eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
11 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Iran (Thema #n+1), ausgelagert (wieso klauen die imperialististische Uniformen?)
Nite
Beitrag 5. Nov 2012, 22:32 | Beitrag #61
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.763



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(stillermitleser @ 5. Nov 2012, 22:14) *
Mal eine Frage zu den vielen verschiedenen Handwaffen der iranischen Streitkräfte. Bisher habe ich G3, AK 47, AK 74, Uzi, MP5 und andere gesehen.
Werden alle Soldaten aus Armee und Pasdaran an allen Handwaffen ausgebildet oder nur auf die jeweilige Handwaffe(n) ihrer Einheit

Davon ist auszugehen. In keinem Land der Welt hält jede Einheit jede eingeführte Waffe bereit. In der Bw wird ja z.B. auch nicht jeder an der MP5 ausgebildet, obwohl sie in dem ein oder anderen Verband vorhanden ist wink.gif

ZITAT(stillermitleser @ 5. Nov 2012, 22:14) *
und gibt es Unterschiede in der Gliederung einer JgKp von Pasdaran und regulärem Heer?

Nehme ich einmal stark an, wäre auch nicht weiter ungewöhnlich. So unterscheidet sich bei den Amerikanern einer Infanteriekompanie der Army ja auch von einer Infanteriekompanie der Marines.

ZITAT(stillermitleser @ 5. Nov 2012, 22:14) *
Aber mal so am Rande. Wie sieht es eigentlich mit dem Kriegsvölkerrechtlichen Status der Padaran aus?

Zumindet die Voraussetzungen für den Kombattantenstatus erfüllen die Pasdaran.

ZITAT(stillermitleser @ 5. Nov 2012, 22:14) *
So wie ch das mitbekommen habe stehen sie doch bei den USA auf der Liste für Terrororganisationen.

Zumindest nicht auf der Liste des State Department, auch nicht unter 'delisted'.


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #arrr #PyramidHoneyTruther
 
revolution
Beitrag 5. Nov 2012, 22:45 | Beitrag #62
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


ZITAT(stillermitleser @ 5. Nov 2012, 22:14) *
Mal eine Frage zu den vielen verschiedenen Handwaffen der iranischen Streitkräfte. Bisher habe ich G3, AK 47, AK 74, Uzi, MP5 und andere gesehen.


In Deiner Auflistung fehlen u.a. auch Norinco CG, Dragunov, MG3 und PKM. An welchen und wie vielen unterschiedlichen Handwaffen ausgebildet wird, wird ziemlich sicher zwischen den Einheiten abweichend sein.

ZITAT
So wie ch das mitbekommen habe stehen sie doch bei den USA auf der Liste für Terrororganisationen.


Die USA haben dabei speziell die Quds Forces gemeint, die möglicherweise Gefechte mit den US Truppen und Britischen Truppen im Irak geführt haben. Beide Staaten werfen sich gegenseitig Terrorismus vor.


--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
Nite
Beitrag 5. Nov 2012, 22:48 | Beitrag #63
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.763



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(revolution @ 5. Nov 2012, 22:45) *
Die USA haben dabei speziell die Quds Forces gemeint, die möglicherweise Gefechte mit den US Truppen und Britischen Truppen im Irak geführt haben. Beide Staaten werfen sich gegenseitig Terrorismus vor.

Mag sein dass diese in internen Publikationen der US-Regierung als Terrororganisation angeführt werden, in der offiziellen, veröffentlichten, Liste des State Department tauchen auch die Quds Force/Al Quds Brigades nicht auf.


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #arrr #PyramidHoneyTruther
 
stillermitleser
Beitrag 7. Nov 2012, 00:14 | Beitrag #64
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009


ZITAT(revolution @ 5. Nov 2012, 22:45) *
ZITAT(stillermitleser @ 5. Nov 2012, 22:14) *
Mal eine Frage zu den vielen verschiedenen Handwaffen der iranischen Streitkräfte. Bisher habe ich G3, AK 47, AK 74, Uzi, MP5 und andere gesehen.


In Deiner Auflistung fehlen u.a. auch Norinco CG, Dragunov, MG3 und PKM. An welchen und wie vielen unterschiedlichen Handwaffen ausgebildet wird, wird ziemlich sicher zwischen den Einheiten abweichend sein.


Oh Mann, das soll noch einer durchblicken... confused.gif

Hat eigentlich jemand Informationen über die Ausbildungsstrukur des iranischen Heeres?


