Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
76 Seiten V  « < 72 73 74 75 76 >  
Reply to this topicStart new topic
> Entwicklungen und News in der Luftfahrt, Teil 2
Praetorian
Beitrag 1. Aug 2020, 09:34 | Beitrag #2191
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.137



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Drei Bieter für neues kanadisches Kampfflugzeug

Zum Stichtag 31. Juli haben drei Unternehmen offizielle Angebote für die kanadische Ausschreibung zur Beschaffung von neuen Kampfflugzeugen eingereicht. Gegenstand ist die Beschaffung von 88 Flugzeugen als Nachfolge der zwischen 1982 und 1988 beschafften CF-18A+/B+ Hornet. Kanada ist Partner im JSF-Programm und plante eine Beschaffung dieses Typs, die Regierung Trudeau stoppte nach der Wahl jedoch entsprechende Pläne zugunsten einer ergebnisoffenen Ausschreibung. Aufgrund der Verzögerung wurden zunächst 18 ehemalige F/A-18A/B der australischen Luftwaffe größtenteils als Ersatzteilspender beschafft, um die CF-18 bis maximal 2031 oder 2032 im Dienst halten zu können. Mittlerweile wurde die Übernahme von sieben weiteren Exemplaren vereinbart.

Als offizielle Bieter sind jetzt Lockheed-Martin mit der F-35A, Boeing mit der F/A-18E/F Block III sowie Saab mit der JAS-39E/F Gripen NG an der Ausschreibung beteiligt. Dassault (Rafale) hatte sich 2018 zurückgezogen, Airbus (Eurofighter) ein Jahr später in 2019. Eine Beschaffungsentscheidung soll 2022 fallen, mit einer Auslieferung der ersten Maschine in 2025.

DefenseNews


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Praetorian
Beitrag 4. Aug 2020, 13:11 | Beitrag #2192
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.137



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


US Air Force könnte insgesamt über 400 F-15EX beschaffen

Derzeit läuft die Beschaffung von mindestens 144 neu gebauten F-15EX, um die etwa 234 im Bestand befindlichen überalternden F-15C/D Eagle zu ersetzen. Der mit Boeing geschlossene Vertrag umfasst Optionen für weitere Flugzeuge, die im Vertragsrahmen enthaltenen Finanzmittel würden dabei für insgesamt etwa 200 ausreichen. Darüber hinaus tauchen jetzt Überlegungen auf, auch die deutlich jüngeren F-15E Strike Eagle mit neuen EX zu ersetzen, von denen derzeit 218 in Nutzung sind:

ZITAT
The Air Force may replace its 218 F-15Es with F-15EXs, which could expand the new program to over 400 aircraft, according to service documents justifying the sole-source contract to Boeing. The Air Force also claims buying the F-15EX will save some $3 billion in military construction and support costs versus buying more advanced F-35s.
The revelations and assertions were contained in an F-15EX Justification and Approval (J&A) document, which was dated March 2018 but not released until mid-July, to coincide with the sole-source award to Boeing of the first F-15EX contract. The program, as it’s currently structured, could be worth up to $22.9 billion if all options are exercised.
The heavily redacted document notes that the contract for Boeing posits a “rough order of magnitude” purchase of 200 airplanes, but the “most probable quantity” would be 144 fighters. However, it also notes that while the program is “initially” intended to refresh the aging F-15C/D, a decision to similarly replace the F-15E Strike Eagle fleet with the EX “has not been made, but remains an option.”
Air Force Magazine


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Schwabo Elite
Beitrag 4. Aug 2020, 16:03 | Beitrag #2193
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.066



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Das wäre absolut sinnvoll als Option in der Hinterhand zu haben. Man weiß nicht, wie sich das F-35-Projekt weiterentwickelt und die F-22 ist nicht der Ablöser für die F-15 geworden. Also braucht man einen Übergang bis die 6. Generation auf der Startbahn steht.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte. Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Nathael
Beitrag 4. Aug 2020, 21:31 | Beitrag #2194
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 8



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.05.2017


This Is The First Image Ever Of A Stealthy Black Hawk Helicopter
ZITAT
Almost a decade since we learned of the stealth Black Hawks used in the Bin Laden raid, we have seen no images of them or of their lineage, until now.

https://www.thedrive.com/the-war-zone/35342...hawk-helicopter
 
GERMANICVS
Beitrag 5. Aug 2020, 10:26 | Beitrag #2195
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 47



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.08.2012


ZITAT(Nathael @ 4. Aug 2020, 22:31) *
This Is The First Image Ever Of A Stealthy Black Hawk Helicopter
ZITAT
Almost a decade since we learned of the stealth Black Hawks used in the Bin Laden raid, we have seen no images of them or of their lineage, until now.

https://www.thedrive.com/the-war-zone/35342...hawk-helicopter



Bringt das wohl was in Sachen Stealth?
Allein schon die Rotordisc müsste doch auf jedem Radar sehr deutlich zu sehen sein, oder nicht?
 
