eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
5 Seiten V  « < 3 4 5  
Reply to this topicStart new topic
> Game of Thrones (Achtung SPOILER!), Theorien, Meinungen, Bemerkungen, Fragen (und SPOILER)
400plus
Beitrag 21. Aug 2017, 23:52 | Beitrag #121
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.817



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Bin schon etwas gespannt auf die nächste Folge, ob man sich gegen die White Walkers zusammenrauft (wovon ich ausgehe- Dany möchte, und Cersei wird sich denken "nun sind's nur noch 2 Drachen, vielleicht bald nur noch einer, und irgendwann keiner"). Ein dystopisches Ende, bei dem die White Walkers aufgrund des menschlichen Zwists am Ende gewinnen, hätte aber doch eigentlich was wink.gif

Der Beitrag wurde von 400plus bearbeitet: 21. Aug 2017, 23:53
 
Glorfindel
Beitrag 22. Aug 2017, 08:18 | Beitrag #122
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.331



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Bis jetzt sind die White Walkers und ihre Armee ja nicht sehr weit gekommen. Mal sehe, ob sich dies in der nächsten Folge noch ändert.

Mir hat die letzte Folge nicht schlecht gefallen. Insbesondere die Truppe Recken, welche sich aufmacht, einen Wight zu fangen, hat etwas für sich. Da hat es ein paar Charakterköpfe darunter, insbesondere Sandor finde ich cool. Permanent schlecht gelaunt und immer einen sarkastischen Kommentar parat.
Einmal abwarten, ob es der Cersei-Truppe auch noch gelingt, einen Drachen für sich zu gewinnen. Das wäre doch eine Aufgabe für Euron mit seinem Rockstar-Gehabe.


--------------------
The politician says there are no threats: that is because we are strong. The moment we become weak threats will grow up like mushrooms! (Admiral David Beatty, First Sea Lord @ 1920)
 
Schwabo Elite
Beitrag 22. Aug 2017, 09:45 | Beitrag #123
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.083



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Glorfindel @ 22. Aug 2017, 09:18) *
Das wäre doch eine Aufgabe für Euron mit seinem Rockstar-Gehabe.

Ich hätte gerne, dass er beim Versuch umkommt. So wie im Buch der Dornische Prinz.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Malefiz
Beitrag 22. Aug 2017, 11:35 | Beitrag #124
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.637



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


ZITAT(Alligator @ 21. Aug 2017, 22:18) *
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte:
hmpf.gif


Ehrlich gesagt finde ich das besser als in den anderen Staffeln wo es zwischendrin immer Folgen gab wo nichts passiert ist, eben weil Charaktere von A nach B reisen (ohne das auf den Reisen irgendetwas Plot relevantes passiert)


--------------------
You still don't understand what you're dealing with, do you? Perfect organism. It's structural perfection is matched only by it's hostility.
 
Father Christmas
Beitrag 22. Aug 2017, 14:10 | Beitrag #125
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.014



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


ZITAT(Alligator @ 21. Aug 2017, 22:18) *
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte:

hmpf.gif


Welches ist die Höchstgeschwindigkeit eines unbeladenen Raben?


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
xena
Beitrag 22. Aug 2017, 14:16 | Beitrag #126
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.403



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Ich glaube, da hat jemand keine Vorstellungen über Größenverhältnisse. 200m kann das Land nie und nimmer sein. Das hat die Dimension eines Dorfes. Das ist Blödsinn. 200Km sind schon eher glaubhaft.


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Praetorian
Beitrag 22. Aug 2017, 14:19 | Beitrag #127
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 18.704



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(xena @ 22. Aug 2017, 15:16) *
Ich glaube, da hat jemand keine Vorstellungen über Größenverhältnisse. 200m kann das Land nie und nimmer sein. Das hat die Dimension eines Dorfes. Das ist Blödsinn. 200Km sind schon eher glaubhaft.

mata.gif hmpf.gif facepalm.gif

In dieser Reihenfolge.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Merowinger
Beitrag 22. Aug 2017, 14:48 | Beitrag #128
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.170



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


miles und kilo-miles? ;-)
 
Glorfindel
Beitrag 22. Aug 2017, 14:57 | Beitrag #129
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.331



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Aufgrund der Dramaturgie kann bezüglich der Reisen nicht allzu grosser Realismus erwartet werden. Das ist meiner Meinung nach in Ordnung. Das Beschwerden wären wohl kaum gekommen, wenn keine Landkarten von Westeros bekannt wären. Zu früheren Zeit waren Reisen sehr beschwerlich und man hat sehr viel Zeit dafür benötigt, zumindest auf dem Landweg, wenn man nicht gerade der Ponyexpress war. Das Mysterium des schnellen Reisen tritt immer wieder auf in Filmen auf, insbesondere auch solche, welche das Mittelalter betreffen.

