eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
113 Seiten V  « < 111 112 113  
Reply to this topicStart new topic
> Verschiedenes Teil I, aus allen Ecken
General Gauder
Beitrag 19. Jan 2020, 21:01 | Beitrag #3361
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.870



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


Warum muss ich sofort an das hier denken lol.gif

https://www.youtube.com/watch?v=u3qy4Zv4snI


--------------------
Ehemaliger König von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer Steinbrück
 
Nite
Beitrag 19. Jan 2020, 21:06 | Beitrag #3362
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.029



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(General Gauder @ 19. Jan 2020, 21:01) *
Warum muss ich sofort an das hier denken lol.gif

https://www.youtube.com/watch?v=u3qy4Zv4snI

https://www.youtube.com/watch?v=arAXdUsChIM


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
ramke
Beitrag 20. Jan 2020, 10:40 | Beitrag #3363
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 409



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2005


Traue keinem der eine schweinefarm hat.


--------------------
...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,
die Truppenküche auf die Gefangenschaft.
 
Nite
Beitrag 28. Mar 2020, 23:46 | Beitrag #3364
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.029



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


For Decades, Cartographers Have Been Hiding Covert Illustrations Inside of Switzerland’s Official Maps


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Wraith187
Beitrag 29. Mar 2020, 02:31 | Beitrag #3365
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 367



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.05.2007


ZITAT(Nite @ 29. Mar 2020, 00:46) *

Erinnert mich an das hier:
Winter Sleep


--------------------
BUNT
 
Wraith187
Beitrag 29. Mar 2020, 19:10 | Beitrag #3366
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 367



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.05.2007


Darstellung des Trolley Problems für Regierungen in der Covid-19-Pandemie:



Meine Interpretation: Die Regierungen müssen sich entscheiden wer zuerst unter die Räder kommt; die Wirtschaft oder die Bevölkerung. Und später kommt dann entweder die Bevölkerung oder die Wirtschaft unter die Räder, aber eventuell mit etwas weniger Toten/Schäden. Wie seht ihr das?


--------------------
BUNT
 
Forodir
Beitrag 31. Mar 2020, 11:25 | Beitrag #3367
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.429



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Bescheuerter Vergleich meiner Meinung nach, Wirtschaft kann und wird sich erholen, Tote eher nicht. Selbst wenn wir in eine Rezession fallen wird es wieder aufwärts gehen.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Stormcrow
Beitrag 31. Mar 2020, 11:39 | Beitrag #3368
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.981



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.01.2004


Selbst der Verlust von Millionen von Jobs wird weniger Tote nach sich ziehen. Dieses Aufrechnen ist zynisch.


--------------------
ZITAT(Schwabo Elite @ 25. Sep 2016, 21:10) *
Ein ICBM-Schlag wäre eine definitive Aussage, die man nicht mehr zurücknehmen könnte.

 
Wraith187
Beitrag 1. Apr 2020, 05:29 | Beitrag #3369
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 367



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.05.2007


ZITAT(Forodir @ 31. Mar 2020, 12:25) *
Bescheuerter Vergleich meiner Meinung nach, Wirtschaft kann und wird sich erholen, Tote eher nicht. Selbst wenn wir in eine Rezession fallen wird es wieder aufwärts gehen.
ZITAT(Stormcrow @ 31. Mar 2020, 12:39) *
Selbst der Verlust von Millionen von Jobs wird weniger Tote nach sich ziehen. Dieses Aufrechnen ist zynisch.

Herrje, und ich hatte noch überlegt: "Solltest du vielleicht noch weiter ausformulieren? Vielleicht mit Emoticons oder bunten Bildern? - Ach nein, eigentlich kann man das kaum falsch verstehen." Diese Einschätzung war offensichtlich nicht korrekt und ich möchte mich dafür entschuldigen.
Daher jetzt ein zweiter Versuch meinen ersten Post mit mehr Worten zu wiederholen, damit leichter verständlich wird was ich sagen wollte:

