eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
19 Seiten V  « < 17 18 19  
Closed TopicStart new topic
> Nachfolger Tornado, Planungen und Konzepte
Schwabo Elite
Beitrag 12. Dec 2017, 16:57 | Beitrag #541
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.380



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(MeckieMesser @ 12. Dec 2017, 16:40) *
Solange der Trump Clan im Weißen Haus sitzt, kann man keine großen Deals mit den USA abschließen.
Man überlege, was das für Wellen schlagen würde, wenn sich Trump für so einen Kauf auf Twittern feiern lassen würden?!


Das muss der Politik letztlich egal sein und ist es auch. Zudem ist die Welt schnelllebig: Wenn Trump sich das auf die Fahnen schreiben will, ist die Sache genau so schnell vergessen, wie er es auf Twitter stellt. Wenn das Ministerium zu dem Entschluss käme, dass die F-35 das beste Flugzeug aus den angebotenen Modellen ist, wäre es verfehlt ein anderes zu nehmen, nur um Trump keine Vorlage zu bieten. Genau das täte man damit ja auch.

Wenn Trump oder einer seiner Strategen nämlich glauben, Deutschland kauft die F-35 nicht, um Trump eins auszuwischen, landet das auch auf Twitter. Und dann zu Recht. Dann gibt es einen Hype für Trump, einen Shitstorm für die Bundesregierung und ein (potentiell) schlechteres Flugzeug für die Luftwaffe. Wem sollte das nützen?


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Schwabo Elite
Beitrag 12. Dec 2017, 16:59 | Beitrag #542
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.380



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Hummingbird @ 12. Dec 2017, 16:30) *
Auch im Hinblick auf die Europäische Verteidigungsunion muss man fragen wie viele F-35 Europa benötigt. In der Vergabe von Einsatzmandaten sind andere Nationen wie die Niederlande oder Dänemark sicherlich effektiver darin, den Mehrwert einer F-35 auszureizen.


Och, wenn diese Regierung ein Mandat kriegen konnte für RECCE-Tornados über'm Irak, kriegt man 2025 auch eines, um mit F-35 aufzuklären oder Terroristen und ihre Luftraumverteidigung zu bekämpfen. Entgrenzung von Gewalt ist im Trend.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Hummingbird
Beitrag 12. Dec 2017, 17:01 | Beitrag #543
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.179



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT(Schwabo Elite @ 12. Dec 2017, 16:59) *
Och, wenn diese Regierung ein Mandat kriegen konnte für RECCE-Tornados über'm Irak, kriegt man 2025 auch eines, um mit F-35 aufzuklären oder Terroristen und ihre Luftraumverteidigung zu bekämpfen. Entgrenzung von Gewalt ist im Trend.
Der springende Punkt ist, dass es keine F-35 braucht um "Terroristen aufzuklären". Vielleicht wird es in Deutschland irgendwann robuste Mandate geben. Vielleicht. Irgendwann... Bis dahin machen wir Sanität und Logistik.

Der Beitrag wurde von Hummingbird bearbeitet: 12. Dec 2017, 17:11
 
Praetorian
Beitrag 12. Dec 2017, 17:24 | Beitrag #544
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 18.912



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Nochmal wiederholt:
So, ist gut jetzt mit der PuG-Außenstelle. Wir sind hier in den Technikforen.

-Mod


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Dave76
Beitrag 12. Dec 2017, 18:17 | Beitrag #545
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.075



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Hummingbird @ 12. Dec 2017, 17:01) *
ZITAT(Schwabo Elite @ 12. Dec 2017, 16:59) *
Och, wenn diese Regierung ein Mandat kriegen konnte für RECCE-Tornados über'm Irak, kriegt man 2025 auch eines, um mit F-35 aufzuklären oder Terroristen und ihre Luftraumverteidigung zu bekämpfen. Entgrenzung von Gewalt ist im Trend.
Der springende Punkt ist, dass es keine F-35 braucht um "Terroristen aufzuklären". [...]

Der springende Punkt ist, dass es ziemlich dumm wäre, sich lediglich auf das Szenario "Terroristen aufklären" einzustellen. Die Bundeswehr und damit die Luftwaffe muss dazu in der Lage sein, die volle Bandbreite militärischer Operationen abzudecken, vollkommen unabhängig davon, wer gerade die Regierung stellt. Jedenfalls noch mindestens so lange, bis es zu einer echten integrierten europäischen Verteidigungspolitik kommen wird. Man vergesse in diesem Zusammenhang übrigens nicht den Jugoslawienkonflikt und den kürzlichen Luftkrieg gegen Libyen der NATO, beides Einsätze gegen mehr oder weniger moderne IADS. Da hilft einem eine höhere Überlebensfähigkeit doch erheblich. Und die Proliferation solcher Systeme wird noch weiter zunehmen. Ich hoffe das war jetzt nicht zu sehr politisch, aber mögliche Einsatzszenarien sind ja ein sehr wichtiger Aspekt bei der Entscheidung.


