Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

ZurŘck zum Board Index
158 Seiten V  « < 156 157 158  
Reply to this topicStart new topic
> Marine-News, Sammelthread
Reitlehrer
Beitrag 4. May 2024, 20:40 | Beitrag #4711
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 934



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.02.2015


ZITAT(400plus @ 12. Apr 2024, 21:51) *
Das k├Ânnte sich aber genauso gut auf ESSM beziehen.



Wenn ich hier noch mal ankn├╝pfe.

ESSM passt als Quad-Pack in die MK 41

Bei IRIST SLM mit 157mm Durchmesser w├╝rden ja durchaus drei nebeneinander in einen MK 41 Starter mit seinen 530mm Seitenl├Ąnge passen. Insgesamt k├Ânnten also neun IRIS-T in einem Starter MK 41 unterkommen.

In einem Starter mit "Strike length" w├Ąre von der L├Ąnge her gesehen sogar eine Best├╝ckung mit zwei Lagen m├Âglich. Allerdings m├╝sste eine technische L├Âsung gefunden werden, die unter Lage gegen den Abgasstrahl der oberen Lage zu sch├╝tzen und nat├╝rlich die Frage, ob "Strike length" f├╝r so etwas geopfert werden soll.

 
Merowinger
Beitrag 4. May 2024, 21:34 | Beitrag #4712
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.923



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(Reitlehrer @ 4. May 2024, 20:40) *
Bei so einem Ziel lohnt sich ja schon eine aufw├Ąndigere Aktion, um die "Schahid Mahdaw" mit mehrfacher Luftbetankung im indischen Ozean zu erwischen.
Das w├Ąre eine offene & vollwertige Kriegserkl├Ąrung, was weder der Iran noch Israel wollen. Beide sind mit ihrem Klein-Klein im Halbschatten gl├╝cklich und haben es sich in dieser Welt eingerichtet.
ZITAT(Reitlehrer @ 4. May 2024, 21:40) *
Bei IRIST SLM mit 157mm Durchmesser
Die Steuer- und Leitfl├Ąchen darf man nicht vergessen.
ZITAT(Reitlehrer @ 4. May 2024, 21:40) *
Allerdings m├╝sste eine technische L├Âsung gefunden werden, die unter[e] Lage gegen den Abgasstrahl der oberen Lage zu sch├╝tzen
Unm├Âglich.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 4. May 2024, 21:43
 
Broensen
Beitrag 4. May 2024, 22:39 | Beitrag #4713
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.615



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.07.2012


ZITAT(Merowinger @ 4. May 2024, 22:34) *
ZITAT(Reitlehrer @ 4. May 2024, 20:40) *
Bei so einem Ziel lohnt sich ja schon eine aufw├Ąndigere Aktion, um die "Schahid Mahdaw" mit mehrfacher Luftbetankung im indischen Ozean zu erwischen.
Das w├Ąre eine offene & vollwertige Kriegserkl├Ąrung, was weder der Iran noch Israel wollen.

Und was unterscheidet das jetzt diesbez├╝glich vom Luftschlag der Iraner gegen Israel? Es w├Ąre ja sogar lediglich ein Anschlag gegen ein milit├Ąrisches Ziel au├čerhalb des iranischen Hoheitsgebietes.
Nat├╝rlich ist das ein kriegerischer Akt und w├Ąre eine Eskalation, nur sehe ich nicht, warum das eine Kriegserkl├Ąrung w├Ąre, Hunderte Flugk├Ârper auf das Staatsgebiet Israels aber nicht.
 
goschi
Beitrag 4. May 2024, 23:55 | Beitrag #4714
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 36.579



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(Merowinger @ 4. May 2024, 22:34) *
ZITAT(Reitlehrer @ 4. May 2024, 21:40) *
Bei IRIST SLM mit 157mm Durchmesser
Die Steuer- und Leitfl├Ąchen darf man nicht vergessen.

