eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
36 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Abgestürztes/Abgeschossenes militärisches Fluggerät
Pille1234
Beitrag 1. Jun 2008, 20:49 | Beitrag #61
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.378



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.07.2003


Bild: http://img517.imageshack.us/img517/4201/s1mt2.jpg (Bild automatisch entfernt)

Bild: http://img223.imageshack.us/img223/9854/s2sy7.jpg (Bild automatisch entfernt)

http://it.youtube.com/watch?v=9udHazZurHc

NH90 Absturz bei Flugshow in Italien

1 Pilot ertrunken

Der Beitrag wurde von Pille1234 bearbeitet: 1. Jun 2008, 20:52


--------------------
Don't let the trees die in vain: Print before you think!
 
Stormcrow
Beitrag 1. Jun 2008, 20:50 | Beitrag #62
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.966



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.01.2004


Verletzte? Tote?

War das der frisch gelieferte erste Serien-NH-90 für Italien?


--------------------
ZITAT(Schwabo Elite @ 25. Sep 2016, 21:10) *
Ein ICBM-Schlag wäre eine definitive Aussage, die man nicht mehr zurücknehmen könnte.

 
Dave76
Beitrag 2. Jun 2008, 11:45 | Beitrag #63
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.437



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Abgestürzt ist der NH90 TTH MM81519/EI-202 des 1. Heeresfliegerregiment in Viterbo. Es war eine der 5 ersten Serienmaschinen (MM81519/EI-202, MM81520/EI-203, MM81521/EI-204, MM81522/EI-205) die am 6. März formell in den Flugbetrieb in Viterbo eingeführt worden waren.

RIP Cap. Filippo Fornassi. Die beiden anderen Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
T.S.C.Plage
Beitrag 2. Jun 2008, 13:50 | Beitrag #64
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.496



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.09.2002


Was wollte der machen, erst eine Rolle fliegen, die nicht geklappt hat? Sieht mir jedenfalls stark nach Pilotenfehler aus. Weiß man schon was genau der Grund für den Absturz war?

Die Leute im Tretboot werden den Schock ihres Lebens bekommen haben.

/edit: http://cencio4.wordpress.com/2008/06/02/nh...ing-an-airshow/


Gruß
Plage

Der Beitrag wurde von T.S.C.Plage bearbeitet: 2. Jun 2008, 16:17


--------------------
Shosholoza
 
Dave76
Beitrag 6. Jun 2008, 09:18 | Beitrag #65
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.437



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
B-2 ACCIDENT REPORT RELEASED

Release Number: 020608

6/5/2008 - LANGLEY AIR FORCE BASE, Va. -- Distorted data introduced by a B-2 Spirit's air data system skewed information entering the bomber's flight control computers ultimately causing the crash of the aircraft on takeoff at Andersen Air Force Base, Guam, Feb. 23, according to an Air Combat Command accident investigation report released today.

Moisture in the aircraft's Port Transducer Units during air data calibration distorted the information in the bomber's air data system, causing the flight control computers to calculate an inaccurate airspeed and a negative angle of attack upon takeoff. According to the report, this caused an, "uncommanded 30 degree nose-high pitch-up on takeoff, causing the aircraft to stall and its subsequent crash."

Moisture in the PTUs, inaccurate airspeed, a negative AOA calculation and low altitude/low airspeed are substantially contributing factors in this mishap. Another substantially contributing factor was the ineffective communication of critical information regarding a suggested technique of turning on pitot heat in order to remove moisture from the PTUs prior to performing an air data calibration.

The pilot received minor injuries, and the co-pilot received a spinal compression fracture during ejection. He was treated at Tripler Army Medical Center, Hawaii, and released. The aircraft was assigned to the 509th Bomb Wing at Whiteman Air Force Base, Mo.

The cost of the lost aircraft is about $1.4 billion.


Quelle mit Videolinks des crash


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
SeaTiger
Beitrag 6. Jun 2008, 11:16 | Beitrag #66
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.391



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.04.2003


ZITAT(Dave76 @ 6. Jun 2008, 08:18) *

xyxthumbs.gif für den Link


--------------------
Rheinländer!™
von nix 'ne ahnung, zu allem 'ne meinung
 
Nordstern
Beitrag 8. Jun 2008, 17:03 | Beitrag #67
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 74



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.03.2005


ZITAT(T.S.C.Plage @ 2. Jun 2008, 12:50) *
Was wollte der machen, erst eine Rolle fliegen, die nicht geklappt hat? Sieht mir jedenfalls stark nach Pilotenfehler aus. Weiß man schon was genau der Grund für den Absturz war?
/edit: http://cencio4.wordpress.com/2008/06/02/nh...ing-an-airshow/


Gruß
Plage

Zwei Untersuchungen wurden eingeleitet. eine durch die ITA Armee, die zweite durch die Provinzverwaltung von Bracciano, wo der Unfall geschah. Über Ursachen zu spekulieren, ohne die näheren Umstände zu kennen, halte ich daher für sinnlos.

