eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
82 Seiten V  « < 80 81 82  
Reply to this topicStart new topic
> Was lest ihr gerade?, aktuelle Buchprojekte
Arado-234
Beitrag 28. Sep 2018, 14:02 | Beitrag #2431
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 892



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2010




ZERO - Sie wissen was du tust.


--------------------
Microsoft ist eine Kreuzung zwischen den Borg und den Ferengi. Leider nutzen sie die Borg für das Marketing und die Ferengi für das Programmieren, was dabei herauskommt sehen Sie selbst. . .
 
KaFu
Beitrag 28. Sep 2018, 18:13 | Beitrag #2432
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 408



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.01.2004


ZITAT(Almeran @ 28. Sep 2018, 10:14) *
Hast du Chieftains schon gelesen?


Nein, das Buch kenne ich noch nicht. Lohnt es sich?


--------------------
Farewell friend. I was a thousand times more evil than thou!
-----------------------------------------------------------------------------
Du irrst, das Nichts ist die Ordnung. Das Nichts ist das Ziel der Ordnung. Die Ordnung ist der Weg zu ihrem höchsten Stadium, dem Stadium des Nicht-Seins.
 
Almeran
Beitrag 1. Oct 2018, 15:30 | Beitrag #2433
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.790



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


ZITAT(KaFu @ 28. Sep 2018, 19:13) *
ZITAT(Almeran @ 28. Sep 2018, 10:14) *
Hast du Chieftains schon gelesen?


Nein, das Buch kenne ich noch nicht. Lohnt es sich?

Auf jeden Fall!


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
Glorfindel
Beitrag 1. Oct 2018, 17:06 | Beitrag #2434
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.606



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


...und Red Army würde auch noch in die Reihe gehören.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Father Christmas
Beitrag 21. Oct 2018, 02:43 | Beitrag #2435
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.318



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Bertrand Russel, Philosophie des Abendlandes


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
KaFu
Beitrag 21. Oct 2018, 09:14 | Beitrag #2436
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 408



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.01.2004


Das Menschenschlachthaus von Wilhelm Lamszus


--------------------
Farewell friend. I was a thousand times more evil than thou!
-----------------------------------------------------------------------------
Du irrst, das Nichts ist die Ordnung. Das Nichts ist das Ziel der Ordnung. Die Ordnung ist der Weg zu ihrem höchsten Stadium, dem Stadium des Nicht-Seins.
 
Nightwish
Beitrag 21. Oct 2018, 09:33 | Beitrag #2437
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.727



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


ZITAT(Father Christmas @ 21. Oct 2018, 03:43) *
Bertrand Russel, Philosophie des Abendlandes


xyxthumbs.gif


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
Katana
Beitrag 22. Oct 2018, 07:44 | Beitrag #2438
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 154



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.12.2003


Sebastian Vollmer, German Champion: Die Geschichte meiner NFL-Karriere


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!

Viking dráws....niderlanke....anolanke
 
Schub
Beitrag 23. Oct 2018, 11:53 | Beitrag #2439
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 275



Gruppe: Members
Mitglied seit: 23.12.2001


Berman/Felter/Shapiro: Small Wars, Big Data

Aktueller Forschungsstand zum schon lang bekannten amerikanischen Operations Research (per Zahlen zum Missionserfolg) - zur Abwechslung mal anstatt Bomben auf Städte rechnen oder Bodycounten neu das Ganze für COIN und mit besserer Datenauflösung. Fand es spannend und der ganze Approach macht so langsam mehr Sinn.
 
400plus
Beitrag 12. Nov 2018, 12:08 | Beitrag #2440
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.462



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Lee Elliot Major und Steve Machin: Social Mobility and Its Enemies
 
400plus
Beitrag 27. Dec 2018, 16:27 | Beitrag #2441
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.462



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Habe Obiges erstmal unterbrochen, weil dann Schlachtfeld Fulda Gap: Schriftenreihe Point Alpha, Band 2 kam- sehr interessanter Band, der versucht, die Situation und die Pläne beider Seiten zu beleuchten.