Praetorian
Beitrag 5. Aug 2020, 11:18 | Beitrag #2196
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.137



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


"Kommt drauf an".

Position des Radars relativ zur Rotorkreisebene, Leistung, Frequenz, Updaterate, Signalverarbeitung/Filterung, Rotordrehzahl, Auslegung des Rotorblatts (Länge, Tiefe, Strukturen), Komplexität des Rotorkopfes, Blattanstellwinkel und -verformung, Raumlage (Rollen, Gieren, Nicken).

Den größten Anteil an der Radarrückstrahlfläche des Rotors hat der Rotorkopf, entsprechenden Aufwand sieht man bei der Verkleidung des Hauptrotorkopfes im Artikel und bei den Fotos des Heckrotors des bei Neptune Spear zerstörten "Stealth Blackhawk". Der Einfluss der Blätter selber ist überschaubar, da sich die Radarortung in der Regel grob innerhalb der Rotorkreisebene des Hauptrotors abspielt, die Stirnfläche ist also vergleichsweise gering. Zudem bestehen Rotorblätter heute in der Regel aus Verbundwerkstoffen, so dass die Formgebung und Materialwahl der Blattholme im Inneren wesentlich mehr Einfluss auf die Radarrückstrahlfläche haben als die Blattform an sich.

Zur Reduzierung der Gesamtsignatur trägt die Gesamtheit aller Maßnahmen bei - es geht ja nicht um einen binären Zustand "stealthy/nicht stealthy". Dazu kommt der Einfluss dieser Maßnahmen auf die Flugleistung des Hubschraubers als Kompromiss gegenüber der optimalen Auslegung des Luftfahrzeugs. In anderen Worten, gäbe es durch die Maßnahmen keinen ausreichenden "Gewinn", dann würde man sie sich sparen wink.gif


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
GERMANICVS
Beitrag 5. Aug 2020, 14:41 | Beitrag #2197
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 47



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.08.2012


ZITAT(Praetorian @ 5. Aug 2020, 12:18) *
"Kommt drauf an".



Wow, dank für die ausführlichen Erklärungen! xyxthumbs.gif
 
Fox2
Beitrag 9. Aug 2020, 21:26 | Beitrag #2198
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 186



Gruppe: Members
Mitglied seit: 21.02.2017


Hmm mit den Teilen, die angeblich beim Absturz eines Stealth Black Hawk bei der Ergreifung Bin Ladens gefunden wurde, hat der aber wenig gemein.

Aber mein Respekt, wie sie es schaffen, das so lange geheim zu halten. Man stelle sich allein den Aufwand vor, um so einen Heli im Ausland einzusetzen. Bereits im Hangar in den USA muss er verkleidet werden, dann unter höchster Geheimhaltung in ein Transportflugzeug gebracht, mit diesem dann ins Auslang geflogen, dort ebenfalls unter Sichtschutz aufgebaut, Flüge nur selten und nur bei Nacht, eventuell von geheimen Außenposten aus... Dazu die Gehimhaltung während der ganzen heimischen Testflüge...

Aber sehr schön ist immer wieder die "Muskelkraft-Verlademethode" anzusehen https://www.youtube.com/watch?v=ZGn8T2nPVMs
 
Almeran
Beitrag 17. Aug 2020, 16:27 | Beitrag #2199
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.912



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


ZITAT(Fox2 @ 9. Aug 2020, 22:26) *
Hmm mit den Teilen, die angeblich beim Absturz eines Stealth Black Hawk bei der Ergreifung Bin Ladens gefunden wurde, hat der aber wenig gemein.

Von der Bildqualität her sind die Bilder auch schon etwas älterh, da wird sich in der Zwischenzeit einiges getan haben.


