eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
18 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Stand der K130, Wird nun was aus dem Schiff?
Jan-Hendrik
Beitrag 3. Jul 2004, 13:36 | Beitrag #61
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.569



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 21.05.2004


Das ist ja echt mal wieder ein Beweis für fundierte Geschichtskenntnisse ...

Jan-Hendrik

P.S: Hols nach , lies erstmal die Bismarckbiographie von Ernst Engelberg , dann verschonste uns in Zukunft mit solchen Plattitüden !
 
sdw
Beitrag 3. Jul 2004, 13:49 | Beitrag #62
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.708



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 22.07.2001


QUOTE(v. Manstein @ 03.07.2004, 02:57)
Oldenburg

xyxthumbs.gif
Der "gebildete Engländer" als Gegenüber wird sich bei diesem Namen akut in die Hosen pissen ihr ungebildeten Schnösel...  :D


--------------------
"Jeder Bürger in einer Demokratie hat das Recht, der Regierung zu sagen, was er über sie denkt. Und die Regierung hat das Recht, nicht zuzuhören." - EPHRAIM KISHON
 
lastdingo
Beitrag 3. Jul 2004, 19:19 | Beitrag #63
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 6.191



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.12.2001


QUOTE(brainwarrior @ 03.07.2004, 14:33)
naja, bismarck als kriegstreiber darzustellen...kannst du den gedanken mal etwas näher erläutern?

Also meine Geschichtskenntnisse sind fundiert. Wer's nicht glaubt, ist selber Schuld.

Fakt ist, dass Preussen unter Bismark zielgerichtet in drei zielorientierte Kriege hineinkam, nachdem es vor ihm jahrzehntelang friedlich war.
In der Periode 1864-1870 war er definitiv ein Kriegstreiber, nachher hat er diplomatisch die vorteilhafte Situation abgesichert.

Als knappe Beweisführung verweise ich jetzt mal auf die Verfälschung der "Emser Depesche".


--------------------
 
sdw
Beitrag 3. Jul 2004, 22:27 | Beitrag #64
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.708



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 22.07.2001


Können wir das in's Geschichtsforum verlagern? weil ist wie ich finde ein sehr interessantes Thema... und da Bismarck für mich DER Deutsche ist... smile.gif


--------------------
"Jeder Bürger in einer Demokratie hat das Recht, der Regierung zu sagen, was er über sie denkt. Und die Regierung hat das Recht, nicht zuzuhören." - EPHRAIM KISHON
 
Nite
Beitrag 4. Jul 2004, 22:43 | Beitrag #65
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.804



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


QUOTE(lastdingo @ 03.07.2004, 20:19)
Als knappe Beweisführung verweise ich jetzt mal auf die Verfälschung der "Emser Depesche".

Nur ohne den Sieg über Frankreich hätte es nie ein geeintes Deutschland gegeben. Die Franzosen hätten jedes Einigungsbestreben der deutschen Fürstentümer im Ansatz verhindert (wenn es hätte sein müssen auch militärisch), von daher war der Krieg gegen die Franzosen ein notwendiges Übel.
Vgl. dazu auch die von den Franzosen viel propagierte "Rache für Sadowa" nach dem Sieg der Preußen über die Österreicher, weil man sich in Paris bei den Friedensverhandlungen übergangen fühlte (was ging die Franzosen bittschön ein innerdeutscher Konflikt an?)


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Schwabo Elite
Beitrag 5. Jul 2004, 16:43 | Beitrag #66
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.462



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Der Krieg war aber nur ein notwendiges Übel für jemanden, der Deutschlands Einigung UM JEDEN PREIS wollte. Und solche Leute kann man als Kriegstreiber bezeichnen, sofern sie, wie Bismarck, drei Kriege einkalkuliert haben um ihre politischen Ziele zu erreichen. Das er dazu die Deckung seines Souvernäns bracuhte ist klar und auch klar sein sollte, dass er danach die Politik radikal schwenkte um Detuschland zu konsolidieren, indem er es in ein Geflecht von Verträgen einwob. Dieser Punkt spricht dann natürlich wieder gegen den Ruf als Kriegstreiber, und so würde ich sagen, dass er lediglich Clausewitz Idee vom Krieg als politisches Mittel voll aufgesogen hat und es konsequent nutzte. Im Gegensatz zu Wilhelm II:, der eher etwas tumb in dem feinen Netz aus Politik und Machtspielen stolperte, das Bismarck hinterließ.

