eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
3 Seiten V   1 2 3 >  
Closed TopicStart new topic
> Erfahrungswerte SSGs, SAKO TRG 42
dunkelfalke
Beitrag 23. Nov 2002, 03:21 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 7.984



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 09.02.2002


QUOTE(Carlos Hathcock @ 23 Nov. 2002 - 02:40)
QUOTE(dunkelfalke @ 18 Nov. 2002 - 19:23)
wieso soll es so schwer sein die ak74 patrone zu kriegen?

Wo hast Du letztes Mal in Deutschland ein legales Angebot preisgünstiger 5,45x39-Munition gesehen?

Nur so am Rande: Die Militärpatronen haben Stalkerne und solche Munition ist in D nunmal illegal... wink.gif


\"Carlos\"

gibts hier sowas nicht wie das da auf dem bild?

Bild: http://world.guns.ru/ammo/5_45x39_box.jpg (Bild automatisch entfernt)


--------------------
wall.modify(numBricks++);
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 18. Nov 2002, 10:46 | Beitrag #2
+Quote Post





Gast



QUOTE(Carlos Hathcock @ 18 Nov. 2002 - 10:29)
Pinki, manche werten das \"Haben wollen\" irgendwo über dem schnöden Mammon... wink.gif



\"Carlos\"


P.S.: Dennoch stimme ich vollauf zu, hier ist es nahezu sinnbefreit, aber ist das ein Argument? biggrin.gif

Ich war früher nicht anders, aber glücklicherweise kriegt man mit den Jahren nicht nur ein paar Sackfalten dazu smile.gif wink.gif
 
Spezialpionier
Beitrag 16. Nov 2002, 14:50 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 31



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.11.2002


@ Kreuz As

Korrekt! Pipeliner! Ehemals Bruchsal jetzt Speyer (Oh Gott was fuer ne beschissene Kaserne!!!)

Kennst du dich mit Piplinern aus?

Gruß

Spezialpionier (SpezPiKp 500/501 Speyer)


--------------------
Und der vierte Engel goss aus seine Schale über die Sonne; und es wurde ihr Macht gegeben, die Menschen zu versengen mit Feuer
 
Spezialpionier
Beitrag 23. Nov 2002, 19:57 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 31



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.11.2002


Hallöle!

@ Goschi!

Kein Problem! Ich komm ja aus Baden-Württemberg. Insofern ist für dich der Anfahrtsweg nichtmal so weit!

@ Carlos Hathcock!

Du hast so eine herzzerreisende Art schlechte Nachrichten zu überbringen, dass du Standortpfarrer werden solltest!!!  mata.gif

Gruß

Spezialpionier (SpezPiKp 500/501 Speyer)


--------------------
Und der vierte Engel goss aus seine Schale über die Sonne; und es wurde ihr Macht gegeben, die Menschen zu versengen mit Feuer
 
Carlos Hathcock
Beitrag 23. Nov 2002, 20:11 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 10.663



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.10.2001


QUOTE(Spezialpionier @ 23 Nov. 2002 - 19:57)
@ Carlos Hathcock!

Du hast so eine herzzerreisende Art schlechte Nachrichten zu überbringen, dass du Standortpfarrer werden solltest!!!  mata.gif

Gruß

Spezialpionier (SpezPiKp 500/501 Speyer)

Ich will Dir nur die spätere Enttäuschung ersparen...

...ich kenne das Problem ja selber, Kram zu wollen, den man schlicht und einfach nicht gebrauchen kann.

Nuja, zumindest jetzt hast Du ja die Möglichkeit, das Teil zu nutzen, was kommt wird sich dann zeigen...


"Carlos"
 
Jester
Beitrag 17. Nov 2002, 20:54 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 467



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 12.04.2002


QUOTE(Kreuz As @ 17 Nov. 2002 - 16:24)
Ich würde das so beschreiben :

Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig. biggrin.gif

Du lebst aber auch nach dem Motto "Viel hilft viel". Wieso ist das langweilig? Gut, es ist vernünftigt, aber deshalb gleich langweilig?

