eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
 
Reply to this topicStart new topic
> Tipps für Podcasts
Kampfhamster
Beitrag 9. Jun 2018, 21:03 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.442



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Habt ihr irgendwelche Lieblings-Podcasts?

Gibt ja weiss Gott wieviele mittlerweilen. Was könnt ihr empfehlen?


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
Father Christmas
Beitrag 9. Jun 2018, 21:54 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.340



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Ich höre gerne Deutschlandfunk Kultur. Das ist aber keine spezifische Podcast-Reihe.

Aktuell verfolge ich die BBC-Reihe zur Isdal-Frau: https://www.bbc.co.uk/programmes/p060ms2h/episodes/player
und will noch in die BBC-Reihe zum Tode Benazir Bhutto reinhören: https://www.bbc.co.uk/programmes/p05r6cgx/episodes/downloads


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Ta152
Beitrag 10. Jun 2018, 06:43 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 14.261



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2002


Ich höre fast alles was Holger Klein unter https://wrint.de/ veröffentlicht, dazu dann die https://hauseins.fm/frontpage/shows/wochendaemmerung/ mit seiner Frau zusammen. Dann diverses von Tim Pitlove, vor allem die https://freakshow.fm/ und https://logbuch-netzpolitik.de/. https://das-a.ch/ ist gleichzeitig lehrreich und lustig. https://damals-tm-podcast.de/ sind einige Episoden auch sehr gut, Problem da ist das der Produzent oft zu viel selbst reinredet und nicht seinen Gast ausreden lässt. http://minkorrekt.de/ darf man sich auf keinen fall entgehen lassen. https://www.zeitsprung.fm/ ist ähnlich wie Ach, nur in Seriös und gehört ebenfals zu meinen absoluten Favoriten. https://teenagersexbeichte.de/ hat eine spezielle Art humor, http://einschlafen-podcast.de/ sehr hilfreich.

Der Beitrag wurde von Ta152 bearbeitet: 10. Jun 2018, 06:47


--------------------
/EOF
 
goschi
Beitrag 10. Jun 2018, 08:55 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.888



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Ich höre idR je Thema 1-2 Podcasts, habe aber gerne eine grosse Bandbreite der Themen (und der Podcaster), wichtig ist mir nebst Thematischer Qualität auch die Tonqualität, ich kann Audiostümper-Podcasts nicht ausstehen.
Vor allem SRF, SWR und BR bieten viele gute Podcasts, zT direkt die Radiosendungen, zT spezifische podcasts.

Themenschwerpunkt-Sendung, Kultur, Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, etc
SRF Kontext (täglich erscheinend)
SWR2 Wissen (täglich erscheinend)

Hintergrund-Podcasts zu aktuellen oder vergangenen Themen:
SRF International (internationale Politik, wöchentlich)
SRF Zeitblende (Gespräch mit Betroffenen oder Experten zu vergangenen Ereignissen, wöchentlich)
SRF Zwischen den Schlagzeilen (Erneuter Blick auf ehemals im Schlaglich stehende Themen, wöchentlich)

kurze Wissens-Sendungen
SRF 100 Sekunden Wissen (100 Sekunden über einen Begriff, ein Ereignis, ein Wort, täglich)
SWR2 Zeitwort (ca 3-4 Minütige Sendung über ein histrisches Ereignis an dem aktuellen Datum, täglich)

Wissenschaft
SRF Digital (Übersichts-Podcast über Digital-Themen, wöchentlich)
SRF Wissenschaftsmagazin (Überblicksendung zu aktuellen wissenschaftlichen Themen, wöchentlich)
WDR5 Leonardo (Wissenschaftssendung mit viel hintergrund-Infos, täglich)
Methodisch Inkorrekt (Podcast zweier Wissenschaftler zu jeweils 4 aktuell publizierten wissenschaftlichen Papers, breite, lustige, obskure, spannende Themenwahlen, etwas laberig, oft sehr lang, aber sympathische Podcaster, zweiwöchentlich)
Raumzeit (Raumfahrt-Podcast von Tim Pritlove in Zusammenarbeit mit der ESA, unregelmässig erscheinend
Sternengeschichten (Astronomie/Astrophysik-Podcast mit jeweils kurzen Folgen, zu einem Thema, enormes Fachwissen, meist komplexe Themen gut erklärt, wöchentlich)
Modellansatz (Mathematik-Podcast, erklärt gut verständlich mathematische Phänomene, Formeln, etc., wöchentlich)

