eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
4 Seiten V  < 1 2 3 4 >  
Reply to this topicStart new topic
> Hunde im Krieg, ausgelagert aus den Infanteristen
stillermitleser
Beitrag 24. Jan 2011, 22:22 | Beitrag #61
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009






Hunde im ISAF-Einsatz


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
LoneWolf
Beitrag 7. May 2011, 20:22 | Beitrag #62
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.180



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2006


Armeehunde jetzt mit Titaniumzähnen biggrin.gif
Inklusive Bericht über den Einsatz des Hundes beim Osama Raid.

Der Beitrag wurde von LoneWolf bearbeitet: 7. May 2011, 20:22


--------------------
There are two constants in the universe:
the speed of Light and the bore of a Chevy Small Block
 
Ferrus_Manus
Beitrag 8. May 2011, 13:10 | Beitrag #63
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 746



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(LoneWolf @ 7. May 2011, 21:22) *
Armeehunde jetzt mit Titaniumzähnen biggrin.gif
Inklusive Bericht über den Einsatz des Hundes beim Osama Raid.


Willste das nicht lieber im Witze-Thread posten?


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
KSK Sniper
Beitrag 8. May 2011, 13:47 | Beitrag #64
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 583



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2004


Titan Zaehne.... Wollt ich ja auch nicht glaube aber funktioniert wohl wirklich:
aber eher als medizinische Notwendigkeit..
Telegraph UK

Der Beitrag wurde von KSK Sniper bearbeitet: 8. May 2011, 13:56
 
LoneWolf
Beitrag 8. May 2011, 17:59 | Beitrag #65
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.180



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2006


Auch Gefängniswachhunde kriegen häufiger Titaniumzähne....klar, witzig ist es wohl, aber ich dachte hier passt es besser rein.


--------------------
There are two constants in the universe:
the speed of Light and the bore of a Chevy Small Block
 
Hummingbird
Beitrag 8. May 2011, 18:22 | Beitrag #66
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.926



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Sind das Kronen oder komplett Implantate?
 
SLAP
Beitrag 8. May 2011, 18:26 | Beitrag #67
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.408



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


ZITAT(LoneWolf @ 8. May 2011, 18:59) *
Auch Gefängniswachhunde kriegen häufiger Titaniumzähne....klar, witzig ist es wohl, aber ich dachte hier passt es besser rein.

Das Element heisst auf Deutsch schlicht Titan.


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
LoneWolf
Beitrag 8. May 2011, 18:40 | Beitrag #68
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.180



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2006


Scheinen nur Titankronen zu sein und bei LEO Hunden in USA doch recht weit verbreitet. Der Bericht über den Osama Raid mit Hund ist zwar nicht für bare Münze zu nehmen, aber....

..Hunde mit Titanzähnen sind cool biggrin.gif
Ausserdem wohl billiger als einen ausgebildeten Hund einfach auszumustern. Kostenpunkt angeblich ~$600.

Der Beitrag wurde von LoneWolf bearbeitet: 8. May 2011, 18:41


--------------------
There are two constants in the universe:
the speed of Light and the bore of a Chevy Small Block
 
Gork
Beitrag 8. May 2011, 18:50 | Beitrag #69
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 57



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.06.2004


Naja, so wie das in dem Artikel dargestellt wird, ist es natürlich eine Ente.

http://www.wired.com/dangerroom/2011/05/no...titanium-teeth/

Wenn bei einem Hund ein Zahn zerbricht, dann bekommt er eine Krone oder ein Implantat. Und wenn es ein besonders wertvoller, gut trainierter Hund ist, dann ist vielleicht auch nichts zu teuer. Vielleicht auch eine entsprechende Prothese aus Titan. Aber "wie Butter durch" irgendwas blabla ist reine Effekthascherei des Boulevard...
 
nobody
Beitrag 13. May 2011, 18:24 | Beitrag #70
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.727



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.07.2002


Viele Bilder die euch interessieren dürften:

WauWau


--------------------

 
Dave76
Beitrag 21. May 2011, 00:06 | Beitrag #71
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.046



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
U.S. Marine Corps Lance Cpl. Wayne Snelling, left, watches as Lance Cpl. Taylor Slay shares a piece of his steak with Mac, a military working dog, on Camp Leathernick in Afghanistan's Helmand province, April 17, 2011. Steak Team Mission, a nonprofit organization from Dallas, served 2nd Marine Division's Marines and sailors steak dinners in seven locations within a five-day period. U.S. Marine Corps photo by Sgt. Earnest J. Barnes


