eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
> World of Tanks, Volles Rohr! Teil 3
D-FENCE
Beitrag 1. Jan 2013, 19:03 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.449



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2002


Traut sich wohl keiner.

Mal aus reiner Neugier: Was hat das für Auswirkungen, wenn ein Thread zu lang wird?


------------------------------------------
Zurück zum Thema:



ZITAT(Hummingbird @ 1. Jan 2013, 14:58) *
Mir ist es aber schleierhaft wie es jemand mit Premium fertig bringt -40k pro Runde zu machen. Das geht vielleicht mit dem VK3601 Konisch und Tier10 Panzern, aber bei den meisten anderen, vor allem Kleintieren, da kann man selbst ohne Premium mit Goldmun noch ohne Verlust fahren. Einfach dadurch das man dann Gold schießt wenn man es braucht und wenn es sich lohnt.


Mit der SU-26 ist -40k gaaaaanz leicht. Das Problem an der ist der Tierspread, gegen Tier 6 ist Goldmun sehr nützlich, gegen Tier 4 komplett op. Man weiß nur blöderweise nie vorher, auf welche Gegner man treffen wird. Der Munitionsvorrat reicht nicht aus, um bei einer 50/50-Mischung mit einer Munitionssorte durchs Gefecht zu kommen, also schießt man irgendwann gezwungenermaßen mit Gold auf irgendwelches Kleinvieh, kann bedeutend weniger HP "erlegen" als die Munition hergeben würde und ist dann auch dank dem geringen Einkommen der Arty ruckzuck tief im Minus. Mit einer der Gründe, warum ich Gold auf der SU-26 nicht mehr verwende.
Prinzipiell sind aber alle Fahrzeuge mit geringem Munitionsvorrat oder langen Ladezeiten anfällig für Negativeinkommen durch Goldmun.


--------------------
Eine Ehe kann (ferner) aufgehoben werden, wenn ein Ehegatte sich bei der Eheschließung im Zustand der Bewusstlosigkeit oder vorübergehender Störung der Geistestätigkeit befand.
Bürgerliches Gesetzbuch, §1314
 
151 Seiten V   1 2 3 > »   
Start new topic
Antworten (1 - 29)
goschi
Beitrag 1. Jan 2013, 19:16 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.982



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(D-FENCE @ 1. Jan 2013, 19:03) *
Mal aus reiner Neugier: Was hat das für Auswirkungen, wenn ein Thread zu lang wird?

Ist eigentlich nur noch eine gewisse Tradition und Vorkehrung gegen absolut unübersichtlich grosse Threads, frühere Forensoftwares hatten zT Probleme mit Threads ab ~3000 Postings, da hat irgendwann die Datenbank nen Knacks gekriegt und zT ganze Unterforen ins Chaos gestürzt.
Deswegen haben wir irgendwann mal die Obergrenze auf 2'000 Postings gesetzt, die aktuelle Software sollte dahingehend aber keine Probleme mehr bereiten (ein interner Test-Thread diesbezüglich liegt mittlerweile bei 15k Postings) aber wir behalten die Tradition bei, schaden tut sie nicht und ich finde übergrosse Threads eh unhandlich.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
D-FENCE
Beitrag 1. Jan 2013, 20:20 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.449



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2002


Danke!


--------------------
Eine Ehe kann (ferner) aufgehoben werden, wenn ein Ehegatte sich bei der Eheschließung im Zustand der Bewusstlosigkeit oder vorübergehender Störung der Geistestätigkeit befand.
Bürgerliches Gesetzbuch, §1314
 
Nobody is perfec...
Beitrag 1. Jan 2013, 20:36 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.266



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.12.2007


KOMPANIE


--------------------
"Ich habe den Krieg verhindern wollen"

Georg Elser
 
Icewolf
Beitrag 1. Jan 2013, 23:17 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 395



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.06.2004


Ich bin jetzt endlich ein stolzer Besitzer des PantherII

Kann mir jemand von euch tipps bezüglich den Kanonen geben? Ich hab bereits alle erforscht, aber welche soll ich nehmen?

