eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
5 Seiten V  < 1 2 3 4 > »   
Reply to this topicStart new topic
> HK433, Neues StG von Heckler & Koch
Ferrus_Manus
Beitrag 3. Feb 2017, 16:24 | Beitrag #31
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 750



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(Forodir @ 3. Feb 2017, 16:06) *
ICh war noch nie ein Freund der Anbaugranatwerfer, und wenn ich mir die neuen Modelle anschaue wird das noch schlimmer (auch bei anderen Herstellern), als Stand Alone Waffe in Ordnung aber so ist das doch ein graus in Handhabung und Ergonomie.

Gibt es eine Erklärung für den Benennung HK 433?


Das mit der 4 kann ich dir nicht sagen, aber die 33 könnte für den alten HK-Produktcode stehen wo die erste 3 ein vollautomatisches Sturmgewehr meint und die zweite 3 eine Waffe in Kaliber 5,56x45mm. Was ja zutrifft hier.


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
Glorfindel
Beitrag 3. Feb 2017, 16:31 | Beitrag #32
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.629



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Das dürfte hinkommen

...und die 4 kommt vermutungsweise vom HK416 und HK417


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Ferrus_Manus
Beitrag 3. Feb 2017, 16:50 | Beitrag #33
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 750



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(Glorfindel @ 3. Feb 2017, 16:31) *
Das dürfte hinkommen

...und die 4 kommt vermutungsweise vom HK416 und HK417


Ja, das sollte passen. Ich werde aus der ersten Zahl auch nicht schlau bei den dreistelligen Bezeichnungen. Beispiel das HK243, die zivile Variante vom G36. Die 4 und die 3 sind ja klar, sprich 4 für ein halbautomatisches, ziviles Gewehr und die drei für das Kaliber 5,56x45mm, aber die vordere Zahl bleibt ein Mysterium (kann natürlich sein das dass auch was mit zivil/militärisch zu tun hat).


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
Nite
Beitrag 3. Feb 2017, 17:03 | Beitrag #34
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.754



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Ferrus_Manus @ 3. Feb 2017, 16:50) *
ZITAT(Glorfindel @ 3. Feb 2017, 16:31) *
Das dürfte hinkommen

...und die 4 kommt vermutungsweise vom HK416 und HK417


Ja, das sollte passen. Ich werde aus der ersten Zahl auch nicht schlau bei den dreistelligen Bezeichnungen. Beispiel das HK243, die zivile Variante vom G36. Die 4 und die 3 sind ja klar, sprich 4 für ein halbautomatisches, ziviles Gewehr und die drei für das Kaliber 5,56x45mm, aber die vordere Zahl bleibt ein Mysterium (kann natürlich sein das dass auch was mit zivil/militärisch zu tun hat).

Ein HK43 gab es schon einmal.


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #arrr #PyramidHoneyTruther
 
der_finne
Beitrag 3. Feb 2017, 18:57 | Beitrag #35
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 665



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.04.2009


ZITAT(SLAP @ 3. Feb 2017, 15:15) *


Back to the Roots. Oder was kommt raus wenn ne MP5 und ein G3 Nachwuchs bekommen wink.gif
 
Father Christmas
Beitrag 3. Feb 2017, 19:05 | Beitrag #36
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.331



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Wenn die Polen sich da mal nicht aufregen...



--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Ferrus_Manus
Beitrag 3. Feb 2017, 19:11 | Beitrag #37
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 750



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(Father Christmas @ 3. Feb 2017, 19:05) *
Wenn die Polen sich da mal nicht aufregen...

https://abload.de/img/msbs-0133urd.jpg


Haben die sich ja auch nur vom ACR abgeschaut.

Der Beitrag wurde von Ferrus_Manus bearbeitet: 3. Feb 2017, 19:12


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
der_finne
Beitrag 3. Feb 2017, 19:35 | Beitrag #38
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 665



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.04.2009


ZITAT(Father Christmas @ 3. Feb 2017, 19:05) *
Wenn die Polen sich da mal nicht aufregen...



Worüber sollten sie sich denn aufregen? Genauso könnte man ihnen eine Nähe zum SCAR unterstellen:



Das 433 erinnert zumindest an frühere HK Waffen.
 
MeckieMesser
Beitrag 3. Feb 2017, 20:34 | Beitrag #39
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.218



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.03.2007


Sieht wirklich nach einem soliden Design aus. An der MCX hat man die Grenzen des AR-15 Systems wirklich gesehen.
 