Die Regierungen, inklusive der deutschen, müssen sich zur Zeit, bezüglich des Vorgehens bei der Covid-19-Pandemie, zwischen zwei extremen Vorgehensweisen entscheiden:
1) Der maximale Schutz der Bevölkerung mit Maßnahmen, wie Verkaufsstellenschließungen, die unmittelbar zu großen wirtschaftlichen Schäden führen. Infolge dieser Maßnahmen wird es dann später aber trotzdem auch zu Toten unter der Bevölkerung kommen.
2) Der maximale Schutz der Wirtschaft, das heißt es wird überall weitergearbeitet wie zuvor, wodurch die Bevölkerung von einer ungebremsten Covid-19-Pandemie überrollt wird. Die Pandemie führt zu Toten unter der Bevölkerung und später dann trotzdem auch zu wirtschaftlichen Schäden.
Egal welche Option gewählt wird, es kommt sowohl zu wirtschaftlichen Schäden, als auch zu Toten unter der Bevölkerung. Man kann lediglich wählen, was als Erstes und was als Zweites getroffen wird. Ich halte das für eine schwierige Entscheidung. Was ist eure Meinung dazu?

Unsere Regierung hat sich zur Zeit scheinbar für die erste Option, den maximalen Schutz der Bevölkerung, entschieden. Aufgrund der derzeitigen Rahmenbedingungen halte ich dieses Vorgehen für alternativlos und unterstütze es.

P.S.: Es war nicht meine Absicht eine prosperierende Wirtschaft, respektive Rezession, gegen Menschenleben aufzurechnen. Hätte ich das Bedürnis das zu tun hätte ich darauf hingewiesen, dass es, nach derzeitigem Kenntnisstand, durch eine Rezession mehr vermeidbare Tote gibt als durch eine ungebremste Covid-19-Pandemie. Aber das war nicht das Thema meines Posts.


--------------------
BUNT
 
Schwabo Elite
Beitrag 1. Apr 2020, 09:18 | Beitrag #3370
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.028



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Nite @ 25. Nov 2019, 14:29) *
Rauchrollen und Rippenschnitten
ZITAT
Jagd auf Fremdwörter
"Schmach über jeden Deutschen, der seine heilige Muttersprache schändet!"
Kleinling statt Baby, Tunke statt Sauce, Rauchrolle statt Zigarre - gegen Fremdwörter kämpfte der Allgemeine Deutsche Sprachverein mit heiligem Zorn und aggressivem Nationalismus. Ausgerechnet Goebbels passte das gar nicht.

[...]

SpOn


Nichts an "Polonaise" lässt mich an "Edelreigen"denken. biggrin.gif


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
400plus
Beitrag 9. Apr 2020, 14:17 | Beitrag #3371
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.279



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


ZITAT
A mercenary army of the poor? Technological change and the demographic composition of the post-9/11 U.S. military
Andrea Asoni, Andrea Gilli, Mauro Gilli & Tino Sanandaji

Abstract:
Is the American military a mercenary army of the poor, as some critics of U.S. foreign policy suggest? In this article, we analyse individual-level data of two national representative samples covering the period 1979–2008. We find that, in contrast to the accepted wisdom, the U.S. military no longer primarily recruits individuals from the most disadvantaged socio-economic backgrounds. Technological, tactical, operational and doctrinal changes have led to a change in the demand for personnel. As a result, on different metrics such as family income and family wealth as well as cognitive abilities, military personnel performs, on average, like or slightly better than the civilian population.


Journal of Strategic Studies

Das hier dürfte eine frühere Working-Paper-Version sein, die es ohne Paywall gibt: Klick

Der Beitrag wurde von 400plus bearbeitet: 9. Apr 2020, 14:17
 
Wraith187
Beitrag 10. Apr 2020, 07:29 | Beitrag #3372
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 367



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.05.2007


Falls sich schon mal jemand gefragt hat warum eine künstliche Intelligenz "böse" werden und einen thermonuklearen Krieg gegen die Menschheit führen sollte:LINK
ZITAT
MIT scientists created a “psychopath” AI by feeding it violent content from Reddit

Und sie haben die AI "Norman" genannt. rofl.gif Ernsthaft. Norman.