Ausserdem reden wir (wenn man sinnvolle Reichweiten im Bereich ESSM will) von IRIS-T SLM, also mit einem dickeren Booster

Ausserdem funktioniert das nicht einfach so, dass man die Milimetergenau stapelt, ESSM hat quasi vier interne Subcontainer (die auch ein Volumen brauchen)


--------------------
Wer zum Denken nachdenkseiten braucht, denkt auch, dass ihm ihm die Tankkarte das tanken abnimmt.

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(Forodir @ 31. May 2023, 20:26) *
Dass die Russen viele Verluste haben aufgrund ihrer offensiven Vorgehensweise, die sie sich bei Zapp Brannigan abgeschaut haben, ist davon unbenommen.
 
Merowinger
Beitrag 5. May 2024, 15:06 | Beitrag #4715
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.923



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(Broensen @ 4. May 2024, 23:39) *
Und was unterscheidet das jetzt diesbez├╝glich vom Luftschlag der Iraner gegen Israel?
Ich versuche eine Replik:
1. Israel hat angefangen mit der Zerbr├Âselung eines Konsulatsgeb├Ąudes der Botschaft in Syrien inkl. T├Âtungen
2. Die iranische Vergeltung ist fast keine Opfer gekostet, bis auf das get├Âtete M├Ądchen (ich m├╝├čte mir die Details dazu n├Ąher ansehen)
3. Der iranische Angriff wurde vorangek├╝ndigt so dass Massnahmen ergriffen werden konnten.
4. Der Iran hat sehr deutlich gemacht, dass aus seiner Sicht der Vergeltung mit dem Raketenangriff gen├╝ge getan sei, und somit klar kommuniziert dass es sich nicht um eine Kriegserkl├Ąrung handelt bzw. handeln soll.

Wenn also Israel einen Angriff auf die Shahid Mahdavi ank├╝ndigte und die Besatzung daraufhin vollst├Ąndig evakuierte (was sie nicht tun wird), dann s├Ąhe es vielleicht unterm Strich nicht ganz so kriegerisch aus. Sinkt aber dieses Staatsschiff (ist es eines?) und nimmt dabei die H├Ąlfte der Besatzung mit, dann sieht die Sache anders aus.

Wie auch immer, alle Beteiligten bewegen sich auf des Messers Schneide, und der ber├╝hmte Fl├╝gelschlag des Schmetterlings kann jederzeit unvorhersehbare und ungew├╝nschte Folgen haben.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 5. May 2024, 16:26
 
Reitlehrer
Beitrag 5. May 2024, 15:48 | Beitrag #4716
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 934



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.02.2015


ZITAT(goschi @ 5. May 2024, 00:55) *
ZITAT(Merowinger @ 4. May 2024, 22:34) *
ZITAT(Reitlehrer @ 4. May 2024, 21:40) *
Bei IRIST SLM mit 157mm Durchmesser
Die Steuer- und Leitfl├Ąchen darf man nicht vergessen.

Ausserdem reden wir (wenn man sinnvolle Reichweiten im Bereich ESSM will) von IRIS-T SLM, also mit einem dickeren Booster

Ausserdem funktioniert das nicht einfach so, dass man die Milimetergenau stapelt, ESSM hat quasi vier interne Subcontainer (die auch ein Volumen brauchen)


Mit 157mm war ich ja schon bei IRIS-t SLM mit dem Booster. IRIS-T hat ja nur 127mm.

ESSM hat einen Durchmesser von 254mm. Zwei nebeneinander ben├Âtigen dann schon mal 508mm von530 des MK41 Starters.

3x157mm sind dann 471mm von 530 mm im Vergleich zu ESSM sollte dann auch Platz f├╝r die Subcontainer sein.

Also aus meiner Sicht schon mal denkbar. Das in der Praxis dann der Teufel im Detail stecken kann ist schon mal eine andere Sache.