Auf dem Video und nach Augenzeugenberichten weiss man, dass die Crew ein Fieseler Manöver vollzogen hat (wohl das gleiche, wie ein High Bank Turn). Normalerweise sollte das Ende des Manövers in gleicher Höhe, wie dessen Ausgangspunkt liegen. Warum er dann aufs Wasser klatschte, wird hoffentlich die Unfalluntersuchung zeigen.

N.
 
MiC
Beitrag 21. Jun 2008, 10:37 | Beitrag #68
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.695



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2003


ZITAT
Berlin, 19.06.2008.
Ein spanischer Hubschrauber mit zwei deutschen Soldaten an Bord ist am 19. Juni in Bosnien und Herzegowina abgestürzt. Die Soldaten der Bundeswehr und die spanischen Besatzungsmitglieder kamen ums Leben.


Die Maschine vom Typ Bo 105 ging gegen 11.45 Uhr Ortszeit circa 40 Kilometer südöstlich von Banja Luka brennend zu Boden. An Bord befanden sich neben den spanischen Besatzungsmitgliedern zwei Soldaten der Bundeswehr. Die Raum um die Absturzstelle ist stark vermint und war für Rettungsmannschaften auch wegen des Feuers schwer zugänglich. Ein zweiter spanischer Hubschrauber mit einem deutschen Soldaten an Bord landete circa 600 Meter neben der Absturzstelle. Dieser deutsche Soldat ist unverletzt. Die Unglücksursache ist noch unklar. Im Rahmen einer Ausprache im Deutschen Bundestag zum Bericht des Wehrbeauftragten kondolierte Verteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung den Angehörigen und sprach ihnen seine tiefe Betroffenheit und innere Anteilnahme aus.



Und wieder waren es Saarländer sad.gif


--------------------
Crew VII/07 MSM
 
Crazy Butcher
Beitrag 3. Jul 2008, 19:03 | Beitrag #69
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.755



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2002


deutsche bell im kosovo ...
http://picasaweb.google.ru/lh/viewPhoto?un...441548117038898
laut exif am 11.05.2003

Der Beitrag wurde von Crazy Butcher bearbeitet: 3. Jul 2008, 20:14


--------------------
"In the future, if you don't want the shit missions, don't be so good at doing them."
- General Downer in 'Over There'
 
wiesel
Beitrag 3. Jul 2008, 19:23 | Beitrag #70
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.205



Gruppe: Members
Mitglied seit: 07.01.2007


Nix sehen.
 
MiC
Beitrag 3. Jul 2008, 20:06 | Beitrag #71
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.695



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2003


ZITAT(wiesel @ 3. Jul 2008, 20:23) *
Nix sehen.



Einfach alles hinter .jpg löschen.


--------------------
Crew VII/07 MSM
 
wiesel
Beitrag 3. Jul 2008, 20:36 | Beitrag #72
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.205



Gruppe: Members
Mitglied seit: 07.01.2007


Entweder kommt Server Error oder Seiten-Ladefehler. .jpg nicht vorhanden.
 
Crazy Butcher
Beitrag 3. Jul 2008, 20:53 | Beitrag #73
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.755



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2002


jetzt?
http://lh6.ggpht.com/OGorin/RdNFbieoVzI/AA...9;ь...jpg

ansonsten ist hier der ordner.
http://picasaweb.google.ru/OGorin/ZWyWS
das bild ist in der vierten reihe von unten.


--------------------
"In the future, if you don't want the shit missions, don't be so good at doing them."
- General Downer in 'Over There'
 
MiC
Beitrag 3. Jul 2008, 20:58 | Beitrag #74
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.695



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2003


Ich übernehm das mal:
Bild: http://img158.imageshack.us/img158/3586/18383581ru2.jpg (Bild automatisch entfernt)


--------------------
Crew VII/07 MSM
 
goschi
Beitrag 3. Jul 2008, 21:03 | Beitrag #75
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.912



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


das ist "U-88"
Bild: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/750242/1280_6662383264653433.jpg (Bild automatisch entfernt)

beim Unterfliegen einer brücke über den beli Drim mit dem Rotor den Pfeiler touchiert und in den Fluss gestürzt, alle Besatzungsmitglieder haben überlebt.

das unterfliegen dieser brücke war bis dahin ein beliebter (verbotener) "Sport" der Hubschrauberbesatzungen der TF Merkur, wurde dann ziemlich schnell abgestellt wink.gif


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
revolution
Beitrag 7. Jul 2008, 22:19 | Beitrag #76
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.280



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


http://www2.irna.ir/en/news/view/line-22/0...74008190624.htm
ZITAT
Iran-plane-crash

An Iranian F7 jet fighter which was on a training mission crashed in southwest Iran Sunday afternoon.

