität zu steigern. Im Prinzip bestätigt die Pod-Lösung an der Su-57 nur den Verdacht, dass man auf russischer Seite wirklich nur auf signaturreduziernde Maßnahmen in eingeschränkter Form setzt (also LO, kein VLO), ob nun aus tatsächlich einsatzdoktrinärer Entscheidung oder aus Kosten- und Technologiebeschränkung sei mal dahingestellt. Damit ist die Su-57 tatsächlich kein echter Schritt zu einem 5. Gen., sondern eher im Bereich 4.5 anzusiedeln, also tatsächlich kein entscheidender evolutionärer Schritt im Vergleich zur Su-35, wie man ja selbst schon zugab.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
xena
Beitrag 22. Aug 2018, 17:15 | Beitrag #3464
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.772



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Dochdoch, es ist schon ein Gen.5 Flieger. Ein integriertes Targetingpod ist kein Merkmal eines Gen.5 Fliegers.


--------------------
Schon seit 20 Jahren: Waffen der Welt
 
Racer
Beitrag 22. Aug 2018, 22:21 | Beitrag #3465
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.205



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Bei den relativ kurzen Strecken zum Ziel wo ein solcher Pod zum Einsatz kommt (max 50km?), wird Stealth keine wesentliche Rolle mehr spielen. Dann kann man den auch kostengünstig aussen ranhängen. Für den Luftkampf, wo das nicht zum tragen kommt, muss man den dann nicht mit rumschleppen.

Bei 90% Einsatzeffiktivität nur 50% der Kosten? Find ich gut.
Wenn man bedenkt, dass die Russen solche Dinge schon seit Jahrzehnten à la F35 fest im Rumpf eingebaut haben, dürfte es ischer nicht am technischen Unvermögen gelegen haben.


Der Beitrag wurde von Racer bearbeitet: 22. Aug 2018, 22:25
 
Dave76
Beitrag 23. Aug 2018, 09:17 | Beitrag #3466
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Racer @ 22. Aug 2018, 23:21) *
Bei den relativ kurzen Strecken zum Ziel wo ein solcher Pod zum Einsatz kommt (max 50km?), wird Stealth keine wesentliche Rolle mehr spielen. Dann kann man den auch kostengünstig aussen ranhängen.

Häh, bitte was? Das ergibt keinen Sinn.

ZITAT(Racer @ 22. Aug 2018, 23:21) *
Für den Luftkampf, wo das nicht zum tragen kommt, muss man den dann nicht mit rumschleppen.

Ein solches System bietet auch im Luftkampf Vorteile, mal ganz abgesehen davon, dass man sich nicht unbedingt aussuchen kann, wann man in einen solchen verwickelt wird.

ZITAT(Racer @ 22. Aug 2018, 23:21) *
Bei 90% Einsatzeffiktivität nur 50% der Kosten? Find ich gut.

Woher kommen diese Zahlen?

ZITAT(Racer @ 22. Aug 2018, 23:21) *
Wenn man bedenkt, dass die Russen solche Dinge schon seit Jahrzehnten à la F35 fest im Rumpf eingebaut haben, dürfte es ischer nicht am technischen Unvermögen gelegen haben.

Die Russen bauen "solche Dinge" (also elektro-optische Zielerfassungs- und Beleuchtungssysteme?) "schon seit Jahrzehnten fest im Rumpf ein"?


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
xena
Beitrag 23. Aug 2018, 13:40 | Beitrag #3467
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.772



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Für den Luftkampf haben sie das spezialisierte IRST System vor dem Cockpit. Das Argument fällt also schon mal weg. Die Russen haben das Targeting-Gedöns schon immer fest eingebaut, in der Su-17/22, Su-24, Su-25 und Mig-27. Das waren aber dedizierte Jagdbomber. Dass die Russen bei einem Mehrzweckflugzeug, der mehr für den Luftkampf ausgelegt ist, davon abweichen, wird seine Gründe haben und ist kein Grund zur Häme. Nicht alles was die Amis in ihrer F-35 machen ist für alle Ewigkeiten als das Nonplusultra in Stein gemeißelt.