 
General Gauder
Beitrag 5. May 2024, 16:19 | Beitrag #4717
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.678



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 01.10.2005


ZITAT(Reitlehrer @ 5. May 2024, 16:48) *
ZITAT(goschi @ 5. May 2024, 00:55) *
ZITAT(Merowinger @ 4. May 2024, 22:34) *
ZITAT(Reitlehrer @ 4. May 2024, 21:40) *
Bei IRIST SLM mit 157mm Durchmesser
Die Steuer- und Leitfl├Ąchen darf man nicht vergessen.

Ausserdem reden wir (wenn man sinnvolle Reichweiten im Bereich ESSM will) von IRIS-T SLM, also mit einem dickeren Booster

Ausserdem funktioniert das nicht einfach so, dass man die Milimetergenau stapelt, ESSM hat quasi vier interne Subcontainer (die auch ein Volumen brauchen)


Mit 157mm war ich ja schon bei IRIS-t SLM mit dem Booster. IRIS-T hat ja nur 127mm.

ESSM hat einen Durchmesser von 254mm. Zwei nebeneinander ben├Âtigen dann schon mal 508mm von530 des MK41 Starters.

3x157mm sind dann 471mm von 530 mm im Vergleich zu ESSM sollte dann auch Platz f├╝r die Subcontainer sein.

Also aus meiner Sicht schon mal denkbar. Das in der Praxis dann der Teufel im Detail stecken kann ist schon mal eine andere Sache.

die 127mm bei der IRIS-T sind ohne die Leitwerke und mit den Leitwerken sind wir bei 450mm

Der Beitrag wurde von General Gauder bearbeitet: 5. May 2024, 16:22
 
400plus
Beitrag 10. May 2024, 16:01 | Beitrag #4718
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.533



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 24.10.2010


Die Fregatte ÔÇ×BrandenburgÔÇť im Einsatz im Libanon

ZITAT
Die Bundeswehr beteiligt sich im Einsatz UNIFILUnited Nations Interim Force in Lebanon in der Maritime Task Force mit der Fregatte ÔÇ×BrandenburgÔÇť. Ihre Auftr├Ąge: den Libanon bei der ├ťberwachung des eigenen maritimen Hoheitsgebiets zu unterst├╝tzen und illegalen Waffenschmuggel zu unterbinden.


Warum schickt man daf├╝r eine F123? Ist das nicht genau der Einsatz, f├╝r den eine K130 (oder auch eine F125, aber die ist ja auf Weltreise) wie gemacht w├Ąre? confused.gif
 
Merowinger
Beitrag 10. May 2024, 16:33 | Beitrag #4719
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.923



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Die F123 hat von einer F125 ├╝bernommen. ├ťber die Gr├╝nde kann man erstmal nur spekulieren, wie:
- Rotationen von Besatzungen (auch die F123 m├╝ssen in Eins├Ątze)
. die K130 sollen in der Heimatzone und der Ostesse bleiben
- man bedenkt Eskalationsm├Âglichkeiten wie die Ausweitung der Huthi Angriffe auf das Mittelmeer in Israels N├Ąhe mit verbessertem Radarbild

Die F125 stand f├╝r die Evakuierung Deutscher aus dem Libanon bereit.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 10. May 2024, 16:43
 
goschi
Beitrag 10. May 2024, 16:45 | Beitrag #4720
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 36.579



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Wie lange war die F125 vor Ort?

Soll ja zwei Jahre Standzeit haben...


--------------------
Wer zum Denken nachdenkseiten braucht, denkt auch, dass ihm ihm die Tankkarte das tanken abnimmt.

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(Forodir @ 31. May 2023, 20:26) *
Dass die Russen viele Verluste haben aufgrund ihrer offensiven Vorgehensweise, die sie sich bei Zapp Brannigan abgeschaut haben, ist davon unbenommen.
 