Jester


--------------------
pedites pungnas decernent
 
Carlos Hathcock
Beitrag 23. Nov 2002, 02:40 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 10.663



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.10.2001


QUOTE(dunkelfalke @ 18 Nov. 2002 - 19:23)
wieso soll es so schwer sein die ak74 patrone zu kriegen?

Wo hast Du letztes Mal in Deutschland ein legales Angebot preisgünstiger 5,45x39-Munition gesehen?

Nur so am Rande: Die Militärpatronen haben Stahlkerne und solche Munition ist in D nunmal illegal... wink.gif


"Carlos"
 
goschi
Beitrag 23. Nov 2002, 18:24 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.948



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


QUOTE(Spezialpionier @ 23 Nov. 2002 - 17:52)
Hallo allerseits!

@ T.S.C.Plage

Goschi hat mir einen ausführlichen Testbericht aus dem Caliber 09/2002 über 5 Waffen im Kaliber .338 Lapua Magnum zukommen lassen (siehe Posting am Anfang). Dort hat die Sako TRG 42 den 2. Platz gemacht.

Also, die Entscheidung ist gefallen. Hab heute auf dem Schießstand jemanden getroffen und ne frohe Botschaft vernommen!!!!

In Philipsburg muss es wohl ne zivil nutzbare/genutze Standortschießanlage geben, auf der alles bis .50 BMG geschosen werden darf! Und da Philipsburg net weit weg von mir ist, schlag ich mit der SAKO TRG 42 zu. Halleluja!!!

Grüße

Spezialpionier (SpezPiKp 500/501 Speyer)

xyxthumbs.gif gratuliere xyxthumbs.gif

ich komm dich dann irgendwann mal besuchen lol.gif

jedenfals wünsch ich dir viel spass damit

euer goschi


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Spezialpionier
Beitrag 16. Nov 2002, 18:16 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 31



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.11.2002


@ Goschi!

Also, dann werd ich wohl beim SAKO TRG 42 bleiben. Scheint ne gute Wahl zu einem nicht ganz so unverschämten Preis wie die anderen Gewehre zu sein.

@ Eagle!

Die Spezialpioniere bei den Spezialpionierkompanien haben neben der grundsätzlichen Pionieraubildung wie Sprengen, Sperren anlegen und beseitigen noch weitere "Spezialaufgaben":

Hierzu muss ich jedoch ein wenig ausholen.

Durch Europa verlaufen 2 große Pipeline-Netze. Das NEPS (North Europe Pipeline System) und das CEPS (Central Europe Pipeline System).

In Friedenszeiten werden diese Netze durch eine zivile Gesellschaft die sog. FBG (Fernleitungsbetriebsgesellschaft) unterhalten und geführt. Sie dienen der Versorgung militärischer und nichtmilitärischer Anlagen (z. B. Versorung von Flughäfen mit Flugturbinenkraftstoff (F18)).

Sollte nun der Verteidigungsfall gem. Art. 115a GG festgestellt werden, so erhalten alle zivile Mitarbeiter den Dienstgrad eines OFw (Fachdienstvorgesetze). Wir übernehmen nun in Zusammenarbeit mit der FBG die Verwaltung und den Betrieb des Netzes.

Die Spezialpionierkompanien sind dann für die Aufrechterhaltung der Kraftstoffversorgung der gesamten Truppe verantwortlich! Dies mag auf den 1. Blick vielleicht nicht weiter wichtig erscheinen, doch kann man schnell nachvollziehen, wie es um eine Armee bestellt ist, der der Kraftstoff fehlt. Sollte eine Pipeline beschädigt sein, so verlegen wir Umgehungen oder reparieren die Pipelines um eine weitere Versorgung zu gewährleisten. Dazu stehen den Kompanien Pipeline-Sätze zur verfügung. Hochdruckpumpen, Leitungssysteme, Durchlauf-Mengenmesser usw. usw.. Es können von uns auch mobile Kraftstofflager errichtet werden mit großen Falttanks, die 300.000 Liter Kraftstoff fassen.

