Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

ZurŘck zum Board Index
26 Seiten V  « < 24 25 26  
Reply to this topicStart new topic
> Artillerie in der Bundeswehr, Ausgelagert aus dem GG-Fragenthread
PzArt
Beitrag 5. Feb 2021, 13:00 | Beitrag #751
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 704



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Oh, dann stellt sich das nat├╝rlich anders dar. Hatte ich so nicht auf dem Zettel.
 
400plus
Beitrag 5. Feb 2021, 14:42 | Beitrag #752
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.648



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Wobei die Amerikaner interessanterweise die ganze Raketenartillerie auf Ebene Korps bzw. selbst├Ąndiger Artilleriebrigaden geb├╝ndelt haben, die Divisionen und Brigaden haben keine organischen Werfer. Allerdings gilt das sowohl f├╝r HIMARS als auch MARS.
 
PzArt
Beitrag 5. Feb 2021, 18:35 | Beitrag #753
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 704



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Das erkl├Ąrt dann aber warum die sich so keine Gedanken hinsichtlich der geringeren Feuerkraft bei HIMARS machen m├╝ssen. Wenn man z.B. pro Korps eine ganze RakArt-Brigade zur Verf├╝gung hat, verteilt man die Menge nach Schwerpunkten einfach so wie ben├Âtigt. Nebenbei hat man bei HIMARS dann noch den Vorteil der gr├Â├čeren Dislozierung im Falle von Counterfire/ Luftangriff.
 
PzArt
Beitrag 15. Mar 2021, 12:50 | Beitrag #754
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 704



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Anbei ein Interessanter Artikel zum Joint-Fire-Support-Missile-Projekt der mbda.

https://www.mbda-deutschland.de/wp-content/...-EST_3_2021.pdf

Geplant wird die Ert├╝chtigung der Divisions- und Korpsartillerie mit einem Marschflugk├Ârper, welcher skalierbar in der Wirkung und Loiteringf├Ąhig sein soll und Ziele bis 499 Km bek├Ąmpfen k├Ânnen soll. Die Integration in bestehende Werfer, wie auch neue Werfersysteme sind angedacht.
 
Aetius
Beitrag 15. Mar 2021, 18:55 | Beitrag #755
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 2



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.03.2019


Sieht aus wie eine Weiterentwicklung des TAURUS, der ist prinzipiell auch geeignet f├╝r einen Einsatz "container-launched".

 
400plus
Beitrag 4. Apr 2021, 13:53 | Beitrag #756
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.648



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Ein recht interessanter ├ťberblicksartikel ├╝ber die geplante Zukunft der Bw-Artillerie:

https://www.edrmagazine.eu/german-army-the-...e-fires-concept
 
Merowinger
Beitrag 4. Apr 2021, 14:49 | Beitrag #757
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.890



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Aus obigem link:
ZITAT
The project for the antitank mine missile with a range in excess of 80 km and that of the Intruder UAS, which will operate at more than 300 km, are underway albeit in the very early stage. Another future project will be a loitering ammunition for precise target engagements in deep enemy-controlled areas.

Obacht SPD, hier kommt ein neues Thema f├╝r 10 Jahre Diskussion. ;-)


Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 4. Apr 2021, 16:09
 
 
 

26 Seiten V  « < 24 25 26
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 13. April 2021 - 13:41