eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
30 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Der allgemeine Flugzeugfragenfred, wow... hier gibt es noch keinen?
bill kilgore
Beitrag 4. Apr 2011, 22:05 | Beitrag #61
+Quote PostProfile CardPM
Proaktiver Forensupport
Beiträge: 26.505



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 19.12.2001


(SeaTiger @ 3. Apr 2011, 14:58) *
(Dave76 @ 3. Apr 2011, 11:18) *
Korean War
Airman 1st Class W.W. Wood of the 19th Bomb Group inserts a tail fuse into 1,000-lb. high-explosive bomb prior to a night attack. The gray photoflash bombs are dropped at the same time so that photos can be taken. (U.S. Air Force photo)

Bei der Recherche nach 'photoflash bombs' entdeckt:
(http://www.aviationspectator.com/more-aviation-photos?page=456)
The Convair RB-36D, the jet-augumented version of the U.S. Air Force's intercontinental strategic bomber. Bomb bay was fitted with 14 cameras. The number 2 bay was used to carry up to eighty 100 lb. photo flash bombs for nighttime aerial photography

War die hohe Anzahl beim Transportes der 'photoflash bombs' der Grund, weshalb Bomber in die Aufklärungsrolle übergingen ? Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass Reichweite und Widerstandskraft die eigentlichen Gründe für die Aufklärer auf Bomberbasis waren !
Man lernt nie aus, habe noch nie was von 'photoflash bombs' vorher gehört xyxthumbs.gif

Die 'photoflash bombs' erzeugen aber wirklich nur eine Blitz, flash, und nicht ein länger andauerendes Licht zur Beleuchtung ?

Wie wurden die eingesetzt ? Kamera bei dunkler Nacht auf Langzeitbelichtung und auf den Blitz der Bombe warten ?

Oder alles an Beleuchtung abwerfen, und dann wie am Tag mit kurzer Belichtungsdauer Fotos schiessen ? Diese Variante ginge nur, wenn die 'photoflash bombs' lange brennen und per Fallschirm zu Boden gehen.

Die hohe Anzahl der Bomben bei der RB-36 spricht eher für die Langzeitbelichtung mit Blitzlicht, so dass für jede Aufnahme eine 'photoflash bomb' abgeworfen wurde.

Bei der RB-36 waren die primären Gründe Reichweite und Flughöhe.
Nach diesem Link waren es wohl eher kürzere Blitze - was auch die Menge an Bord der RB-36 erklärt. Interessantes Thema - hat jemand Lektüre zum Thema Luftaufklärung?
In "Magnesium Overcast" hab ich folgenden Absatz gefunden: "On the second mission, each aircraft continued to monitor Soviet transmissions but also conducted experimental flash photography over the highly reflective surfaces to the north of Greenland. This latter mission "was accomplished only to a limited degree".
Später wird erwähnt das photo flash bombs im Bombenschacht 2 mitgeführt wurden konnten, aber nicht welcher Typ.


--------------------
It is, of course, obvious that speed, or height of fall, is not in itself injurious ... but a high rate of change of velocity, such as occurs after a 10 story fall onto concrete, is another matter. [1]
No ned hudla.
 
Dave76
Beitrag 4. Apr 2011, 22:26 | Beitrag #62
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.432



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Die RB-57B und RB-52B trugen M-120 photoflash bombs.
http://oai.dtic.mil/oai/oai?verb=getRecord...ifier=AD0046931

http://www.nationalmuseum.af.mil/factsheet...eet.asp?id=2646


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Seran
Beitrag 25. Apr 2011, 08:47 | Beitrag #63
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 34



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.12.2005


Hallo und frohe Ostern!

Ich habe eine Frage zu dem Bild Nr 5 von dieser Dokumentation vom Spiegel (jaja ich weiß hmpf.gif )

http://einestages.spiegel.de/external/Show...l#featuredEntry

Ist das ein abgeschossener Bomber oder ein Rauchmarkierer wie rechts neben dem Bild beschrieben (Ich meine das Objekt welches den weißen Rauch hinter sich herzieht)?
Was ist ein Rauchmarkierer denn? Quasi eine große Rauchgranate zur Zielmarkierung?

Danke und schönen Montag noch!

Gruß Jan
 
SeaTiger
Beitrag 25. Apr 2011, 10:08 | Beitrag #64
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.391



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.04.2003


ZITAT(Seran @ 25. Apr 2011, 08:47) *
Hallo und frohe Ostern!
Ist das ein abgeschossener Bomber oder ein Rauchmarkierer wie rechts neben dem Bild beschrieben (Ich meine das Objekt welches den weißen Rauch hinter sich herzieht)?
Was ist ein Rauchmarkierer denn? Quasi eine große Rauchgranate zur Zielmarkierung?