Zu den Grössenverhältnissen: Auf Europa umgemünzt dürfte Dragonstone irgendwo im Bereich der Alpen liegen, sagen wir einmal auf der Höhe von Mailand und Winterfell in Mittelschweden. Bei den vorherrschenden Strassenverhältnissen und der kriegerischen Erreignisse wäre man mit Gefolge wohl mehrere Wochen unterwegs. Auf dem Seeweg würde sich die Dauer auf wenige Tage reduzieren und der Flugweg auf dem Drachen oder für einen Raben würde zirka je nach Fluggeschwindigkeit vermutlich so zwischen einem halben und einem ganzen Tag dauern. Ich weiss nicht genau wie schnell ein Drache fliegen kann, ich vermute aber, dass der schon die Geschwindigkeit eines Autos auf der Autobahn haben kann.

Der Beitrag wurde von Glorfindel bearbeitet: 22. Aug 2017, 15:16


--------------------
The politician says there are no threats: that is because we are strong. The moment we become weak threats will grow up like mushrooms! (Admiral David Beatty, First Sea Lord @ 1920)
 
Nite
Beitrag 22. Aug 2017, 15:18 | Beitrag #130
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.404



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Glorfindel @ 22. Aug 2017, 15:57) *
Ich weiss nicht genau wie schnell ein Drache fliegen kann, ich vermute aber, dass der schon die Geschwindigkeit eines Autos auf der Autobahn haben kann.

Vermutlich schneller.
Ein Flugdrache dürfte eher weniger Probleme mit Baustellen, Tempolimits und Staus haben biggrin.gif


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #arrr #PyramidHoneyTruther
 
xena
Beitrag 22. Aug 2017, 16:58 | Beitrag #131
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.403



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Ach, das sind miles... Das muss man einem auf Kontinentaleuropa schon sagen... biggrin.gif


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Praetorian
Beitrag 22. Aug 2017, 17:16 | Beitrag #132
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 18.704



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(xena @ 22. Aug 2017, 17:58) *
Ach, das sind miles... Das muss man einem auf Kontinentaleuropa schon sagen... biggrin.gif

Meine Güte, xena...
Irgendwann musst du den Schlauch heiraten, wenn du so ausdauernd drauf stehst.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Xizor
Beitrag 22. Aug 2017, 17:27 | Beitrag #133
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 764



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.01.2009


ZITAT(Father Christmas @ 22. Aug 2017, 15:10) *
Welches ist die Höchstgeschwindigkeit eines unbeladenen Raben?


Wenn man ihn in etwa mit einer Breiftaube gleichsetzen kann, bis zu 1.000km am Tag.
 
Arado-234
Beitrag 22. Aug 2017, 19:15 | Beitrag #134
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 853



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.03.2010


ZITAT


In der "Ganzen Vorgeschichte" werden einem auch einige Größen gezeigt, aus denen man sich eine grobe Vorstellung dieses Kontinents machen kann.
Es gibt da ja auch noch andere auf diesem Planeten. wurde der eigentlich jemals genannt?



--------------------
Microsoft ist eine Kreuzung zwischen den Borg und den Ferengi. Leider nutzen sie die Borg für das Marketing und die Ferengi für das Programmieren, was dabei herauskommt sehen Sie selbst. . .
 
Styx
Beitrag 22. Aug 2017, 19:23 | Beitrag #135
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.567



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


So langsam kommt bei GoT halt zum tragendas die Serie schon lange läuft und man abgesehen davon das man langsam fertig werden muss auch keine Vorlage mehr hat. Ergo fangen die Serienmacher an das ganze zu beschleunigen und ich denke mal das wird noch schlimmer werden.