Das Argument, dass man erst kurz vor dem Ziel eh gesehen wird trägt auch nicht, weil man mit entsprechenden Mitteln schon weit davor als Stealth gesehn wird. Das wird von den Stealth-Jüngern nur kategorisch ignoriert. Lediglich das Tracking im X-Band erfolgt erst in kürzerer Reichweite. Aber ein angehängtes Targeting Pod erhöht die Rückstrahlfläche auch für kürzere Wellenlängen, bzw macht den Flieger auch für legacy Radare sichtbar. Dass man für Gen.6 auch im Westen diesen Weg gehen will, verwundert mich etwas. Man scheint wohl davon auszugehen, dass in 30 Jahren der flächendeckende Einsatz entsprechender Aufklärungsmittel gegeben sein wird, sodass es auf den Pod auch nicht mehr ankommt.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 23. Aug 2018, 13:46


--------------------
Schon seit 20 Jahren: Waffen der Welt
 
Dave76
Beitrag 8. Sep 2018, 13:15 | Beitrag #3468
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
Marine F-35Bs with the 13th MEU enter Middle East for first time
U.S. Navy Petty Officer 3rd Class Alexander Turla, an airman with the Essex Amphibious Ready Group, launches an F-35B Lightning II from Marine Fighter Attack Squadron 211, 13th Marine Expeditionary Unit, aboard the Wasp-class amphibious assault ship Essex (LHD 2), Sept. 3, 2018. (Cpl. A. J. Van Fredenberg/Marine Corps)


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Andreas BWFlyer
Beitrag 25. Sep 2018, 00:06 | Beitrag #3469
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.996



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.09.2002


Mitte September transportierte die Spedition Wocken eine ausgemusterte Transall vom Fliegerhorst Penzing nach Möckern bei Magdeburg. Auf dem dortigen Truppenübungsplatz Altengrabow dürfen Soldaten künftig das Be- und Entladen eines Transportflugzeuges trainieren. Die Route des Schwertransportes (Rumpf rund 20to, Gesamtgewicht mit LKW rund 57 to) führte über Heidenheim (Brenz) via B466 über Nördlingen, Oettingen nach Gunzenhausen, von dort über B13 nach Ellingen und via B2 weiter nach Nürnberg. Engpässe waren dabei der Brauerei-Kreisel in Oettingen sowie insbesondere das Wurmbachviadukt. Das Flugzeug passte erst nach Demontage der Leitplanken durch den Brückenbogen.

Sowas hats ja nicht alle Tage, und wenns schon vor der Haustür vorbei fährt guckt man sich das auch mal an. Paar Bilder dazu, um 4 war ich dann im Bett:

Schwertransport Transall in Oettingen by razor300, auf Flickr

Schwertransport Transall in Oettingen by razor300, auf Flickr

Schwertransport Transall in Oettingen by razor300, auf Flickr

Schwertransport Transall in Oettingen by razor300, auf Flickr

Schwertransport Transall am Wurmbachviadukt by razor300, auf Flickr

Zeitungsmeldung:
http://www.nordbayern.de/region/gunzenhaus...anken-1.8093679



--------------------
Carpe Noctem!
 
Dave76
Beitrag 26. Sep 2018, 15:16 | Beitrag #3470
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005





ZITAT
A U.S. Marine Corps F-35B Lightning II assigned to the Marine Fighter Attack Squadron 211, 13th Marine Expeditionary Unit, flies alongside the wing of a KC-135 Stratotanker assigned to the 28th Expeditionary Air Refueling Squadron after receiving in flight fuel during an aerial refueling mission near the Horn of Africa, Sept. 15, 2018. The F-35B combines next-generation fighter characteristics of radar-evading stealth, supersonic speed, fighter agility and advanced logistical support with the most powerful and comprehensive integrated sensor package of any fighter aircraft in the U.S. inventory, providing the commander of U.S. Naval Forces Central Command (NAVCENT) significantly improved capability to approach missions from a position of strength. (U.S. Air Force photos by Staff Sgt. Keith James)


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Kampfhamster
Beitrag 28. Sep 2018, 19:56 | Beitrag #3471
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.626



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001




Na, wem fällts auf?


