Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Leopard 3, Mal ne Fantasie Anregung!
Commander
Beitrag 20. Apr 2002, 17:23 | Beitrag #1
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 5.453



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 27.11.2001


Das Bild hab ich auf www.panzermuseum.com gefunden, mit dem Untertitel "Leopard 3"!
Bild: http://www.panzermuseum.com/images/tour_p1.jpg (Bild automatisch entfernt)

Was meint ihr dazu?


--------------------
 
Adrehn
Beitrag 30. Apr 2002, 00:26 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.408



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 08.09.2001


QUOTE(Ta152 @ 29 April 2002 - 21:26)
QUOTE(Adrehn @ 29 April 2002 - 20:40)
QUOTE(harmlos @ 25 April 2002 - 19:14)
Der vielleicht ?

Bild: http://mitglied.lycos.de/kleintimi/UDES19.jpg (Bild automatisch entfernt)

gab aber noch mehr, hab nur keine Bilder

Also das Teil von dem Foto kenn ich, das ist ein Modell de3s S2000 des schwedischen Superpanzers, der zugunsten des Leo2S eingestellt wurde, und bei dessen Modell ein Maderfahrgestell benutzt wurde.

( Ich poste bald noch den Link, hab bloss grad keine Zeit )

Schon die erste Nachricht auf der 2. Seite gelesen?

Ja...

Nachdem ich gepostet hatte smile.gif


--------------------
Keine halben Sachen!
Wenn schon kein Gutmensch dann mit Konsequenz!
 
Ivy Mike
Beitrag 21. Apr 2002, 23:03 | Beitrag #3
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.187



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.04.2002


Ich meinte aber wirklich zwei Meter! Nicht nur Äquivalent.
Da war ne Schnittzeichnung von dem Hobel wo das dranstand.
Der sollte aber auch nur zwei Mann Besatzung bekommen. Wird wohl aber nur ein Versuchsträger gewesen sein und nix ernsthaftes.


--------------------
Ob es fliegt, fährt oder fickt, mieten ist immer billiger. - KA

"I don't fuck what I can't bench" - Anon
 
harmlos
Beitrag 25. Apr 2002, 18:47 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 3.938



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.07.2001


Meines Wissens haben die Schweden den aber nicht gebaut, wieso sollten die ein Marder-Fahrgestell benutzen ?


--------------------
Die ZDV liegt - gottseidank - in irgendeinem Panzerschrank.
Bei irgendeinem fremden Mann, der sie bestimmt nicht brauchen kann.
 
Carlos Hathcock
Beitrag 25. Apr 2002, 14:13 | Beitrag #5
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 10.663



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.10.2001


QUOTE(KruPP|KfD @ 24 April 2002 - 16:55)
also nu muss ich ma meinen senf dazu geben, ich hab im net nen bericht gefunden, wonach der leo 3 schon in der entwicklung steckte, aber wieder eingestellt wurde, wegen unterfinanzierung. das is was ich gefunden hab :

Der Leopard 3

Wenngleich es auch etwas verfrüht erscheinen mag schon jetzt über einen Panzer zu schreiben der erst im Entwicklungsstadium ist, so will ich doch das bereits vorliegende Wissen über diesen Panzer hier aufführen:

eine 140mm Selbstladekanone in einem voll automatisierten Wiegeturm auf dem Panzerchassis oder zwei im Chassis (links + rechts) angebrachte 140mm Selbstladekanonen
2000mm Panzerung rundum
2 Mann Besatzung: Richtschütze-Funker und Fahrer-Kommandant
Wenn dieser Panzer alles hält was er verspricht wird er vermutlich nahezu unschlagbar sein solange es keine gleichwertigen Pendanten gibt.

Update:

Laut mir zu Ohren gekommenen Berichten ist die Entwicklung eingestellt worden - vermutlich aber nicht endgültig. Sollte die Bundeswehr endlich wieder einmal genügend Geld bekommen wird man wahrscheinlich auf das stornierte Projekt zurückgreifen - zumal bereits Prototypen und Studien gebaut wurden.

www.panzer-aller-welt.de  eek.gif

Das war per Definition kein Leopard 3, der Kasemattpanzer z.B. war der VT1/2 auf Basis des Leo 2's...
Und der ist eingemottet.

Bild: http://lamorak.gamigomods.gamigo.de/subspace/carlos/WHQ/24.jpg (Bild automatisch entfernt)

Glaub nicht alles, was im Netz steht...


