Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
> STANAG 4509 - 5,7 mm x 28, Was, wie, wo, wer?
goschi
Beitrag 25. Jan 2013, 19:58 | Beitrag #31
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.492



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Chris du hast dich verfahren und stellst die komplett falschen Anforderungen.
1. vergleichst du ein Kaliber (5.7x28mm) mit einer Waffe (L85)
2. die Anzahl an Kleinstnutzern ist der NATO egal, vor allem auch, da es sich meist um polizeiliche Einheiten handelt oder um solche militärische, die auch sonst jeden möglichen Kram haben, "weil sie können"
3. relevant für eine NATO-Standardisierung ist vielmehr eine breite Einführung und Nutzung innerhalb einer Armee, dies ist durch ein Dutzend hier und zwei Dutzend dort nicht gegeben.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Gepard B2L
Beitrag 25. Jan 2013, 19:58 | Beitrag #32
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.572



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 03.01.2002


ZITAT
13 NATO länder bzw. 40 weltweit nutzen den 5,7mm


Woher stammen diese Zahlen?
 
Col. Breytenbach
Beitrag 26. Jan 2013, 00:25 | Beitrag #33
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 568



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.12.2009


Nunja, wenn man Länder wie Deutschland dazurechnet (weil die BKA Personenschützer ein halbes Dutzend P90 in der Waffenkammer haben) könnte das schon hinhauen.


--------------------
Für den Fall, dass du mir nicht auf Facebook, Instagram oder Twitter folgst: Ich mach Crossfit!
 
SLAP
Beitrag 26. Jan 2013, 00:40 | Beitrag #34
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.532



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Es spielt nur keine Rolle, weil es keine militärischen Nutzer sind. Grob über den Daumen gepeilt dürfte Deutschland alleine mehr MP7A1 haben, als alle mil. Nutzer (NATO) P90 zusammen haben.


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
 
muckensen
Beitrag 26. Jan 2013, 02:31 | Beitrag #35
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 964



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.12.2008


Zypern verwendet die P90 auch militärisch, nicht in Kleinstmengen.

Beruhten P90 und das 5,7er-Kaliber nicht sogar auf einem NATO-Anforderungskatalog? Womöglich rührt die STANAG-Nummer ja daher. confused.gif
 
goschi
Beitrag 26. Jan 2013, 02:46 | Beitrag #36
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.492



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Zypern gehört nicht zur NATO und angesichts von gesamthaft gerademal knapp 10'000 Soldaten innerhalb der zypriotischen Nationalgarde, werden die FN P90 sicher auch nicht gerade in wirklich grossen Stückzahlen beschafft worden sein.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
sempertalis
Beitrag 26. Jan 2013, 09:30 | Beitrag #37
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 719



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.06.2010


Lieber ChrisCRTS!

1. Ich habe niemals gesagt oder geschrieben das die P90 aus mitleid beschafft wurde, sondern das die NATO das Kaliber 5,7 "vielleicht" aus Mitleid mit den Belgiern standardisiert hat. Lese dir den Post Nr. 9 nochmal ruhig durch und du wirst merken das da auch ein gewisser Unterton drin steckt. Nächstes mal schreibe ich ein "haha" dahinter damit es für dich leichter wird.

2. Ich habe nicht gefragt wie viele Waffen im Kaliber 5,56mm es 1980(standardisierung der 5,56mm) schon gab, sondern welche "NATO-Länder" solche Waffen in ihrem Arsenal hatten(im großen Stil). Bis auf die USA fällt mir da keins ein. Korrigiert mich bitte wenn ich mich da irre. Frankreich hat die FAMAS 1981 eingeführt(und war kein volles NATO-Mitglied), Spanien die CETME-L 1984, Österreich das AUG 1078(war aber kein NATO-Mitglied), FN in Belgien das FN CAL in 1974(hat aber kein NATO-Mitglied eingeführt), ...???
Also scheint es der NATO egal zu sein wie viele Länder ein bestimmte Waffe eingeführt haben da zum Zeitpunkt der Standardisierung der 5,56mm im Grunde nur die USA ein solche Waffe führte.

3. Alles was in Beitrag Nr. 31 steht (Danke goschi!)


--------------------
We are the unthanked doing the unnecessary for the ungrateful led by the unqualified!

.308 Grouptherapy
 
ChrisCRTS
Beitrag 26. Jan 2013, 22:07 | Beitrag #38
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.277



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


ZITAT(goschi @ 25. Jan 2013, 19:58) *
Chris du hast dich verfahren und stellst die komplett falschen Anforderungen.
1. vergleichst du ein Kaliber (5.7x28mm) mit einer Waffe (L85)

Streiche 5.7 schreib P90. Sorry

2. die Anzahl an Kleinstnutzern ist der NATO egal, vor allem auch, da es sich meist um polizeiliche Einheiten handelt oder um solche militärische, die auch sonst jeden möglichen Kram haben, "weil sie können"
3. relevant für eine NATO-Standardisierung ist vielmehr eine breite Einführung und Nutzung innerhalb einer Armee, dies ist durch ein Dutzend hier und zwei Dutzend dort nicht gegeben.