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
xena
Beitrag 28. Sep 2018, 20:26 | Beitrag #3472
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.772



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Das ist die EE227, die im März 1954 zu Rolls Royce geschickt wurde und zu Testzwecken mit RB.50 Trent Triebwerken ausgerüstet wurde. Der Erstflug mit diesen Triebwerken fand am 20. September 1945 statt. Interessanterweise war das Handling besser als mit den originalen Jet Triebwerken. Die Steigleistung war identisch. Dafür war das Flugzeug schwerer, verbrauchte aber weit weniger Sprit. Ab 1948 wurde die Maschine nur noch für Bodentests verwendet.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 28. Sep 2018, 20:26


--------------------
Schon seit 20 Jahren: Waffen der Welt
 
Racer
Beitrag 1. Oct 2018, 22:55 | Beitrag #3473
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.205



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


ZITAT(Kampfhamster @ 28. Sep 2018, 19:56) *
Na, wem fällts auf?


Rechter Propeller steht.
 
Dave76
Beitrag 4. Oct 2018, 10:20 | Beitrag #3474
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Fighter jets join forces with British aircraft carrier to make history
09.25.2018
Photos by Dane Wiedmann
Two F-35B Lightning II fighter jets successfully landed onboard HMS Queen Elizabeth for the first time this week, laying the foundations for the next 50 years of fixed wing aviation in support of the UK’s Carrier Strike Capability. Royal Navy Cmdr. Nathan Gray made history by being the first to land on, followed by Royal Air Force Sq. Ldr. Andy Edgell, both test pilots at the Integrated Test Force (ITF) based at Naval Air Station Patuxent River, Maryland.
Courtesy photos by Lockheed Martin and the Royal Navy














--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
wittmann456
Beitrag 4. Oct 2018, 17:10 | Beitrag #3475
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 140



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.01.2014


Danke für deine Beiträge in den Bilderthreads Dave!
 
Forodir
Beitrag 4. Oct 2018, 19:17 | Beitrag #3476
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.780



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Ist das ein neuer Farbanstrich für die F35 oder nur der Lichteinfall? Die kommen mir so dunkel vor, also definitiv dunkler als das Standard grau.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Fox2
Beitrag 4. Oct 2018, 19:51 | Beitrag #3477
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 217



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.02.2017


ZITAT(Forodir @ 4. Oct 2018, 20:17) *
Ist das ein neuer Farbanstrich für die F35 oder nur der Lichteinfall? Die kommen mir so dunkel vor, also definitiv dunkler als das Standard grau.
Sieht für mich nach der Standardlackierung aus, also liegt wohl am Lichteinfall. Die F-35 ist ja grundsätzlich recht dunkel, also eher auf einer Helligkeitsstufe, die sonst nur Jagdbomber oder Bomber haben aber eher keine Mehrzweckkampfflugzeuge haben. Ein paar Vergleiche

https://defence.pk/pdf/proxy.php?image=http...c41845b4ef35530
https://i0.wp.com/theaviationist.com/wp-con...with-escort.jpg
https://ukdj.imgix.net/2017/12/LEE-479-F35-...629479256-1.jpg

Der Beitrag wurde von Praetorian bearbeitet: 4. Oct 2018, 20:43
Bearbeitungsgrund: Bildgröße
 
Forodir
Beitrag 4. Oct 2018, 19:58 | Beitrag #3478
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.780



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Ah ja, aber dann also tatsächlich etwas dunkler, dachte es gäbe nur dieses eher helle grau bei diesen Typ von Flugzeugen.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Dave76
Beitrag 5. Oct 2018, 13:39 | Beitrag #3479
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(wittmann456 @ 4. Oct 2018, 18:10) *
Danke für deine Beiträge in den Bilderthreads Dave!

Oh, bitte schön! Ist zwar nicht mehr so häufig wie früher, aber ab und an...


ZITAT
F-35 Jets conduct first night-time landings on HMS Queen Elizabeth. Photo: Royal Navy



--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Hummingbird
Beitrag 6. Oct 2018, 17:40 | Beitrag #3480
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004




H145M

Ich habe keine originale Bildunterschrift. Vermutlich ist das Foto bei der Hitzerprobung in Jordanien entstanden.
 
 
 

118 Seiten V  « < 114 115 116 117 118 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. October 2021 - 18:26