Geschichte
Zeitsprung (Zwei Historiker erzählen sich abwechselnd eine Geschichte aus der Geschichte, zT bekanntes, oftobskures, unterhaltsames, schreckliches, spannendes, wöchentlich)
Troja Alert (Erzähl-Podcast über Mythen und Sagen, im ersten Teil wird eine Saga (locker-flockig zusammengefasst) erzählt, im zweiten Teil versucht diese zu analysieren, unregelmässig)

Games
Stay Forever (qualitativ enorm hochstehender Podcast über alte Spiele, jede Folge ein Spiel, viel Hintergrund, Anekdoten, bildhafte Erläuterungen, ca. 2x pro Monat)
Stay Forever Bezahl-Feed (Bezahl-Podcast ab 3€/Moat ein zusätzlicher Feed, wöchentliche Folge, Audio-Let's Plays von Textadventures, Interviews, etc.)
Auf ein Bier/Gamespodcast ("Stammtisch"-Gespräch oft mit viel fachlichem Niveau zu Gamesthemen, konkrete Spielerezensionen Hintergrundbeleuchtungen, humorvolle Gespräche, etc. wöchentlich)



Das sind so die, die ich aktuell +/- regelmässig höre, zT jede Folge, zT nur bei mich interessierenden Themen
Pendeln und einsame Arbeiten geben mir viel Möglichkeit zum hören.
Auf ein Bier/Gamespodcast Premium (Bezahl-Podcast ab 5€/Monat, +/- tägliche Folge, ein Audio-Gamesmagazin, verschiedenste Schwerpunkte, Kolumnen, Reportagen, Spielerezensionen, Hintergundartikel,etc, pp, aktuel wohl die qualitativ und niveaumässig hochstehenste Berichterstattung zum Games-Thema)

Als Podcast-App empfehle ich übrigens Pocket Cast oder Podcast Addict (bei Android).


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Almeran
Beitrag 12. Jun 2018, 16:20 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.794



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


Alles auf Spotify:

Fest & Flauschig von Jan Böhmermann & Olli Schulz. Letztendlich belangloses Gelaber. Höre ich gerne in der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit.

Eine Stunde History vom Deutschlandfunk Nova. Im Podcast ist es nur noch eine Stunde, dabei wird in jeder Folge ein historisches Ereignis beleuchtet, oft auch sein Bezug zur Gegenwart.

Eine Stunde Liebe von Deutschlandfunk Nova. Aufbau wie bei History, aber es geht um Liebe, Partnerschaft und Sex in allen Varianten.

Zeit Verbrechen von Die Zeit. Die Kriminalredakteurin berichtet über Themen aus dem Bereich Kriminalität. Es kann um spezielle Fälle gehen, aber auch um allgemeine Themen zur Polizei- und Gerichtsarbeit.


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
Hummingbird
Beitrag 12. Jun 2018, 18:08 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.015



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Auf Youtube gibt es auch einiges, was man sich wie einen Podcast anhören kann. Mit entsprechendem Plugin kann man die Audiodateien herunterladen und dann später im Auto oder sonst wo anhören.

Hier mal ein Beispiel, zur Militärgeschichte. Ist aber auf Englisch.

Military History Visualized: Stosstrupptaktik

 
dochiq
Beitrag 12. Jun 2018, 20:55 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 183



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2005


OmegaTau: http://omegataupodcast.net
Sehr umfangreicher Wissenschaftspodcast

The Fighter Pilot Podcast: https://fighterpilotpodcast.com
Der Name sagt es...

Anno Punktpunktpunkt: https://anno-PunktPunktPunkt.de
Sehr guter Geschichtspodcast; Historiker stellen ihren Forschungsgegenstand vor.