Forodir
Beitrag 3. Feb 2017, 20:52 | Beitrag #40
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.157



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Ähnliche Probleme bringen doch ähnliche Lösungen, eine durchgehende Rail und ein monolithische Gehäuse dazu ein Klappschaft (der allerdings wirklich bei allen fast gleich aussieht)dann sehen die Gewehre halt recht gleich aus.

Das mit der Benennung könnte hin kommen, zudem es ja ein HK 33, 43 und 53 ja schon gab, da wurden wohl die nummern eng.War die Benennung für das G36 bei H&K nicht das HK50?

Der Beitrag wurde von Forodir bearbeitet: 3. Feb 2017, 21:03


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Der Weisse Hai
Beitrag 3. Feb 2017, 23:41 | Beitrag #41
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.657



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.07.2002


Ja. HK50 war das Ursprungsmodell des G36.

DWH


--------------------
www.sondereinheiten.de
Semper Et Ubique
 
Father Christmas
Beitrag 3. Feb 2017, 23:43 | Beitrag #42
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.331



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


ZITAT(der_finne @ 3. Feb 2017, 19:35) *
[...]


[...]


Hat noch irgendwer anders, das Problem, dass sich bei diesem Bild der Virenscanner meldet?


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Ferrus_Manus
Beitrag 4. Feb 2017, 03:45 | Beitrag #43
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 750



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(Father Christmas @ 3. Feb 2017, 23:43) *
ZITAT(der_finne @ 3. Feb 2017, 19:35) *
[...]


[...]


Hat noch irgendwer anders, das Problem, dass sich bei diesem Bild der Virenscanner meldet?


Ja, Avast hat bei mir auch schon zweimal Alarm geschlagen.


--------------------
Iron in Mind. Iron in Body
 
Famas
Beitrag 4. Feb 2017, 09:52 | Beitrag #44
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 485



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


ZITAT(Nite @ 3. Feb 2017, 13:40) *
ZITAT(goschi @ 3. Feb 2017, 13:36) *
Das ist eigentlich kein Traggriff....

Und weil die Frage sicher gleich kommt:
http://www.whq-forum.de/cms/uploads/pics/g36nsa80.jpg


Heißt aber so: http://www.deutschesheer.de/portal/a/heer/...440I6AJT01D1GI5

wink.gif

Finde das 433 interessant... vor allem die Frage, warum man der BW nicht einfach ein 416 verkauft? Erfüllt die Anforderungen, bereits erprobt / bei anderen Streitkräften eingeführt und HK spart sich Entwicklungskosten /Change Requests etc.
Augenscheinlich kann das 433 nichts besser als ein 416, bzw als das was man ohnehin schon in der BW hat: Ein G36KA4 - und sieht nichtmal viel anders aus.
(Wofür in aller Welt braucht man einen Schusszähler?)

Dafür gibt es eigentlich nur zwei Erklärungen: Entweder BAAINBw hat einen Plastikfetisch oder aber das 416 ist schlicht und einfach zu teuer.
Da HK aber an der BW mindestens als Prestigekunden gelegen sein dürfte, bastelt man halt schnell ein neues Gewehr zusammen.
(...wenn das mal nicht wieder nach hinten los geht, wie bei so ziemlich allen BW-Entwicklungen der letzten Jahre)

Der Beitrag wurde von Famas bearbeitet: 4. Feb 2017, 09:53


--------------------
Dear Burpees,
you suck! And I hate you!
Yours sincerely...
 
goschi
Beitrag 4. Feb 2017, 09:58 | Beitrag #45
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.839



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(Famas @ 4. Feb 2017, 09:52) *
(Wofür in aller Welt braucht man einen Schusszähler?)

Wartung und Instandhaltung.

ZITAT
Dafür gibt es eigentlich nur zwei Erklärungen: Entweder BAAINBw hat einen Plastikfetisch

confused.gif mata.gif

Hä?


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
SLAP
Beitrag 4. Feb 2017, 10:59 | Beitrag #46
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.414



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


ZITAT(Nite @ 3. Feb 2017, 13:40) *
ZITAT(goschi @ 3. Feb 2017, 13:36) *
Das ist eigentlich kein Traggriff....