Frohe Ostern
ich weiß es auch in genau, aber man sieht sehr deutlich, dass eine oder zwei Bombe/n diese Rauchspuren hinter sich herziehen. Die B17 haben ihre Fracht ja sehr kompakt abgewurfen, sieht man unten links, und genau aus so einem Bombenpaket raucht es. Das Foto zeigt vermutlich die Pfadfinder Einheit, die das Ziel makiert.


--------------------
Rheinländer!™
von nix 'ne ahnung, zu allem 'ne meinung
 
Seran
Beitrag 25. Apr 2011, 12:07 | Beitrag #65
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 34



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.12.2005


ZITAT(SeaTiger @ 25. Apr 2011, 10:08) *
Frohe Ostern
ich weiß es auch in genau, aber man sieht sehr deutlich, dass eine oder zwei Bombe/n diese Rauchspuren hinter sich herziehen. Die B17 haben ihre Fracht ja sehr kompakt abgewurfen, sieht man unten links, und genau aus so einem Bombenpaket raucht es. Das Foto zeigt vermutlich die Pfadfinder Einheit, die das Ziel makiert.


Ok, nach genauer Betrachtung, stimmt.
danke!
 
xena
Beitrag 25. Apr 2011, 15:27 | Beitrag #66
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.599



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Das ist ein abstürzendes Flugzeug. So hoch wie die fliegen wurde noch nichts markiert. Tagsüber mußte eigentlich nichts markiert werden, das wurde meist nur nachts gemacht. Das sind dann die Erscheinungen, die von der Bevölkerung als Christbäume bezeichnet wurden. Das waren Clusterbomben mit Leuchtbomblets.

Das waren meist Cluster Projectile 270-lb., No. I Mk I oder Cluster Projectile 140-lb., No. 2 Mk I oder Cluster Projectile 400-lb., No. 3 Mk I

Näheres zu diesen: http://www.waffen-der-welt.alices-world.de...mben/index.html bei Großbritannien (USA ist noch kräftig in der Bearbeitung), die USAAF haben kaum markiert, weil die hauptsächlich tagsüber gearbeitet haben.

Das was man da sieht, was hinterherzieht, sind brennende Teile, wie z.B. Motoren, die sich vom Wrack losgerissen haben. Kam auch öfters mal vor.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 25. Apr 2011, 15:30


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Praetorian
Beitrag 25. Apr 2011, 15:47 | Beitrag #67
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.635



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(xena @ 25. Apr 2011, 16:27) *
Das ist ein abstürzendes Flugzeug.

Würde ich anhand des kleinen Bildes eigentlich nicht so bestimmt festlegen.
Wer mag, kann sich das Bild auf der Webseite des Bildarchiv Preussischer Kulturbesitz einmal näher anschauen. Dort kann online auch auf Bildausschnitte vergrößert werden - leider funktioniert das bei mir nicht.

Bildarchiv Preussischer Kulturbesitz (links ist ein schlecht zu erkennendes Suchfeld)
Bildnummer 30008440 "Abwurf von Rauchmarkierern und Sprengbomben, Aufnahmedatum: 1944"


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Gepard B2L
Beitrag 25. Apr 2011, 16:23 | Beitrag #68
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.544



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 03.01.2002


ZITAT
Dort kann online auch auf Bildausschnitte vergrößert werden


http://bpkgate.picturemaxx.com/zoom.php?WG...48&YPOS=110

(Hoffe, das funktioniert...)

Der Beitrag wurde von Gepard B2L bearbeitet: 25. Apr 2011, 16:24
 
ChrisCRTS
Beitrag 25. Apr 2011, 16:32 | Beitrag #69
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.257



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


ZITAT
die USAAF haben kaum markiert, weil die hauptsächlich tagsüber gearbeitet haben.


Die haben aber Rauchbomben am Leitwerk der normalen Bomben befestigt um ihre Fallkurve zu beobachten bzw. der nachfolgenden Bomber Korrekturen zu ermöglichen.

ZITAT
Dort kann online auch auf Bildausschnitte vergrößert werden - leider funktioniert das bei mir nicht.

Bei mir gings, danke.