Kann sein, die haben aber trotzdem die 5,7 standardisiert?



ZITAT(Gepard B2L @ 25. Jan 2013, 19:58) *
ZITAT
13 NATO länder bzw. 40 weltweit nutzen den 5,7mm


Woher stammen diese Zahlen?


Wikipedia

ZITAT(sempertalis @ 26. Jan 2013, 09:30) *
Lieber ChrisCRTS!

1. Ich habe niemals gesagt oder geschrieben das die P90 aus mitleid beschafft wurde, sondern das die NATO das Kaliber 5,7 "vielleicht" aus Mitleid mit den Belgiern standardisiert hat. Lese dir den Post Nr. 9 nochmal ruhig durch und du wirst merken das da auch ein gewisser Unterton drin steckt. Nächstes mal schreibe ich ein "haha" dahinter damit es für dich leichter wird.

Hattest du da auch Anführungszeichen benutzt hatte ich "vielleicht" den unterton erkannt.

2. Ich habe nicht gefragt wie viele Waffen im Kaliber 5,56mm es 1980(standardisierung der 5,56mm) schon gab, sondern welche "NATO-Länder" solche Waffen in ihrem Arsenal hatten(im großen Stil). Bis auf die USA fällt mir da keins ein. Korrigiert mich bitte wenn ich mich da irre. Frankreich hat die FAMAS 1981 eingeführt(und war kein volles NATO-Mitglied), Spanien die CETME-L 1984, Österreich das AUG 1078(war aber kein NATO-Mitglied), FN in Belgien das FN CAL in 1974(hat aber kein NATO-Mitglied eingeführt), ...???
Also scheint es der NATO egal zu sein wie viele Länder ein bestimmte Waffe eingeführt haben da zum Zeitpunkt der Standardisierung der 5,56mm im Grunde nur die USA ein solche Waffe führte.

Ich hab die Beispiele erwähnt um zu zeigen das die 5,56 "groß" im kommen war. Du musst nicht sehen wann die Waffen eingeführt wurden sondern wann deren Entwicklung startete. FAMAS 1970 also gut zehn Jahre vor Einführung! SA80/L85 1976 usw.
3. Alles was in Beitrag Nr. 31 steht (Danke goschi!)


Ja, es kann sein das von MP-7, oder der L85, mehrere waffen als von P90 produziert worden. Aber es gibt ein PDW Markt und mit verkaufe an zirka 40 Länder ist der P90 weit verbreitet.



--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
sempertalis
Beitrag 27. Jan 2013, 13:48 | Beitrag #39
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 719



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.06.2010


Chris, was hast du immer mit der P90? Bleib doch einfach bei dem Kaliber 5,7mm. xyxthumbs.gif

Zu "13 NATO-Länder und 40 weltweit": schau mal nach bei welchen NATO-Länder das Kaliber im militärischen Bereich genutzt wird und welche Einheiten es nutzen. Und dann überleg mal wie viele Waffen in 5,7mm für die beschafft wurden(bestimmt nicht tausende). Polizei und andere Behörden haben mit der NATO nichts zu tun.

In den 60ern und 70ern sind viele auf den 5,56mm Zug gesprungen aber schau mal wann bei den meisten NATO-Ländern die 5,56 eingeführt wurde. Ich behaupte jetzt einfach mal das die 5,56mm standardisiert wurde auf Druck der USA und das der Rest einfach mitgemacht hat.

Die Standardisierung der 5,7mm kann verschiedene Gründe haben, aber ob wir die jemals erfahren werden ist fraglich.
Und noch mal der NATO ist es total egal wie viele andere Länder die "P90" eingeführt haben.


--------------------
We are the unthanked doing the unnecessary for the ungrateful led by the unqualified!

.308 Grouptherapy
 
Der Weisse Hai
Beitrag 25. Feb 2021, 21:03 | Beitrag #40
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.705



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.07.2002


ZITAT(SLAP @ 17. Jan 2013, 14:25) *
Wei�t du ob 4,6 mm x 30 ebenfalls eine "Draft STANAG"-Nr. hat?


seit 4. Dezember 2020: 5,7 mm x 28 STANAG 4509 und 4,6 mm x 30 = STANAG 4820

DWH


--------------------
www.sondereinheiten.de
Semper Et Ubique
 
 
 

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17. October 2021 - 04:31