eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
97 Seiten V  « < 95 96 97  
Reply to this topicStart new topic
> Marine-News, Sammelthread
SailorGN
Beitrag 24. Jul 2018, 19:57 | Beitrag #2881
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.293



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Man kann diese grauen Tanker auch zivil betreiben. Military Sealift Command oder Royal Fleet Auxiliary machen es vor. Zivile Crews zählen nicht als Soldaten, weshalb auch kleine Nationen sich beteiligen können.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
ede144
Beitrag 24. Jul 2018, 21:48 | Beitrag #2882
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 353



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2015


ZITAT(SailorGN @ 24. Jul 2018, 20:57) *
Man kann diese grauen Tanker auch zivil betreiben. Military Sealift Command oder Royal Fleet Auxiliary machen es vor. Zivile Crews zählen nicht als Soldaten, weshalb auch kleine Nationen sich beteiligen können.


Unsere Tanker haben ebenfalls eine Zivilbesatzung. Wo ist jetzt das Problem?

Der Beitrag wurde von ede144 bearbeitet: 25. Jul 2018, 13:00
 
SailorGN
Beitrag 25. Jul 2018, 06:54 | Beitrag #2883
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.293



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Nicht bei mir... andere haben mit der Kopfzahl kleiner und kleinster Marinen argumentiert.

Mein Gedanke wäre, so eine zivil besetzte Agentur der NATO/EU zu schaffen, wo man Tanker und andere zivil besetzbare Schiffe (strategischer Seetransport) poolt.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Knäckebr0t
Beitrag 31. Jul 2018, 00:49 | Beitrag #2884
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 15



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.02.2017


'netter' Artikel über den Zustand der dt. Marine, alles ziemlich treffend (leider).

Is Germany's Navy Dead?




--------------------
ZITAT
Si vis pacem, para bellum!
 
Merowinger
Beitrag 31. Jul 2018, 13:05 | Beitrag #2885
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.495



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Weil wir es hier noch nicht hatten: Die Bundespolizei schaut, mindestens für ihre drei zulaufenden Einheiten, auf eine Bewaffnung mit 57mm Bofors.
 
Grenadier
Beitrag 31. Jul 2018, 20:56 | Beitrag #2886
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 582



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


ZITAT(Knäckebr0t @ 31. Jul 2018, 01:49) *
'netter' Artikel über den Zustand der dt. Marine, alles ziemlich treffend (leider).

Is Germany's Navy Dead?


Das tut wirklich weh beim Lesen sad.gif
Wie erwähnt: Leider ziemlich treffend.
 
Merowinger
Beitrag 31. Jul 2018, 23:07 | Beitrag #2887
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.495



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Wobei die Kritik an den Korvetten ein sehr alter Hut ist, der mittlerweile entkräftet wurde: Bei UNIFIL z.B. ist eine Korvette ganz eindeutig angemessener und besser aufgehoben als ein S-Boot, welches gegen eine Invasionsflotte in der Ostsee gedacht war. Klar, noch grösser ist immer noch besser.
Mit weiteren 5 Korvetten kann ich auch noch leben, denn auch diese werden sich ganz sicher nicht langweilen. Und am unteren Ende bei den kleinen Einheiten werden demnächst 10 Kampfboote hinzukommen.

Ansonsten treffen die Aussagen des Textes jedoch zu. Die (schwache) Hoffnung auf ein mid-life upgrade der F125 mit Radar und kleinem VLS habe ich mir erhalten.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 31. Jul 2018, 23:08
 
PzArt
Beitrag 31. Jul 2018, 23:07 | Beitrag #2888
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 282



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.12.2016


Kann man alles kaum von der Hand weisen... Und ja, es ließt sich leider wirklich echt böse.
 
Praetorian
Beitrag 7. Aug 2018, 14:22 | Beitrag #2889
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.228



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Marinedrohne:
Letzte Woche wurde mit UMS Skeldar ein Beschaffungsvertrag über ein Drohnensystem mit zwei Fluggeräten V-200 abgeschlossen. Diese Beschaffung läuft unter der Bezeichnung Vordringliches Marine-Unmanned Aerial System (VorMUAS) und soll der Marine ermöglichen, von den Korvetten K130 aus Einsatzerfahrungen mit VTUAV im Bordbetrieb zu sammeln. Diese Erfahrungen sollen dann in die Beschaffungsentscheidung im Rahmen des Vorhabens Aufklärung und Identifizierung im maritimen Einsatzgebiet (AImEG) einfließen, für das in einem ersten Los drei Drohnensysteme mit je zwei Fluggeräten für die langfristige Nutzung beschafft werden sollen.