SE


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Vertigo
Beitrag 19. Jul 2004, 17:29 | Beitrag #67
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.240



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 26.05.2004


Bei Blohm + Voss beginnt der Bau der ersten Korvette 130
Zwei von fünf Schiffen entstehen bei dem Hamburger Unternehmen - Schiffbauverband erwartet europäischen Werftenverbund

Bei Blohm + Voss beginnt heute die Fertigung der ersten Korvette der Klasse 130 für die Deutsche Marine. In einer Feierstunde wird die erste Stahlplatte des Kampfschiffs auf der Laserschneidanlage der Werft zugeschnitten.

Klick Mich!


--------------------
Der Kern aller Reformen ist der Soldat selbst: Nieder mit dem Duckmäusertum der dt. Offiziere.

Der Erfolg der Grünen ist die gelungene Resozialisierung eines halbintellektuellen Subproletatariats.
 
Praetorian
Beitrag 21. Jul 2004, 00:05 | Beitrag #68
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


QUOTE(Vertigo @ 19.07.2004, 18:29)

Interessant, daß sie bei ihrer Auflistung der aktuell laufenden Beschaffungsvorhaben U212 sowie die in der Deinitionsphase bzw. im Phasenvorlauf befindlichen MJ2000 und F125 nicht aufgeführt haben. Letzteres soll immerhin auch acht Einheiten umfassen...


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
SailorGN
Beitrag 21. Jul 2004, 00:18 | Beitrag #69
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.463



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Mit Minenjägern kann man ja auch keine guten Reisser für die Presse fabrizieren... ausserdem haben dann die Pazifisten nix zu schimpfen, da die MS-Flottillle die ist, die seit Jahrzehnten wirklich was für ihr Geld tut :-D
-----
Zu den anderen Projekten: Bis die spruchreif/vertragsreif sind, werden wir hier noch ne Menge tippen, wogegen die anderen Beispiele ja schon spruchreif sind, iirc. Selbst die dringend benötigten 125 er werden noch ein paar Jahre brauchen...ich erinnere nur an den Marathon mit den 124.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Praetorian
Beitrag 21. Jul 2004, 00:22 | Beitrag #70
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


QUOTE(sailorGN @ 21.07.2004, 01:18)
Mit Minenjägern kann man ja auch keine guten Reisser für die Presse fabrizieren... ausserdem haben dann die Pazifisten nix zu schimpfen, da die MS-Flottillle die ist, die seit Jahrzehnten wirklich was für ihr Geld tut :-D

biggrin.gif xyxthumbs.gif

Zugegeben, der Bau von MS-Drohnen ist trotz SWATH und modernsten Sonaranlagen nur Kleinvieh. Das Auslassen von U212 ist für mich aber schon ein grössere Fauxpas - alleine schon durch die Tatsache, daß das Typboot schon länger erprobt wird und auch der Rest der Programms (zumindest die ersten vier Boote umfassend) recht zügig durchlaufen wird.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Vertigo
Beitrag 21. Jul 2004, 11:14 | Beitrag #71
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.240



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 26.05.2004


QUOTE(Praetorian @ 21.07.2004, 01:05)
Letzteres soll immerhin auch acht Einheiten umfassen...

8 Stück - nie im Leben
Wo soll denn bitte schön das liebe Geld herkommen?


--------------------
Der Kern aller Reformen ist der Soldat selbst: Nieder mit dem Duckmäusertum der dt. Offiziere.

Der Erfolg der Grünen ist die gelungene Resozialisierung eines halbintellektuellen Subproletatariats.
 
Praetorian
Beitrag 21. Jul 2004, 12:00 | Beitrag #72
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


QUOTE(Vertigo @ 21.07.2004, 12:14)
8 Stück - nie im Leben
Wo soll denn bitte schön das liebe Geld herkommen?

Aus dem Verteidigungshaushalt rolleyes.gif
Das Vorhaben "Fregatte F125" umfasst aktuell acht Einheiten. Punkt.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Phantom II
Beitrag 21. Jul 2004, 12:12 | Beitrag #73
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.398



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2003


QUOTE(Jan-Hendrik @ 03.07.2004, 11:33)
Wenn schon Namen von historischen Persönlichkeiten , dann bitte traditionsgemäß erstmal Scharnhorst und Gneisenau ! Clausewitz sollte auch endlich mal beachtet werden , Bismarck und Tirpitz verstehen sich ja von selbst . Blücher oder von Mackensen würden natürlich auch passen ( Die Z-Namen Rommel ,Lütjens und Mölders waren auch nicht verkehrt !).