Sollte das Pipeline-Netz doch nicht gehalten werden können, so sind in ganz Deutschland ca. 45 große Tanklager verstreut, die den Kraftstoffbedarf für ca. 80 weitere Tage sicherstellen können.

Es gibt von diesen eigenständigen Kompanien zur Zeit nur 7 (SpezPiKp 100 - 700) (Stand ´99). Es wurden jedoch zwischenzeitlich welche aufgelöst.

Ich hoffe dieser kurze Überblick hat dir geholfen, ansonsten nehm ich mir mehr Zeit und erläutere es genauer.

@ André 1

Hmm. Jetzt machst du mir aber Angst. Sollte ich wirklich damit nicht am Standort schießen können, so komm ich in Schwierigkeiten! Denn dann kann ich mir das Gewehr abschminken. Für 100m-Disziplin brauch ich so ein Ding dann nicht! Für diese Disziplinen verwende ich eh schon das SL8 bzw. SLG 2000 (ziviles G3) Doch dann würde bei mir die Frage auftreten, wo bitte übt die Truppe mit dem G22 ?????


--------------------
Und der vierte Engel goss aus seine Schale über die Sonne; und es wurde ihr Macht gegeben, die Menschen zu versengen mit Feuer
 
338man
Beitrag 27. Nov 2002, 16:07 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


hallo

wenn es dir mit dem 338er nicht eilt guckt doch mal die links hier an:

Weltrekordgeschoss
oder:

Weitreichendes Scharfschützengewehr

Dabei handelt es sich um das Projekt eines Deutschen. Im Moment befindet sich der Prügel in der Designphase.
 
Kreuz As
Beitrag 17. Nov 2002, 16:24 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant a. D.
Beiträge: 21.711



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 08.05.2001


QUOTE(harmlos @ 17 Nov. 2002 - 14:49)
Wie wärs den mit dem TRG-22 ? Gleiches System, aber kein Magnum, sondern normale .308 - da ist auch die Beschaffung billiger.
Pinkinson hat eine, mal sehen was er dir dazu erzählen kann ...

Bild: http://sako2.nitrofx.com/sako/img/trg/trg-22_black_blued.jpg (Bild automatisch entfernt)

Ich würde das so beschreiben :

Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig. biggrin.gif
 
Schakal
Beitrag 16. Nov 2002, 21:01 | Beitrag #12
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.406



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.09.2001


Auf waffen-online gab es mal ein für dich sicher sehr interessantes Thema über die Waffe, wo auch über die Nachteile ausführlich gesprochen wurde! Ich konnte es auf die Schnelle nicht finden, such dich doch mal durch!

Aber für den doch relativ günstigen Preis bietet Sako schon einiges. Und eben - nicht an der Optik sparen...


--------------------
Das Sturmgewehr 90 bedeutet im Gegensatz zum vorherigen 57er-Modell einen Quantensprung, sie ist eine eigentliche Massenvernichtungswaffe.
Zitat Schweizerischer Friedensrat
 
Spezialpionier
Beitrag 18. Nov 2002, 18:23 | Beitrag #13
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 31



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.11.2002


Hallöle!

So, jetzt habt ihr mir richtig Angst gemacht! Mit dem hohen Preis könnte ich leben! Was den Preis der Munition angeht, wäre es eine Waffe zum Sonntags 20 Schuss verschießen (so wäre es sowieso gedacht gewesen).

Was mir an euren Argumenten aber wirklich Kopfzerbrechen bereit sind folgende Äußerungen von Pinkinson:

1. Dass der Lauf nach ca. 2000 Schuß am Ende sein soll hört sich für mich eigentlich nicht sehr wahrscheinlich an! Sollte dem doch so ein ...... SCHEISSE ! Das wird ne teure Sache!!!