Was ist mit den übrigen Modulen? was sollte neben dem Turm priorität haben?

Danke für die Hilfe
 
KSK
Beitrag 1. Jan 2013, 23:41 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.303



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(Icewolf @ 1. Jan 2013, 23:17) *
Ich bin jetzt endlich ein stolzer Besitzer des PantherII

Kann mir jemand von euch tipps bezüglich den Kanonen geben? Ich hab bereits alle erforscht, aber welche soll ich nehmen?


Na dann ist doch klar, dass die lange 8,8 drauf kommt!? Oder welche macht in deinen Augen sonst Sinn?
Bin selbst erst beim Panther, aber selbst der wird wohl eher die lange 7,5 als die kurze 8,8 bekommen.


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Icewolf
Beitrag 1. Jan 2013, 23:46 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 395



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.06.2004


zu der tendier ich auch, war mir nur nicht ganz sicher und hab keine lust die credits zu verschwenden,

wie stehts denn mit dem rest?

Turm --> kanone --> motor ---> ketten ?

oder brauch ich erst die ketten?
 
KanKpl
Beitrag 2. Jan 2013, 00:11 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 580



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.06.2003




Rumsauen mit meinem Tiger P wink.gif






Mit der pösen Premium Mun.. leider minus gemacht wink.gif


Der Beitrag wurde von KanKpl bearbeitet: 2. Jan 2013, 00:13


--------------------
(Panzermann @ 27.06.2005, 18:22)
Artilleristen kennen nur lohnende Ziele. Und alles wird mit Trommelfeuer belegt. Und wenn das nicht hilft wird noch mehr Wirkfeuer auf das Ziel gelegt.
 
Enne111
Beitrag 2. Jan 2013, 00:24 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.026



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.03.2008


ZITAT(Icewolf @ 1. Jan 2013, 23:46) *
zu der tendier ich auch, war mir nur nicht ganz sicher und hab keine lust die credits zu verschwenden,

wie stehts denn mit dem rest?

Turm --> kanone --> motor ---> ketten ?

oder brauch ich erst die ketten?

Die Standard haben knapp 4t Gewichtsreserven, das reicht für Turm, Kanone und Motor. Da du ja vermutlich schon den 750PS-Motor hast würde ich auch empfehlen möglichst schnell Turm und Kanone zu erforschen denn mit der 7,5cm ist der doch reichlich unterbewaffnet.
 
Bürger von Leng
Beitrag 2. Jan 2013, 10:13 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.625



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.12.2003


was für einen grund außer totalem wahnsinn könnte es für den top tank des eigenen teams geben sich absichtlich 3x festzufahren? an derselben stelle. 2x hab ich ihn noch runtergeschoben. und bei dem match hätte der jagdpanther ordentlich abräumen können.

wer ist auf dem neuen med tree der amis unterwegs? lohnt sich der bezüglich meiner spielweise gern schnell in die flanken zu stoßen und von da in den rücken der gegner?


--------------------
there ain't no devil, only god when he's drunk
 
Enne111
Beitrag 2. Jan 2013, 10:41 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.026



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.03.2008


ZITAT(Bürger von Leng @ 2. Jan 2013, 10:13) *
was für einen grund außer totalem wahnsinn könnte es für den top tank des eigenen teams geben sich absichtlich 3x festzufahren? an derselben stelle. 2x hab ich ihn noch runtergeschoben. und bei dem match hätte der jagdpanther ordentlich abräumen können.

wer ist auf dem neuen med tree der amis unterwegs? lohnt sich der bezüglich meiner spielweise gern schnell in die flanken zu stoßen und von da in den rücken der gegner?

