eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
18 Seiten V  « < 16 17 18  
Reply to this topicStart new topic
> Kosovo, News aus dem Kosovo nach fast 20 Jahren KFOR & Co.
KidDynamite
Beitrag 9. Jun 2012, 08:17 | Beitrag #511
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 221



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.10.2011


...

Der Beitrag wurde von KidDynamite bearbeitet: 9. Jun 2012, 17:40
 
Janus
Beitrag 9. Jun 2012, 09:53 | Beitrag #512
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 153



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 21.01.2011


Dann kann ich meine Frage, die etwas untergegangen ist, ja noch einmal stellen.

ZITAT(Janus @ 6. Jun 2012, 14:40) *
Wie dem auch sei,
zurück zum Kosovo:
Die KFOR, auch Deutschland, sollte doch eigentlich dafür sorgen, daß das

"Comprehensive Proposal for the Kosovo Status Settlement"
http://www.unosek.org/docref/Comprehensive...sal-english.pdf

durchgesetzt und deren Einhaltung garantiert wird. Warum merkt man davon eigentlich wenig bis nichts?

 
PzBrig15
Beitrag 19. Jun 2012, 19:27 | Beitrag #513
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.297



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


Deutsche Soldaten aus dem Einsatz haben über interne Kanäle Pressebilder der US Army , hier speziell Multinational Task Force East , aus dem Internet entfernen lassen . Es handelte sich um Bilder die die Soldaten bei dem Feuergefecht an der Strassenblockade zeigten . Das man als Einsatzsoldat sicherlich die Persönlichkeitsrechte gewahrt werden möchte ist so weit klar und verständlich , aber alle Bilder mit deutschen Uniformen zu entfernen ist dann doch eher so das man Bilder der Zeitgeschichte hier löscht.
Mehr dazu in einem Blog bei
www.augengeradeaus.net
 
Styx
Beitrag 19. Jun 2012, 21:25 | Beitrag #514
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.644



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


Hehe selber schuld, In der heutigen Zeit sollte man sich eigentlich im klaren sein das man einmal veröffentlichte Bilder nicht mehr stoppen kann. Heute gilt noch viel mehr als früher, keine Aufnahmen!


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
KidDynamite
Beitrag 19. Jun 2012, 21:41 | Beitrag #515
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 221



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.10.2011


Naja, vor allem sollte KFOR mal klare Richtlinien schaffen was die Veröffentlichung von Bilder angeht...
 
Holzkopp
Beitrag 20. Jun 2012, 06:12 | Beitrag #516
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.422



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.07.2005


Hab die Diskussion bei Wiegold auch verfolgt.

Zwei Aspekte finde ich diskussionswürdig:

1) In der Tat möge man sich an verantwortlicher Stelle Gedanken machen, welche Bilder Teil offizieller Veröffentlichungen werden sollen. Die hier in Rede stehenden Abbildungen waren ja wohl in offiziellem Auftrag durch US- Streitkräfte angefertigt worden und demzufolge auch freigegeben.
Und es kann nicht richtig sein, dass es da je nach Nation unterschiedliche Anforderungen gibt. Für einen gemeinsamen Einsatz müssen gemeinsame Regeln gelten!

2) PERSEC ist ja schön und gut, aber wenn es nicht mehr tolerierbar erscheint, dass ein deutscher Soldat bei der in aller Öffentlichkeit stattfindenden Auftragserfüllung bei soldatischen Tätigkeiten gezeigt wird dann läuft grundsätzlich was schief.
Ist die Identität der Soldaten im Einsatz zu schützen, dann muss der Führer entsprechende Maßnahmen (Sturmhaube o.ä.) anordnen.
Im Nachhinein irgendwelche Fotos zensieren zu wollen ist an Naivität nicht zu überbieten.

Was, wenn ein Agenturfotograf die Bilder gemacht hätte und sie professionell verwertet? Oder ein übel gesinnter Fotograf der Gegenseite? Ob die ihre Bilder auch einfach löschen?

Tausende von Soldaten der BW gehen mittlerweile in bewaffnete Einsätze. Da muss mal ein Konzept her, wie man damit umgeht, dass die Gesichter der Soldaten bei ihrer Tätigkeit auch gezeigt werden.

Man erinnere sich an das Video, bei dem deutsche Soldaten den gelben Lada im Kosovo beschießen. Da hat auch keiner die Diskussion geführt und man sah auf dem Film, wie deutsche Soldaten Menschen töten. Stimmen und Gesichter waren zum Teil deutlich erkennbar.

Bilder von Soldaten im Einsatz müssen wir aushalten. Und "wir" schließt die Soldaten mit ein, die wenigen Ausnahmen sind durch angesprochene Schutzmaßnahmen zu lösen und nicht durch unnütze Bilderzensur.

Ganz nebenbei hat man die US- Streitkräfte brüskiert, die ihre offiziell veröffentlichten Bilder zurückgezogen haben (und ihre Jungs weiter öffentlich zeigen, sogar mit Namen) und sich selbst als dünnhäutig ausgewiesen.

