eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
115 Seiten V  « < 113 114 115  
Reply to this topicStart new topic
> Marine-News, Sammelthread
Praetorian
Beitrag 22. Jun 2020, 20:38 | Beitrag #3421
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.931



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Hyperschallflugkörper ersetzen möglicherweise das 155 mm AGS auf den Zerstörern der Zumwalt-Klasse

Die drei DDG1000 der US Navy werden möglicherweise mit einem Hyperschall-Flugkörper ausgestattet. Es handelt sich hier um die Conventional Prompt Strike Missile, die derzeit gemeinsam mit der US Army entwickelt wird. Bisher sind nur U-Boote als Trägerplattformen vorgesehen, im Einzelnen die zukünftigen SSN Virginia Block V und die vier zu SSGN zu umgerüsteten Ohio. Weil die Conventional Prompt Strike Missile aber erheblich zu groß ist, um in das Mk56-VLS der DDG1000 zu passen, muss ein neuer Starter her. Aufgrund der erheblichen Länge des Flugkörpers wird daher erwogen, das 155 mm Advanced Gun System auszubauen und den freiwerdenden Raum zu nutzen. Für AGS steht derzeit ohnehin keine Munition zur Verfügung, weil das entsprechende Entwicklungsvorhaben aufgrund Kostenüberschreitungen eingestellt wurde. Bestrebungen, ein alternatives Geschoss zu entwickeln und zu beschaffen sind bis dato nicht umgesetzt worden.

TheDrive Warzone


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Xizor
Beitrag 23. Jun 2020, 17:05 | Beitrag #3422
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 860



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.01.2009


ZITAT(Praetorian @ 22. Jun 2020, 21:38) *
Bisher sind nur U-Boote als Trägerplattformen vorgesehen, im Einzelnen die zukünftigen SSN Virginia Block V und die vier zu SSGN zu umgerüsteten Ohio.


Sollen die SSGN dann länger im Dienst behalten werden? Das waren eh schon die ältesten Ohios, 2028 soll der Flugkörper einsatzbereit sein, da ist die Ohio schon 47 Jahre alt. Drei Jahre später sollen schon die ersten Columbia-SSBN kommen. Sind die erwarteten Kosten für die Einrüstung so gering dass sich das noch lohnt?
 
Praetorian
Beitrag 23. Jun 2020, 17:35 | Beitrag #3423
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.931



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Xizor @ 23. Jun 2020, 18:05) *
Sind die erwarteten Kosten für die Einrüstung so gering dass sich das noch lohnt?

Großartig umrüsten müsste man bootsseitig gar nicht. Schon die Tomahawk sind mit einem Einschubmodul für die ehemaligen Trident-Röhren realisiert worden.



Prinzipiell müsste man "nur" ein solches für die Conventional Prompt Strike Missile entwickeln. Für die SSBN Columbia sind ja ebenfalls Trident II D-5 vorgesehen, die würden das ebenfalls nutzen können.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
400plus
Beitrag 24. Jun 2020, 09:10 | Beitrag #3424
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.012



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Das neue Marineeinsatz-Rettungszentum (gebaut von GNYK) passt aufgrund von Toleranzüberschreitungen nicht auf die EGV: https://augengeradeaus.net/2020/06/dauerpro...ht-aufs-schiff/

Keine Pointe.
 
SailorGN
Beitrag 24. Jun 2020, 10:57 | Beitrag #3425
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.542



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


ZITAT(Merowinger @ 16. Jun 2020, 14:57) *
Schlechter Stahl für US U-Boote durch Betrug
https://news.yahoo.com/feds-company-provide...-191453576.html


Gibts da anderweitig mehr zu? Anscheinend war es ja kein struktureller Betrug der Firma, sondern "nur" der Laborleitung. Unabhängig von der Motivation der Personen und vom Fakt der Fälschung frage ich mich, warum die Navy Festigkeitsdaten für Temperaturen um die minus 70° C verlangt... Erster Gedanke war die Veränderung der Gefriertemperatur in Abhängigkeit vom Druck, aber da sind 500bar nötig, um den Punkt um 5° zu verschieben.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
goschi
Beitrag 24. Jun 2020, 11:23 | Beitrag #3426
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.188



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Sicherheitsmarge mit Operation auch in den arktischen Gebieten?


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
KSK
Beitrag 24. Jun 2020, 11:35 | Beitrag #3427
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.371



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


Selbst dafür ist der Wert erstaunlich tief. Extremtemperaturen werden nur auf kontinentalen Landmassen erreicht, also weit weg vor Orten wo U-Boote operieren.


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Almeran
Beitrag 24. Jun 2020, 11:47 | Beitrag #3428
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.871



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


Space Battleship Yamato, aber mit U-Booten?


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
kato
Beitrag 24. Jun 2020, 14:15 | Beitrag #3429
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.559



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


Die im U-Boot-Bau verwendeten Stahllegierungen HY-80 / HY-100 / HY-130 werden über ihre Zugfestigkeit definiert, d.h. diese erfüllen einen gewissen Mindestwert.

Um diese Zugfestigkeit (als geforderten Standard) einheitlich festzustellen, wird der Stahl im wesentlichen knapp über der Übergangstemperatur getestet, bei der dieser brüchig wird. Diese liegt für diese Legierungen bei der genannten Temperatur von etwa 200 Kelvin.
 
 
 

115 Seiten V  « < 113 114 115
Reply to this topicStart new topic


2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 2. July 2020 - 20:52