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
Helix
Beitrag 8. Nov 2012, 23:45 | Beitrag #65
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 13



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.04.2012


Und was neues gibts:

http://www.focus.de/politik/ausland/iran/a...aid_856740.html


Iraner schießen auf Predator Drohne.

Kann man davon ausgehen das die Angreifer Mig29 oder F1 geflogen sind? (rein aus Interesse)

Und noch was: Haben die Predatoren eigentlich Radar an Board mit dem man den Feind hätte entdecken und wegfliegen können?
 
revolution
Beitrag 9. Nov 2012, 00:40 | Beitrag #66
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Im Artikel steht, dass es zwei IRGCAF SU-25 waren.



Interessante ROEs sofern die US-Angaben zum Ort des Vorfalls stimmen sollten.

Der Beitrag wurde von revolution bearbeitet: 9. Nov 2012, 01:04


--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
bill kilgore
Beitrag 9. Nov 2012, 09:45 | Beitrag #67
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.505



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


ZITAT(Helix @ 8. Nov 2012, 23:45) *
Und was neues gibts:

http://www.focus.de/politik/ausland/iran/a...aid_856740.html


Iraner schießen auf Predator Drohne.

Kann man davon ausgehen das die Angreifer Mig29 oder F1 geflogen sind? (rein aus Interesse)

Und noch was: Haben die Predatoren eigentlich Radar an Board mit dem man den Feind hätte entdecken und wegfliegen können?

Wozu? Ich gehe mal davon aus das man das Umfeld im Blick hat, von der 5. Flotte sollte genug mit Radar vor Ort sein.
Was ich gerade nicht so kapiere: nicht getroffen, aber beschädigt? mata.gif


--------------------
It is, of course, obvious that speed, or height of fall, is not in itself injurious ... but a high rate of change of velocity, such as occurs after a 10 story fall onto concrete, is another matter. [1]
No ned hudla.
 
Almeran
Beitrag 9. Nov 2012, 09:59 | Beitrag #68
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.793



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


ZITAT(bill kilgore @ 9. Nov 2012, 09:45) *
ZITAT(Helix @ 8. Nov 2012, 23:45) *
Und was neues gibts:

http://www.focus.de/politik/ausland/iran/a...aid_856740.html


Iraner schießen auf Predator Drohne.

Kann man davon ausgehen das die Angreifer Mig29 oder F1 geflogen sind? (rein aus Interesse)

Und noch was: Haben die Predatoren eigentlich Radar an Board mit dem man den Feind hätte entdecken und wegfliegen können?

Wozu? Ich gehe mal davon aus das man das Umfeld im Blick hat, von der 5. Flotte sollte genug mit Radar vor Ort sein.
Was ich gerade nicht so kapiere: nicht getroffen, aber beschädigt? mata.gif

Vllt beim Ausweichen etwas über die Leistungsgrenzen gegangen und Strukturschäden provoziert?


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
Dave76
Beitrag 9. Nov 2012, 10:39 | Beitrag #69
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.247



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


^ Die englischsprachige Presse schreibt nichts von einer Beschädigung, die offizielle Pressemeldung des DoD erwähnt explizit, dass die Drohne unbeschädigt blieb:

ZITAT
A recent Iranian attack on a U.S. drone occurred over international waters, but the aircraft suffered no damage and returned safely to base, Pentagon Press Secretary George Little said today.

http://www.defense.gov/news/newsarticle.aspx?id=118486


\Edit fragt, was das Thema eigentlich hier im Infanterie-Forum zu suchen hat.

Der Beitrag wurde von Dave76 bearbeitet: 9. Nov 2012, 10:41


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
revolution
Beitrag 21. Nov 2012, 03:17 | Beitrag #70
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006








Khameini besichtigt die Marine Universität in Noshahr


--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
peter
Beitrag 22. Nov 2012, 00:08 | Beitrag #71
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 935



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.07.2003


ZITAT


rofl.gif


mkg peter


--------------------
"Was habt Ihr denn gedacht?"
 
der_finne
Beitrag 22. Nov 2012, 00:17 | Beitrag #72
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 665



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.04.2009


ZITAT(revolution @ 21. Nov 2012, 04:17) *


Die bewaffneten Herren in Wüstentarn sind Leibwächter?

Der Beitrag wurde von Praetorian bearbeitet: 22. Nov 2012, 12:07
Bearbeitungsgrund: Da muss man nicht wirklich alle Bilder mitzitieren...
 
revolution
Beitrag 22. Nov 2012, 16:12 | Beitrag #73
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Richtig.