Der Beitrag wurde von 400plus bearbeitet: 27. Dec 2018, 16:32
 
Eryx
Beitrag 27. Dec 2018, 17:21 | Beitrag #2442
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 22



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.10.2018


The Big Stick: The Limits of Soft Power and the Necessity of Military Force von Eliot A. Cohen
 
schleicher
Beitrag 27. Dec 2018, 20:24 | Beitrag #2443
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 284



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.10.2002


ZITAT(Katana @ 22. Oct 2018, 07:44) *
Sebastian Vollmer, German Champion: Die Geschichte meiner NFL-Karriere


Bitte mal eine kleine Rezension. Ich bin grundsätzlich daran interessiert, vermute aber (böswillig) eine Marketingoffensive von NFL und Patriots


--------------------
es ist die leistung die zeigt, wer zur elite gehört
 
ede144
Beitrag 28. Dec 2018, 10:04 | Beitrag #2444
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 446



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2015


Shattered Swords The Unhold story of the Battle of Midway
 
Ferrus_Manus
Beitrag 28. Dec 2018, 13:24 | Beitrag #2445
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 748



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Von Zeit und Macht: Herrschaft und Geschichtsbild vom Großen Kurfürsten bis zu den Nationalsozialisten von Christopher Clark


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
Freestyler
Beitrag 28. Dec 2018, 14:00 | Beitrag #2446
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.005



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.08.2005


Wie ist das? Ich hab das neulich in der Bahnhofsbuchhandlung gesehen, aber zu Hause stapeln sich noch die zu lesenden Bücher...

Ich les grade "Mohammed. Der Koran und die Entstehung des arabischen Weltreichs" von Tom Holland. Das Thema ist hochinteressant, aber das Buch gefällt mir gar nicht. Hier die Rezension in der FAZ



--------------------
ZITAT(Kreuz As)
Entweder eine Frau fingern oder schiessen gehen. Dann geht das zucken im Zeigefinger auch wieder weg.
 
Ferrus_Manus
Beitrag 28. Dec 2018, 14:52 | Beitrag #2447
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 748



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(Freestyler @ 28. Dec 2018, 14:00) *
Wie ist das? Ich hab das neulich in der Bahnhofsbuchhandlung gesehen, aber zu Hause stapeln sich noch die zu lesenden Bücher...


Ich habe jetzt die ersten zwei Kapitel gelesen, und es ist ziemlich gut und interessant geschrieben. Ich hatte es jetzt zu Weihnachten als Hardcover bekommen, aber in ein
paar Monaten sollte es ja auch als Paperback kommen.


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
K-JAG
Beitrag 30. Dec 2018, 00:36 | Beitrag #2448
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 114



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.02.2005


Beding Dienstbereit

https://www.amazon.de/Bedingt-dienstbereit-...asap_bc?ie=UTF8
 
Eryx
Beitrag 1. Jan 2019, 12:24 | Beitrag #2449
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 22



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.10.2018


Ring of Steel: Germany and Austria-Hungary in World War I von Alexander Watson

Ein Review dazu im Guardian.
 
Almeran
Beitrag 3. Jan 2019, 00:14 | Beitrag #2450
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.790



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


Ich habe über Silvester LikeWar von P.W. Singer und E.T. Brooking gelesen.

Der Untertitel The Weaponization of Social Media sagt eigentlich schon alles: Es dreht sich um die Führung von Kriegen und Konflikten aller Art im Internet allgemein und den sozialen Medien im Besonderen. Ein großes Thema ist natürlich der Präsidentschafswahlkampf in den USA, aber auch die Nutzung von Social Media durch den Islamischen Staat oder Russland in der Ukraine/im Baltikum. Ein hochrelevantes Buch, das ich wirklich jedem ans Herz legen möchte!


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
Katana
Beitrag 3. Jan 2019, 10:55 | Beitrag #2451
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 154



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.12.2003


ZITAT(schleicher @ 27. Dec 2018, 20:24) *
ZITAT(Katana @ 22. Oct 2018, 07:44) *
Sebastian Vollmer, German Champion: Die Geschichte meiner NFL-Karriere


Bitte mal eine kleine Rezension. Ich bin grundsätzlich daran interessiert, vermute aber (böswillig) eine Marketingoffensive von NFL und Patriots


Ich fand es sehr lesenswert. Ich bin Giants Fan und natürlich handelt das Buch auch viel von den Patriots weil Vollmer nur dort gespielt hat aber es hat ne gute Ballance.
Es ist ein guter Einblick wie so eine NFL Karriere läuft. Welche Verletzugen auftreten usw.