Und weil die Frage sicher gleich kommt:



Es ist ein Griff der eine Visiereinrichtung aufnehmen kann. Aus der Patent-Schrift:
ZITAT
Sturmgewehr nach Anspruch 2 oder 3, dadurch gekennzeichnet, daß an der Oberseite des Kunststoff-Hohlteils
(2) ein mit diesem einstückig gespritzter, sich etwa parallel zu dessen Längsachse (4) erstreckender Griff (26) angeordnet ist, der als ein die Visiereinrichtung aufnehmender Hohlkörper ausgebildet ist.

In Anbetracht dessen ist dieser Smiley durchaus angebracht: thefinger.gif


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
MeckieMesser
Beitrag 4. Feb 2017, 11:30 | Beitrag #47
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.218



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.03.2007


Mal ein Frage an die Infantrie Leute hier: Welchen taktischen Stellenwert hat eigentlich die einklappbare Schulterstütze beim G36 in der BW?
Ich fand es damals schlicht praktisch, weil mir das G36 - verglichen mit dem M4 (hatte damals das Glück zu schießen) - etwas klobbig vorkam.

Der Beitrag wurde von MeckieMesser bearbeitet: 4. Feb 2017, 11:30
 
Forodir
Beitrag 4. Feb 2017, 12:31 | Beitrag #48
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.157



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(Famas @ 4. Feb 2017, 09:52) *
Finde das 433 interessant... vor allem die Frage, warum man der BW nicht einfach ein 416 verkauft? Erfüllt die Anforderungen, bereits erprobt / bei anderen Streitkräften eingeführt und HK spart sich Entwicklungskosten /Change Requests etc.
Augenscheinlich kann das 433 nichts besser als ein 416, bzw als das was man ohnehin schon in der BW hat: Ein G36KA4 - und sieht nichtmal viel anders aus.
(Wofür in aller Welt braucht man einen Schusszähler?)

Dafür gibt es eigentlich nur zwei Erklärungen: Entweder BAAINBw hat einen Plastikfetisch oder aber das 416 ist schlicht und einfach zu teuer.
Da HK aber an der BW mindestens als Prestigekunden gelegen sein dürfte, bastelt man halt schnell ein neues Gewehr zusammen.
(...wenn das mal nicht wieder nach hinten los geht, wie bei so ziemlich allen BW-Entwicklungen der letzten Jahre)


Der Upper des HK 433 ist aus einem gezogenen stück Aluminium und nicht aus Kunststoff.

Warum kein HK416? Weil das AR15 Design nicht schlecht ist aber eben nicht der Weisheit letzter Schluss, ein neues Gewehr einzuführen das auf einem 40 Jahre altem Entwurf zurückgreift ist auch nicht so schlau, die Mängel wurden auch hier in diesem und anderen Threads ausreichend niedergelegt.
Hier hat man mal versucht konsequent alles zusammenzuführen was man mit heutiger Technik erreichen kann, sozusagen ein SCAR 2.0 (dessen einziger Kritikpunkt für mich die unergonomische Sicherung des M16 war).

Ein Schusszähler sollte der nutzen eigentlich Klar sein, kann die Waffen besser im Durchschnitt nutzen, Wartungsintervalle, Rückschlüsse wenn halt unerwartet was Kaputt geht usw. Für die Logistik können dort auch Informationen hinterlegt werden, finde ich etwas was heutzutage auch Standard sein sollte.

Wenn jetzt die Ausschreibung und Evaluierung Fair durchgeführt wird unter entsprechenden Testbedingungen dann wird man schon eine vernünftige Waffe bekommen, im Zuge der letzten Vorfälle denke ich wird das kein Automatismus sein, vielleicht gefällt der Bw ja auch die SIG MCX, weil viel günstiger oder so.

Einklappbare (und einstellbare) Schulterstütze sollte Standard sein, gerade weil man viel in Fahrzeugen unterwegs ist, das G36 war vom Gehäuse tatsächlich etwas klobiger.

Der Beitrag wurde von Forodir bearbeitet: 4. Feb 2017, 12:36


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
SailorGN
Beitrag 4. Feb 2017, 13:16 | Beitrag #49
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.401



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Ein nicht manipulierbarer Schusszähler ist auch nicht uninteressant für die Gewährleistung wink.gif

Ich würde gern wissen, wie die Schulterstütze mit dem Gehäuse verbunden ist, beim G36 wars gefühlt etwas sehr wackelig. Wäre es fester, dann wäre auch die Schussabgabe mit angeklappter Stütze möglich. Das Auswurffenster wird man ja nicht ohne Grund freigelassen haben.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Forodir
Beitrag 4. Feb 2017, 13:21 | Beitrag #50
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.157



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Schussabgabe mit zur Seite geschwenkter Schulterstütze ist auch beim G36 möglich und zulässig, das Bodenstückt stützt sich auch bei angeklappter Schulterstütze nicht auf dieser ab.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
SailorGN
Beitrag 4. Feb 2017, 13:36 | Beitrag #51
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.401



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Das ist mir bekannt, es ging mir um die Verbindung Bodenstück-Gehäuse.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
Forodir
Beitrag 4. Feb 2017, 13:49 | Beitrag #52
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.157



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Ach so, ja die Verbindung beim G36 sieht nicht so vertrauensvoll aus, scheint aber ausreichend zu sein.