--------------------
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ!
 
otmich
Beitrag 25. Apr 2011, 21:21 | Beitrag #70
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 183



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.06.2007


Also nach meiner Sicht sind das Rauchmarkierer
 
Enne111
Beitrag 5. May 2011, 21:24 | Beitrag #71
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.026



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.03.2008


Gerade auf N24: "Dead or Alive - Osama bin Laden im Fadenkreuz"
Irgendeine Frau behauptet dort gerade, dass bei der Explosion einer BLU-82 zunächst alle Luft in der Umgebung aufgesaugt würde, was dazu führt dass einem auch Augäpfel und Organe ausgesaugt würden....
Stimmt das?
Das mit den Organen und Augäpfeln glaube ich ohnehin nicht, aber auch das mit der Luft erscheint mir unmöglich. Die BLU-82 verteilt doch wenn ich das richtig verstanden habe ihren Inhalt vor der eigentlichen Explosion, aber die Füllung enthält bereits das Oxidationsmittel, sodass die Bombe nicht mal Sauerstoff verbraucht. Wenn ich das richtig sehe "saugt" eine BLU-82 doch garantiert nichts an oder?
 
Ferrus_Manus
Beitrag 5. May 2011, 21:44 | Beitrag #72
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 752



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(Enne111 @ 5. May 2011, 22:24) *
Gerade auf N24: "Dead or Alive - Osama bin Laden im Fadenkreuz"
Irgendeine Frau behauptet dort gerade, dass bei der Explosion einer BLU-82 zunächst alle Luft in der Umgebung aufgesaugt würde, was dazu führt dass einem auch Augäpfel und Organe ausgesaugt würden....
Stimmt das?
Das mit den Organen und Augäpfeln glaube ich ohnehin nicht, aber auch das mit der Luft erscheint mir unmöglich. Die BLU-82 verteilt doch wenn ich das richtig verstanden habe ihren Inhalt vor der eigentlichen Explosion, aber die Füllung enthält bereits das Oxidationsmittel, sodass die Bombe nicht mal Sauerstoff verbraucht. Wenn ich das richtig sehe "saugt" eine BLU-82 doch garantiert nichts an oder?


Hier:
Klick mich


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
SeaTiger
Beitrag 5. May 2011, 21:48 | Beitrag #73
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.391



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.04.2003


ZITAT(Enne111 @ 5. May 2011, 21:24) *
Wenn ich das richtig sehe "saugt" eine BLU-82 doch garantiert nichts an oder?

Auch wenn's verpöhnt ist: Schau mal bei Wikipedia
ZITAT(http://de.wikipedia.org/wiki/Daisy_Cutter <- BLU-82)
Ursprünglich wurde angenommen, dass es sich bei dieser Bombe um eine Aerosolbombe (auch Vakuumbombe, engl. Fuel Air Explosive (FAE)) handeln würde.

ZITAT(http://de.wikipedia.org/wiki/Aerosolbombe)
Die „Vakuumwirkung“, die dieser Waffe ihren umgangssprachlichen Namen gab, tritt auch ein, allerdings (wie bei allen anderen chemischen und nuklearen Sprengsätzen) als Folge der Druckwelle. Auch handelt es sich natürlich nicht um ein Vakuum im eigentlichen Sinne, sondern um eine Phase des Unterdrucks. Die Explosion entzieht der Luft Sauerstoff, weil der Sprengsatz kein eigenes Oxidationsmittel enthält, sondern dafür den vorhandenen Luftsauerstoff verwendet. Um beim Einsatz einer solchen Waffe an Sauerstoffmangel zu sterben, müsste sich die betroffene Person im Zentrum der Explosion befinden und zunächst die Hitze- und Druckwirkung dieser Waffe überleben, was in den meisten Fällen nicht wahrscheinlich ist.


--------------------
Rheinländer!™
von nix 'ne ahnung, zu allem 'ne meinung
 
Enne111
Beitrag 5. May 2011, 22:19 | Beitrag #74
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.026



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.03.2008


ZITAT(SeaTiger @ 5. May 2011, 22:48) *
ZITAT(Enne111 @ 5. May 2011, 21:24) *
Wenn ich das richtig sehe "saugt" eine BLU-82 doch garantiert nichts an oder?

Auch wenn's verpöhnt ist: Schau mal bei Wikipedia
ZITAT(http://de.wikipedia.org/wiki/Daisy_Cutter <- BLU-82)
Ursprünglich wurde angenommen, dass es sich bei dieser Bombe um eine Aerosolbombe (auch Vakuumbombe, engl. Fuel Air Explosive (FAE)) handeln würde.

