eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
42 Seiten V  « < 40 41 42  
Reply to this topicStart new topic
> kochrezepte, austausch
Hummingbird
Beitrag 26. May 2018, 15:40 | Beitrag #1231
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.768



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Hat jemand eine Idee mit was sich Avocado besonders gut kombinieren lässt? Die typischen Guacamole Rezepte mal außen vor.
 
Father Christmas
Beitrag 26. May 2018, 16:42 | Beitrag #1232
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.247



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Mango.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Markus11
Beitrag 26. May 2018, 17:04 | Beitrag #1233
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.895



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.06.2007


Lachs passt gut dazu.
 
Hummingbird
Beitrag 27. May 2018, 22:50 | Beitrag #1234
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.768



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Ich habe jetzt mal Avocado zum (weißen) Spargel gemacht. Anscheinend wird das normalerweise eher mit grünem Spargel gemacht, aber mit dem weißen hat sich das geschmacklich auch gut vertragen. Das lasse ich glatt als Hollondaise Alternative durchgehen. Dazu hauchdünne, gerollte Pfannkuchen. xyxthumbs.gif

Mango mit Avocado hört sich interessant an. Das werde ich mal ausprobieren.
 
Camouflage
Beitrag 10. Aug 2018, 03:03 | Beitrag #1235
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.034



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


ZITAT(Father Christmas @ 24. Jul 2011, 19:29) *
So ein Dörrautomat ist recht praktisch. Kostenpunkt ca. 20-30€ für einfache Geräte wie meines. Wenn man gerne Trockenobst mag, lohnt sich hier die Anschaffung.

Ich habe mir jetzt auch einen gekauft. Hauptsächlich, um eine weitere Möglichkeit zu haben, die Früchte meiner Chilizucht haltbar zu machen. Ich bin aber schon auf weitere Experimente mit Fleisch, Obst und Gemüse gespannt.


--------------------
Gee, I wish we had one of them doomsday machines.
 
Almeran
Beitrag 11. Aug 2018, 17:22 | Beitrag #1236
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.750



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


ZITAT(Camouflage @ 10. Aug 2018, 04:03) *
ZITAT(Father Christmas @ 24. Jul 2011, 19:29) *
So ein Dörrautomat ist recht praktisch. Kostenpunkt ca. 20-30€ für einfache Geräte wie meines. Wenn man gerne Trockenobst mag, lohnt sich hier die Anschaffung.

Ich habe mir jetzt auch einen gekauft. Hauptsächlich, um eine weitere Möglichkeit zu haben, die Früchte meiner Chilizucht haltbar zu machen. Ich bin aber schon auf weitere Experimente mit Fleisch, Obst und Gemüse gespannt.

Was stellst du sonst mit den Chilis an? Die Früchte an meiner ersten Pflanze reifen so langsam.


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
skape
Beitrag 11. Aug 2018, 17:49 | Beitrag #1237
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.573



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 27.07.2007


Not OP, but: Ich aromatisiere mit meinen Chilis Öl oder, das will ich dieses Jahr mal ausprobieren, koche Chili Sauce selbst ein.


--------------------
Warning! Unpleasant spoiler: You lost the game!

The best part of living in a dictatorship is, the news are always great!
 
Camouflage
Beitrag 11. Aug 2018, 18:04 | Beitrag #1238
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.034



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 25.12.2001


ZITAT(Almeran @ 11. Aug 2018, 18:22) *
ZITAT(Camouflage @ 10. Aug 2018, 04:03) *
ZITAT(Father Christmas @ 24. Jul 2011, 19:29) *
So ein Dörrautomat ist recht praktisch. Kostenpunkt ca. 20-30€ für einfache Geräte wie meines. Wenn man gerne Trockenobst mag, lohnt sich hier die Anschaffung.

Ich habe mir jetzt auch einen gekauft. Hauptsächlich, um eine weitere Möglichkeit zu haben, die Früchte meiner Chilizucht haltbar zu machen. Ich bin aber schon auf weitere Experimente mit Fleisch, Obst und Gemüse gespannt.

Was stellst du sonst mit den Chilis an? Die Früchte an meiner ersten Pflanze reifen so langsam.

Im Moment werden meine Jalapenos reif. Die Habaneros brauchen noch ein wenig.
Ich werde einen Teil frisch verwenden, für Burritos oder auf Pizza oder so. Ein paar werden eingelegt und aus einigen werde ich Saucen kochen.
Chipotle selber räuchern erscheint mir zu aufwendig.


--------------------
Gee, I wish we had one of them doomsday machines.
 
 
 

42 Seiten V  « < 40 41 42
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. November 2018 - 14:15