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 23. Jun 2011, 15:27 | Beitrag #72
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.046



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
Fanta, a 51st Fighter Wing military working dog, barks at a "bad guy" at Osan Air Base, South Korea, June 20. Military working dogs work closely with their handlers and perform duties that range from drug and explosive detection to patrol.
Public Affairs Mentoring Team
Photo by Senior Airman Evelyn Chavez
Date Taken:06.20.2011


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
stillermitleser
Beitrag 5. Aug 2011, 12:20 | Beitrag #73
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009


Kamerad auf 4 Pfoten

ZITAT
Vierbeiner im Einsatz - die Diensthunde der Bundeswehr. Ob abseilen, aufspüren oder zerbeißen - auf alles werden die Hunde vorbereitet, damit sie fit für den Einsatz sind. Wichtig dabei - die enge Bindung der Hunde an ihren Hundeführer.


Blinde Date

ZITAT
Die erste Begegnung. Ein Diensthund bei der Bundeswehr verfügt über ein umfangreiches Einsatzspektrum. Egal ob als Schutzhund, Sprengstoffspürhund oder Drogenspürhund, der Weg bis zur vollen Einsatzfähigkeit ist lang und hart für Hund und Führer. Die Diensthundeführer der Feldjäger treffen das erste Mal ihren vierbeinigen Kameraden.


Bundesheer Diensthunde

ZITAT
Ausbildung von Diensthunden beim Öst.Bundesheer
Vorführung im Militärhundezentrum
Ausschnitt aus einem Video des ÖBH


Der Beitrag wurde von stillermitleser bearbeitet: 5. Aug 2011, 12:21


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
Styx
Beitrag 6. Aug 2011, 10:12 | Beitrag #74
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.631



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


ZITAT(stillermitleser @ 5. Aug 2011, 13:20) *
Blinde Date

ZITAT
Die erste Begegnung. Ein Diensthund bei der Bundeswehr verfügt über ein umfangreiches Einsatzspektrum. Egal ob als Schutzhund, Sprengstoffspürhund oder Drogenspürhund, der Weg bis zur vollen Einsatzfähigkeit ist lang und hart für Hund und Führer. Die Diensthundeführer der Feldjäger treffen das erste Mal ihren vierbeinigen Kameraden.





Schöne Mallis, aber die sind net von Pappe. Sieht man auch schön im Video.


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
stillermitleser
Beitrag 7. Aug 2011, 09:20 | Beitrag #75
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009


Tja, so ein Mali ist nicht von schlechten Eltern smile.gif

Mich kotzt aber die Tatsache ganz gewaltig an, das die Diensthundeführer der Bundeswehr mit den Kosten der abgemusterten Diensthunde schlicht und einfach allein gelassen werden. Sprich, sie werden gewaltig in den Arsch getreten. Tierarztkosten, Futter etc. Außerdem fallen die Hunde dann unter die "Kampfhundeverordnungen" der Länder und so müssen noch einmal zusätzliche Mittel von den Diensthundeführern aufgebracht werden. Tja, die Hunde werden von ihrem ehemaligen Dienstherren genauso verarscht wie die Soldaten kotz.gif


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
Styx
Beitrag 7. Aug 2011, 16:35 | Beitrag #76
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.631



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


Was mir allerdings net ganz klar ist wieso man mit dem alten Diensthund dann direkt unter der Kampfhundeverordnung landen sollte, das ist dann eher nen typischer Fall von selber schuld, wenn man den Diensthund nach seiner Ausmusterung schon übernimmt. Natürlich sind die durch ihre Ausbildung nicht ungefährlich aber das sollte man als Diensthundeführer eigentlich kontrollieren können.

Der Beitrag wurde von Styx bearbeitet: 8. Nov 2011, 21:18


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
stillermitleser
Beitrag 7. Aug 2011, 17:06 | Beitrag #77
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009


Die Diensthundeführer müssen die abgemusterten Diensthunde übernehmen, da es bei der Bundeswehr immer noch keine Gnadenbrothaltung für eben diese Diensthunde gibt.
Die verantwortlichen Stellen im BMVg weigern sich auch seit Jahren beharrlich diese einzuführen. Angeblich aus Kostengründen.
Ebenso weigern sich bisher Tierheime diese Hunde zu übernehmen. Weil die meisten schon so gut wie überlastet sind und auch oft Vorurteile gegenüber der militärischen Vorverwendung der Hunde bestehen. Außerdem sieht es auch nicht besonders gut aus wenn ein Diensthundeführer seinen abgemusterten Diensthund nach vollbrachtem Dienst einfach so ins Heim gibt. Unter die Kampfhundeverordnung fallen die Hunde da sie in keinem "öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis" mehr stehen. Um es mal so auszudrücken.
Für den Gesetztgeber sind Diensthunde leider immer noch nur bloße Werkzeuge die nur unter dem Gesichtspunkt des Nutzens gesehen werden. Das so ein Diensthund nicht zu leben aufhört nur weil er nicht mehr als Dienshund einsetzbar ist wird schön ausgeblendet. Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
stillermitleser
Beitrag 25. Aug 2011, 19:17 | Beitrag #78
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009


