eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
95 Seiten V  « < 93 94 95  
Reply to this topicStart new topic
> Marine-News, Sammelthread
Schwabo Elite
Beitrag 28. Jun 2018, 09:43 | Beitrag #2821
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.842



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Die werden sicher zumindest komplett durchgecheckt.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Schwabo Elite
Beitrag 28. Jun 2018, 09:47 | Beitrag #2822
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.842



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Knäckebr0t @ 28. Jun 2018, 01:41) *
wenn man sich die Burkes/Ticos so ansieht ist der größere Designfehler mMn. doch, nur einen VLS-Block zu haben ...

Die Burkes und Ticos sind Zerstörer bzw. Kreuzer. Die Sachsen-Klasse sind Fregatten. Das sagt heute nicht mehr so viel aus wie früher, aber es bestimmt noch immer einigermaßen die Größe. Eine Burke hat eine Tonnage irgendwo zwischen 8.315 t und 9.800 t (je nach Flight), die Ticos kommen auf 9.800 t und die Sachsen nur auf 5.800 t. Für die 2.500-4.000 t Unterschied bekommt man dann halt auch etwas.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
ede144
Beitrag 28. Jun 2018, 11:27 | Beitrag #2823
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 332



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2015


ZITAT(Schwabo Elite @ 28. Jun 2018, 10:47) *
ZITAT(Knäckebr0t @ 28. Jun 2018, 01:41) *
wenn man sich die Burkes/Ticos so ansieht ist der größere Designfehler mMn. doch, nur einen VLS-Block zu haben ...

Die Burkes und Ticos sind Zerstörer bzw. Kreuzer. Die Sachsen-Klasse sind Fregatten. Das sagt heute nicht mehr so viel aus wie früher, aber es bestimmt noch immer einigermaßen die Größe. Eine Burke hat eine Tonnage irgendwo zwischen 8.315 t und 9.800 t (je nach Flight), die Ticos kommen auf 9.800 t und die Sachsen nur auf 5.800 t. Für die 2.500-4.000 t Unterschied bekommt man dann halt auch etwas.


Dann will ich mal einen Kommandanten zitieren: "In everything but the name a destroyer"
Außer der Durchhaltefähigkeit kann es eine Sachsen durchaus mit einem AB aufnehmen. Wahrscheinleich hat sie sogar das bessere Radar.
 
SailorGN
Beitrag 28. Jun 2018, 11:44 | Beitrag #2824
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.265



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Das kann durchaus sein, nur haben Burke und Tico deutlich mehr verfügbares Volumen für mehr bzw. andere VLS-Anordnungen. Darüber hinaus kann man gerade die größeren VLS-Versionen nicht beliebig unterbringen, zum einen wegen der Länge, zum anderen wegen der Gewichte. Zu "hoch" eingebaut bedeutet Stabilitätsprobleme, weshalb die meisten Höhe Hauptdeck enden.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Schwabo Elite
Beitrag 28. Jun 2018, 12:14 | Beitrag #2825
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.842



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(ede144 @ 28. Jun 2018, 12:27) *
Dann will ich mal einen Kommandanten zitieren: "In everything but the name a destroyer"
Außer der Durchhaltefähigkeit kann es eine Sachsen durchaus mit einem AB aufnehmen. Wahrscheinleich hat sie sogar das bessere Radar.

Und das galt vielleicht im Vergleich zu den alten deutschen Zerstörern. Aber die Burkes sind einfach waffenstarrender. Wie gesagt, die Definitionen zwischen den Typen haben sich geändert, auch weil sich die Tonnagen geändert haben. Da bringt alle Diskussion nix. Die F124er sind leichter und haben in der Folge weniger Bewaffnung und Ausdauer.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Praetorian
Beitrag 29. Jun 2018, 02:12 | Beitrag #2826
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.192



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002




--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
ede144
Beitrag 29. Jun 2018, 11:46 | Beitrag #2827
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 332



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2015


Vielleicht sollte man sich dieses Bild bei der Konstruktion der MKS 180 zu Herzen nehmen.
 