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
Glorfindel
Beitrag 22. Aug 2017, 19:34 | Beitrag #136
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.331



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Wobei eigentlich in der 6. Staffel gar nicht soviel bis jetzt passiert ist, jedenfalls was die Handlung betrifft. Aber klar, GoT ist extrem komplex aufgrund der mannigfaltigen Handlungssträngel, welche es sinnvoll zu vereinigen und Rätsel, welche es aufzulösen gilt. Bereits jetzt lässt sich eigentlich sagen, dass man die 6. Staffel auch auf 10 Folgen hätte ausdehen können. Viele Dinge wurden ja nur kurz angedeutet. Ich denke da zum Beispiel an die Intriegen von Littefinger.


--------------------
The politician says there are no threats: that is because we are strong. The moment we become weak threats will grow up like mushrooms! (Admiral David Beatty, First Sea Lord @ 1920)
 
Herki
Beitrag 22. Aug 2017, 19:44 | Beitrag #137
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.424



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.06.2006


Mir gefällt das deutlich angehobene Erzähltempo auf jeden Fall überhaupt nicht, dazu wurde vieles über Bord geworfen das GoT mal vom typischen Holywood Blockbuster abgehoben hat.

zB die BFF Story mit dem Hound und Arya die sich über eine ganze Staffen zog (und dabei sind sie nur zu den Twins und ins Vale gereist). Dabei ist wenig passiert aber es wurden auch Nebencharaktere oder für die Story komplett unwichtige Personen gezeigt. Gefühlt besteht Westeros nurnoch aus 10 Personen.


--------------------
ZITAT(goschi @ 6. Sep 2013, 15:07) *
Etwas Perfektes muss man nicht umwerfen, das bleibt für ewig perfekt, da muss man nichts neu erfinden. Das Feuer, das Rad und eben die Mausinvertierung sind ewig!

 
bill kilgore
Beitrag 22. Aug 2017, 19:57 | Beitrag #138
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.435



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


Da hatte Martin aber auch 5 Jahre Zeit sich an einem Buch auszutoben, jetzt musste er 2 Staffeln in 3 Jahren schreiben. Ich hoffe da auf die noch erscheinenden Bücher... Auf der anderen Seite bin ich froh, dass es jede Folge was zu sehen gibt. Langweilig ist diese Staffel ja bisher nicht, nicht das man GoT bisher einen langweiligen Plot vorwerfen konnte... Eine Folge und eine Staffel noch biggrin.gif


--------------------
It is, of course, obvious that speed, or height of fall, is not in itself injurious ... but a high rate of change of velocity, such as occurs after a 10 story fall onto concrete, is another matter. [1]
No ned hudla.
 
Schwabo Elite
Beitrag 22. Aug 2017, 20:30 | Beitrag #139
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.083



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(bill kilgore @ 22. Aug 2017, 20:57) *
Da hatte Martin aber auch 5 Jahre Zeit sich an einem Buch auszutoben, jetzt musste er 2 Staffeln in 3 Jahren schreiben.
Nö, der hat das Story Board in Staffel 2 (oder 3?) an die Produzenten komplett abgegeben und ihnen all seine Entwürfe übergeben, damit sie wissen wie die Serie zu Ende gehen "soll", weil damals schon klar war, dass er mit Sicherheit langsamer schreiben als die Serie abgedreht würde.

Sprich, wenn die restlichen Bücher irgendwann erscheinen wird es da z. T. erhebliche Abweichungen geben. Andererseits gibt es die ja auch schon in den Staffeln, die noch nach dazugehörigen Büchern erschienen.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Malefiz
Beitrag 22. Aug 2017, 21:32 | Beitrag #140
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.637



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


ZITAT(Glorfindel @ 22. Aug 2017, 20:34) *
Wobei eigentlich in der 6. Staffel gar nicht soviel bis jetzt passiert ist, jedenfalls was die Handlung betrifft. Aber klar, GoT ist extrem komplex aufgrund der mannigfaltigen Handlungssträngel, welche es sinnvoll zu vereinigen und Rätsel, welche es aufzulösen gilt. Bereits jetzt lässt sich eigentlich sagen, dass man die 6. Staffel auch auf 10 Folgen hätte ausdehen können. Viele Dinge wurden ja nur kurz angedeutet. Ich denke da zum Beispiel an die Intriegen von Littefinger.