Enstpricht nicht zu ganz 100% der Überschrift des Fadens. Aber trotzdem interessant:

Schäferhunde des Dresdner Ordnungsamtes zeigten ihr Können

ZITAT
Die Stadt Dresden setzt im Ordnungsamt bereits seit zehn Jahren Diensthunde ein. Sie sollen den Ordnungshütern beistehen, wenn sie bei ihrer täglichen Arbeit auf Streife gehen und dort von jemandem bedroht werden. So kommen die drei Schäferhunde im Alter von 20 Monaten bis fünf Jahren zum Beispiel bei der Kontrolle von Parkanlagen durch Fußstreifen oder bei der Kontrolle von Jugendtreffs als zusätzliche Unterstützung zum Einsatz.

Wir haben uns dieses Modell damals in Stuttgart einmal angesehen und waren sofort überzeugt", sagte der Leiter des Ordnungsamtes Ralf Lübs. Die Hunde seien sehr effektiv und eine große Erleichterung für die tägliche Arbeit, so Lübs.


Dresdner Diensthunde beim Fitnesscheck



--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
stillermitleser
Beitrag 16. Jan 2012, 18:10 | Beitrag #79
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009



ZITAT
Belgium shepherds (Malinois) react after stopping a "detainee" escape during a military working dog exhibition for U.S service members at Camp As Sayliyah, Qatar, April 13. The dogs showcased aggressive attack procedures, situational restraint during riot control and hostage rescue, as well as detection of narcotics and explosives hidden on persons and vehicles.

-----------

Bei den Ordnungsämter die mit Diensthunden ausgestattet sind, bin ich bisher auf Dresden, Stuttgart, Frankfurt, Köln (?) und Offenbach (?) gekommen.
Dienshunde scheinen bei den Kommunen beliebter zu sein, als man gemein hin vermuten könnte.


Der Beitrag wurde von stillermitleser bearbeitet: 16. Jan 2012, 18:17


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
Dave76
Beitrag 16. Jan 2012, 18:30 | Beitrag #80
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.046



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


^ Sei mir nicht böse, aber wieso postest du eigentlich so oft solch' winzige Bildchen? Die Bildgrößenbeschränkung ist 1024 Pixel. Vom obigen set (ist übrigens aus dem Jahre 2009) gibt's dementsprechend auch größere Varianten:

Zwei Beispiele aus dieser Serie:


ZITAT
A Belgium shepherd (Malinois) leaps over a vehicle to apprehend a “terrorist” during a Qatar military working dog exhibition for U.S servicemembers at Camp As Sayliyah, Qatar, April 13. The dogs traversed through various obstacles and mock scenarios to demonstrate fitness, skillfulness and obedience. (Official Army Photo/ Dustin Senger)



ZITAT
Belgium shepherds (Malinois) react after stopping a “detainee” escape during a military working dog exhibition for U.S servicemembers at Camp As Sayliyah, Qatar, April 13. The dogs showcased aggressive attack procedures, situational restraint during riot control and hostage rescue, as well as detection of narcotics and explosives hidden on persons and vehicles. (Official Army Photo/ Dustin Senger)



ZITAT
An English springer spaniel searches for explosives during a Qatar military working dog exhibition for U.S servicemembers at Camp As Sayliyah, Qatar, April 13. The dogs traversed through various obstacles and mock scenarios to demonstrate fitness, skillfulness and obedience. (Official Army Photo/ Dustin Senger)


wink.gif




--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
stillermitleser
Beitrag 16. Jan 2012, 19:57 | Beitrag #81
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009


Weil ich mir lieber kleinere Bilder ansehe, als Beiträge von genervten (weil Bild zu groß) Moderatoren durchlese. wink.gif

Aber danke für die grösseren Bilder. Persönlich finde ich es sehr interessant, wie das Diensthundewesen in muslimischen Ländern so aufblüht.
Der Hund ist zwar im Islam zwar nicht grundsätzlich "unrein". Wird aber oft doch mit einer gewissen Skepsis betrachtet.


