eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
> F-117
KSK
Beitrag 3. Mar 2019, 15:34 | Beitrag #31
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.294



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(Havoc @ 3. Mar 2019, 14:49) *
ZITAT(Malefiz @ 3. Mar 2019, 13:51) *
Bleibt die Frage warum die Dinger noch betrieben werden. Muss ja irgendeinen Grund haben.

Vermutlich war das Reaktivieren der F-117 unauffälliger und wirtschaftlicher als auf B-2 und F-22 zurückzugreifen.

Nein für beide Ansätze. Die F-117 wurde explizit aufgrund der extrem hohen Instandhaltungskosten außer Dienst gestellt. Und wie sollte es unauffälliger sein ein "nicht mehr existentes" Flugzeug für einen Auftrag zu verwenden, statt eines Flugzeuges das regelmäßig in der Einsatzgegend für diverse Operationen anzutreffen ist?

Der Beitrag wurde von KSK bearbeitet: 3. Mar 2019, 15:59


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Father Christmas
Beitrag 3. Mar 2019, 15:38 | Beitrag #32
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.346



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Ist der Luftraum dort nicht eh voll und sind B-2 nicht sowieso dort unterwegs? Den Besatzungen ist es doch egal, auf was die ihr Zeugs abwerfen.

ZITAT
(inkl. Verbündeten arabischen Staates)


Dann wäre es ja auffällig, wenn man eine F-117 dort parken würde, wie es in dem Facebook-Post steht:

ZITAT
One of the deployed aircraft was involved in an in-flight emergency and landed far away from its temporary home base that was likely located in Saudi Arabia, the UAE or Qatar.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Merowinger
Beitrag 3. Mar 2019, 16:00 | Beitrag #33
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.838



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Vielleicht auch irgendetwas hiervon:
- neue aktuelle Technik soll nicht fremden Augen und Sensoren offenbart werden
- Sesoren und EloKa des Gegners sind nicht auf die alte Hardware eingestellt
- es gibt Probleme in einem bestimmten Bereich der aktuellen Starrflügler die so umgangen werden können

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 3. Mar 2019, 16:00
 
xena
Beitrag 3. Mar 2019, 17:13 | Beitrag #34
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.623



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Vielleicht ist es aber auch ganz banal: Fähigkeitserhalt! Der Luftraum um Osten Syriens, wie auch im Irak und AFG ist ja recht sicher für die Flieger und ihren Operationsmethoden. Was liegt also näher, die ganze Meschpoke mal durch zu rotieren? Irgend wann hat es eben auch die F-117 erwischt. Es muss nicht immer etwas geheimes und spezielles sein. Die F-117 fliegen ja schon seit Jahren und werden in den Wüsten der USA immer wieder gesichtet. Man wird sie wohl kaum speziell für Syrien ausgemottet haben, denn so richtig in Rente waren die Flieger nie. Anscheinend wird jedes Jahr ein rundes Dutzend verschrottet und bis der letzte F-117 unter die Presse kommt, sollen ein paar wenige noch weiter fliegen und ihre Fähigkeiten behalten.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 3. Mar 2019, 17:13
 
Hummingbird
Beitrag 3. Mar 2019, 17:21 | Beitrag #35
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT(Dave76 @ 3. Mar 2019, 13:15) *
Was genau sollte denn dieser "operational need" gewesen sein? VLO-Plattformen (außerdem viel effektivere) hatte man damals in Form der F-22 und B-2 zur Verfügung, warum sollte man ein Flugzeug aus dem Ruhestand zurückholen, welches seit fast 10 Jahren nicht mehr im operativen Dienst war?
Vielleicht wollten die nicht ihre neuesten Fähigkeiten den Russen vorführen?
 
Dave76
Beitrag 3. Mar 2019, 17:54 | Beitrag #36
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Hummingbird @ 3. Mar 2019, 17:21) *
ZITAT(Dave76 @ 3. Mar 2019, 13:15) *
Was genau sollte denn dieser "operational need" gewesen sein? VLO-Plattformen (außerdem viel effektivere) hatte man damals in Form der F-22 und B-2 zur Verfügung, warum sollte man ein Flugzeug aus dem Ruhestand zurückholen, welches seit fast 10 Jahren nicht mehr im operativen Dienst war?
Vielleicht wollten die nicht ihre neuesten Fähigkeiten den Russen vorführen?