Praetorian
Beitrag 29. Jun 2018, 17:33 | Beitrag #2828
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.192



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


BAE hat mit einer Variante der Type-26-Fregatte die australische Ausschreibung für neun ab 2020 zu bauende Fregatten als Nachfolger der ANZAC-Klasse (MEKO 200) gewonnen.



iiss.org


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Ta152
Beitrag 29. Jun 2018, 18:30 | Beitrag #2829
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 14.214



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2002


ZITAT(Merowinger @ 27. Jun 2018, 12:02) *
Video auf YouTube.

Da muss einiges an Kabelisolierung verbrannt oder geschmolzen sein, auch auf dem Brückendach. Die Brückenfenster haben es alle ausgehalten, aber man kann sich fragen ob es ein Designfehler ist, die Brücke so nah an das VLS zu legen (bzw. umgekehrt). Der Wind kam von vorne und drückte Rauch und Hitze in Richtung Brücke.


Bei der Packungsdichte auf modernen Kriegsschiffen wird immer was kaputt gehen wenn LFK an Bord verbrennen. Die Brücke halte ich da für etwas relativ unkritisches was man gut schützen kann.

Ich hoffe allerdings das man in Simulationen/Tests auch mal geschaut hat was denkbar ist wenn das Schiff mit 25 Knoten gegen den Wind fährt und dann so etwas passiert und den Aufbau entsprechend ausgelegt hat.


--------------------
/EOF
 
Praetorian
Beitrag 29. Jun 2018, 20:19 | Beitrag #2830
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.192



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Der durch die Royal Navy ausgemusterte Hubschrauberträger HMS Ocean wurde heute durch die brasilianische Marine als PHM Atlântico in Dienst gestellt. Sie ersetzt den 2017 aus dem Dienst genommenen Flugzeugträger NAe São Paulo und soll bis 2020 voll einsatzbereit sein. Der Kaufpreis betrug rund 85 Millionen Pfund.

Poder Naval


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
400plus
Beitrag 2. Jul 2018, 12:14 | Beitrag #2831
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.104



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Rhön und Spessart sind derzeit wegen Motorschäden außer Gefecht:
https://augengeradeaus.net/2018/07/fuers-ar...ne-ohne-tanker/
 
plumbum
Beitrag 2. Jul 2018, 15:45 | Beitrag #2832
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 33



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.07.2017


Die Motoren sind bei beiden Schiffen Sept 2017 bzw Jan 2018 instand gesetzt worden, ich hätte gedacht
das damit für ein oder zwei Jahre Ruhe sein müsste ?


--------------------
Viele Grüße

Plumbum
 
Praetorian
Beitrag 2. Jul 2018, 15:59 | Beitrag #2833
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.192



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Zumindest bei Rhön handelt es sich um einen erneuten Motorschaden, der schon im Mai aufgetreten ist.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Merowinger
Beitrag 5. Jul 2018, 14:22 | Beitrag #2834
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.459



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Reparatur nicht vor Q4 2018, entsprechend muss die Zusage an die NATO für SNMG im zweiten Halbjahr ersatzlos zurückgezogen werden.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 5. Jul 2018, 14:22
 
Dave76
Beitrag 10. Jul 2018, 11:20 | Beitrag #2835
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.541



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Finnische Marine entscheidet sich für die israelische Gabriel als Ersatz für die RBS-15 Mk2:
ZITAT
Finnish Navy Selects Gabriel Anti-Ship Missiles for Hamina & Squadron 2020 vessels
06 July 2018
Minister of Defence Jussi Niinistö authorised the Finnish Defence Forces’ Logistics Command to make an agreement on purchasing Surface-to-Surface Missile System 2020 (SSM2020), on 5th July 2018.

https://www.navyrecognition.com/index.php/n...20-vessels.html




--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Merowinger
Beitrag 10. Jul 2018, 16:42 | Beitrag #2836
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.459



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Saab laufen offensichtlich die Kunden davon - naja, bis auf Polen und Küstenbatterien.
 