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
Merowinger
Beitrag 18. Aug 2020, 15:54 | Beitrag #2200
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.646



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


bundeswehrjournal:
ZITAT
Die Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) hat im Zeitraum 1. April 2019 bis 30. April 2020 zwischen Bonn und Berlin 761 Flüge absolviert, 617 Flüge davon ohne Passagiere an Bord. Diese Zahlen verdanken wir einer Anfrage des Bundestagsabgeordneten Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/Die Grünen).


Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 18. Aug 2020, 15:54
 
goschi
Beitrag 18. Aug 2020, 16:27 | Beitrag #2201
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.297



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Was schlicht daran liegt, dass die Flugbereitschaft aus politischen Gründen noch am Flughafen Köln/Bonn stationiert ist, aber nur in Berlin benötigt wird.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Thomas
Beitrag 19. Aug 2020, 06:44 | Beitrag #2202
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.214



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Wo wir es doch von Strukturpolitik hatten.... wink.gif

Will man diesen Anachronismus eigentlich irgendwann mal abschaffen?


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
400plus
Beitrag 19. Aug 2020, 06:51 | Beitrag #2203
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.340



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Ich glaube, dass der Umzug an BER gekoppelt ist. Mit anderen Worten: nein biggrin.gif
 
Ferrus_Manus
Beitrag 19. Aug 2020, 11:24 | Beitrag #2204
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 791



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(400plus @ 19. Aug 2020, 07:51) *
Ich glaube, dass der Umzug an BER gekoppelt ist. Mit anderen Worten: nein biggrin.gif


Der BER eröffnet aber offiziell am 31. Oktober diesen Jahres. So nahe an einer echten Eröffnung waren wir noch nie.


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
Merowinger
Beitrag 19. Aug 2020, 12:55 | Beitrag #2205
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.646



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT
Die drei Cougar-Hubschrauber der Flugbereitschaft bleiben voraussichtlich bis Ende 2029 in Tegel, zusammen mit den Wartungs- und Instandhaltungscrews (siehe auch unseren früheren Bericht). Ab dem 21. Oktober sollen nun endlich alle politisch-parlamentarischen Flüge vom Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ aus starten. Die Flugbereitschaft BMVg aber wird mit all ihren Mitarbeitern und Flugzeugen komplett wohl erst 2034 in die Hauptstadt umziehen können, wenn der Regierungsflughafen auf dem dafür schon lange vorgesehenen Gelände an der Ramp 2 (Vorfeld 2) fertig ist. Dieser Bereich kann den Plänen der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH vermutlich erst ab 2030 gebaut werden.



 
Schwabo Elite
Beitrag 20. Aug 2020, 12:54 | Beitrag #2206
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.066



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Also nur noch knapp 15 Jahre Leerflüge quer durch Europa. Dann müssen wir wohl darauf hoffen, dass Dorothee Bär die klimaneutralen Elektroflugtaxis vorher für das Kabinett und die Ministerien einführt. biggrin.gif


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte. Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Seneca
Beitrag 24. Aug 2020, 19:50 | Beitrag #2207
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.228



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.08.2008


Ein belarusischer Kampfhubschrauber hat ein Bündel Luftballons mit angehängter rot-weißer Fahne abgefangen , das Filmmaterial wurde von belarusischer Seite veröffentlicht. Dafür gibt es sicher den Lenin-Orden !

https://www.youtube.com/watch?time_continue...ature=emb_title
 
Thomas
Beitrag 27. Aug 2020, 09:04 | Beitrag #2208
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.214



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Todesmutig im Kampf für Volk! Führ..... äh..... falscher Film, sorry wink.gif


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
evil-twin
Beitrag 27. Aug 2020, 11:52 | Beitrag #2209
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 530



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.11.2005


ZITAT(Seneca @ 24. Aug 2020, 20:50) *
Ein belarusischer Kampfhubschrauber hat ein Bündel Luftballons mit angehängter rot-weißer Fahne abgefangen , das Filmmaterial wurde von belarusischer Seite veröffentlicht. Dafür gibt es sicher den Lenin-Orden !

https://www.youtube.com/watch?time_continue...ature=emb_title

Da bekommt man richtige Nena "99 Luftballons"-Vibes.