Der T71 ist schnell und wendig genug für sowas, der T69 ist eher mittelmäßig mobil. Von dem bin ich bisher auch nicht ganz überzeugt, zum einen wegen der miesen Penetration von 173 (die man wegen der mittelmäßigen Mobilität nur schwer ausgleichen kann) und zum anderen weil er nur 4 Schuss im Magazin hat, das finde ich im Nachhinein zu wenig. Alleine vorstoßen mit Magazinpanzern ist aber sowieso keine gute Idee, denn wenn die Gegner wissen dass man nachlädt ist mann dann schnell am Ende.

Wo ich schon dabei bin: Gestern habe ich mit dem Type 59 meinen neuen persönlichen XP-Rekord von gut 2300 aufgestellt (durch 6k Spottingschaden an maßlos dämlichen Gegnern), aber leider 2 Tage zu spät für den Contest... wallbash.gif wallbash.gif

Der Beitrag wurde von Enne111 bearbeitet: 2. Jan 2013, 10:43
 
DJ Döner
Beitrag 2. Jan 2013, 18:42 | Beitrag #12
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.691



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.05.2002


ZITAT(Bürger von Leng @ 2. Jan 2013, 10:13) *
was für einen grund außer totalem wahnsinn könnte es für den top tank des eigenen teams geben sich absichtlich 3x festzufahren? an derselben stelle. 2x hab ich ihn noch runtergeschoben. und bei dem match hätte der jagdpanther ordentlich abräumen können.

wer ist auf dem neuen med tree der amis unterwegs? lohnt sich der bezüglich meiner spielweise gern schnell in die flanken zu stoßen und von da in den rücken der gegner?


Hier ich!

Und ich kotz gewaltig ab, da ich diese kleinen Mistdinger, die nur rumwuseln noch nicht gut genug spielen kann. Ich schaff es einfach nicht, gescheit zu scouten, bzw die korrekte Rolle für den Mist T21 rauszufinden... Aber die hälfte der XP für den T69 hab ich schon zusammen.... Gottseidank!


--------------------
Pain is temporary, glory is forever! (╯°□°)╯︵ ┻━┻ (´▽`)ノ♪ (〃⌒▽⌒)八(〃⌒▽⌒〃)八(⌒▽⌒〃) (´〜`*) zzz
 
Grenadier
Beitrag 2. Jan 2013, 18:53 | Beitrag #13
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 591



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


Ich bin seit gestern Besitzer des Pershings. Nach dem elendigen Grind mit dem T20 bin ich wirklich angenehm überrascht, macht wirklich Spaß die Kiste!
 
skape
Beitrag 2. Jan 2013, 19:37 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.618



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 27.07.2007


Was gefiel dir am T20 nicht? Ist in meinen Augen einer der besseren Panzer die ich bisher gefahren bin. Mobil, Wendig, Präzise. Ich war danach vom Pershing etwas 'enttäuscht' weniger mobil, aber die bessere Panzerung wirkt sich nicht sonderlich stark aus, was durch will, kommt durch.


--------------------
Warning! Unpleasant spoiler: You lost the game!

The best part of living in a dictatorship is, the news are always great!
 
Hummingbird
Beitrag 2. Jan 2013, 21:12 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT(DJ Döner @ 2. Jan 2013, 18:42) *
ZITAT(Bürger von Leng @ 2. Jan 2013, 10:13) *
was für einen grund außer totalem wahnsinn könnte es für den top tank des eigenen teams geben sich absichtlich 3x festzufahren? an derselben stelle. 2x hab ich ihn noch runtergeschoben. und bei dem match hätte der jagdpanther ordentlich abräumen können.

wer ist auf dem neuen med tree der amis unterwegs? lohnt sich der bezüglich meiner spielweise gern schnell in die flanken zu stoßen und von da in den rücken der gegner?


Hier ich!