"Carlos"
 
APFSDS
Beitrag 20. Apr 2002, 17:57 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.208



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.10.2001


Naja vielleicht 2m RHA-Äquavalent, das erreicht der LeoA6 schon fast gegen Hohlladungen, zumindest laut einigen Schätzungen.
Das Konzept aus dem Panzermuseum ist ja ganz nett, allerdings auch sehr konventionell, da ist eigentlich nix dran was ein Leo2 nicht auch könnte. Der Trend dürfte eher zu low-profile Turrets, aktiv/passiven Verteidigungssystemen und ähnlichen fortschrittlichen Dingen gehen, davon ist in dem Konzept nix zu sehen.
 
APFSDS
Beitrag 30. Apr 2002, 18:08 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.208



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.10.2001


Die Wannenfront sieht ja verdammt nach der von Leo2A6EX und Strv122 aus.
Ich vermute mal daß die "Experimentalwanne Gesamtschutz" auf einem modifizierten Leo2-Fahrgestell basiert, hat einer weitere Infos zu dem Ding?
 
Spektugalius
Beitrag 21. Apr 2002, 18:17 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 24



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.04.2002


Hehe, das is ne Mischung zwischen Merkava(Wanne) und Abrams/Challenger(Turm) aber ich kann mir nicht vorstellen dass der Leo3 so aussehen würde falls er kommen sollte. Das Rohr wäre viel zu ungeschützt. Und die Panzerung stell ich mir vielleicht weniger Massig, aber dafür mit besseren(weitaus besseren) Materialien vor. Und ich denke dass da weniger auf panzerung im allgemeinen gesetzt würde als vielmehr auf treffervermeidung(wie z.B: effektivere Nebelmittelwurfanlage usw).
 
Carlos Hathcock
Beitrag 29. Apr 2002, 13:18 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 10.663



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.10.2001


QUOTE(KGB @ 25 April 2002 - 17:43)
AARGHL! Ich such immernoch nach dem Photo von dem Versuchsträger sad.gif Wiegturm, ziemlich futuristisch.

MfG der KGB

Ich denke, Du meinst den hier...

Bild: http://lamorak.gamigomods.gamigo.de/subspace/carlos/WHQ/105mm_marder.jpg (Bild automatisch entfernt)


Mit freundlichen Grüssen, biggrin.gif


"Carlos"
 
Einbecker
Beitrag 21. Apr 2002, 19:34 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.104



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 25.01.2002


Ist da eigentlich schon was in Planung,wegen dem Leopard 3?
nagut der Leopard 2A6 ist neu also braucht man noch keinen Nachfolger.


--------------------
Ein Gruß an alle Deutschen Soldaten die im Ausland mutig ihre Pflicht erfüllen!
 
harmlos
Beitrag 25. Apr 2002, 18:18 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 3.938



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.07.2001


Die haben den mal gestestet - da es aber ein Marder Fahrgestell ist, gehe ich von einem dt. VT aus ...


--------------------
Die ZDV liegt - gottseidank - in irgendeinem Panzerschrank.
Bei irgendeinem fremden Mann, der sie bestimmt nicht brauchen kann.
 
Nightwish
Beitrag 20. Apr 2002, 17:28 | Beitrag #12
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.824



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2002


Was soll ich sagen? Sieht nett aus!

Kommt mir vor wie eine Battle-Tech Variante des Challenger!


--------------------
lerne leiden, ohne zu klagen

manchmal geht der Horizont über die klassische BW-Schiessausbildung hinaus (Goschi)

Ich habe mit Debilen gesprochen, mit Debilen die einen Schulabschluss haben und mit Debilen die einen Schulabschluss vergeben.
 
Ivy Mike
Beitrag 20. Apr 2002, 17:32 | Beitrag #13
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.187



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.04.2002


wenn ich mich richtig entsinne gab es doch in der Infopost mal einen Bericht über ein Testmodell mit zwei Meter Frontpanzerung. eek.gif


--------------------
Ob es fliegt, fährt oder fickt, mieten ist immer billiger. - KA

"I don't fuck what I can't bench" - Anon
 
MartinLaGuerre
Beitrag 22. Apr 2002, 22:59 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 34



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.04.2002


vielleicht waren hier ja noch alte NS-Veteranen beteiligt die auch an der MAUS arbeiteten...wer weiss-irgendwie erinnert mich vor allem die seitenarmierung sowie die front ans gigantische käsefresserlein
 
APFSDS
Beitrag 25. Apr 2002, 18:17 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.208



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.10.2001


Hatten die Schweden da nicht die Fingers im Spiel oder denk ich das nur weil ich das Bild von der einen schwedischen Armor-Page kenne?
 
harmlos
Beitrag 30. Apr 2002, 18:00 | Beitrag #16
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 3.938



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.07.2001


Schönes Fz, sehr "smoothe" Form.

Das ist übrigens besagtes Fz mit 2m Frontpanzerung...........