--------------------
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
ede144
Beitrag 12. Dec 2017, 18:39 | Beitrag #546
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 273



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2015


ZITAT(Hummingbird @ 12. Dec 2017, 17:01) *
Vielleicht wird es in Deutschland irgendwann robuste Mandate geben. Vielleicht. Irgendwann... Bis dahin machen wir Sanität und Logistik.


Man muß robuste Mandate können damit man sie nicht braucht. Das hat im kalten Krieg hervorragend funktioniert. Deshalb muss jetzt zügig eine Entscheidung für einen Nachfolger getroffen werden. Die F-35 ist sicher state of the art, aber sie ist noch in der Einführungsphase, hängt an einer amerikanischen Software Leine und wäre industriepolitisch ein Fehler.
Auch wenn hier gerne auf Airbus geschimpft wird, zu überzogenen Projekten gehören immer zwei. Einer der unmögliche Forderungen aufstellt und der andere der leichsinnig verspricht, machen wir.

Der Beitrag wurde von ede144 bearbeitet: 12. Dec 2017, 18:44
 
xena
Beitrag 12. Dec 2017, 18:42 | Beitrag #547
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.845



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


ZITAT(GERMANICVS @ 12. Dec 2017, 15:26) *
@Xena
Meinst du das der EF im Bereich A/G eine Krücke ist oder insgesamt?

Nur als A/G. Als Abfangjäger ist der EF absolut top. Da ist nichts zu bemängeln. Nur eben in der A/G Rolle merkt man ihm das, von Anfang an als Abfangjäger konzipiertes Konzept, an. Man kann nicht mal große Taurus dran hängen, ohne auf externen Sprit verzichten zu können. Die Franzosen haben ihre Rafale von Anfang an in der Multirolle konzipiert und sind mit der Beladung flexibler. Damals hat man sich noch geärgert, dass die Franzosen mal wieder einen Alleingang machen. Für die Franzosen war der Alleingang sinnvoll und richtig. Auch der EF wäre sinnvoll und richtig gewesen, wenn man beidem ursprünglichen Konzept geblieben wäre und der EF, wie geplant, viel früher gebaut worden wäre. Dann wären EF und Tornado um nur wenige Jahre voneinander entfernt zur Ablösung angestanden und man hätte das Konzept entweder weiter führen, oder einen Multirolefighter als Nachfolger für beide entwickeln können. Jetzt ist es etwas dumm gelaufen und es bleibt nix anders übrig, als den EF für eine Übergangszeit in der A/G Rolle zu nutzen, bis der Nachfolger als richtiger Multirole auf dem Hof steht. Mal gucken, ob ich das noch erlebe...
Sich jetzt die F-35 anzuschaffen wäre wieder so ein halbgares Projekt, wie damals mit den Pahntoms, die auch nur als Übergangslösung angedacht waren und dann länger im Dienst blieben als gedacht. Sie würde wieder den Zeitrahmen für ein europäisches Projekt verschieben und evtl. torpedieren und dann haben wir wieder ein Problem und kein gescheites Flugzeug auf dem Hof für die Aufgaben, die die F-35 nicht so gut kann.


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Hummingbird
Beitrag 12. Dec 2017, 18:48 | Beitrag #548
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.179



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT(Dave76 @ 12. Dec 2017, 18:17) *
Der springende Punkt ist, dass es ziemlich dumm wäre, sich lediglich auf das Szenario "Terroristen aufklären" einzustellen. Die Bundeswehr und damit die Luftwaffe muss dazu in der Lage sein, die volle Bandbreite militärischer Operationen abzudecken, vollkommen unabhängig davon, wer gerade die Regierung stellt. Jedenfalls noch mindestens so lange, bis es zu einer echten integrierten europäischen Verteidigungspolitik kommen wird. Man vergesse in diesem Zusammenhang übrigens nicht den Jugoslawienkonflikt und den kürzlichen Luftkrieg gegen Libyen der NATO, beides Einsätze gegen mehr oder weniger moderne IADS. Da hilft einem eine höhere Überlebensfähigkeit doch erheblich. Und die Proliferation solcher Systeme wird noch weiter zunehmen. Ich hoffe das war jetzt nicht zu sehr politisch, aber mögliche Einsatzszenarien sind ja ein sehr wichtiger Aspekt bei der Entscheidung.
Das ist ein frommer Wunsch, dass die deutsche Luftwaffe in der Lage sein können wird, "die volle Bandbreite militärischer Operationen abzudecken". Ich glaube das weißt du selber. Tschuldigung aber wir kommen hier in den politischen Themenbereich. Es ist auch wenig Zielführend dieses Thema in völliger Ignoranz der politischen Realitäten diskutieren zu wollen.
 
Praetorian
Beitrag 12. Dec 2017, 18:49 | Beitrag #549
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 18.912



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Fein, dann machen wir halt Pause zum Aufräumen.

-Mod


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
 
 

19 Seiten V  « < 17 18 19
Closed TopicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. January 2018 - 17:11