Und ich kotz gewaltig ab, da ich diese kleinen Mistdinger, die nur rumwuseln noch nicht gut genug spielen kann. Ich schaff es einfach nicht, gescheit zu scouten, bzw die korrekte Rolle für den Mist T21 rauszufinden... Aber die hälfte der XP für den T69 hab ich schon zusammen.... Gottseidank!
Mir gefallen die neuen Amerikaner überwiegend gut. Natürlich gibt es Abstriche, aber letztendlich hat diese Linie mehr Substanz als z.B. die Briten.

Der T21 ist an sich nicht schlecht, aber sehr davon abhängig ob es der Matchmaker gut mit einem meint. Tip: Fahrt den nicht im Zug, das erhöht die Chance auf Tier10 zu treffen. Wer unerfahren mit Lights und Scouts ist, der wird sich vermutlich erst mal schwer tun. Der Umstand das man enorm schnell fahren kann, bedeutet nicht zwangsläufig das man das auch tun sollte. wink.gif

Der T71 ist sehr gut. Dem AMX-13/75 ähnlich nur besser.

Der T69 ist etwas lahmer als der Pershing, hat aber einen ähnlich guten Richtbereich und einen Autolader, der zwar nur 4 Schuss fasst, aber dafür eine relativ erträgliche Ladezeit hat (AMX-50/100 lädt etwa doppelt so lange). Die eher mäßige Durchschlagsleistung relativiert sich dadurch, das dieser Panzer mit Goldmun die höchste Pen im Tier8 hat (TD ausgenommen). Unterm Strich gefällt mir das Konzept sehr gut. Das ist kein Panzer mit dem man primär schnelle Vorstöße macht, sondern sich eher irgendwo in den Hügeln festsetzt. Der ist äußerst verteidigungsstark.




 
D-FENCE
Beitrag 2. Jan 2013, 21:16 | Beitrag #16
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.449



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2002


Kompanie!


--------------------
Eine Ehe kann (ferner) aufgehoben werden, wenn ein Ehegatte sich bei der Eheschließung im Zustand der Bewusstlosigkeit oder vorübergehender Störung der Geistestätigkeit befand.
Bürgerliches Gesetzbuch, §1314
 
Bürger von Leng
Beitrag 2. Jan 2013, 22:51 | Beitrag #17
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.625



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.12.2003


danke schonmal für die einschätzungen zum med tree der amis. ich hab den m7 wieder in der garage. der ist entgegen meiner letzten äußerungen doch nicht sooo schlecht. zumindest der MM ist gnädig. mal sehen wie es mit dem t21 dann läuft.


--------------------
there ain't no devil, only god when he's drunk
 
Hummingbird
Beitrag 2. Jan 2013, 23:14 | Beitrag #18
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Der M7 ist klasse. Probiere unbedingt die 6 Pfünder aus.
 
Bürger von Leng
Beitrag 3. Jan 2013, 00:45 | Beitrag #19
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.625



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.12.2003


ok. ich bin mit der 75mm unterwegs. die ist leider etwas ungenau. mal sehen was der 6 pfünder kann. betreibst du den mit gold?

edit.

ich hab jetzt mal goldmun getestet. da man in 90% der fälle unter den ersten 5 ist, ist gold sinnfrei und wegen der hohen kadenz auch teuer. die kanone ist gefühlt gleich gut zur 75mm.