Military History Verbalized: https://shows.pippa.io/military-history-visualized
Der Podcast-Ableger zum oben erwähnten Youtube-Kanal "Military History Visualized".

Forschergeist: https://forschergeist.de
Ein weiterer Wissenschaftspodcast

Déjà-vu: https://ralfgrabuschnig.com/category/podcasts/
Ein weiterer Geschichtspodcast...

... und natürlich Zeitsprung, aber der ist hier ja schon mehrmals erwähnt worden...


--------------------
"...ein atomarer Schlagabtausch ist sanitätsdienstlich nicht beherrschbar."
 
Ta152
Beitrag 13. Jun 2018, 18:35 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 14.261



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2002


ZITAT(Almeran @ 12. Jun 2018, 17:20) *
< snip >Eine Stunde Liebe von Deutschlandfunk Nova. Aufbau wie bei History, aber es geht um Liebe, Partnerschaft und Sex in allen Varianten.
< snip >


bei Wrint gibt es übrigens zu jeder der Episoden mit zusätzlichen Infos
https://wrint.de/category/geschichtsunterricht/


--------------------
/EOF
 
Kampfhamster
Beitrag 13. Jun 2018, 19:42 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.442



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


ZITAT(Hummingbird @ 12. Jun 2018, 19:08) *
Auf Youtube gibt es auch einiges, was man sich wie einen Podcast anhören kann. Mit entsprechendem Plugin kann man die Audiodateien herunterladen und dann später im Auto oder sonst wo anhören.

Hier mal ein Beispiel, zur Militärgeschichte. Ist aber auf Englisch.

Military History Visualized: Stosstrupptaktik



Auf Youtube hab ich mir schon einiges von TED angeschaut/angehört.



--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
Hummingbird
Beitrag 1. Jul 2018, 22:32 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.015



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


^
Ja, bei TED gibt es oft interessante Vorträge. Da ist aber auch viel dabei, wo ich nach spätestens zwei Minuten abschalte.
___

Zuletzt habe ich mir dieses philosophische Interview angehört, dass sich mit dem Umgang des Menschen mit dem Nutztier beschäftigt. Ich bin da zwar nicht mit allem ganz einverstanden (ich möchte kein künstlich in der Retorte erzeugtes Fleisch essen müssen) aber insgesamt gab es doch einige interessante Denkanstöße.

Richard David Precht: Wem gehören die Tiere? (Sternstunde Philosophie vom 12.03.2017)
 
Madner Kami
Beitrag 3. Jul 2018, 09:01 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.536



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2008


History of Rome

Mike Duncan referiert über die Geschichte Roms von den mythologischen Ursprüngen bis hin zum Fall des Weströmischen Reiches in handlichen ~20-25 Minuten pro Episode. Der Podcast ist zur Zeit dieses Eintrages abgeschlossen.

Revolutions

Mike Duncans Followup Podcast, in dem er über die historischen Abläufe und Zusammenhänge verschiedener Revolutionen referiert. Wie bereits in seinem History of Rome Podcast gibt er einen Überblick über die Motivationen aller Parteien und zeichnet selten ein einseitiges Bild der Akteure. Der Podcast befasst sich derzeit mit der Pariser Kommune, ein wenig beleuchtetes Kapitel in der deutschen Schulgeschichte, trotz der starken Verwicklung des neugeborenen Zweiten Deutschen Reiches in die Entstehung derselben.

History of Byzantium

Die geistige Fortführung des History of Rome Podcasts, diesmal von und mit Robin Pierson. Pierson nimmt die Geschichte Roms dort auf, wo Mike Duncan aufgehört hat und spinnt den Faden weiter, vom Fall des Weströmischen Reichs bis hin zum Fall des Byzantinischen Reiches.

History on Fire

Der italienische-stämmige Daniele Bolelli befasst sich mehr mit Punktaufnahmen aus der Geschichte und analysiert die Begebenheiten rund um "Momente in denen Geschichte und Epos kollidieren", wie er so schön selbst beschreibt. Bolelli pickt sich Personen, Gruppen oder Begebenheiten wild aus allen Zeitperioden heraus und referiert dabei zum Beispiel über das Leben des ersten schwarzen Schwergewichtsweltmeisters Jack Johnson, Organisationen wie die Magliana Gang oder die Massaker von Sand Creek und My Lai.