Jan-Hendrik

Ich würde sagen die Zeiten sind vorbei. Außerdem würden diese Namen doch einen Aufschrei der Entrüstung aufrufen, wenn im ZDF Monitor darüber berichtet wird (siehe dazu den Aufschrei der Entrüstung zum JG 74 "Mölders"), sowas muss man nicht noch provozieren.
Ich wäre aber für Verdienstvolle Personen aus der Bundesrepublik : kleinere Schiffe mit Namen von Verteidigungsministern, Generalinspekteuren oder ähnliches.
Fregatten beispielsweise mit Namen von Bundespräsidenten und Bundeskanzlern.
Wenn die Franzosen und Amerikaner ihre Träger nach Präsidenten benennen können, könnte der "Stolz" der Bundesmarine doch auch "Konrad Adenauer" heißen (immerhin der beliebteste Deutsche nach dem ZDF  :) )...und was wäre das für ein Bild die "Konrad Adenauer" neben der "Willy Brand" friedlich vereint im Hafen werden betankt vom Versorger "Franz-Joseph Strauss"  :kma


--------------------
Rock, Paper, Scissors, Lizard, Spock:"Rock crushes lizard, lizard poisons Spock, Spock smashes scissors, paper disproves Spock, Spock vaporizes rock"
Big Bang Theory
 
goschi
Beitrag 21. Jul 2004, 12:19 | Beitrag #74
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.920



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


und in ein paar jahren habt ihr die F225 Gerhard Schröder und die F226 Joschka Fischer (ganz zu schweigen vom Getreidetransporter "renate Kühnast"

nene du, das will doch niemand biggrin.gif


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Vertigo
Beitrag 21. Jul 2004, 13:34 | Beitrag #75
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.240



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 26.05.2004


QUOTE(Praetorian @ 21.07.2004, 13:00)

QUOTE
QUOTE(Vertigo @ 21.07.2004, 12:14)
8 Stück - nie im Leben
Wo soll denn bitte schön das liebe Geld herkommen?

Aus dem Verteidigungshaushalt rolleyes.gif

Ach ne - sag blos -aus dem Vhaushalt. Nur das der wohl nicht 8Schiffe dieses Kalibers meiner Meinung nach aushalten wird.


--------------------
Der Kern aller Reformen ist der Soldat selbst: Nieder mit dem Duckmäusertum der dt. Offiziere.

Der Erfolg der Grünen ist die gelungene Resozialisierung eines halbintellektuellen Subproletatariats.
 
Praetorian
Beitrag 21. Jul 2004, 13:43 | Beitrag #76
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


QUOTE(Vertigo @ 21.07.2004, 14:34)
Ach ne - sag blos -aus dem Vhaushalt. Nur das der wohl nicht 8Schiffe dieses Kalibers meiner Meinung nach aushalten wird.

Es ist müßig, sich jetzt über ungelegte Eier zu streiten bzw darüber, daß es ja sein könnte, daß keine acht F125 gebaut werden könnten.
Ich schlage vor, wir halten uns an die momentanen Fakten, und die sagen, das Vorhaben umfasst acht Neubauten.

Trennung

Was habt ihr gegen die aktuellen Namen? confused.gif


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
goschi
Beitrag 21. Jul 2004, 13:50 | Beitrag #77
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.920



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


die aktuellen namen finde ich passend, ich finde Personennamen wenn nicht Historisch nicht passend (Historisch fängt für mich ab 1900 rückwärts an)


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Vertigo
Beitrag 21. Jul 2004, 13:53 | Beitrag #78
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.240



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 26.05.2004


Wieso benennen wir sie nicht nach Sternenbildern?  :D


--------------------
Der Kern aller Reformen ist der Soldat selbst: Nieder mit dem Duckmäusertum der dt. Offiziere.

Der Erfolg der Grünen ist die gelungene Resozialisierung eines halbintellektuellen Subproletatariats.
 
Praetorian
Beitrag 21. Jul 2004, 13:58 | Beitrag #79
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Castor, Mars, Pullux, Regulus, Rigel, Sirius, Spica, Atair, Herkules, Neptun, Perseus, Deneb, Jupiter, Pluto, Widder, Schütze, Fische, Gemma, Skorpion, Waage, Wega

Das sind 21 Namen von inzwischen ausser Dienst gestellten Minensuchbooten Klasse 340 und 341 rolleyes.gif


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
BigGrizzly
Beitrag 21. Jul 2004, 16:56 | Beitrag #80
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.325



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.04.2003


QUOTE(goschi @ 21.07.2004, 13:19)
und in ein paar jahren habt ihr die F225 Gerhard Schröder und die F226 Joschka Fischer (ganz zu schweigen vom Getreidetransporter "renate Kühnast"

nene du, das will doch niemand biggrin.gif

Hey, es ging doch um beliebte und "verdienstvolle" Poltiker...
 
tommy1808
Beitrag 21. Jul 2004, 17:01 | Beitrag #81
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.634



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.04.2003


na komm... Fischer ist unser beliebtester Politiker und macht sich als Aussenminister verdient. Ich meine..sogar Kinkel hat ihm Respekt gezollt....