Wir befinden uns aktuell in der siebten Staffel

Ich finde es ehrlich gesagt gut, dass der Pace der Serie gesteigert wurde:

1. Irgendwann ist bei einer Serie die Luft raus. Klar, A Song of Ice and Fire hätte genügend Material für 20 Staffeln gehabt, bedenkt man die ganzen Handlungsstränge, die gestrichen wurden. Aber wieviele Drama Serien gibt es, die wirklich über 10 Staffeln oder mehr konstant ein gutes Niveau halten konnten? Und GoT spielt ja schon bei den ersten Geigen mit. Irgendwann hat man sich satt gesehen.

2. Wir haben noch eine Staffel + eine Folge vor uns. Und es gibt noch einiges zu klären. Wenn man nicht auf den letzten Metern tausende Handlungsstränge zusammenführen und auflösen möchte, oder sie einfach Lost mäßig fallenlässt und nicht weiter beachtet dann muss jetzt mal Butter bei die Fische.

3. In den vorherigen Staffeln gab es einfach oft in der Mitte einen Durchhänger. In der 7. wird konstant die Spannung gehalten. Das fesselt einfach gut.


--------------------
You still don't understand what you're dealing with, do you? Perfect organism. It's structural perfection is matched only by it's hostility.
 
bill kilgore
Beitrag Gestern, 08:59 | Beitrag #141
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.435



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


ZITAT(Schwabo Elite @ 22. Aug 2017, 21:30) *
ZITAT(bill kilgore @ 22. Aug 2017, 20:57) *
Da hatte Martin aber auch 5 Jahre Zeit sich an einem Buch auszutoben, jetzt musste er 2 Staffeln in 3 Jahren schreiben.
Nö, der hat das Story Board in Staffel 2 (oder 3?) an die Produzenten komplett abgegeben und ihnen all seine Entwürfe übergeben, damit sie wissen wie die Serie zu Ende gehen "soll", weil damals schon klar war, dass er mit Sicherheit langsamer schreiben als die Serie abgedreht würde.

Sprich, wenn die restlichen Bücher irgendwann erscheinen wird es da z. T. erhebliche Abweichungen geben. Andererseits gibt es die ja auch schon in den Staffeln, die noch nach dazugehörigen Büchern erschienen.


Naja, fünf Bücher sind ja schon veröffentlicht, Winds of Winter ist ziemlich fertig. A feast for crows wurde meines Wissens auf Staffel 4 & 5 aufgeteilt. Aber klar, es gibt Abweichungen (Lady Stoneheart?!?!), allerdings hatten die Produzenten vermutlich mehr zum mit arbeiten. So meinte ich das.


--------------------
It is, of course, obvious that speed, or height of fall, is not in itself injurious ... but a high rate of change of velocity, such as occurs after a 10 story fall onto concrete, is another matter. [1]
No ned hudla.
 
Merowinger
Beitrag Gestern, 12:38 | Beitrag #142
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.170



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(Herki @ 22. Aug 2017, 20:44) *
Mir gefällt das deutlich angehobene Erzähltempo auf jeden Fall überhaupt nicht

+1
Das ist alles plötzlich viel zu gradlinig geworden, beinahe vorhersehbar, und es fehlt der Shakespeare Charme und Witz - in der letzten Folge sah es stellenweise aus wie bei "LOTR - Die Gefährten" abgekupfert. Einziges kleines highlight in dieser Hinsicht: Des Gespräch zwischen Sandor und Tormund. Es kommen gefühlt nur noch Auflösungen und keine neuen Rätsel mehr hinzu. Allerdings: Drachen sind toll. ;-)

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: Gestern, 12:43
 
Malefiz
Beitrag Gestern, 14:29 | Beitrag #143
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.637



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


ZITAT(Merowinger @ 23. Aug 2017, 13:38) *
Es kommen gefühlt nur noch Auflösungen und keine neuen Rätsel mehr hinzu.


Natürlich. Wir haben noch 7 Folgen übrig. Irgendwann müssen die Rätsel, die es bisher gab aufgelöst werden. Es gibt noch einiges an Stoff wegzuerzählen, da kann man jetzt nicht mehr beginnen, groß Fässer aufzumachen.