ZITAT(http://de.wikipedia.org/wiki/Aerosolbombe)
Die „Vakuumwirkung“, die dieser Waffe ihren umgangssprachlichen Namen gab, tritt auch ein, allerdings (wie bei allen anderen chemischen und nuklearen Sprengsätzen) als Folge der Druckwelle. Auch handelt es sich natürlich nicht um ein Vakuum im eigentlichen Sinne, sondern um eine Phase des Unterdrucks. Die Explosion entzieht der Luft Sauerstoff, weil der Sprengsatz kein eigenes Oxidationsmittel enthält, sondern dafür den vorhandenen Luftsauerstoff verwendet. Um beim Einsatz einer solchen Waffe an Sauerstoffmangel zu sterben, müsste sich die betroffene Person im Zentrum der Explosion befinden und zunächst die Hitze- und Druckwirkung dieser Waffe überleben, was in den meisten Fällen nicht wahrscheinlich ist.



Dankeschön. Also durfte mal wieder jemand sein Halbwissen (eigentlich dürfte man es noch nichtmal so nennen) zum Besten geben, denn selbst wenn die BLU-82 eine Aerosolbombe wäre würde die Vakuumwirkung erst nach der Explosion auftreten.
 
xena
Beitrag 6. May 2011, 14:58 | Beitrag #75
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.599



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Jep, es geht bei FAE um den Druck und nicht um das ominöse Vakuum.


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Markus11
Beitrag 8. May 2011, 22:42 | Beitrag #76
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.944



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.06.2007


Ich packs mal hier rein weil mein Post im anderen Thread unauffindbar ist:

Warum sollten sich die Amerikaner fürchten wenn die Iraner F16 hätten, so modern sind die ja nicht mehr?
 
Havoc
Beitrag 8. May 2011, 23:19 | Beitrag #77
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.793



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.01.2006


ZITAT(Markus11 @ 8. May 2011, 21:42) *
Ich packs mal hier rein weil mein Post im anderen Thread unauffindbar ist:

Warum sollten sich die Amerikaner fürchten wenn die Iraner F16 hätten, so modern sind die ja nicht mehr?


Als der Iran sich für die F16 interessierte, also zu Zeiten des Schahs, waren es hoch moderne Flugzeuge.
Der Versuch Hugo Chavez 21 seiner F16 Jets an den Iran zu verkaufen, war mehr ein Versuch die USA zu brüskieren als ein ernst gemeintes Angebot.
1. Venezuela hat veraltete F-16A/B block 15
2. kann diese nicht vollständig Warten was
3. deswegen für den Iran, die Beschaffung eines unnützen Waffensystems bedeuten würde, da es technisch vergleichbaren Mustern der Nachbarstaaten (F15S; Eurofighter; F16 E/F Block 60) unterlegen und die IRIAF vor schwer lösbaren Probleme bei der Ersatzteilbeschaffung und Wartung stellen würde.

Die USA reagierten, mit einer Drohung, da Venezuela beim Weiterverkauf der F16 eine Genehmigung der USA benötigt, bei Waffensystemen eine gängige Praxis.
Der Iran wird höchstwahrscheinlich bei der Modernisierung auf nationale Weiterenwicklungen der F 5 zurückgreifen und im oberen Spektrum auf russische (SU 27/30 - Variante; Mig 29 - Variante) und chinesische (J-10; JF- 17) setzen.

 
wARLOCK
Beitrag 24. May 2011, 22:34 | Beitrag #78
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 595



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.08.2006


gibts irgendwo eine übersicht was die bundeswehr an luft-boden bewaffnung im arsenal hat?die luftwaffe selbst ist in diesem punkt ja äußerst schüchtern,und google will auch nicht wirklich helfen.


--------------------
nüchtern betrachtet, sah es besoffen besser aus
 
Warhammer
Beitrag 25. May 2011, 19:36 | Beitrag #79
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Soviel ist das nicht.
Aus dem Kopf:
- Patriot
- (E)SSM
- RAM
- SM-2
- Stinger
- Strela/Igla (zum üben)
- 35mm für C-RAM und bis vor kurzem auf Gepard
- 76mm OTO und bald 127mm OTO


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
General Gauder
Beitrag 25. May 2011, 19:38 | Beitrag #80
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.678



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


Ich glaube du hast dich verlesen es geht um das genaue Gegenteil wink.gif

€ haha schneller tounge.gif biggrin.gif smokin.gif

General Gauder

Der Beitrag wurde von General Gauder bearbeitet: 25. May 2011, 19:40


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
ironduke57
Beitrag 25. May 2011, 19:38 | Beitrag #81
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.306



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.10.2004


Falsche Richtung. wink.gif

MFG
ironduke57

edit: Drängler! editcle0s8s.png


thefinger.gif:

Der Beitrag wurde von ironduke57 bearbeitet: 25. May 2011, 19:40


--------------------
Like people in the U.S., we in Germany often feel that we really are the best country in the world.
Unlike them, we're not too naive anymore, and so we keep that kind of elementary-school bragging to ourselves.
But deep in our hearts, the feeling is indeed there.
 