Schwache Vorstellung.


--------------------
Das ständige Nachgeben der Klugen begründet die Diktatur der Dummen.
 
PzBrig15
Beitrag 20. Jun 2012, 22:30 | Beitrag #517
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.297



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


Pressefotograf , Privatfotograf hin oder her.
Juristisch sind solche Bilder Dokumente der Zeitgeschichte wenn deutsche Soldaten in einem Feuergefecht stehen . Wenn nicht ganz spezielle Dinge vorliegen , die die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland tangieren sind diese Bilder nicht zu beanstanden und zu veröffentlichen . Die Persönlichkeitsrechte sind sicherlich gewahrt wenn kein Namensschild und Dienstgradabzeichen zu sehen / erkennen ist .Im Zweifel sind die Gesichter unkenntlich zu machen . Dem gegenüber steht die Pressefreiheit sowie das Informationsbedürfnis der Öffentlichkeit . Letztendlich nach über 10 Jahren Einsatz wohl ein Unding das sowas nicht richtig juristisch abgeklopft wird und ggf. auch Änderungen im Pressegesetz, Persönlichkeistrecht und Urheberrrecht umgesetzt werden .
 
Janus
Beitrag 21. Jun 2012, 16:55 | Beitrag #518
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 153



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 21.01.2011


Rein informativ:

http://www.kosovo-news.com/2012/06/aufrustung-der-fsk/

Aufrüstung der FSK
Ein Kontingent von 53 Mitgliedern der Kosovo Security Force wird für die Feier des einhundertsten Jahrestages der Unabhängigkeit Albaniens bereitgestellt. Niemand weiß genau, wie die Mitglieder der Truppe aussehen werden, aber eins steht bereits fest, sie werden die neuen Uniformen der FSK tragen.
Am 27-11-2012 werden die Mitglieder der Kosovo Security Force mit neuen Uniformen eingekleidet.
Am nächsten Tag, den 28-11-2012, werden sie in Vlora/Albanien zum ersten mal neubekleidet auftreten.
Neben der neuen Einkleidung wird die Armee auch mit neuen Waffen ausgestattet.
Der militärische Auftritt Kosovos am Unabhängigkeitstag Albaniens in Albanien ist ein Symbol dafür, dass die Regierungen beider Länder sich als ein Teil des Ganzen betrachten und dass Albanien und das Kosovo zwar geogapisch getrennt sind, aber kulturell, ethnisch und auch militärisch eine Einheit darstellen.


Wenn die KFOR jetzt einmal etwas Sinnvolles machen möchte, dann sollten sie die KS-Armee aufrüsten. wink.gif
 
Janus
Beitrag 26. Aug 2012, 20:17 | Beitrag #519
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 153



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 21.01.2011


Die Bundeswehr wird voraussichtlich schon in der ersten Septemberhälfte damit beginnen, die internationale Kosovo-Schutztruppe Kfor zu verstärken. Angesichts der angespannten Lage im Norden des Balkanlandes hatte die Nato bereits zum dritten Mal das deutsch-österreichische Reservebataillon mit rund 700 Soldaten angefordert. Zu diesem Bataillon gehören mehr als 500 Deutsche.

Die Soldaten sollen zum 1. Oktober voll einsatzfähig sein und dann eine italienische Eingreiftruppe ablösen. Das Einsatzführungskommando der Bundeswehr erklärte den Schritt mit der Erwartung, dass sich die Lage in der Region weiter verschlechtern könnte.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-08...or-verstaerkung
 
SEB1
Beitrag 23. Aug 2015, 08:55 | Beitrag #520
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 400



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.12.2005


Was gibt es neues von der Bundeswehr im KFOR Einsatz?
Restlicher Abzug oder Einbindung bei den Flüchtlingsströme durch das Kosovo?

Hoffe man hat auch diese Truppe nicht vergessen!


--------------------
„Hurra!"
 
Schwabo Elite
Beitrag 23. Aug 2015, 11:19 | Beitrag #521
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.554



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Sag mal, google doch mal selbst und stell nicht in jedem Thread die gleiche Frage.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Seneca
Beitrag 25. Aug 2015, 22:10 | Beitrag #522
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.151



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.08.2008


Durchbruch in Streitfragen
Serbien und das Kosovo haben sich in ihrem seit langem schwelenden Konflikt in wesentlichen Streitpunkten geeinigt. «Das heutige Ergebnis stellt einen richtungsweisenden Erfolg im Prozess der Normalisierung dar», erklärte die EU-Aussenbeauftragte Federica Mogherini am Dienstag nach Gesprächen mit den Regierungschefs beider Länder, Aleksandar Vucic und Isa Mustafa, in Brüssel. Eine der wichtigsten Abmachungen betrifft die Integration der serbischen Minderheit im fast nur noch von Albanern bewohnten Kosovo.