--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!

Viking dráws....niderlanke....anolanke
 
Andr
Beitrag 3. Jan 2019, 19:43 | Beitrag #2452
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 567



Gruppe: Members
Mitglied seit: 29.07.2001


Weil ich über die Feiertage endlich mal Zeit dazu hatte

 
Eryx
Beitrag 26. Jan 2019, 16:24 | Beitrag #2453
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 22



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.10.2018


Weil die Kindle Version gerade für den Preis einer Packung Kaugummis zu haben war:

German Night Fighters Versus Bomber Command 1943-1945 (The Second World War by Night) von Martin W. Bowman

https://www.amazon.de/German-Fighters-Comma...fighters+kindle

Interessant, wenn auch an manchen Stellen etwas langatmig.
 
Jolly Jack Ketch
Beitrag 2. Mar 2019, 14:01 | Beitrag #2454
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 58



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.03.2015


Ich hab gerade The Rise And Fall Of D.O.D.O. von Neal Stephenson und Nicole Gallend durch:
Eine ziemlich abgefahrene Geschichte irgendwo zwischen Stephensons Barrock-Trilogie und, hmm, vielleicht Catch-22?!

Mehrmals lag ich fast lachend auf dem Boden rofl.gif ; die Seitenhiebe auf die amerikanische Militär-Bürokratie und moderne Unternehmenskultur sind nicht zu überlesen. Leider wirken diese manchmal etwas gestellt, was aber im Allgemeinen nicht so schlimm ist. Insgeheim hege ich ja den Verdacht, dass Stephenson in Wirklichkeit ein Satiriker ist.
Dass er Hauptautor das Buches ist wird deutlich, wenn die Themen genauer angeschaut werden: sehr viel nerdiges geekiges (Sorry Neal) Hi-Tech-Zeug, sehr zur Freude meines Hard-SiFi Fan Herzens, gepaart mit irrationalen Fantasie-Elementen, die er auf seine unnachahmliche Art dennoch irgendwie logisch ins Ganze integriert.

Aber es gibt auch ein paar unschöne Flecken, von denen die wenigen Logik-Fehler noch mit „das-ist-halt-so-wegen-Fantasie weggewedelt werden können.
Viel mehr stört mich, dass im Gegensatz zur schon erwähnten Barrock-Trilogie und seinem Cryptonomicon überhaupt keine Charakterentwicklung stattfindet. Die intellektuelle Akademikerin ist am Ende genauso intellektuell-akademisch wie am Anfang, der kurzhaarige Major genauso Boy-Scoutisch (obwohl inzwischen Lieutenant-Colonel), die Diva —fast— genauso Divaesk.
Überhaupt sind alle Figuren schon beinahe Karikaturen, sei es der selbstverliebte Professor, diverse Offiziere mit Generalsrang, sich hoffnungslos selbst überschätzende Berater.
Auch fehlen mir wenigstens ein paar LGBQ Charaktere, die sonst in allen seinen Büchern auftraten. (Abgesehen von ein bis zwei relativ unbedeutenden Nebenfiguren) Das tut jetzt der Geschichte keinen Abbruch, hätte das Bild aber stimmiger und runder gemacht.
Und leider ist der Verlauf der Geschichte genauso vorhersehbar. Es gibt zwar die „WTF—das kann der doch jetzt nicht wirklich so machen“ Momonte, die ich an Stephenson so liebe, aber immer ahne ich schon, was am Ende raus kommen wird. Kein Vergleich mit dem fulminanten, haarsträubenden Ende der Barrock-Trilogie.
Das Ende, das sich wie der Pilot zu einer ganz-netten SiFi-Fantasie Serie á la Warehouse 13 (die ich wirklich mochte, keine falschen Rückschlüsse) anfühlt, ist jetzt auch nicht der große Bringer.

Alles im allen solide 8 von 10 Punkten. Wer Stephenson mag, wird garantiert nicht enttäuscht werden.


--------------------
Any technology, no matter how primitive, is magic to those who don't understand it. -Florence Ambrose-
 
 
 

82 Seiten V  « < 80 81 82
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25. April 2019 - 03:24