Our Fake History

Sebastian Major referiert über die "Mythen die Geschichte machen und die Geschichte die Mythen macht". Ähnlich wie Daniele Bolelli springt Major quer Beet durch alle Epochen und pickt sich Personen oder Themenkomplexe heraus und bespricht wo geschichtlicher Mythos oder mythologische Geschichte beginnen. Darunter finden sich Themen wie Helena Blavatski, der Ursprung des modernen Mythos von Atlantis und wer denn nun wirklich wirklich der Erste war, der um die Welt gesegelt ist.

Hardcore History

Keine Liste von guten Geschichtspodcasts ist komplett ohne einen Link zu Dan Carlins Harcore History. Dan Carlin ist praktisch der Vater der Geschichtspodcast und befasst sich mit allen Epochen, vom keltischen Holocaust, dem Persischen Imperium unter den Achaemeniden, bis hin zum Einsatz der ersten Atombomben und den daraus entstehenden Folgen.

WRINT - Wer redet ist nicht tot

Ein deutsches Podcast von und mit Holger Klein. Klein lädt sich in der Regel einen Gast ein und schwalabert über Gott und die Welt, Themen der aktuellen und vergangenen Zeitgeschichte, persönliche Erfahrungen des Gastes und das Wetter. Ein in der Regel sehr entspannendes Zuhörenpodcast, anders kann ich das nicht beschreiben.

Einschlafenpodcast

Wem WRINT zu aufregend ist, aber wer die ähnlich unfokusierte Art des Schwalaberns trotzdem geniesen möchte, der ist hier gut aufgehoben. Tobias Baier, aka Toby rezitiert Gedichte und referiert ähnlich wie WRINT (aber ohne Gast) über alles und garnichts, mit dem expliziten Ziel den Zuhörer zu entspannen.

Stay Forever

"Ein Podcast über alte Spiele, von zwei alten Männern", wie Christian Schmidt und Gunnar Lott sich so treffend selbst beschreiben. Beide sind Veteranen der deutschen Computer- und Konsolenspielemagazinbranche und greifen in ihre tiefe Erfahungsschatzkiste um in ihrem Podcast über die Geschichte von einzelnen Computer- und Konsolenspielen und ihre eigenen Erlebnisse damit zu erzählen.

Military History Verbalized

Ist der noch recht junge Podcastableger des YouTubechannels "Military History Visualized", der mittlerweile auch einen weiteren Ableger auf YouTube in der Form von "Military History for Adults" hat. Die Channels sind noch im Aufbau und thematisch nicht so superklar von einander zu trennen, aber grundsätzlich befasst sich "Visualized" eher mit Konflikten und Kämpfen und beschreibt die Faktoren die für den Beginn, die Geschichte und den Ausgang dieser relevant sind, während sich "For Adults" eher mit Museumstripps, Besprechungen von Militärausrüstung und persönlichen Erfahrungen befasst. "Verbalized" orientiert sich dabei thematisch eher an "For Adults", befindet sich aber irgendwo zwischen den Themenbereichen der beiden YouTubechannels.

Und so viele viele mehr. Sorry für Doppelnennungen und danke für alle Vorschläge!

Der Beitrag wurde von Madner Kami bearbeitet: 3. Jul 2018, 09:03


--------------------
"If you get shot up by an A6M Reisen and your plane splits into pieces - does that mean it's divided by zero?" - xoxSAUERKRAUTxox

"A ship in port is safe; but that is not what ships are built for. Sail out to sea and do new things." — Rear Admiral Grace Hopper
 
Ta152
Beitrag 5. Feb 2019, 08:46 | Beitrag #12
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 14.261



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2002


Der esoterische Grillpodcast für erweckte und erwachende Entitäten
https://quantenrost.podigee.io/
wink.gif