2. Dass es auf BW-Ständen def. nicht zugelassen ist macht es mir in der Tat sehr schwer in Deutschland, ohne weit fahren zu müssen, damit schiessen zu können. Aber ich hab zum Glück ja einen Europ. Feuerwaffenpass und wohne unweit der franz. Grenze!

Zum TRG 22 möchte ich nur eines sagen:

Wer ein präzises Gewehr in 7,62x51 will (ich mag eigentlich die Zollmaße nicht) für den ist das 22er bestimmt net schlecht, jedoch will ich (na wie soll ichs sagen...) was BESONDERES! Und ich denk das hätte ich mit nem .338 LM - Gewehr, eben dem TRG 42 für nen noch relativ anständigen Preis.

Gruß

Spezialpionier (SpezPiKp 500/501 Speyer)


--------------------
Und der vierte Engel goss aus seine Schale über die Sonne; und es wurde ihr Macht gegeben, die Menschen zu versengen mit Feuer
 
T.S.C.Plage
Beitrag 23. Nov 2002, 08:37 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.496



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.09.2002


Hallo,

ich habe zwar noch niemals mit sowas geschossen, kann aber trotzdem evtl. was beitragen.

Ich könnte z.B. zwei Artikel aus dem "Visier" in denen unteranderem auch das Sako TRG 42 getestet wurde einscannen (wenn Bedarf PM).

Da sich für das Kaliber ja reichlich Probleme ergeben und der Preis auch etwas sehr deftig erscheint, hätte ich evtl. eine interessante Alternative (mal hier klicken).

Gruß
Plage


--------------------
Shosholoza
 
Spezialpionier
Beitrag 23. Nov 2002, 17:52 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 31



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.11.2002


Hallo allerseits!

@ T.S.C.Plage

Goschi hat mir einen ausführlichen Testbericht aus dem Caliber 09/2002 über 5 Waffen im Kaliber .338 Lapua Magnum zukommen lassen (siehe Posting am Anfang). Dort hat die Sako TRG 42 den 2. Platz gemacht.

Also, die Entscheidung ist gefallen. Hab heute auf dem Schießstand jemanden getroffen und ne frohe Botschaft vernommen!!!!

In Philipsburg muss es wohl ne zivil nutzbare/genutze Standortschießanlage geben, auf der alles bis .50 BMG geschosen werden darf! Und da Philipsburg net weit weg von mir ist, schlag ich mit der SAKO TRG 42 zu. Halleluja!!!

Grüße

Spezialpionier (SpezPiKp 500/501 Speyer)


--------------------
Und der vierte Engel goss aus seine Schale über die Sonne; und es wurde ihr Macht gegeben, die Menschen zu versengen mit Feuer
 
Schakal
Beitrag 23. Nov 2002, 20:36 | Beitrag #16
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.406



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.09.2001


QUOTE(goschi @ 23 Nov. 2002 - 18:24)
QUOTE(Spezialpionier @ 23 Nov. 2002 - 17:52)
Hallo allerseits!

@ T.S.C.Plage

Goschi hat mir einen ausführlichen Testbericht aus dem Caliber 09/2002 über 5 Waffen im Kaliber .338 Lapua Magnum zukommen lassen (siehe Posting am Anfang). Dort hat die Sako TRG 42 den 2. Platz gemacht.

Also, die Entscheidung ist gefallen. Hab heute auf dem Schießstand jemanden getroffen und ne frohe Botschaft vernommen!!!!

In Philipsburg muss es wohl ne zivil nutzbare/genutze Standortschießanlage geben, auf der alles bis .50 BMG geschosen werden darf! Und da Philipsburg net weit weg von mir ist, schlag ich mit der SAKO TRG 42 zu. Halleluja!!!