Der Beitrag wurde von Bürger von Leng bearbeitet: 3. Jan 2013, 01:33


--------------------
there ain't no devil, only god when he's drunk
 
Hummingbird
Beitrag 3. Jan 2013, 11:56 | Beitrag #20
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Ich hatte zuerst die letzte 76 mm, weil ich die schon vorher freigeschaltet hatte. Mit neuer 75% Besatzung ließ das Ergebnis sehr zu wünschen übrig. Ab mittleren Entfernungen war kaum mehr etwas zu treffen und wenn, dann gab es unverhältnismäßig viele Abpraller. Was dazu führte das ich den Nahkampf gesucht habe und da glänzt die 2 Pfünder wirklich, weil sie extrem schnell schießt und die paar mm mehr Pen genau das sind, was fehlt um bei den üblichen Gegnern durchzukommen. Der Schaden pro Schuss ist zwar geringer als bei der 76 mm, aber ich meine DPM war sogar etwas höher, wenn ich mich recht erinnere. Mit der Pfünder war der Panzer jedenfalls plötzlich wie verwandelt und Goldmun habe ich nicht mal benutzt. Das ist einer der spaßigsten schnellen Mediums die es gibt, dank dem guten MM. Einer der am weitesten unterschätzten Panzer. Aber über den Hetzzer herrschte hier ja auch mal die fast einhellige Meinung vor, das er ein Stück Schrott ist.
 
Grenadier
Beitrag 3. Jan 2013, 12:02 | Beitrag #21
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 591



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


ZITAT(skape @ 2. Jan 2013, 19:37) *
Was gefiel dir am T20 nicht? Ist in meinen Augen einer der besseren Panzer die ich bisher gefahren bin. Mobil, Wendig, Präzise. Ich war danach vom Pershing etwas 'enttäuscht' weniger mobil, aber die bessere Panzerung wirkt sich nicht sonderlich stark aus, was durch will, kommt durch.


Was nützen mir die Vorteile, wenn ich NUR in Runden komme, wo ich unter den letzten vier Panzern bin. Gegen nen E-75 siehste mit der Kiste einfach alt aus.

Generell nervt das irgendwie bei den Mediums ab (siehe auch Panther II), ein ähnliches Problem habe ich jetzt auch mit dem Pershing - witziger Weise nur wenn ich allein spiele. Im Zug sind die Runden wieder gut. Keine Ahnung was die Scheisse soll mich mit der Kiste in ne Runde zu stecken, wo drei Xer, fünf IXer, vier oder sogar fünf Aris abgammeln. Da sind die Chancen nahe null, ganz schlimm wirds, wenn die Ari auch noch spielen kann.

Auch wenn man mich hier wahrscheinlich dafür steinigen wird: Die Scheiss Ari (ab VII aufwärts) kann von mir aus gern mit ihren scheiss E-100s, FOCHs, AMX50Bs etc. allein spielen - macht einfach keinen Spaß. Ist teilweise auch so lächerlich, gurkst mitm IS-8 vor und bekommst nen Volltreffer vom Objekt 261, weil das eigene vollkommen vertrottelte Team einfach nicht rafft, dass son nerviger ELC AMX platt gemacht gehört. Tolle Runde! Auch schon mitm E-50 gehabt: Ich gurke vor, decke auf und die scheiss Ari schießt nichtmals, die Runde endete (natürlich) mit meiner Vernichtung (mehrere schnell aufeinanderfolgende Volltreffer durch den bereits erwähnten AMX50B) und einem absolut schwachsinnigen Unentschieden, einfach weil sich die Herren mit ihren fetten Xern nicht vorgetraut haben und die Ari nachdem ich tot war auch entsprechend keine Sicht mehr hatte.

Der Beitrag wurde von Grenadier bearbeitet: 3. Jan 2013, 12:05
 
Hummingbird
Beitrag 3. Jan 2013, 12:11 | Beitrag #22
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT(Grenadier @ 3. Jan 2013, 12:02) *
ZITAT(skape @ 2. Jan 2013, 19:37) *
Was gefiel dir am T20 nicht? Ist in meinen Augen einer der besseren Panzer die ich bisher gefahren bin. Mobil, Wendig, Präzise. Ich war danach vom Pershing etwas 'enttäuscht' weniger mobil, aber die bessere Panzerung wirkt sich nicht sonderlich stark aus, was durch will, kommt durch.