Praetorian
Beitrag 10. Jul 2018, 16:56 | Beitrag #2837
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.192



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Es soll sich dabei um Gabriel V handeln, eine noch nicht offiziell vorgestellte weiterentwickelte Variante mit unter anderem einem weiterentwickelten Radarsuchkopf und besonderem Schwerpunkt auf komplexen Szenarien im Küstenvorfeld.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Schwabo Elite
Beitrag 11. Jul 2018, 08:39 | Beitrag #2838
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.842



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Merowinger @ 10. Jul 2018, 17:42) *
Saab laufen offensichtlich die Kunden davon - naja, bis auf Polen und Küstenbatterien.


Was könnte da der Grund sein?


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
400plus
Beitrag 11. Jul 2018, 09:09 | Beitrag #2839
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.104



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


ZITAT(Praetorian @ 10. Jul 2018, 17:56) *
Es soll sich dabei um Gabriel V handeln, eine noch nicht offiziell vorgestellte weiterentwickelte Variante mit unter anderem einem weiterentwickelten Radarsuchkopf und besonderem Schwerpunkt auf komplexen Szenarien im Küstenvorfeld.


Weiß man schon was zum Gefechtskopf? Die Gabriels haben ja immer mehr "Bumms" bekommen, Gabriel IV lag schon bei 240kg.
 
Merowinger
Beitrag 11. Jul 2018, 14:31 | Beitrag #2840
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.459



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(Schwabo Elite @ 11. Jul 2018, 09:39) *
Was könnte da der Grund sein?

Aus dem verlinkten Text:
ZITAT
The main selection criteria included performance vis-à-vis acquisition costs and schedule, lifecycle costs and security of supply, and compatibility with existing infrastructure and defence system.
[...]
IAI sagt: "We are proud to welcome this first of its kind deal in Europe on sale of IAI’s surface-to-surface missile system to Finland. This contract is a first and strategic landmark for us in Europe and a significant breakthrough in our operations in this field."
Also: IAI wird sich den Markteintritt in Europa bestimmt etwas kosten lassen und verzerrt so den Markt. Dazu kommen die fehlerhaften Mk3 Testschüsse der K130 in der jüngeren Vergangenheit, und die Unklarheiten über Mk4 Gungnir (gerade nebulös angekündigt), und die Abkehr der Deutschen Marine von RBS15 hin zu NSM. Andererseits kann das zweite Los K130 bei Indienststellung eigentlich nur Mk4 erhalten.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 11. Jul 2018, 15:21
 
plumbum
Beitrag 11. Jul 2018, 17:31 | Beitrag #2841
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 33



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.07.2017


Ist das beschlossene Sache das die Marine NSM anstelle RBS4 verbauen wird ?

War die RBS nur als Lückenfüller gedacht ?


--------------------
Viele Grüße

Plumbum
 
Merowinger
Beitrag 11. Jul 2018, 17:57 | Beitrag #2842
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.459



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


2x nein: Der U-Boot Deal mit Norwegen ist vertraglich noch nicht in trockenen Tüchern (was für 2019 vorgesehen ist), und daran hängt NSM als Schiff-Schiff FK. Für die K130 gilt RBS15 bislang als gesetzt, während MKS180 als erster NSM Kandidat bekanntlich auch noch nicht unterschrieben ist und weiterhin als Wackelkandidat angesehen werden muß (wegen Unterfinanzierung des EP14 im Vergleich zu den Wunschvorhaben). Generell ist ein Schiff-Schiff/Land FK von allen größeren maritimen Waffensystemen am einfachsten gegen ein anderes Produkt tauschbar.

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 11. Jul 2018, 18:05
 
kato
Beitrag 12. Jul 2018, 07:37 | Beitrag #2843
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.513



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


Für die K130 dürfte RBS15 auch deshalb als gesetzt gesehen werden können da man ja sonst ausschreiben müßte statt in der erfolgten Form den Auftrag zu vergeben.
 
SailorGN
Beitrag 12. Jul 2018, 11:58 | Beitrag #2844
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.265



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Dazu müsste man wissen, ob der RBS damals mit an den Generalauftragnehmer ausgeschrieben wurde oder separat. Sprich, wenn Lürssen und Co "nur" die Plattformausschreibung haben kann man die FK neu ausschreiben... oder eben über den Norwegen-Deal einrüsten...


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
 
 

95 Seiten V  « < 93 94 95
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. July 2018 - 05:36