Merowinger
Beitrag 10. May 2024, 17:10 | Beitrag #4721
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.923



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


IIRC war das der erste Einsatz einer F125, und man hat zum ersten Mal einen Besatzungstausch im Einsatz durchgef├╝hrt. Keine Ahnung ob man vier volle Besatzungen f├╝r zwei Jahre Einsatz auf der Kante h├Ątte, jetzt mit der zweiten F125 unterwegs nach Asien die vermutlich auch durchtauschen wird. Aber es erscheint logisch beim ersten Einsatz nicht gleich auf Vollgas zu gehen. Ich wette, dass es weiterhin noch Bedarf an Nacharbeiten f├╝r Ausr├╝ster und Werft gibt, und es d├╝rfte auch klar sein, dass nach dem ersten Einsatz noch nicht alles organisatorisch eingeschwungen sein wird - die Nutzung von Mersin zur Abst├╝tzung war zudem neu.

Nachtrag: Auslaufen der BaW├╝ f├╝r UNIFIL war am 20. Oktober 2023. Ende Januar ├╝bergab die Besatzung Delta an Bravo.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 10. May 2024, 17:24
 
kato
Beitrag 10. May 2024, 19:15 | Beitrag #4722
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.338



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(goschi @ 10. May 2024, 17:45) *
Wie lange war die F125 vor Ort?
Soll ja zwei Jahre Standzeit haben...

Der Einsatz der Baden-W├╝rttemberg wurde von vornherein als Langzeittest mit einer Gesamtdauer von 16 Monaten ausgelegt.

Das Schiff verlegte am 20. Oktober 2023 ins Mittelmeer. Besatzungstausch war im Januar. Aus UNIFIL abgel├Âst wurde das Schiff im April und verlegte daraufhin nach Rota. Dort wurde der zweite Besatzungswechsel durchgef├╝hrt und in dieser Woche dann auf Weltreise mit Pazifikfokus (IPD24) gestartet. F├╝r IPD trifft sich die Baden-W├╝rttemberg im Atlantik mit der (aus Wilhelmshaven losgefahrenen) Frankfurt am Main als Begleitversorger, danach gehts zu ├ťbungen nach Kanada. Im Juni ist Panamakanal geplant, dann gehts ├╝ber den Pazifik, sp├Ąter im Jahr dann in den Indischen Ozean mit diversen Stationen, ├ťbungen und Flotillenzeilnahmen unterwegs. Voraussichtliche Heimkehr ist im Dezember.

ZITAT(Merowinger @ 10. May 2024, 18:10) *
jetzt mit der zweiten F125 unterwegs nach Asien die vermutlich auch durchtauschen wird.

Es handelt sich um dasselbe Schiff wie oben.

Der Beitrag wurde von kato bearbeitet: 10. May 2024, 19:17
 
goschi
Beitrag 10. May 2024, 20:32 | Beitrag #4723
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 36.579



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


danke xyxthumbs.gif


--------------------
Wer zum Denken nachdenkseiten braucht, denkt auch, dass ihm ihm die Tankkarte das tanken abnimmt.

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(Forodir @ 31. May 2023, 20:26) *
Dass die Russen viele Verluste haben aufgrund ihrer offensiven Vorgehensweise, die sie sich bei Zapp Brannigan abgeschaut haben, ist davon unbenommen.
 
SailorGN
Beitrag 10. May 2024, 21:02 | Beitrag #4724
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 10.465



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Es war der erste Besatzungstausch einer F125, nicht bei der Marine^^ Die Sache hat man bereits vor 10 Jahren routinem├Ą├čig durchgef├╝hrt, als man noch Boote im Mittelmeer hatte. Nur weil die Aida-Fahrer jetzt auch mal in den Flieger m├╝ssen ist das keine Schlagzeile wert...