ZITAT
(...)
Neunundneunzig Luftballons
Auf ihrem Weg zum Horizont
Hielt man für UFOs aus dem All
Darum schickte ein General
'Ne Fliegerstaffel hinterher
Alarm zu geben, wenn's so wär
Dabei waren dort am Horizont
Nur neunundneunzig Luftballons

Jeder war ein großer Krieger
Hielten sich für Captain Kirk
Es gab ein großes Feuerwerk
Die Nachbarn haben nichts gerafft
Und fühlten sich gleich angemacht
Dabei schoss man am Horizont
Auf neunundneunzig Luftballons

Neunundneunzig Kriegsminister
Streichholz und Benzinkanister
Hielten sich für schlaue Leute
Witterten schon fette Beute
Riefen Krieg und wollten Macht
Mann, wer hätte das gedacht
Dass es einmal soweit kommt
Wegen neunundneunzig Luftballons
(...)


Der Beitrag wurde von evil-twin bearbeitet: 27. Aug 2020, 11:54
 
Praetorian
Beitrag 29. Aug 2020, 12:51 | Beitrag #2210
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.137



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Rafale für Griechenland?

Griechische Medien berichten von einer etwas ungewöhnlichen und bisher nicht durch öffizielle Quellen oder Fachpublikationen bestätigten grundsätzlichen Übereinkunft mit Frankreich, dass 18 Rafale für die griechische Luftwaffe beschafft werden sollen. Zehn davon seien Neubauten (C F3R), acht gebrauchte Maschinen der französischen Luftwaffe, letztere als Schenkung (!). Demnach stehen noch Verhandlungen zum Support-Paket aus.

Abwarten, ob sich das als Luftnummer in der derzeitigen geopolitischen Lage entpuppt...

Parapolitika via veteranos.gr (griechisch)


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
zorckel
Beitrag 3. Sep 2020, 12:55 | Beitrag #2211
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 18



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.03.2010


Gemeinsamer Flug von RAIDER UND DEFIANT

https://youtu.be/mUKEOfa8RQc

Weiterer Beitrag:

https://www.defensenews.com/land/2020/02/20...st-public-demo/
 
Almeran
Beitrag 3. Sep 2020, 13:17 | Beitrag #2212
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.912



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


ZITAT(zorckel @ 3. Sep 2020, 13:55) *

Dem Raider kann man ja noch eine minimale Eleganz attestieren, aber der Defiant sieht einfach aus wie eine fette Hummel.


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
wittmann456
Beitrag 3. Sep 2020, 14:29 | Beitrag #2213
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 140



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.01.2014


ZITAT(Almeran @ 3. Sep 2020, 13:17) *
ZITAT(zorckel @ 3. Sep 2020, 13:55) *

Dem Raider kann man ja noch eine minimale Eleganz attestieren, aber der Defiant sieht einfach aus wie eine fette Hummel.

Naja also bei einer fetten Hummel stell ich mir eher so einen Super Puma vor.
 
Schwabo Elite
Beitrag 3. Sep 2020, 22:08 | Beitrag #2214
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.066



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Die Defiant klingt auch seltsam, wenn sie frontal auf einen zukommt. Irgendwie... unrund.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte. Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
zorckel
Beitrag 4. Sep 2020, 13:26 | Beitrag #2215
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 18



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.03.2010


Ich frage mich welchen Hubschrauber der defiant ersetzen soll? Blackhawk oder chinook?
 
Praetorian
Beitrag 4. Sep 2020, 13:34 | Beitrag #2216
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 20.137



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Die XB-1 Defiant ist einer von zwei vorausgewählten Demonstratoren für das FLRAA-Vorhaben (Future Long Range Assault Aircraft), das durch jeweilige Varianten sowohl den UH-60 als auch, zumindest in Teilen, den AH-64 ersetzen soll. Der Konkurrent ist die Bell V280 Valor.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
400plus
Beitrag 7. Sep 2020, 18:32 | Beitrag #2217
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.340



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Frankreich hat 3 zusätzliche A330-MRTT bestellt, damit haben sie dann insgesamt 15.

Jane's
 
Schwabo Elite
Beitrag 8. Sep 2020, 08:57 | Beitrag #2218
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.066



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Das ist ordentlich. Wie sind die organisiert? In zwei Geschwader?


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte. Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Father Christmas
Beitrag 8. Sep 2020, 23:02 | Beitrag #2219
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.418



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Bisher waren die Boeings und die MRTTs gemeinsam im Bereich Marseille, beim 31e Escadre Aérienne de Ravitaillement et de Transport Stratégiques stationiert.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Schwabo Elite
Beitrag 9. Sep 2020, 11:08 | Beitrag #2220
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.066



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Danke. smile.gif


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." - Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte. Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
 
 

76 Seiten V  « < 72 73 74 75 76 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 29. November 2020 - 05:43