F-22 waren schon vor Ort in Syrien (F-22 flogen erstmals im Jahr 2014 einen Einsatz dort) im Einsatz, mal abgesehen davon, dass beide (F-22 & B-2) Plattformen wohl kaum unter "neueste Fähigkeiten" durchgehen dürften.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Hummingbird
Beitrag 3. Mar 2019, 18:41 | Beitrag #37
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Du weißt ja nicht was die bei ihrem EloKa Katz und Maus Spiel so treiben. B-2 ist enorm teuer. Vielleicht waren nicht genug F-22 für strike Missionen verfügbar oder vorübergehend nicht zugelassen... Kann tausend Gründe haben.
 
SailorGN
Beitrag 3. Mar 2019, 21:19 | Beitrag #38
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.471



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Hmm, bisher gibts nur eine Meldung drüber... keine Bilder, keine näheren Beschreibungen über Einsatzzeiträume und Operationsgebiete. Nach zehn Jahren selbst gut konservierte Flieger in Übersee wieder sicher in die Luft zu bekommen ist ziemlich aufwendig... erst recht für "nur" 4 Maschinen. Irgendwie erschliesst sich mir der Sinn dahinter nicht, zumal 2017 die F35 in Aussicht war.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Hummingbird
Beitrag 3. Mar 2019, 22:00 | Beitrag #39
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Das noch ein paar F-117 betrieben werden ist aber bekannt:

https://www.popularmechanics.com/military/a...ng-over-nevada/
 
Schwabo Elite
Beitrag 3. Mar 2019, 22:49 | Beitrag #40
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.511



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Richtig. Zumindest 2017 waren F-117A noch zu irgendwelchen Testzwecken in Betrieb. Mittlerweile werden je vier Maschinen pro Jahr demilitarisiert.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Edding321
Beitrag 4. Mar 2019, 08:43 | Beitrag #41
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 209



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.09.2016


Auch hier wird eben dieses Thema hinterfragt....

http://www.thedrive.com/the-war-zone/26728...e-east-recently
 
Dave76
Beitrag 4. Mar 2019, 11:09 | Beitrag #42
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Hummingbird @ 3. Mar 2019, 22:00) *
Das noch ein paar F-117 betrieben werden ist aber bekannt:

https://www.popularmechanics.com/military/a...ng-over-nevada/


ZITAT(Schwabo Elite @ 3. Mar 2019, 22:49) *
Richtig. Zumindest 2017 waren F-117A noch zu irgendwelchen Testzwecken in Betrieb. Mittlerweile werden je vier Maschinen pro Jahr demilitarisiert.

Ja klar, diese Flüge sind ja allgemein bekannt und zuletzt wurden Ende Februar diesen Jahres (steht auch im Ausgangsartikel) Nighthawks im Death Valley gesichtet. Aber zwischen ein paar Testausflügen mit einer handvoll von Maschinen alle Jubeljahre in Nevada und einem tatsächlichen Kampfeinsatz, in einem feindlichen Luftraum, tausende Meilen von den CONUSA entfernt, besteht doch ein gewaltiger Unterschied.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Schwabo Elite
Beitrag 4. Mar 2019, 16:09 | Beitrag #43
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.511



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Absolut. Ich habe ja auch nicht dafür argumentiert, dass dieser Einsatz Fakt ist. Sailor meinte nur, es sei sehr aufwendig "selbst gut konservierte Flieger in Übersee wieder sicher in die Luft zu bekommen". Die F-117 Nighthawk flog aber in den USA recht regelmäßig. In der Luft war sie also schon. Daher sollte sich die (recht spekulative) Diskussion hier darauf konzentrieren, ob es Hinweise darauf gibt, dass und wozu F-117 im Mittleren Osten aktiv waren.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
 
 

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. September 2019 - 17:36