According to the Public Relations Department of Iran's Army, the crash was due to technical failure and the jet fighter went down near Omidiyeh Air Base in Dezful, Khuzestan province.


Das ist dieses Jahr schon die zweite F7. Um das Kackfass nicht schade, aber offenbar sind dabei zwei Piloten ums Leben gekommen sad.gif RIP!
 
MajorPayne
Beitrag 8. Jul 2008, 17:29 | Beitrag #77
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 872



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.08.2004


ZITAT(goschi @ 3. Jul 2008, 20:03) *
das unterfliegen dieser brücke war bis dahin ein beliebter (verbotener) "Sport" der Hubschrauberbesatzungen der TF Merkur, wurde dann ziemlich schnell abgestellt wink.gif


Tut mir leid diesen Thread zu unterbrechen, aber die Piloten der BW können es wohl nicht erwarten den NH 90 zu bekommen? Um die Zeit zu verkürzen wird unter Brücken durchgeflogen, als "Sport". Was soll diese Spielerei im Kosovo? Zeigen die damit ihr Können, wie schön sie fliegen?

Na dann gute Nacht! pillepalle.gif

Bin gespannt wann beim nächsten Mal die Särge nach Hause geflogen werden!

 
harmlos
Beitrag 8. Jul 2008, 18:16 | Beitrag #78
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 3.938



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.07.2001


Das sind eben Soldaten und keine Hallenhalmaspieler tock.gif


--------------------
Die ZDV liegt - gottseidank - in irgendeinem Panzerschrank.
Bei irgendeinem fremden Mann, der sie bestimmt nicht brauchen kann.
 
MiC
Beitrag 8. Jul 2008, 18:30 | Beitrag #79
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.695



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.04.2003


ZITAT(harmlos @ 8. Jul 2008, 19:16) *
Das sind eben Soldaten und keine Hallenhalmaspieler tock.gif



wallbash.gif
Was ist das denn für eine Entschuldigung?


--------------------
Crew VII/07 MSM
 
Hummingbird
Beitrag 8. Jul 2008, 18:42 | Beitrag #80
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.048



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Das sind Militärpiloten, von denen von heute auf morgen verlangt werden kann das sie sich Beschuss durch extreme Tiefflugmanöver entziehen.
Solche Sachen sind im Simulator einfach nicht das selbe, weil da eben das Gefühl fehlt die eigene Haut zu riskieren.
 
Wodka
Beitrag 8. Jul 2008, 18:50 | Beitrag #81
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


Piloten waren schon immer so und werden auch immer so sein.


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
Hummingbird
Beitrag 8. Jul 2008, 18:54 | Beitrag #82
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.048



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Nicht alle Piloten sind "hotdogs". Allerdings sollte sich auch jeder Passagier darüber im klaren sein das er sich auf für ihn unabschätzbare Risiken einlässt, wenn er den Piloten bedrängt irgendeinen Stunt vorzuführen.

Bei solchen harten Trainingsflügen sollten nur Passagiere dabei sein die ganz genau wissen worauf sie sich da einlassen.
 
MajorPayne
Beitrag 8. Jul 2008, 19:48 | Beitrag #83
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 872



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.08.2004


Hummingbird,
nach goschi's Post zu urteilen handelt es sich hierbei aber nicht um einen "harten Trainingsflug", sondern schlicht um Spaß am Nervenkitzel, der diesmal gründlich in die Hose gegangen ist. Wäre der Absturz bei einem Trainingsflug oder Manöver passiert könnte ich die Sache noch verstehen, Unfälle können vorkommen, aber hier hat ein Pilot scheinbar das Verbot von höherer Stelle missachtet, unter dieser Brücke durchzufliegen, und damit nicht nur sich, sondern auch die restliche Bell-Besatzung in ernsthafte Gefahr gebracht.

harmlos,
das ist absolut keine Entschuldigung.