Warhammer
Beitrag 25. May 2011, 20:01 | Beitrag #82
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Uuuuuups.
Ist ja auch schon spät...oder so... wallbash.gif hmpf.gif


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
xena
Beitrag 25. May 2011, 23:28 | Beitrag #83
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.599



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Eine Auflistung kenne ich selbst nicht. Aber viel ist es nicht. Früher habe ich auf Bildern deutscher Tornados französische SAMP 400 Bomben gesehen. Es würde mich aber nicht wundern, wenn diese inzwischen ausgesondert worden wären, statt sie für den Notfall zu horten. Dann gab es mal Maverick, die aber IMHO nur von der Phantom verwendet wurden. Da die Phantom inzwischen nur noch als Abfangjäger verwendet wird, dürften auch diese ausgephast worden sein. Die Bewaffnung der AlphaJet dürfte auch komplett ausgesondert worden sein, dazu gehörten kleinere Bomben von SAMP und Raketenbehälter. MW-1 dürfte wohl auch nur noch in Lagern sein aber nicht mehr wirklich verwendet werden. Zumindest gibt es seit Jahrzehnten keine neueren Bilder mit diesen Dingern. Aktuell dürften nur noch Paveway II, HARM, Kormoran 2 und Taurus sein. Habe ich noch was vergessen? JDAM soll beschafft werden.


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Nite
Beitrag 5. Jun 2011, 00:03 | Beitrag #84
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.800



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Ist mir gerade aufgrund der BAT-Diskussion im GG eingefallen:
Gibt es einen konkreten Unterschied zwischen MEDEVAC und CASEVAC, und falls ja, wie lautet dieser?


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
MalcomME45
Beitrag 5. Jun 2011, 02:06 | Beitrag #85
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.656



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.06.2002


falls man wiki glauben kann
ZITAT
The primary difference between a CASEVAC and a MEDEVAC is that a MEDEVAC uses a standardized and dedicated vehicle providing en route care. On the other hand, CASEVAC uses non standardized and non dedicated vehicles that do not provide en route care. The service exists to transport casualties that are in dire need for evacuation from the battlefield and do not have time to wait on a MEDEVAC, or where a MEDEVAC is unable to get to the casualty.
 
Dragon46
Beitrag 5. Jun 2011, 08:50 | Beitrag #86
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 555



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.12.2004


So ist es soweit korrekt. Wenn man es auf Bundeswehrfahrzeuge herunterbricht:

CASEVAC: 2to gl KrKw
MEDEVAC: 2to gl BAT

CASEVAC ist quasi ein unqualifizierter Krankentransport, in dessen Verlauf, kaum Behandlungsarbeiten möglich sind. Für die UH-1D gabs auch einen CASEVAC-Satz mit einem 9-Tragen-Einbau (3x3).
 
LoneWolf
Beitrag 5. Jun 2011, 20:32 | Beitrag #87
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.181



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2006


Wird bei der BW eine "missing man" formation geflogen?


--------------------
There are two constants in the universe:
the speed of Light and the bore of a Chevy Small Block
 
Dragon46
Beitrag 5. Jun 2011, 21:45 | Beitrag #88
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 555



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.12.2004


Meines Wissens nicht, da militärische Überflüge bei Veranstaltungen oder Begräbnissen nicht üblich sind.

Wobei sich das Gerücht hartnäckig hält, bei Rudels Beerdigung wäre diese geflogen worden (der Ort lag lediglich in der Nähe einer militärischen Flugschneise).
 
kato
Beitrag 5. Jun 2011, 23:59 | Beitrag #89
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.541



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.06.2007


Eine Missing Man Formation würde unter das Kapitel Kunstflugvorführung fallen. D.h. wird im allgemeinen mit Jets nicht erlaubt, und im speziellen ist das Ausbrechen aus einem Formationsverband, wie es bei dem Manöver gemacht wird, sowieso verboten. Stichwort Ramstein.
 
LoneWolf
Beitrag 6. Jun 2011, 13:15 | Beitrag #90
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.181



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2006


Und wenn man die traditionelle Formation nimmt (bei der ein Wingman fehlt)? Ist ein Überflug von drei Jets immernoch eine Kunstflugvorführung?


--------------------
There are two constants in the universe:
the speed of Light and the bore of a Chevy Small Block
 
 
 

30 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. August 2019 - 10:51