--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
revolution
Beitrag 19. Mar 2013, 00:37 | Beitrag #74
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Basij Milizionäre in Yazd (1. Foto IRGC)




Basij Milizionäre in Ghom






--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
revolution
Beitrag 19. Mar 2013, 00:38 | Beitrag #75
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Basij Milizionäre in Chorasan





Basij Milizionäre in Chuzestan





--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
revolution
Beitrag 19. Mar 2013, 01:14 | Beitrag #76
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006




20mm Anti-Material Rifle


--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
SailorGN
Beitrag 19. Mar 2013, 07:57 | Beitrag #77
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.414



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


@Revolution: Gibts Infos, was die Herren da üben? Sieht irgendwie nach Katastrophenschutz aus^^

Achja, die Iranische Marine hat einen wahren Schutzherren gefunden: Zweites Bild der Besuchsreihe, rechte Kante -> Chuck Norris eek.gif biggrin.gif


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
revolution
Beitrag 21. Mar 2013, 22:47 | Beitrag #78
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


@SailorGN
Das Übungsszenario sieht für mich wie die Folge einer konventionellen Bombenexplosion aus. Mit Gewissheit kann ich es leider nicht sagen. Chuck Norris wurde von den Iranern als neue Geheimwaffe kopiert. Allerdings handelt es sich dabei um veraltete Technologie der 80er. wink.gif


--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
Warhammer
Beitrag 22. Mar 2013, 07:29 | Beitrag #79
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Irgendwie sehen die Jugendlichen im letzten Foto von Post Nr. 74 aus wie 15. Ab wann gehts denn im Iran mit Basji/Miliz los?


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
Glorfindel
Beitrag 22. Mar 2013, 09:03 | Beitrag #80
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.633



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Bei unseren Rekruten habe ich auch oft das Gefühl, es handle sich um Kindersoldaten.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
revolution
Beitrag 22. Mar 2013, 17:14 | Beitrag #81
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Das geht als Pfadfindergruppe im Schulalter los. Campen, Sportangebote, Ausflüge für jungen und mädchen. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos.


--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
Warhammer
Beitrag 22. Mar 2013, 23:16 | Beitrag #82
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Und ab wann lässt man die Schulkinder an die Waffe? Ich finde es durchaus bedenklich bereits Kinder mit militärischem Gerät in Milizen mitarbeiten zu lassen.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
BlackHead
Beitrag 23. Mar 2013, 01:02 | Beitrag #83
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 28



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.10.2010


ZITAT(Warhammer @ 22. Mar 2013, 23:16) *
Ich finde es durchaus bedenklich bereits Kinder mit militärischem Gerät in Milizen mitarbeiten zu lassen.

Warum?
Machen die Russen doch auch und bei den Amerikanern werden Kinder und Jugendliche von den Eltern zu öffentlichen "Baller-Veranstaltungen" mitgenommen oder liegt es nur daran das wir Deutsche schlechte erfahrung mit sowas gemacht haben wink.gif
 
Almeran
Beitrag 23. Mar 2013, 01:22 | Beitrag #84
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.793



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


Nicht nur von den Eltern: Junior Reserve Officer Training Course


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
revolution
Beitrag 23. Mar 2013, 05:38 | Beitrag #85
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.247



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Die Basij zwingen niemandem eine Waffe auf, der keine haben will. Natürlich macht es aber für einige einen Reiz aus, einmal eine AK in der Hand zu halten. Nebenbei ist die Volljährigkeit anders geregelt.


--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
Cuga
Beitrag 23. Mar 2013, 11:25 | Beitrag #86
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.233



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2008


Je früher der sichere Umgang mit der Waffe gelernt wird desto besser.
Man bringt Kindern doch auch nicht erst dann bei wie man sicher eine Straße überquert, wenn sie alt genug sind das Haus alleine zu verlassen.


--------------------
ZITAT(Amadeu Inácio de Almeida Prado @ 1975) *
Der Müßiggänger ist ein Abenteurer im Angesicht des Todes, ein Kreuzritter wider das Diktat der Eile.
 
Nightwish
Beitrag 23. Mar 2013, 13:02 | Beitrag #87
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.734



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


ZITAT(Cuga @ 23. Mar 2013, 11:25) *
Je früher der sichere Umgang mit der Waffe gelernt wird desto besser.


Das kommt darauf an welches Ziel man verfolgt. Wenn man ein Volk unter Waffen möchte, dann ja. Wenn man ein pazifistisches, gewaltverneinendes Volk möchte, dann nicht.

Aber grundsätzlich, weshalb sollten Kinder mit Waffen umgehen können?


