Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

ZurŁck zum Board Index
37 Seiten V  « < 35 36 37  
Reply to this topicStart new topic
> Artillerie in der Bundeswehr, Ausgelagert aus dem GG-Fragenthread
PzArt
Beitrag 22. Nov 2021, 16:01 | Beitrag #1081
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 829



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Die Beschaffung von Bar√ľ ist ja soweit durch, wenn ich das recht in Erinnerung habe. Eagle als Fahrzeug ist f√ľr mich neu. Der w√§re dann nur noch Transport- und Basisfahrzeug, das Radar w√ľrde abseits in Betrieb genommen (w√ľrde ja die Sicherheit der Bediener erh√∂hen)? Oder ist nach wie vor wie bei ABRA auch ein Einsatz vom Fahrzeug aus vorgesehen?
 
Forodir
Beitrag 22. Nov 2021, 17:22 | Beitrag #1082
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.818



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Soll wohl auch vom Fahrzeug selbst möglich gemacht werden als Dachaufnahme, aber wohl kein ausfahrbarer Mast, vielleicht ist das ja erst die Zwischenlösung.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Panzerchris
Beitrag 23. Nov 2021, 09:01 | Beitrag #1083
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 63



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.12.2020


H√§tte man das nicht auch auf einen umgebauten Fennek einsetzen k√∂nnen, soda√ü statt der BAA der Radarkopf aufgesetzt w√ľrde?
 
Forodir
Beitrag 23. Nov 2021, 10:35 | Beitrag #1084
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.818



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Ja, das wäre sogar eine gute Lösung, anscheinend ist aber der Pool an Fenneks erschöpft und gebaut werden keine mehr. Aber es ist ja auch eine Zwischenlösung, vielleicht geht da was, wenn die Aufklärer ihre Fenneks ersetzten.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
PzArt
Beitrag 23. Nov 2021, 15:31 | Beitrag #1085
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 829



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Rheinmetall √ľbernimmt die Luna-Drohnen von der insolventen EMT. Vielleicht geht¬īs dann ja mit dem KZO-Nachfolger wieder voran...

https://augengeradeaus.net/2021/11/dronewat...t-luna-drohnen/



 
Merowinger
Beitrag 23. Nov 2021, 15:59 | Beitrag #1086
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


M√ľ√üte es nicht korrekt heissen: Rheinmetall √ľbernimmt EMT?
 
PzArt
Beitrag 23. Nov 2021, 16:00 | Beitrag #1087
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 829



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Anscheinend nicht. Da steht was von einem reinen Asset-Deal. Wohl wirklich nur den Drohnenpart.
 
Merowinger
Beitrag 23. Nov 2021, 18:01 | Beitrag #1088
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Ich verstehe das anders:
ZITAT
Rheinmetall plans to take over in their entirety EMT’s highly developed capabilities and expertise. The Group intends to maintain the company’s four locations in Bavaria and Schleswig-Holstein and to integrate the current staff into the Rheinmetall workforce.

EMT’s activities will henceforth form part of the Group subsidiary Rheinmetall Technical Publications of Bremen.

 
400plus
Beitrag 23. Nov 2021, 18:31 | Beitrag #1089
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.981



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


ZITAT(PzArt @ 23. Nov 2021, 16:00) *
Anscheinend nicht. Da steht was von einem reinen Asset-Deal. Wohl wirklich nur den Drohnenpart.


Der Asset-Deal ist nur die Art, wie es √ľbernommen wird (wahrscheinlich zur Risikominderung/Absicherung von Rheinmetall), aber das klingt f√ľr mich schon so, als w√ľrde grunds√§tzlich alles √ľbernommen. Am Ende gibt es aber die EMT formal noch, allerdings hat sie auf der Habenseite keine Verm√∂genswerte mehr, au√üer dem Verkaufserl√∂s.
 
PzArt
Beitrag 23. Nov 2021, 20:15 | Beitrag #1090
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 829



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


https://www.rheinmetall.com/de/rheinmetall_...index_28736.php

Also meines Erachtens werden nur die Aktivitäten als Aktiva aus der EMT herausgekauft, die genannt werden. Der Rest bzw. der Gesellschaftsmantel der EMT bliebe somit erhalten. Ansonsten hätte man ws. auch direkt von einer gesellschaftsrechtlichen Übernahme geredet. Aber sei es es drum. Hier kommt es auf den Inhalt an.
 
Merowinger
Beitrag 23. Nov 2021, 20:55 | Beitrag #1091
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Es wird wohl auch einen Betriebs√ľbergang geben (siehe link von 400plus). Die Verbindlichkeiten werden jedoch auf der Strecke bleiben, d.h. einige Gl√§ubiger gehen (zun√§chst) leer aus. Wenn diese f√ľr das Gesch√§ft weiterhin wichtig sind, dann wird Rheinmetall sie vermutlich irgendwie befriedigen.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 23. Nov 2021, 20:58
 
 
 

37 Seiten V  « < 35 36 37
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 7. December 2021 - 07:02