Grüße

Spezialpionier (SpezPiKp 500/501 Speyer)

xyxthumbs.gif gratuliere xyxthumbs.gif

ich komm dich dann irgendwann mal besuchen lol.gif

jedenfals wünsch ich dir viel spass damit

euer goschi

@goschi

In der Schweiz gibt es übrigens einmal im Jahr einen Schiessanlass mit der Möglichkeit 1000 Meter zu schiessen...alle Kaliber natürlich. Aber das Dragu lässt du dann besser im Schrank smile.gif


--------------------
Das Sturmgewehr 90 bedeutet im Gegensatz zum vorherigen 57er-Modell einen Quantensprung, sie ist eine eigentliche Massenvernichtungswaffe.
Zitat Schweizerischer Friedensrat
 
chrimu
Beitrag 24. Nov 2002, 10:59 | Beitrag #17
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.030



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 08.06.2002


der schiessstand ist eben schon zu! über den winter haben die keine munition! ich könnte mich, im sommer hätte ich die sehr billig bekommen und jetzt muss ich sie beim händler kaufen   mad.gif:  aber ich weiss, dass in privaten beständen recht viel gp11 lagern, vielleicht kommt man so ran!


--------------------
Für den Sanitätssoldaten ist im Kampf, mit Ausnahme des Schiessens, alles Erleben gleich, wie beim Infanteristen. Für ihn kommt aber noch die Selbstlosigkeit hinzu. -Soldatenbuch 1959- ..... :D
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 18. Nov 2002, 10:57 | Beitrag #18
+Quote Post





Gast



QUOTE(Carlos Hathcock @ 18 Nov. 2002 - 10:52)
*krampfhafteinlauteslachenunterdrück*

biggrin.gif

thefinger.gif
 
Eagle
Beitrag 16. Nov 2002, 17:27 | Beitrag #19
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.230



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.02.2002


sorry, is offtopic, aber meine pm wird irgendwie ignoriert.
Daher: was macht man als pipeline pionier besonderes? und willkommen am/im/beim board!


--------------------
Kann Frau Schuhmacher nicht einfach in Rente gehen?
 
goschi
Beitrag 16. Nov 2002, 17:25 | Beitrag #20
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.948



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ich habe ein flair für die .300 Winchester Short Magnum (WSM)

passt in kleine System hat aber die ballistischen Werte einer "grossen"

aber die neuen Kaliber sind wohl fast allesamt sehr hochwertig

euer goschi

P.S. helfe immer gerne smile.gif (aber speicher die Seiten ab, denn in ein paar Wochen nehme ich sie wieder runter)


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Carlos Hathcock
Beitrag 23. Nov 2002, 18:22 | Beitrag #21
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 10.663



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.10.2001


QUOTE(Kettenklopper @ 23 Nov. 2002 - 18:04)
QUOTE(Carlos Hathcock @ 23 Nov. 2002 - 02:40)
Nur so am Rande: Die Militärpatronen haben Stalkerne und solche Munition ist in D nunmal illegal... wink.gif


\"Carlos\"

Auch die gute alte Weichkern Mun, ich dachte immer das währen nur (mehr oder weniger) massive Klumpen Metall.

Mfg Kk

Hartkern != Weichkern


Bleigeschosse, auch ummantelte, sind koscher...


"Carlos"
 
goschi
Beitrag 23. Nov 2002, 23:47 | Beitrag #22
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.948



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


das ist sie
das ist das (recht spezielle) Magazin
und hier nochmal bei SecurityArms

jaja, keine schönheit, aber was besonderes smile.gif

euer goschi


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
338man
Beitrag 27. Nov 2002, 19:22 | Beitrag #23
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.11.2002


wieso gleich alarm?

soviel ich weiss sollen der Verschluss fertig entwickelt sein und ein Prototyp gebaut werden.

Das Hauptziel ist ja auch nicht eine Waffe für das Militär zu bauen sondern ein Schiessgerät für lange Distanzen.

Und selbst wenn; wenn die anderen Länder genau so unpatriotisch sind wie unsere dann hat das Gewehr ja wieder einen Markt. Oder?
 