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
Markus11
Beitrag 23. Mar 2013, 13:26 | Beitrag #88
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.935



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.06.2007


ZITAT(Nightwish @ 23. Mar 2013, 13:02) *
Aber grundsätzlich, weshalb sollten Kinder mit Waffen umgehen können?


Was man versteht fürchtet man weniger, wäre für die gesamte Gesellschaft hier vl auch besser. Eine Waffe ist weder gut noch böse, und nur weil ich weiß wie etwas funktioniert muss ich es ja nicht einsetzen.

Natürlich gibt es in unserer Gesellschaft wichtigeres als einem Kind beizubringen wie man eine Waffe richtig bedient, aber ich bin der Meinung dass es nicht schadet.

Da fällt mir das hier ein:

ZITAT
This interview below is an exact replication of National Public Radio (NPR) interview between a female broadcaster, and US Army General Reinwald who was about to sponsor a Boy Scout Troop visiting his military installation.

FEMALE INTERVIEWER: So, General Reinwald, what things are you going to teach these young boys when they visit your base?"

GENERAL REINWALD: We're going to teach them climbing, canoeing, archery, and shooting."

FEMALE INTERVIEWER: "Shooting! That's a bit irresponsible, isn't it?"

GENERAL REINWALD: "I don't see why, they'll be properly supervised on the rifle range."

FEMALE INTERVIEWER: "Don't you admit that this is a terribly dangerous activity to be teaching children?"

GENERAL REINWALD: "I don't see how. We will be teaching them proper rifle discipline before they even touch a firearm."

FEMALE INTERVIEWER: "But you're equipping them to become violent killers."

GENERAL REINWALD: "Well, you're equipped to be a prostitute, but you're not one, are you?"


Der Beitrag wurde von Markus11 bearbeitet: 23. Mar 2013, 13:36
 
Cuga
Beitrag 23. Mar 2013, 17:21 | Beitrag #89
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.233



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2008


Weil Kinder die mit Waffen umgehen können, seltener zu Erwachsenen werden die mangels Ausbildung an der und Gewöhnung an die Waffe versehentlich einen Kameraden erschießen.
ps: Nebenbei bin ich ein Befürworter eines Volkes unter Waffen.

Der Beitrag wurde von Cuga bearbeitet: 23. Mar 2013, 17:28


--------------------
ZITAT(Amadeu Inácio de Almeida Prado @ 1975) *
Der Müßiggänger ist ein Abenteurer im Angesicht des Todes, ein Kreuzritter wider das Diktat der Eile.
 
Nightwish
Beitrag 24. Mar 2013, 11:05 | Beitrag #90
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.734



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


ZITAT(Markus11 @ 23. Mar 2013, 13:26) *
ZITAT(Nightwish @ 23. Mar 2013, 13:02) *
Aber grundsätzlich, weshalb sollten Kinder mit Waffen umgehen können?


Was man versteht fürchtet man weniger, wäre für die gesamte Gesellschaft hier vl auch besser. Eine Waffe ist weder gut noch böse, und nur weil ich weiß wie etwas funktioniert muss ich es ja nicht einsetzen.


Nur weil ich weiß, wie etwas funktioniert, muss ich nicht verstehen was es anrichten kann.

ZITAT
Natürlich gibt es in unserer Gesellschaft wichtigeres als einem Kind beizubringen wie man eine Waffe richtig bedient, aber ich bin der Meinung dass es nicht schadet.

Da fällt mir das hier ein:

ZITAT
This interview below is an exact replication of National Public Radio (NPR) interview between a female broadcaster, and US Army General Reinwald who was about to sponsor a Boy Scout Troop visiting his military installation.

GENERAL REINWALD: "Well, you're equipped to be a prostitute, but you're not one, are you?"



Das kann man bestenfalls als schlechten Witz vermarkten. Argumentativ ist das unterirdisch rolleyes.gif .


ZITAT(Cuga @ 23. Mar 2013, 17:21) *
Weil Kinder die mit Waffen umgehen können, seltener zu Erwachsenen werden die mangels Ausbildung an der und Gewöhnung an die Waffe versehentlich einen Kameraden erschießen.
ps: Nebenbei bin ich ein Befürworter eines Volkes unter Waffen.


Ich bin kein Befürworter eines Volkes unter Waffen. Deshalb wüsste ich auch nicht, weshalb bei der verschwindend geringen Zahl an waffenführenden "Kameraden" im echten Leben alle Kinder mit Waffen umgehen sollten.


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
 
 

11 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17. June 2019 - 21:50