--------------------
BUNT
 
Nite
Beitrag 16. May 2020, 09:13 | Beitrag #3373
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 18.029



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002





--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
goschi
Beitrag 16. May 2020, 10:05 | Beitrag #3374
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.275



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


mit der Super-Duper-Rakete!


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Thomas
Beitrag 16. May 2020, 10:29 | Beitrag #3375
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.192



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Normal bin ich der erste, der beim Trump bashing draufhaut. Aber diesmal geht es leider nicht. Das Emblem basiert auf dem des US Air Force Space Command von 1961. Das ist 5 Jahre älter als Star Trek...


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
ramke
Beitrag 14. Jun 2020, 01:21 | Beitrag #3376
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 409



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2005


Hallo,

ich war 2019 im Juni bei den D-Day Festlichkeiten. Ich habe dazu an so einem GORUCK Event teilgenommen. VIelleicht interessiert ja den ein oder anderen hier, wie es sich anfühlt zusammen mit 74 andern (ich als einziger deutscher) den Omaha Beach zu erstürmen. Falls dazu Fragen aufkommen sollten werde ich die gern beantworten. Auch zum ganzen Drumherum was ein Urlaub in der Normandy angeht.

Das ein oder andere Bild ist ähnlich und aus einer anderen Perspektive.

https://imgur.com/a/AE2SExK
Imgur hat leider meine Bilder etwas durcheinander gewürfelt.

Der Beitrag wurde von ramke bearbeitet: 14. Jun 2020, 01:22


--------------------
...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,
die Truppenküche auf die Gefangenschaft.
 
Whuffo
Beitrag 14. Jun 2020, 11:26 | Beitrag #3377
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.000



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.06.2002


Du scheinst ja keinen GORUCK Rucksack aufzuhaben. Ich dachte man kann da nur mit einem GORUCK hin. Kann man da auch mit einem anderen Produkt mitmachen?


--------------------
George S. Patton Jr. — 'Son, only a pimp in a Louisiana whore- house carries pearl-handled revolvers. These are ivory.'
 
ramke
Beitrag 14. Jun 2020, 11:47 | Beitrag #3378
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 409



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2005


Ja kann man. Goruck ist wie ne Art Sekte was Rucksack angeht. Das war dann aber auch der letzte Einsatz für meinen gewesen, danach wurde auf tasmanian Tiger umgesattelt.

Schonmal n 15kg Sandsack im Rucksack ins Meer genommen und dann damit 25km marschiert? Daraus wurden nämlich etwa 25kg biggrin.gif


--------------------
...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,
die Truppenküche auf die Gefangenschaft.
 
Whuffo
Beitrag 14. Jun 2020, 11:59 | Beitrag #3379
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.000



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.06.2002


Ich mach Crossfit, weiß also was du mit "Sekte" meinst... biggrin.gif rofl.gif
Da ich schon wirklich mehr als genug Rucksäcke habe, hat mich der Kauf eines Goruck für mind. 200 EUR davon abgehalten so ein GORUCK Event zu buchen. Wenn man da auch mit einem TT o.ö. aufschlagen kann, wird das wieder interessant.


--------------------
George S. Patton Jr. — 'Son, only a pimp in a Louisiana whore- house carries pearl-handled revolvers. These are ivory.'
 
ramke
Beitrag 14. Jun 2020, 12:33 | Beitrag #3380
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 409



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2005


Ich empfehle allerdings das in der Normandie zu buchen. In dtl gibt's zwar auch das ein oder andere aber das ist meiner Ansicht nach killefitz.

https://m.youtube.com/watch?v=L4Z5jgMlpR8 allein wegen dem bakpiper ist es lohnenswert.


--------------------
...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,
die Truppenküche auf die Gefangenschaft.
 
Sparta
Beitrag 14. Jun 2020, 14:47 | Beitrag #3381
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 711



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.03.2009


ZITAT(ramke @ 14. Jun 2020, 13:33) *
Ich empfehle allerdings das in der Normandie zu buchen. In dtl gibt's zwar auch das ein oder andere aber das ist meiner Ansicht nach killefitz.

https://m.youtube.com/watch?v=L4Z5jgMlpR8 allein wegen dem bakpiper ist es lohnenswert.