Was nützen mir die Vorteile, wenn ich NUR in Runden komme, wo ich unter den letzten vier Panzern bin. Gegen nen E-75 siehste mit der Kiste einfach alt aus.
Das man gegen zwei Tiers höhere nicht mehr alle Vorteile auf seiner Seite hat ist doch völlig normal. Fahr mal die anderen Tier7 Meds, dann lernst du den T20 zu schätzen. Wenn du wirklich vom MM so gekniffen wurdest, dann kann das nur am Zug gelegen haben.

Der Beitrag wurde von Hummingbird bearbeitet: 3. Jan 2013, 12:14
 
Grenadier
Beitrag 3. Jan 2013, 12:15 | Beitrag #23
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 591



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


ZITAT(Hummingbird @ 3. Jan 2013, 12:11) *
ZITAT(Grenadier @ 3. Jan 2013, 12:02) *
ZITAT(skape @ 2. Jan 2013, 19:37) *
Was gefiel dir am T20 nicht? Ist in meinen Augen einer der besseren Panzer die ich bisher gefahren bin. Mobil, Wendig, Präzise. Ich war danach vom Pershing etwas 'enttäuscht' weniger mobil, aber die bessere Panzerung wirkt sich nicht sonderlich stark aus, was durch will, kommt durch.


Was nützen mir die Vorteile, wenn ich NUR in Runden komme, wo ich unter den letzten vier Panzern bin. Gegen nen E-75 siehste mit der Kiste einfach alt aus.
Das man gegen zwei Tiers höhere nicht mehr alle Vorteile auf seiner Seite hat ist doch völlig normal. Fahr mal die anderen Tier7 Meds, dann lernst du den T20 zu schätzen.


Panther und T-43 habe ich auch schon durch...was heist "nicht mehr alle Vorteile"? Außer der Geschwindigkeit bleibt eigentlich nichts übrig und selbst die hilft dir gegen nen IXer nichts - sofern dein Gegenüber mit seinem Panzer umgehen kann und nicht in nen Jagdpanzer hockt.

Ich wurde nicht vom MM in Verbindung mitm Zug gekniffen, da war mitm Pershing alles Gut, nur allein wars Grütze.

Der Beitrag wurde von Grenadier bearbeitet: 3. Jan 2013, 12:16
 
Hummingbird
Beitrag 3. Jan 2013, 12:21 | Beitrag #24
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Im 7er Med bist du aber nicht alleine gegen ein ganzes Team aus 9ern. Da sind ein paar dabei und die sollten sich eigentlich gegenseitig beschäftigen (wenn sie nicht doch lieber im Zauberwald parken.) Also ehrlich, im Tier7 ist die Welt der Panzer noch in Ordnung. T8 ebenso. Das ist eine der besten ausbalancierten Klassen. Selbst T9 geht mit Publics noch einigermaßen. Richtig beknackt wird es erst im T10.
 
Grenadier
Beitrag 3. Jan 2013, 12:28 | Beitrag #25
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 591



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


ZITAT(Hummingbird @ 3. Jan 2013, 12:21) *
Im 7er Med bist du aber nicht alleine gegen ein ganzes Team aus 9ern. Da sind ein paar dabei und die sollten sich eigentlich gegenseitig beschäftigen (wenn sie nicht doch lieber im Zauberwald parken.) Also ehrlich, im Tier7 ist die Welt der Panzer noch in Ordnung. T8 ebenso. Das ist eine der besten ausbalancierten Klassen. Selbst T9 geht mit Publics noch einigermaßen. Richtig beknackt wird es erst im T10.


Unterschreibe ich absolut so - aber der Knackpunkt hast du ja schon erwähnt wink.gif Ich hab auch kein Problem mitm T 43 nen Königstiger zu zerlegen, geht wunderbar. Nen IXer gibt dir allerdings erstmal einen und dann hat sich das auch schon fast erledigt. Nach acht Runden mit dem IS-8 die ich NUR verloren habe, einfach weil aufgrund der scheiss Ari und der großen Anzahl Xer nichts ging, habe ich allerdings auch gestern resigniert - Nervt einfach nur. Deswegen: Xer und ab VIIer Ari alles schön zusammen, dann können die sich da gegenseitig abschießen oder stundenlang dumm rumstehen.