--------------------
"The reason why 9/11 is not mentioned on Usama Bin Laden's Most Wanted page is because the FBI has no hard evidence connecting Bin Laden to 9/11." FBI spokesman Rex Tomb
 
Schwabo Elite
Beitrag 21. Jul 2004, 17:19 | Beitrag #82
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.462



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Ja, aber Fregatte Fischer? Das klingt doch nicht, oder?


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
SailorGN
Beitrag 21. Jul 2004, 17:26 | Beitrag #83
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.463



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Könnt ihr das nicht woanders ausdiskutieren? Ich finde die Städte/Ländernamen passend, neutral und trotzdem national genug...solange es keine Korvette Breslau gibt :-D

Viel wichtiger erscheint mir die Diskussion um mögliche(und vor allem realistische!!) Verbesserungen für das zwote Los in technischen Belangen...und bitte keine Posts wie "ich will aber trotzdem Polyphem!" :-D


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Jackace
Beitrag 21. Jul 2004, 17:47 | Beitrag #84
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 800



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.05.2004


Also wenn man schon ZDF Sendungen als Grundlage zur Namensfindung heranzieht, da war doch mal so eine, die größten Deutschen aller Zeiten oder so. Unter den TOP 20 waren da erlesene Namen wie:

       Küblböck

       Bohlen

       Becker
rofl.gif  :hmpf
Mit freundlichen Grüßen Jackace

€: Sorry konnts mir nicht verkneifen
 
Praetorian
Beitrag 21. Jul 2004, 17:57 | Beitrag #85
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


QUOTE(sailorGN @ 21.07.2004, 18:26)
Könnt ihr das nicht woanders ausdiskutieren?

*hust*

Zudem hatten wir das Thema bereits lang und breit diskutiert
--> Suchfunktion


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Vertigo
Beitrag 21. Jul 2004, 18:30 | Beitrag #86
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.240



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 26.05.2004


QUOTE(sailorGN @ 21.07.2004, 18:26)
Viel wichtiger erscheint mir die Diskussion um mögliche(und vor allem realistische!!) Verbesserungen für das zwote Los in technischen Belangen...und bitte keine Posts wie "ich will aber trotzdem Polyphem!" :-D

Wo hast du denn das mit dem zweiten Los her?

Es werden nur 5 beschafft nach jetziger Planung.


--------------------
Der Kern aller Reformen ist der Soldat selbst: Nieder mit dem Duckmäusertum der dt. Offiziere.

Der Erfolg der Grünen ist die gelungene Resozialisierung eines halbintellektuellen Subproletatariats.
 
Praetorian
Beitrag 21. Jul 2004, 18:33 | Beitrag #87
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Zweites Los K130 = Ersatz für S143A
Steht aber noch in den Sternen ob und wann und überhaupt.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Jackace
Beitrag 21. Jul 2004, 18:51 | Beitrag #88
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 800



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.05.2004


Da kümmt doch auch so ne kleine niedliche 76er Oto drub?
Wird das den diesmal ne SR?
Mit freundlichen Grüßen Jackace
 
Flattermann
Beitrag 21. Jul 2004, 20:24 | Beitrag #89
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 729



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.02.2003


Würde mich schwer wundern. Die BW schmeißt doch nix weg... solange die OTOs der 143 und 143A noch funktionieren, kommen die da drauf...

Die F123 fährt ja auch noch die Exocets der ehemaligen Hamburg-Klasse durch die Gegend... und auf den MJ der Kl. 332 sind noch die 40mm-Flak der Vorgängerboote aus den 50ern eingerüstet.


--------------------
Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd. - Otto von Bismarck
 
Vertigo
Beitrag 21. Jul 2004, 20:26 | Beitrag #90
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.240



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 26.05.2004


Tja wir müssen halt sparen, wos geht.


--------------------
Der Kern aller Reformen ist der Soldat selbst: Nieder mit dem Duckmäusertum der dt. Offiziere.

Der Erfolg der Grünen ist die gelungene Resozialisierung eines halbintellektuellen Subproletatariats.
 
 
 

18 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25. August 2019 - 19:16