Der Beitrag wurde von Forodir bearbeitet: 4. Feb 2017, 13:50


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
SLAP
Beitrag 4. Feb 2017, 14:07 | Beitrag #53
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.414



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


An der Stelle wo das Bodenstück sitzt befindet sich eine Stahleinlage.



Der Beitrag wurde von SLAP bearbeitet: 4. Feb 2017, 14:07


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
SailorGN
Beitrag 4. Feb 2017, 14:09 | Beitrag #54
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.401



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 11.05.2003


Ah, sehr nett, danke.


--------------------
Dans ce pays-ci, il est bon de tuer de temps en temps un amiral pour encourager les autres - Voltaire
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
 
docholiday
Beitrag 4. Feb 2017, 14:52 | Beitrag #55
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 292



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.06.2011




Hoffentlich kommen PEQs & DBALs dem charging handle nicht in die Quere, denn hier sieht es zumindest so aus, dass das auf 12 nichts wird. MAWL sollte allerdings passen.

Der Beitrag wurde von docholiday bearbeitet: 4. Feb 2017, 14:52
 
Forodir
Beitrag 4. Feb 2017, 20:04 | Beitrag #56
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.157



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Für H&K und Europa dürfte eher das LLM Vario Ray von Interesse sein, das DBAL wird auch eher an der 3 Uhr Position sein, das MAWL sollte passen da es ja absichtlich leicht versetzte Anatomie hat um aus der Visierlinie rauszukommen und in diesem Fall dann auch mit dem Ladehebel nicht in Konflikt kommt.
Trotz der Einschränkung für solche Anbauteile ist mir der Ladehebel vorne einfach lieber.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
SLAP
Beitrag 5. Feb 2017, 13:45 | Beitrag #57
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.414



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Man beachte die Unterschiede und Seriennummern.





--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
goschi
Beitrag 5. Feb 2017, 14:06 | Beitrag #58
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.839



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Verschlusshebel ist um ~5cm nach hinten gewandert, dazu wurde vor allem Übergang Upper/Lower ordentlich umgestaltet.
Am interessantesten finde ich aber das vordere Ende des Gasgestänges, wurde das verstellbar?


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
SLAP
Beitrag 5. Feb 2017, 14:19 | Beitrag #59
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.414



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Ich lese bei der oberen Waffe SN 175-000015 und bei der unteren SN 175-000010.

- Gasregler geändert (beide scheinen verstellbar). Bei SN 10 scheint es der Gasregler vom HK416A5 zu sein.
- Beschriftung "N".
- Spannhebel weiter nach vorne gewandert.
- Verschlussträger (oder Schlitten für den Spannhebel (?) geändert). Erkennbar durch den Gehäuseschlitz.
- Oberes Gehäuseteil geändert. Gegenüber des Auswurffensters ist ein Hubbel (Fachbegriff).
- Schrauben für Verschlussführung?
- SN15 Magazinlöseknopf in Anlehnung an HK416, SN10 Magazinlösehebel in Anlehnung an G36
- Beide haben den 90°-Feuerwahlhebel

Der Beitrag wurde von SLAP bearbeitet: 5. Feb 2017, 14:20


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
Famas
Beitrag 5. Feb 2017, 14:25 | Beitrag #60
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 485



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


Interessant, der Ladehebel sind bei der oberen (späteren?) Variante deutlich weiter vorne. Zudem hat der Upper Receiver eine "Ausbuchtung" auf Höhe des Auswurffensters und scheint allgemein weiter nach unten gezogen zu sein.
Habe ich noch was übersehen?
Da das nur 5 laufende Nummern später passiert ist, scheinen wir uns eindeutig noch in der Phase des Prototyping zu befinden. smile.gif


--------------------
Dear Burpees,
you suck! And I hate you!
Yours sincerely...
 
 
 

5 Seiten V  < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. May 2019 - 04:27