Übrigens liegt das erhöhte Erzähltempo (bei weniger Folgen) sicherlich auch schlicht im Geld begründet: GoT ist wahnwitzig teuer. Nach 8 so erfolgreichen Staffeln verdienen die Hauptdarsteller ein Vermögen mit jeder Folge, dazu tonnenweise CGI für die Drachen, location shooting etc pp. HBO verdient leider nicht pro Folge (bzw nur im internationalen Geschäft in Ländern wie Deutschland, wo sie nicht selbst austrahlen sondern lizensieren), sondern pro abgeschlossenem Abo. Kein Wunder, dass HBO das irgendwann abgeschlossen sehen möchte.


--------------------
You still don't understand what you're dealing with, do you? Perfect organism. It's structural perfection is matched only by it's hostility.
 
Schwabo Elite
Beitrag Gestern, 14:38 | Beitrag #144
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.083



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


@Bill
Ah, jetzt, ja. smile.gif


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Herki
Beitrag Gestern, 21:03 | Beitrag #145
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.424



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.06.2006


ZITAT(Malefiz @ 22. Aug 2017, 21:32) *
1. Irgendwann ist bei einer Serie die Luft raus. Klar, A Song of Ice and Fire hätte genügend Material für 20 Staffeln gehabt, bedenkt man die ganzen Handlungsstränge, die gestrichen wurden. Aber wieviele Drama Serien gibt es, die wirklich über 10 Staffeln oder mehr konstant ein gutes Niveau halten konnten? Und GoT spielt ja schon bei den ersten Geigen mit. Irgendwann hat man sich satt gesehen.


The Walking Dead geht jetzt in Season 8 und die haben seit s3 immer mehr als 15 Folgen pro Staffel. Ich bin der Meinung das hier eine der Serien vorliegt für die es besser gewesen wäre sie weiter zu melken, S7 hätte 10 Episoden sehr gut vertragen.

Das Geld Argument von Malefiz ist allerdings nicht von der Hand zu weisen.

Der Beitrag wurde von Herki bearbeitet: Gestern, 21:04


--------------------
ZITAT(goschi @ 6. Sep 2013, 15:07) *
Etwas Perfektes muss man nicht umwerfen, das bleibt für ewig perfekt, da muss man nichts neu erfinden. Das Feuer, das Rad und eben die Mausinvertierung sind ewig!

 
Malefiz
Beitrag Gestern, 22:08 | Beitrag #146
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.637



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


ZITAT(Herki @ 23. Aug 2017, 22:03) *
ZITAT(Malefiz @ 22. Aug 2017, 21:32) *
1. Irgendwann ist bei einer Serie die Luft raus. Klar, A Song of Ice and Fire hätte genügend Material für 20 Staffeln gehabt, bedenkt man die ganzen Handlungsstränge, die gestrichen wurden. Aber wieviele Drama Serien gibt es, die wirklich über 10 Staffeln oder mehr konstant ein gutes Niveau halten konnten? Und GoT spielt ja schon bei den ersten Geigen mit. Irgendwann hat man sich satt gesehen.


The Walking Dead geht jetzt in Season 8 und die haben seit s3 immer mehr als 15 Folgen pro Staffel. I


Ja, the Walking Dead ist aber (Achtung subjektiv) schon seit Mitte Staffel 2 absolute Scheiße und hat (jetzt etwas weniger subjektiv) a) ganz gewaltige Probleme mit dem Pacing, ich erinnere an The Talking Dead und b) überhaupt nichts in einer Liga mit GoT verloren. Wie würde Jules sagen "It ain't the same fuckin' ballpark, it ain't the same league, it ain't even the same fuckin' sport"

Das Niveau von Game of Thrones kannst du nicht so lange halten. Es ist kein Wunder, dass es bei den richtig dicken Fischen im Drama Segment (Wire, Sopranos, Mad Men, ihr wisst was ich meine) nie zweistellig wurde. Egal wie du es aufziehst, egal wie du es machst: Du hast einfach ein bestimmtes Sujet, einen Stamm an Charakteren, eine Erzählweise etc. Entweder du hälst dich dran (dann wird es irgendwann langweilig/repetetiv) oder du änderst fröhlich (dann wird irgendwann die Chemie nicht mehr stimmen, da du früher oder später das was die Serie ausgemacht hat verlassen musst)



--------------------
You still don't understand what you're dealing with, do you? Perfect organism. It's structural perfection is matched only by it's hostility.
 
 
 

5 Seiten V  « < 3 4 5
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. August 2017 - 02:11