Was tun die da ausser Grunzen?


--------------------
Du kannst im Inet alles sein - ein Einhorn, Superman, Harry Potter etc - warum sich allerdings soviel entscheiden ein Arschloch zu sein entzieht sich meiner Kenntnis
 
Thomas
Beitrag 14. Jun 2020, 22:31 | Beitrag #3382
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.192



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Ich würde einen Toyo daneben parken, den Lehnstuhl auspacken und beim ersten Bier des Tages feiern wink.gif

Wem das Spaß macht. Bitte. Ich fand das schon scheiße, als ich dafür noch bezahlt worden bin....

edit: Tippfehler

Der Beitrag wurde von Thor=LWN= bearbeitet: 14. Jun 2020, 22:32


--------------------
ehemalig Thor=LWN=
 
ramke
Beitrag 16. Jun 2020, 07:32 | Beitrag #3383
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 409



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2005


Ha, fairerweise muss man auch sagen, das ich halt "nur" 50€ dafür bezahlt habe und wir mit vielen Umwegen hoch zum Pointe du Hoc marschiert sind. Gab also viel zu sehen. die "Erstürmung des Strandes" wurde 3x durchgespielt und startete jedes mal im 15° warmen Wasser. Einzig der Sand am Hosenbund und die Teamgewichte haben kein Spaß beim marschieren gemacht. Hätte aber auch nie gedacht, das dieser Strand so elendig lang sein kann. Hab den dank Medien mir immer viel kürzer vorgestellt, vielleicht 50m.

Der Beitrag wurde von ramke bearbeitet: 16. Jun 2020, 07:35


--------------------
...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,
die Truppenküche auf die Gefangenschaft.
 
Zimtschnecke
Beitrag 9. Jul 2020, 11:48 | Beitrag #3384
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 4



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.07.2020


Kann es sein, daß es Self-Made-Guns sind?
 
Cuga
Beitrag 10. Jul 2020, 07:21 | Beitrag #3385
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.277



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2008


Gestern habe ich meinen K31 mal wieder ausgegraben, kann aber die Klemmmontage nicht mehr finden.
Jetzt stellt sich mir wieder die Frage, wie ich eine Optik montieren sollte.
Neben der seitlichen Klemmmontage mit zur Laufseelenachse versetzter optischer Achse, gibt es ja noch die schweineteuren Klemmmontagen mit gekröpften Ringen von EAW und die Picatinnyschienen, die anstelle des Kimmenblatts montiert werden.
Womit habt ihr bisher gute Erfahrungen gemacht?


--------------------
ZITAT(Amadeu Inácio de Almeida Prado @ 1975) *
Der Müßiggänger ist ein Abenteurer im Angesicht des Todes, ein Kreuzritter wider das Diktat der Eile.
 
swizzly
Beitrag 10. Jul 2020, 07:48 | Beitrag #3386
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 52



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.01.2011


Ich habe eine die statt der Kimme montiert wird. Ich habe mit dem Karabiner schon lange nicht mehr geschossen, aber ich glaube der Hülsenauswurf wurde dadurch ziemlich unzuverlässig.
Die Hülsen schlugen öfters an der Montage an und fielen wieder zurück in den offenen Verschluss, obwohl eigentlich eine schräge Fläche zur Ableitung vorhanden ist.
 
Cuga
Beitrag 15. Jul 2020, 16:22 | Beitrag #3387
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.277



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2008


Danke dir swizzly!
Die Seitenmontage ist wieder aufgetaucht und eine gunfactory Montage konnte im Bekanntenkreis aufgetrieben werden. Ich werde die nächsten Wochen über mal mein altes Nikon drauf montieren und meine GP11 Vorräte dezimieren.
Ich hoffe, dass ich den Auswurf in den Griff bekomme, sonst wird das nichts mit dem Drückjagdeinsatz im Herbst.


--------------------
ZITAT(Amadeu Inácio de Almeida Prado @ 1975) *
Der Müßiggänger ist ein Abenteurer im Angesicht des Todes, ein Kreuzritter wider das Diktat der Eile.
 
 
 

113 Seiten V  « < 111 112 113
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 28. October 2020 - 18:26