Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

ZurŘck zum Board Index
94 Seiten V  « < 92 93 94  
Reply to this topicStart new topic
> Army-News
400plus
Beitrag 10. Jan 2022, 21:21 | Beitrag #2791
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.059



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Mehr Infos dazu in einer Pressemitteilung des BAAINBw
 
Seneca
Beitrag 13. Jan 2022, 21:07 | Beitrag #2792
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.306



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.08.2008


Aktuelle Verf├╝gbarkeit des Leopard 2 :
ZITAT
Allerdings f├╝hren die damit verbundenen Umr├╝stungen dazu, dass nur 183 von 289 Systemen verf├╝gbar sind ÔÇô ein Fehl, Bundeswehr-Sprech: ein Delta von 37 Prozent. Diese Verf├╝gbarkeitsdelle werde voraussichtlich bis 2025 sp├╝rbar bleiben.

https://augengeradeaus.net/2022/01/material...e-verbesserung/

Nicht sehr viel f├╝r das bev├Âlkerungsreichste und wirtschaftsst├Ąrkste Land der EU.
 
400plus
Beitrag 14. Jan 2022, 17:26 | Beitrag #2793
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.059



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Die Amerikaner haben Interesse an einer Radhaubitze: https://www.thedefensepost.com/2022/01/11/u...unted-howitzer/

Der Beitrag wurde von 400plus bearbeitet: 14. Jan 2022, 17:26
 
Panzerchris
Beitrag 14. Jan 2022, 20:01 | Beitrag #2794
+Quote PostProfile CardPM
Fńhnrich
Beiträge: 130



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.12.2020


ZITAT(Seneca @ 13. Jan 2022, 21:07) *
Aktuelle Verf├╝gbarkeit des Leopard 2 :
ZITAT
Allerdings f├╝hren die damit verbundenen Umr├╝stungen dazu, dass nur 183 von 289 Systemen verf├╝gbar sind ÔÇô ein Fehl, Bundeswehr-Sprech: ein Delta von 37 Prozent. Diese Verf├╝gbarkeitsdelle werde voraussichtlich bis 2025 sp├╝rbar bleiben.

https://augengeradeaus.net/2022/01/material...e-verbesserung/

Nicht sehr viel f├╝r das bev├Âlkerungsreichste und wirtschaftsst├Ąrkste Land der EU.


F├╝r die Zugf├╝hrer bedeutet das nur jede Menge zus├Ątzliche Arbeit. Die Panzer m├╝ssen im Batatillon hin- und-hergetauscht werden. Jedes mal macht der Zug eine Inventur und ├ťbergabe des Materials. Zeit, die wieder f├╝r die Ausbildung fehlen wird...
 
Forodir
Beitrag 15. Jan 2022, 11:40 | Beitrag #2795
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.832



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Haha,...wenn es nur im Btl w├Ąre, teilweise wird das Material von Verband zu Verband (in der Ari ganz extrem)verschoben. Wir reden von so ca. allem was man f├╝r die Ausbildung oder ├ťbung braucht, von gesch├╝tzten Fzg. ├╝ber Gefechtsfahrzeuge zu Ausr├╝stung usw. usf.

75% meiner Zeit verbringe ich damit dem Material hinterherzulaufen oder einen Ersatz daf├╝r zu bekommen und das geht ja insgesamt weiter, das bindet die S4/G4 und S3/G3 Abteilung genauso stark. Es hat einen Grund warum im Moment alles so Schei├če l├Ąuft. Wir versuchen zu viele Dinge aufrechtzuerhalten, mit viel weniger Leuten und viel ├Ąlteren und weniger Material. Die Ausbildung und Erfahrung leidet darunter (es wird von ├ťbung zu ├ťbung gehetzt, aber richtige Ausbildung oder Fehler abstellen kann man nicht, weil man ja das Material an die n├Ąchste Einheit abgegeben hat), gerade f├╝r die F├╝hrung und das sieht man extrem stark an manchen Schl├╝sselpositionen, dass Bedarf Eignung schafft ist auch nicht gerade hilfreich.

Das System bricht in Kaskaden immer mehr zusammen an so vielen Stellen, dass man schon gar nicht mehr wei├č, wo man anfangen soll.

Ich bin echt gerne Soldat und ├╝berzeugt von meinem Dienst, aber wenn dann Mitglieder des Verteidigungsausschusses vorbeikommen und wirklich ├╝berhaupt keine Ahnung haben wie schlimm es an der Basis aussieht l├Ąsst das einen echt verzweifeln.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spa├č machen muss!
 
 
 

94 Seiten V  « < 92 93 94
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. January 2022 - 18:22