--------------------
Die ZDV liegt - gottseidank - in irgendeinem Panzerschrank.
Bei irgendeinem fremden Mann, der sie bestimmt nicht brauchen kann.
 
Ivy Mike
Beitrag 22. Apr 2002, 21:48 | Beitrag #17
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.187



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.04.2002


Natürlich Verbundkram hätte ja sonst keinen Sinn Obwohl zwei Meter gehärteter Vergütungsstahl auch eine enorme Stoppwirkung haben würden. Aber --->Gewicht und Verbund ist doch noch etwas besser.


--------------------
Ob es fliegt, fährt oder fickt, mieten ist immer billiger. - KA

"I don't fuck what I can't bench" - Anon
 
Radar
Beitrag 30. Apr 2002, 17:54 | Beitrag #18
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.781



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.03.2002


@ KGB
Auf dieser Seite gibt es einen futuristischen Panzer ohne
Kanonne. Ist aber glaube ich kein Wiegeturm.
http://www.daseisenschwein.de/html/leopard_1a6.html


--------------------
Von der Geburt bis zur Universität hört kein Deutscher ein positives Wort über sein Heimatland. :Frederick Forsyth
Lächeln ist die beste Art dem Leben die Zähne zu zeigen
"Die Freiheit, die die Alten schwer errungen,
möge die Nachwelt würdig erhalten."
 
Ta152
Beitrag 29. Apr 2002, 20:26 | Beitrag #19
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 14.293



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2002


QUOTE(Adrehn @ 29 April 2002 - 20:40)
QUOTE(harmlos @ 25 April 2002 - 19:14)
Der vielleicht ?

Bild: http://mitglied.lycos.de/kleintimi/UDES19.jpg (Bild automatisch entfernt)

gab aber noch mehr, hab nur keine Bilder

Also das Teil von dem Foto kenn ich, das ist ein Modell de3s S2000 des schwedischen Superpanzers, der zugunsten des Leo2S eingestellt wurde, und bei dessen Modell ein Maderfahrgestell benutzt wurde.

( Ich poste bald noch den Link, hab bloss grad keine Zeit )

Schon die erste Nachricht auf der 2. Seite gelesen?


--------------------
/EOF
 
Sven www.rechenk...
Beitrag 29. Apr 2002, 13:38 | Beitrag #20
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.461



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.04.2002


QUOTE(Carlos Hathcock @ 29 April 2002 - 14:18)
Ich denke, Du meinst den hier...

Mit freundlichen Grüssen, biggrin.gif


"Carlos"

Na diese Versuchsträger scheinen doch die logische Weiterentwicklung eines KPz zu sein. (Wenn da ein Ersatz auf Basis entwickelter Technologie überhaupt nötig erscheint.)

Frage an die Artillerie: Wäre dann geschütztechnisch eine Synthese KPz/PzH oder KPz/FlaPz möglich?

Tschüs, Sven.
 
Pryde
Beitrag 22. Apr 2002, 14:04 | Beitrag #21
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 67



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.11.2001


Moin,

also ich hab den Berich auch gelesen und das Ding sollte echt ne 2 m Panzerung haben (aus was für einem Material wurde natürlich nich erwähnt, aber sicherlich irgent ein Verbund-Kram). Im großen und ganzen war das Ding nur eine einzige Wannen-Front. eek.gif


--------------------
Wer "Rekursion" verstehen will, muss "Rekursion" verstehen.
 
APFSDS
Beitrag 21. Apr 2002, 23:12 | Beitrag #22
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.208



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.10.2001


Mit Spaced Armor vielleicht, also 2 Meter Panzerstahl baut heutzutage sicher keiner mehr in ein Panzerfahrzeug ein (und das hat auch nie jemand smile.gif ). Kompositpanzerung mit Hohlräumen ist da sehr viel effektiver, sowohl gegen KE wie auch CE-Munition.
 
Ta152
Beitrag 21. Apr 2002, 20:41 | Beitrag #23
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 14.293



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 22.02.2002


QUOTE(Spektugalius @ 21 April 2002 - 21:20)
Mhh naja, knacken kann der A4 ihn dennoch, bloß die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. Mal zur Logik ob ein Leo3 sinvoll wäre, nunja...NEIN. Zumindest vorerst. Ich mein gegen wen soll der denn bitte kämpfen?? Der A6 ist ja mehr oder weniger reine Prestige, die einzigen Panzer die eine annehmbare Bedrohung darstellen würden, sind eh mit uns verbündet. Und man bräuchte nicht einmal den A4 um nen T72 zu besiegen. Meine Meinung dazu

Ein LEO3 wird heute bestimmt nicht gebraucht. Die Frage ist nur wie lange es dauert in Deutschland 2 neu Panzer bis zur einsatzreife zu entwickeln. 2 Projekte deshalb da daß erste kurz vor vollendung wegen zu hoher Kosten gestichenwird. mad.gif:


--------------------
/EOF
 
Dirk Diggler
Beitrag 29. Apr 2002, 23:19 | Beitrag #24
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.285



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.01.2002


mal ne andere frage:
wie sieht es denn mit dem panzerschutz dieser wiegetürme aus, die machen einen etwas klapprigen eindruck auf mich...
 