Shawnee Banana
Beitrag 23. Nov 2002, 02:50 | Beitrag #24
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 184



Gruppe: Awaiting Authorisation
Mitglied seit: 05.11.2002


gibs denn nu des komische SSG 82 irgendwie zu kaufen? weil irgendwie find ich det teil schön obwohls wie n getuntes jahrmarkt schiessstand-wumme aussieht.
hier link, kann ja vielleicht jemand grob übasetzen, oder sonstwie irgendwelche berichte auftreiben, weil der von Alice ist wohl doch recht gehaltlos (srry xena biggrin.gif )LINK


--------------------
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann!
 
goschi
Beitrag 16. Nov 2002, 16:55 | Beitrag #25
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.948



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


wegen der Distanz:
die Patrone stabilisiert sich erst ab etwa 150m gänzlich, und ist dadurch wie gesagt für 100m absolut überproportioniert
schliesslich ist die Patrone für militärische Scharfschützen für grosse Distanzen ausgerichtet

aber schlecht ist sie auf keinen fall, vermutlich sogar eine der momentan besten Magnum Patronen


euer goschi

/edit: links gelöscht


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
dunkelfalke
Beitrag 23. Nov 2002, 03:22 | Beitrag #26
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 7.984



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 09.02.2002


QUOTE(Shawnee Banana @ 23 Nov. 2002 - 02:50)
hier link, kann ja vielleicht jemand grob übasetzen, oder sonstwie irgendwelche berichte auftreiben, weil der von Alice ist wohl doch recht gehaltlos (srry xena biggrin.gif )LINK

http://world.guns.ru/sniper/sn40-e.htm

biggrin.gif


--------------------
wall.modify(numBricks++);
 
sdw
Beitrag 18. Nov 2002, 18:00 | Beitrag #27
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.708



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 22.07.2001


QUOTE(pinkinson @ 18 Nov. 2002 - 10:46)
Ich war früher nicht anders, aber glücklicherweise kriegt man mit den Jahren nicht nur ein paar Sackfalten dazu smile.gif wink.gif

hm, kahle stellen am kopf?  :mata  :lol  :rofl


--------------------
"Jeder Bürger in einer Demokratie hat das Recht, der Regierung zu sagen, was er über sie denkt. Und die Regierung hat das Recht, nicht zuzuhören." - EPHRAIM KISHON
 
Kreuz As
Beitrag 16. Nov 2002, 14:43 | Beitrag #28
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant a. D.
Beiträge: 21.711



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 08.05.2001


wink2.gif Erst mal willkommen hier. Pipeline Pio ?
 
goschi
Beitrag 18. Nov 2002, 21:32 | Beitrag #29
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.948



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


@Spezialpionier:
ich kenne das Gefühl, man will etwas, und dann macht man es, trotz aller Nachteile
ich habe zB ein Dragunov gekauft, weil ich immer dafür geschwärmt habe, und es einfach wollte, trotz des Wissens, das ich es nur unter grössten mühen auf 300m schiessen kann (evtl. mal rolleyes.gif ) und das die Patronen hierzulande entweder sauschwer zu kriegen sind, und die, die man kriegt sind schweineteure Jagdpatronen (so CHF 3-6.-/schuss)

ich bereuie es nicht, das ich es gekauft habe, und ist mir bis heute das Geld wert.
doch überlege es dir trotzdem nochmal gut, denn es ist doch ne Menge Kohle und ein reichlicher Aufwand

es gibt auch in "Standartkalibern" spezielle Waffen, ansonsten schau auf das Kaliber .300 WinMag oder .300 WinchesterShortMagnum
da gibt es auch reichlich spezielles gerät

euer goschi


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Enigma
Beitrag 16. Nov 2002, 14:46 | Beitrag #30
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 6.349



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 25.01.2002


Hi auch von mir
zum Treffen, schau bzw. such mal im allgemeinen, da sind min. 2 threads zu dem thema


--------------------
Linker Gutmensch aus Überzeugung!
 
 
 

3 Seiten V   1 2 3 >
Closed TopicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. September 2019 - 12:53