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
goschi
Beitrag 16. Jan 2012, 22:10 | Beitrag #82
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.810



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


zwischen Briefmarke und viel zu gross hast du doch einen gewissen Spielraum, in dem wir uns nicht beklagen rolleyes.gif


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Dave76
Beitrag 19. Jan 2012, 21:08 | Beitrag #83
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.046



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
KARTAKA, Helmand province, Afghanistan — U.S. Marine Lance Cpls. Matthew Scofield (left), 19, from Syracuse, N.Y., and Jarrett Hatley, 21, from Millingport, N.C., a squad automatic weapon gunner and an improvised explosive device detection dog handler with 3rd Platoon, Lima Company, 3rd Battalion, 3rd Marine Regiment, rest next to Hatley’s dog Blue after clearing compounds with Afghan National Army soldiers during Operation Tageer Shamal (Shifting Winds) here, Jan. 4. Over the past five years, coalition forces have operated with Afghan National Security Forces to defeat the insurgency in the central Helmand River valley. Driven from the green zones, or populated areas, of districts in southern Helmand, enemy fighters have sought refuge in bed-down locations west of the Helmand River. This area on the outskirts of Garmsir district has been, until now, nearly untouched by the partnered forces and the Afghan government. During the operation, Jan. 4-8, Afghan forces and Marines with 3/3 cleared the area of insurgent activity, weapons and improvised explosive device-making materials, and held shuras to address the concerns of local elders.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 22. Jan 2012, 16:18 | Beitrag #84
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.046



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
Brady Rusk, 12, hugs Eli at a retirement and adoption ceremony at Lackland Air Force Base, Texas, Feb. 3. The bomb-sniffing Labrador retriever was assigned to Brady's older brother, Marine Pfc. Colton Rusk, 20, who was killed in action in Afghanistan by Taliban sniper fire Dec. 5. The Department of Defense granted the Rusk's permission to adopt Eli and allow him to join their family.(U.S. Air Force photo by Tech. Sgt. Bennie J. Davis III)


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
stillermitleser
Beitrag 27. Jan 2012, 18:58 | Beitrag #85
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009







ZITAT
The SEAL Team Six dog hasn't been made public; pictured here is the heroic military dog Drak, who was wounded in a bomb attack in Afghanistan.


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
Dave76
Beitrag 3. Feb 2012, 18:43 | Beitrag #86
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.046



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
Military Working Dog in Afghanistan
A search dog trained to sniff out explosives is pictured with his handler patrolling through muddy fields with 2nd Battalion The Parachute Regiment in Afghanistan.
These highly trained dogs are a vital part of the team as they bring security to the uncompromising areas of Helmand Province.Photographer: Sgt Rupert Frere RLC
www.defenceimages.mod.uk


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 13. Feb 2012, 18:47 | Beitrag #87
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.046



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
Good Dog
April 11, 2011
Oketz is the elite canine unit of the IDF. An Oketz soldier kneels next to his best friend on four.
Featured as "Photo of the Day" on February 7, 2012.
Photo taken by Sgt. Iris Liner, IDF Spokesperson's Unit


ZITAT
Take in the view
April 11, 2011
Oketz is the elite canine unit of the IDF. An Oketz soldier and his companion scope the scenery during an exercise.
Photo taken by Cpl. Iris Liner, IDF Spokesperson's Unit


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 6. Mar 2012, 19:19 | Beitrag #88
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.046



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005



ZITAT
U.S. Marine Cpl. Kyle Click, a 22-year-old improvised explosive device detection dog handler with 3rd Platoon, Kilo Company, 3rd Battalion, 3rd Marine Regiment, and native of Grand Rapids, Mich., shares a moment with his dog Windy while waiting to resume a security patrol here, Feb. 27. During the patrol, the 3rd Platoon Marines partnered with Afghan National Police to search for insurgent activity in Safar Bazaar, Garmsir district’s busiest commercial center. They mentor the ANP in a partnered combat operations center at PB Bury, and patrol with them throughout Safar. The partnership is a vital part of preparing the Afghan National Security Forces to assume lead security responsibility in Garmsir.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
h34d
Beitrag 8. Apr 2012, 10:59 | Beitrag #89
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 56



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.08.2009


http://marines.dodlive.mil/2012/04/05/dogs-of-war/
 
docholiday
Beitrag 6. Aug 2012, 20:47 | Beitrag #90
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 292



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.06.2011


 
 
 

4 Seiten V  < 1 2 3 4 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. March 2019 - 12:35