--------------------
/EOF
 
Elster
Beitrag 8. Feb 2019, 22:35 | Beitrag #13
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 9



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2019


Ein paar sehr gute Podcasts wurden hier bereits genannt (und dazu einige mir unbekannte, die sicherlich bald den Weg in meine Bibliothek finden werden wink.gif ), deswegen hier nur ein paar Ergänzungen von mir:

Die blaue Stunde mit Serdar Somuncu - eigentlich eine Radiosendung, die jeden Sonntag bei Radio Eins in Berlin aufgezeichnet wird. Serdar plaudert (meist allein, manchmal mit Gästen) über ein bestimmtes Thema - von Langeweile über Essen bis hin zu Rechtsextremismus. Häufig humorvoll, manchmal ernst und immer sehr spannend!

Sicherheitshalber - Der Journalist Thomas Wiegold (von Augen Geradeaus) und die Wissenschaftler Ulrike Franke (vom European Council on Foreign Relations) und Frank Sauer und Carlo Masala (beide Universität der Bundeswehr München) diskutieren meist einmal im Monat über aktuelle sicherheitspolitische Entwicklungen. Ich höre immer gerne zu, weil es zu jedem Thema meist unterschiedliche Ansichten gibt und die Diskussionen nicht selten mit einem "Agree to disagree" enden.

The Spear - ein englischsprachiger Podcast, herausgegeben vom Modern War Insitute in West Point (die produzieren einen weiteren hörenswerten Podcast über die amerikanischer Sicherheits- und Verteidigungspolitik). Bei The Spear treten in jeder Episode Gäste auf, die über ihre Gefechtserfahrung sprechen. Meistens geht es dabei um die amerikanischen Einsätze im Irak und Afghanistan. Ich höre da immer gerne rein.

Mal ne andere Frage: Wie hört ihr eure Podcasts? Ich habe ein Android-Smartphone und nutze die App Podcast Addict, womit ich relativ zufrieden bin. Wie sieht es bei euch aus?
 
MeckieMesser
Beitrag 10. Feb 2019, 15:00 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.252



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.03.2007


Für Freunde oder Interressierte des Elektrofahrzeugs:
CleanElectric

Der Beitrag wurde von MeckieMesser bearbeitet: 10. Feb 2019, 15:01
 
Hummingbird
Beitrag 11. Feb 2019, 13:22 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.015



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT
How the Taliban Won

On the podcast: Former Pakistani Ambassador Husain Haqqani on America’s endgame in Afghanistan.
https://foreignpolicy.com/2019/02/08/how-the-taliban-won/
 
skape
Beitrag 11. Feb 2019, 14:51 | Beitrag #16
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.590



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 27.07.2007


ZITAT(Elster @ 8. Feb 2019, 22:35) *
[...]

Mal ne andere Frage: Wie hört ihr eure Podcasts? Ich habe ein Android-Smartphone und nutze die App Podcast Addict, womit ich relativ zufrieden bin. Wie sieht es bei euch aus?


Podcast Addict, inzwischen in der Pro Version. Ich habe mit früher Spotify genutzt, um Podcasts zu hören, aber einerseits sind dort nicht alle Podcasts die ich hören wollte und andererseits ist die Verwaltung von PodcastAddict (Bookmarks, Favoriten, Sleepfunktion, Playlistverwaltung, etc) deutlich komfortabler.

Podcasts die ich regelmäßig höre und die noch nicht erwähnt worden sind:

99% Invisible
Ein etwa halbstündiger Podcast über häufig übersehene alltägliche Phänomene und Gegenstände.

Song Exploder
A podcast where musicians take apart their songs, and piece by piece, tell the story of how they were made.

Talk ohne Gast
Till Reiners und Moritz Neumeier laden sich zweiwöchentlich einen Gast ein, der dann absagt, dann unterhalten sie sich über das was sie so interessiert. Ähnlich wie Fest&Flauschig, allerdings kritischer.



--------------------
Warning! Unpleasant spoiler: You lost the game!

The best part of living in a dictatorship is, the news are always great!
 
 
 

Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. July 2019 - 15:35