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
-------------------------------------------------------------
Deutsche Waffe mit gro├čer Reichweite: NICHT Taurus
putins Waffe mit gro├čer Reichweite: SPD
 
Merowinger
Beitrag 10. May 2024, 21:20 | Beitrag #4725
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.923



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(SailorGN @ 10. May 2024, 22:02) *
Es war der erste Besatzungstausch einer F125, nicht bei der Marine
Sagt ja keiner, auch wenn mein Satz oben in die falsche Richtung interpretiert werden kann. @kato Dank f├╝r die Korrektur und den Stop in Rota was die Baden-W├╝rttemberg anbetrifft.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 10. May 2024, 21:25
 
Merowinger
Beitrag 11. May 2024, 19:01 | Beitrag #4726
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 7.923



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(kato @ 10. May 2024, 20:15) *
Aus UNIFIL abgel├Âst wurde das Schiff im April und verlegte daraufhin nach Rota. Dort wurde der zweite Besatzungswechsel durchgef├╝hrt
Die Baden-W├╝rttemberg hat 4 Wochen Pause in Rota gemacht. Ich bin nicht sicher dass dort tats├Ąchlich die Crew wieder wechselte: bundeswehr.de schreibt dass Bravo zur Pazifikreise aufgebrochen sei. Der Besatzungstausch wird wohl erst sp├Ąter im Zuge der Pazifikreise geschehen.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 11. May 2024, 23:23
 
kato
Beitrag 11. May 2024, 22:51 | Beitrag #4727
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.338



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


ZITAT(Merowinger @ 11. May 2024, 20:01) *
Der Besatzungstausch wird wohl erst sp├Ąter im Zuge der Pazifikreise geschehen.

W├Ąre etwas ungew├Âhnlich, da ja im Gro├čen und Ganzen ein 4-Monats-Rhythmus etabliert werden soll. Da passt nach Januar ein Besatzungswechsel jetzt genau rein (statt etwa in einem Monat in den USA nach den ├ťbungen mit RCN und USN).

Die Baden-W├╝rttemberg und die Frankfurt am Main haben ├╝brigens heute zusammengefunden.
https://www.schwaebische.de/politik/baden-w...tlantik-2517756
 
400plus
Beitrag 13. May 2024, 11:13 | Beitrag #4728
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.533



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 24.10.2010


Kongsberg, Diehl und MBDA Deutschland haben eine Partnerschaftsvereinbarung f├╝r die Entwicklung des ├ťberschall-Marschflugk├Ârpers 3SM Tyrfing geschlossen. Tyrfing ist als Nachfolger der NSM gedacht. hartpunkt
 
Glorfindel
Beitrag 16. May 2024, 07:49 | Beitrag #4729
+Quote PostProfile CardPM
Division├Ąr
Beiträge: 10.167



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.09.2003


Es wurde eine chinesische Stealth-Korvette auf See gesichtet, welche wie eine langegezogene Visby aussieht.


ZITAT
What intended uses China has for its new stealthy vessel remains unclear. Andreas Rupprecht, a longtime China observer and contributor to The War Zone, wrote on X that it most likely represents an undesignated "comprehensive test platform," based on the information he found.

https://www.twz.com/sea/chinas-mysterious-s...aded-out-to-sea
https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/other...24723&ei=11


--------------------
Europeans who remember their history understand better than most that there is no security, no safety, in the appeasement of evil (Ronald Reagan)
 
Salzgraf
Beitrag 16. May 2024, 19:33 | Beitrag #4730
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.123



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.04.2022


P├╝nktlich zum Beginn der neuen Wahlperiode wird die Einsatzbereitschaft der 3M30 (R-30) ÔÇ×BulavaÔÇť verk├╝ndet.
https://t.me/ramzayiegokomanda/11208
https://de.wikipedia.org/wiki/Bulawa_(Rakete)
 
 
 

158 Seiten V  « < 156 157 158
Reply to this topicStart new topic


3 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 3 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. May 2024 - 05:00