Verstehe einfach nicht wie man das MM immer wieder derart in Schutz nehmen kann - Ich bin bei weitem nicht der Einzige der sich darüber aufregt.
 
Hummingbird
Beitrag 3. Jan 2013, 12:40 | Beitrag #26
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Nun mich juckt das wenig, wenn mir im T7 zwei T9 gegenüberstehen. Das ist zunächst mal nicht mein Auftrag und wenn das Team das nicht gebacken bekommt mir meine Chace zu ermöglichen, dann ist das halt einfach Pech.

Der T20 ist schnell, kann gut hulldown und ist auch nicht schlecht bewaffnet. Da findet sich immer genug potenzielle Beute. So wie du das beschreibst erinnert mich das daran wie ich mit dem BDR ständig auf T9 getroffen bin. Das waren tatsächlich Spiele in denen man am Anfang gar nichts machen konnte, außer darauf hoffen das dass eigene Team die Überhand bekommt und man am Ende irgendwo Reste abstauben kann. So ist das mit dem T20 ja nun nicht.
 
General Gauder
Beitrag 3. Jan 2013, 13:45 | Beitrag #27
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.709



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


Der T20 ist wohl der beste T7 Med, die Kombination aus beweglichkeit, Richtbereich, Durhschlagskraft und Schaden wird sonst von keinem erreicht.
Mir hat er unglaublich gefallen, und ich spiele mit dem Gedanken ihn mir wieder zurück zu kaufen.


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
Ranseier
Beitrag 3. Jan 2013, 13:50 | Beitrag #28
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.155



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 31.08.2001


Wenn man als Med nicht ganz oben einsortiert ist und auf einen großen Brocken trifft, gilt erstmal die Devise Deckung suchen und warten bis der Große mit etwas gleichwertigem beschäftigt ist. Dann versuchen in die Flanke zu fallen oder wenn gr nix geht vom Acker machen. Gerade da besticht doch der T20 durch seine gute Mobilität. Wenn man sich ständig auf Kämpfe einlässt, die nicht zu gewinnen sind, dann macht man was falsch. Die besten Spiele im T20 hatte ich immer wenn ich als eine Art Feuerwehr unterwegs war und ständig an wechselnden Stellen in Kämpfe eingegriffen hab.

Dass die 10er-Schlachten je nach Map und Artydichte in ein stupides Gecampe ausarten ist doch ein altbekanntes Problem. Die wirklich üblen Spiele von der Sorte sieht man allerdings mit nem T8 oder auch nem T9-Panzer eher selten. Erst wenn man selbst in nem T10 sitzt, erlebt man das je nach Tageszeit und Pech in locker 50% aller Gefechte.


--------------------
I've disconnected my home alarm system and unregistered from the Neighborhood Watch. I have two Pakistani flags raised in the front yard, one at each corner and the black flag of ISIS in the center.
The local police, sheriff, FBI, CIA, NSA, Homeland Security, Secret Service and other agencies are all watching the house 24/7.
I've never felt safer and I'm saving $49.95 a month.
 
General Gauder
Beitrag 3. Jan 2013, 15:00 | Beitrag #29
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.709



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


Das wohl beste erste Spiel mit einem Panzer was ich jemals gemacht hab



rofl.gif smokin.gif


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
KSK
Beitrag 3. Jan 2013, 16:59 | Beitrag #30
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.303



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


Ich hatte ja versprochen mir die Blöße zu geben und das hochzuladen:



Vielen Dank dass ihr gewartet habt, bis ich 8 Mal, ja, ACHT MAL auf die verfluchten Grillen geschossen habe... Und sorry Angsthase biggrin.gif biggrin.gif

Der Beitrag wurde von KSK bearbeitet: 3. Jan 2013, 17:07


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
 
 

151 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 12. November 2019 - 02:03