Der Beitrag wurde von MajorPayne bearbeitet: 8. Jul 2008, 19:49
 
Crazy Butcher
Beitrag 8. Jul 2008, 19:54 | Beitrag #84
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.755



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2002


nein, jetzt sag bitte nicht, dass soldaten auch nur menschen sind eek.gif


--------------------
"In the future, if you don't want the shit missions, don't be so good at doing them."
- General Downer in 'Over There'
 
Wodka
Beitrag 8. Jul 2008, 19:59 | Beitrag #85
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


ZITAT(MajorPayne @ 8. Jul 2008, 20:48) *
Hummingbird,
nach goschi's Post zu urteilen handelt es sich hierbei aber nicht um einen "harten Trainingsflug", sondern schlicht um Spaß am Nervenkitzel, der diesmal gründlich in die Hose gegangen ist. Wäre der Absturz bei einem Trainingsflug oder Manöver passiert könnte ich die Sache noch verstehen, Unfälle können vorkommen, aber hier hat ein Pilot scheinbar das Verbot von höherer Stelle missachtet, unter dieser Brücke durchzufliegen, und damit nicht nur sich, sondern auch die restliche Bell-Besatzung in ernsthafte Gefahr gebracht.

harmlos,
das ist absolut keine Entschuldigung.


Das ist kein Verbot von höherer Stelle, das steht so explizit in der LuftVO, das Unterfliegen von Brücken ist nicht erlaubt:

§ 6 II LuftVO

Ich würde es dennoch tun, aber ich bin ja auch ich. biggrin.gif




--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
Wodka
Beitrag 8. Jul 2008, 20:01 | Beitrag #86
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


ZITAT(Crazy Butcher @ 8. Jul 2008, 20:54) *
nein, jetzt sag bitte nicht, dass soldaten auch nur menschen sind eek.gif


Nein? Dachte das sind Zombies?


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
Hummingbird
Beitrag 8. Jul 2008, 20:06 | Beitrag #87
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.048



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Beim Militär gibt es da Sonderregelungen für das unterfliegen von Leitungen, Brücken etc.
Darum wurde es im vorliegenden Fall wohl auch explizit befohlen das sein zu lassen.

 
Wodka
Beitrag 8. Jul 2008, 20:07 | Beitrag #88
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 17.138



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 02.08.2001


ZITAT(Hummingbird @ 8. Jul 2008, 21:06) *
Beim Militär gibt es da Sonderregelungen für das unterfliegen von Leitungen, Brücken etc.
Darum wurde es im vorliegenden Fall wohl auch explizit befohlen das sein zu lassen.


Die Sonderregeln wären? Grdsl. gilt afaik die LuftVO auch für militärische Flugzeuge aller Art.


--------------------
"Dass Atombomben auf Deutschland gefallen wären, hat eher strategische Gründe und sollte man nicht persönlich nehmen... ."
"Wenn ich groß bin, geh ich zur Volksarmee: Ich lade die Kanone, rumbumm bumm, rumbumm bumm... ."
 
Tody
Beitrag 8. Jul 2008, 20:08 | Beitrag #89
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 187



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2002


Als Sonderregelung fällt mir spontan die Erlaubnis zu Aussenlandungen ein.
Und gesonderte, mildere Schallschutzvorschriften .


--------------------
hach...
 
Hummingbird
Beitrag 8. Jul 2008, 20:13 | Beitrag #90
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.048



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Bitte zwing mich nicht dazu mich durch den Paragraphendschungel zu schlagen. hmpf.gif

Ich weiß mit Sicherheit das für Militärpiloten solche Ausnahmeregelungen existieren. Das müssen sie ja auch, andernfalls wäre es schließlich nicht möglich (legal) den Tiefflug so zu trainieren wie die Hubschrauberbesatzungen der Heeresflieger das tun.


EDIT:
ZITAT
22. Gehört das Unterfliegen von Hochspannungsleitungen, Brücken,
Seilbahnen oder ähnlichen Einrichtungen unter Piloten der Luftwaffe
bzw. der Alliierten zu den besonderen fliegerischen Herausforderungen,
und welche Erkenntnisse hat die Bundesregierung ggf. über solche
Tiefstflugpraktiken in Deutschland?
Nein. In der Flugbetriebsordnung für die Bundeswehr (ZDv 19/2) ist
festgelegt, daß Brücken und ähnliche Bauten sowie Freileitungen und
Antennen mit Flugzeugen nicht unterflogen werden dürfen. Für
Hubschrauber ist das Unterfliegen von Freileitungen und Brücken bei
Einsatz- und taktischen Ausbildungs- und Übungsflügen in eng umgrenzten
Ausnahmefällen zulässig.
Diesen Bestimmungen unterliegen auch die im
deutschen Luftraum übenden alliierten Luftstreitkräfte.
http://dip.bundestag.de/btd/13/113/1311318.asc

Der Beitrag wurde von Hummingbird bearbeitet: 8. Jul 2008, 20:20
 
 
 

36 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. August 2019 - 12:11