APFSDS
Beitrag 25. Apr 2002, 16:50 | Beitrag #25
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.208



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.10.2001


Von einem deutschen Versuchsträger Wiegeturm? Kenn ich keinen, zumindest nichts was zu einem Prototypen geworden ist.
 
Radar
Beitrag 30. Apr 2002, 20:46 | Beitrag #26
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.781



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.03.2002


Hier gibs noch zwei Bilder und ein paar Erläuterungen zu dem
Gerät. Der Antrieb soll demnach Dieselelektrisch erfolgen.
http://members.fortunecity.com/jpicard1/Te...Technik/ngp.htm


--------------------
Von der Geburt bis zur Universität hört kein Deutscher ein positives Wort über sein Heimatland. :Frederick Forsyth
Lächeln ist die beste Art dem Leben die Zähne zu zeigen
"Die Freiheit, die die Alten schwer errungen,
möge die Nachwelt würdig erhalten."
 
Carlos Hathcock
Beitrag 25. Apr 2002, 14:49 | Beitrag #27
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 10.663



Gruppe: Members
Mitglied seit: 08.10.2001


QUOTE(KruPP|KfD @ 24 April 2002 - 17:39)
biste sicher das der typ von panzer aller welt das teil gemeint hat?
confused.gif
der panzer sieht meiner meinung nach aus wie nen prototyp aus den 70gern oder 80gern, und net wie ein erst kürzlich entwickelter prototyp.

Ich bin mir recht sicher...

Und ich bin mir ebenfalls relativ sicher, dass neben der NGP keine grösseren Vorhaben in Richtung des Leo 3 Laufen/liefen...


"Carlos"
 
APFSDS
Beitrag 25. Apr 2002, 20:22 | Beitrag #28
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.208



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.10.2001


Ich hab grad nen schwedischen Offizier gefragt, der meinte daß Schweden ein paar alte Marder zu Test/Prototypzwecken gekauft/geliehen/geschenkt bekommen hat.
 
harmlos
Beitrag 20. Apr 2002, 18:37 | Beitrag #29
+Quote PostProfile CardPM
Oberst
Beiträge: 3.938



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 23.07.2001


Ausserdem sind die Wannfront und die Blende seh schlecht geformt ...


--------------------
Die ZDV liegt - gottseidank - in irgendeinem Panzerschrank.
Bei irgendeinem fremden Mann, der sie bestimmt nicht brauchen kann.
 
KruPP|KfD
Beitrag 25. Apr 2002, 13:55 | Beitrag #30
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 132



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.04.2002


also nu muss ich ma meinen senf dazu geben, ich hab im net nen bericht gefunden, wonach der leo 3 schon in der entwicklung steckte, aber wieder eingestellt wurde, wegen unterfinanzierung. das is was ich gefunden hab :

Der Leopard 3

Wenngleich es auch etwas verfrüht erscheinen mag schon jetzt über einen Panzer zu schreiben der erst im Entwicklungsstadium ist, so will ich doch das bereits vorliegende Wissen über diesen Panzer hier aufführen:

eine 140mm Selbstladekanone in einem voll automatisierten Wiegeturm auf dem Panzerchassis oder zwei im Chassis (links + rechts) angebrachte 140mm Selbstladekanonen
2000mm Panzerung rundum
2 Mann Besatzung: Richtschütze-Funker und Fahrer-Kommandant
Wenn dieser Panzer alles hält was er verspricht wird er vermutlich nahezu unschlagbar sein solange es keine gleichwertigen Pendanten gibt.

Update:

Laut mir zu Ohren gekommenen Berichten ist die Entwicklung eingestellt worden - vermutlich aber nicht endgültig. Sollte die Bundeswehr endlich wieder einmal genügend Geld bekommen wird man wahrscheinlich auf das stornierte Projekt zurückgreifen - zumal bereits Prototypen und Studien gebaut wurden.

www.panzer-aller-welt.de  :eek


--------------------
"Es ist nicht nötig, dass ich lebe, wohl aber, dass ich meine Pflicht tue und für das Vaterland kämpfe, um es zu retten, wenn es noch zu retten ist."

Friedrich der Große
 
 
 

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 1. December 2020 - 22:34