Quelle: http://www.nzz.ch/international/serbien-un...agen-1.18601774
 
Schwabo Elite
Beitrag 26. Aug 2015, 14:45 | Beitrag #523
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.554



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Das klingt ja ganz vielversprechend.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Seydlitz
Beitrag 26. Aug 2015, 15:27 | Beitrag #524
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.065



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.08.2002


Es stehen aber auch nicht gerade viele Details drin. Klar lässt das für die Zukunft hoffen. Ich habe aber was den/das (?) Kosovo angeht eh einige Zweifel an der Zukunftsfähigkeit.
Ich weiß, es war damals kaum anders zu lösen, aber heute hat man quasi zwei Staaten mit gleicher Bevölkerung. Steht ja auch so ähnlich im Text
ZITAT
Eine der wichtigsten Abmachungen betrifft die Integration der serbischen Minderheit im fast nur noch von Albanern bewohnten Kosovo

So weit ich weiß ist Albanien selbst jetzt auch nicht gerade ein wirtschaftlicher Tigerstaat, aber die wirtschaftlichen Aussichten des Kosovos sind doch recht düster, natürlich auch bedingt durch ein hohe Kriminalität und Korruption.



--------------------
Jethro Tull hätten in Woodstock auftreten sollen…
Ian Anderson: …und ich wollte nicht, weil ich einfach keine Hippies mag.
 
Schwabo Elite
Beitrag 27. Jan 2016, 15:47 | Beitrag #525
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.554



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Es kommt vermehrt zu Unruhen im Kosovo. Vice hat eine Doku erstellt.

https://www.youtube.com/watch?v=xyc134dgV64


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
zauberwald.fee
Beitrag 27. Jan 2016, 18:17 | Beitrag #526
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 459



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 30.05.2013


.

Der Beitrag wurde von zauberwald.fee bearbeitet: 22. Apr 2016, 14:30
 
Schwabo Elite
Beitrag 27. Jan 2016, 19:11 | Beitrag #527
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.554



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Serbien wird, seitens der Regierung, einen Teufel tun Unruhe in seinen Europa-Integrationsprozess zu bringen. Dass es so mächtige Generale in Serbien gibt, die so etwas allein durchziehen können, bezweifle ich.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
SailorGN
Beitrag 27. Jan 2016, 19:17 | Beitrag #528
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.477



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


In Serbien waren schon öfters die Aussagen der Regierung und die Taten von Staatsbediensteten zwei verschiedene Paar Schuhe wink.gif


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
zauberwald.fee
Beitrag 27. Jan 2016, 19:18 | Beitrag #529
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 459



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 30.05.2013


.

Der Beitrag wurde von zauberwald.fee bearbeitet: 22. Apr 2016, 14:30
 
Thanos
Beitrag 29. Jan 2016, 14:26 | Beitrag #530
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 427



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.03.2015


ZITAT(SailorGN @ 27. Jan 2016, 19:17) *
In Serbien waren schon öfters die Aussagen der Regierung und die Taten von Staatsbediensteten zwei verschiedene Paar Schuhe wink.gif

Ähm habe ich das richtig verstanden...?

Die serbische Regierung schürt mit Hilfe nationalistischer und ultranationalistischer Albaner Spannungen gegen die Regierung des Kosovo? Alles klar! rofl.gif

Spannungen im Kosovo - tagesschau.de

ZITAT
Nachricht vom 09.01.2016
Die Menschen verlangen einen Rücktritt der Regierung, weil diese der serbischen Minderheit eine weitgehende Autonomie eingeräumt hatte. Damit werde das seit sechs Jahren unabhängige kleine Balkanland zweigeteilt, kritisieren die Demonstranten. "Für ein souveränes Land" lautete daher das Motto der Demonstration.


Eine der Hauptgruppierungen im Protest ist die Bewegung Vetëvendosje, auf deutsch "Selbstbestimmung", daneben gibt es noch andere radikale und nationalistische Gruppierungen. Hauptziel dieser relativ starken Bewegung ist eine Absetzung der korrupten Regierung (die ist auch korrupt!) und die Vereinigung des Kosovo mit Albanien, also ein Großalbanien.

Der Beitrag wurde von Thanos bearbeitet: 29. Jan 2016, 14:32
 
Schwabo Elite
Beitrag 28. Dec 2018, 17:39 | Beitrag #531
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.554



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT
Bundeswehr-Standort Prizren ist Geschichte

T.Wiegold 21. Dezember 2018

Fürs Archiv: Der Abzug der Bundeswehr aus Prizren im Kosovo ist komplett. Am (gestrigen) Donnerstag wurde das letzte Mal die Flagge im Feldlager eingeholt, wie das Einsatzführungskommando auf seiner Webseite mitteilte*.

https://augengeradeaus.net/2018/12/bundeswe...ist-geschichte/


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
 
 

18 Seiten V  « < 16 17 18
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17. October 2019 - 22:12