Wiegold


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Merowinger
Beitrag 7. Aug 2018, 14:33 | Beitrag #2890
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.495



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Uff, na endlich. Und dann mal schauen ob die Technologie mittlerweile ausreichend praxistauglich ist - aber man muss die Entwicklung eben auch durch Bedarf antreiben. Bis Ende 2019 ist wohl noch einiges zu tun:
ZITAT
Die Drohnen sollen im Dezember kommenden Jahres an die Truppe ausgeliefert werden. [...]
In der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei hatte die Bundeswehr damals mitgeteilt, nach einer Auftragsvergabe im ersten Quartal 2018 solle die Beschaffung bis Ende 2018 abgeschlossen sein.

Anmerkung: ViDAR ist UMS Skeldar interessant. Gibt es eigentlich für bemanntes SAR ein vergleichbares Werkzeug?

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 7. Aug 2018, 15:26
 
Merowinger
Beitrag 7. Aug 2018, 16:56 | Beitrag #2891
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.495



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ARD zum MKS180:
ZITAT
Im Bieterverfahren um den Auftrag für neue Marine-Schiffe haben zwei deutsche Konkurrenten ihre Zusammenarbeit angekündigt. Denn geht der Auftrag in die Niederlande, drohen Jobverluste.
Die Kieler Werft German Naval Yards will Mitarbeiter von thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) einbinden, um bei einer Ausschreibung der Bundeswehr eine bessere Position gegen die niederländische Damen-Werft zu haben.

Willkommen zurück im Klüngel - das BAAIN kann sozusagen whac-a-mole mit TKMS spielen.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 7. Aug 2018, 18:12
 
Grenadier
Beitrag 8. Aug 2018, 06:47 | Beitrag #2892
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 582



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2009


Bezüglich Marinedrohne:
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Schritt. Hat ja auch nur fast ein Jahrzehnt gedauert.

Es würde mich wundern, wenn die Beschaffung des finalen Systems in den nächsten fünf Jahren abgeschlossen wäre.
 
NielsKar
Beitrag 13. Aug 2018, 17:21 | Beitrag #2893
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 32



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.03.2018


Weiß jemand, ob das einzelne System schon die V200B Weiterentwicklung sein wird, die Skeldar in Farnborough dieses Jahr vorgestellt hat? Oder ist es noch die normale Variante (und eventuell dann die B für die finalen Systeme)? Die B soll spezialisiert auf Maritime Anwendungen sein, u.a. mit mehr Reichweite und Zuladung und ab 2019 verfügbar sein (angeblich auch schon eine Order eingegangen), könnte also genau passen. https://www.flightglobal.com/news/articles/...676452099284517


--------------------
Im Angesicht des Bösen ist Pazifismus das Gegenteil von Moral.
Si vis pacem para bellum - Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor.
 
Merowinger
Beitrag 13. Aug 2018, 21:23 | Beitrag #2894
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.495



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Ich kann will es mir nicht anders vorstellen.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 14. Aug 2018, 22:41
 
NielsKar
Beitrag 14. Aug 2018, 22:01 | Beitrag #2895
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 32



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.03.2018


Ich leider schon. So ziemlich alles was unsinnig klingt. Habe mal Meldungen zu der Beschaffung in verschiedensten Quellen (u.a. Janes, Hartpunkt, ESuT, Hardhöhenkurier) durchgeschaut und es war zu mindestens nirgends das B als Zusatz enthalten oder ein Hinweis dazu. Ich vermute mal das erste System wird noch die normale Version sein.

Der Beitrag wurde von NielsKar bearbeitet: 14. Aug 2018, 22:02


--------------------
Im Angesicht des Bösen ist Pazifismus das Gegenteil von Moral.
Si vis pacem para bellum - Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor.
 
 
 

97 Seiten V  « < 95 96 97
Reply to this topicStart new topic


2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. August 2018 - 15:27