eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
4 Seiten V  « < 2 3 4  
Reply to this topicStart new topic
> Hunde im Krieg, ausgelagert aus den Infanteristen
stillermitleser
Beitrag 10. Dec 2012, 18:21 | Beitrag #91
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009




Airedale-Terrier der Wehrmacht. Eingesetzt zum Munitionstransport. Ein wunderschönes Tier smile.gif


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
Captain Willard
Beitrag 11. Dec 2012, 09:11 | Beitrag #92
+Quote PostProfile CardPM
Der Chronist
Beiträge: 3.176



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 30.07.2002


Airedales halt. smile.gif
Schön zu sehen, dass meiner immer noch so aussieht wie vor 70 Jahren.
Schöne Ironie, dass eine Hunderasse aus England eine der meistgenutzten Diensthunderasse im Dritten Reich war und während des ersten Weltkriegs nahezu alle Heereshunde Airedales waren.


--------------------
In Memory of Charles von Bungalow
*20.09.1992 +20.02.2005
 
DJ Döner
Beitrag 11. Dec 2012, 10:00 | Beitrag #93
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.691



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.05.2002


Wieso wurde gerade diese Hunderrasse gewählt? Ist die besonders Mutig? confused.gif


--------------------
Pain is temporary, glory is forever! (╯°□°)╯︵ ┻━┻ (´▽`)ノ♪ (〃⌒▽⌒)八(〃⌒▽⌒〃)八(⌒▽⌒〃) (´〜`*) zzz
 
Malefiz
Beitrag 11. Dec 2012, 13:11 | Beitrag #94
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.748



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


Intelligent, robust, vielseitig.


--------------------
We cannot get out. We cannot get out. They have taken the bridge and the second hall. The watcher in the water took Oín. We cannot get out. The end comes....drums, drums in the deep...They are coming....
 
stillermitleser
Beitrag 12. Dec 2012, 21:11 | Beitrag #95
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009


ZITAT
Sapper Darren Smith and EDD Herbie, KIA June 7 2010, Mirabad Valley, Afghanistan (picture supplied by Department of Defence)





ZITAT
Commander of the 86th Infantry Brigade Combat Team Col. William Roy, U.S. Army, out of Jericho, Vt., pets a military working dog during an operation in Parwan province, Afghanistan, on May 11, 2010. U.S. Army soldiers of Alpha Troop, 1st Squadron, 172nd Cavalry Regiment, 86th Infantry Brigade Combat Team visited a remote village in Parwan province to conduct a key leader engagement with village elders. DoD photo by Sgt. Jason Brace, U.S. Army. (Released)



--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
stillermitleser
Beitrag 17. Dec 2012, 00:24 | Beitrag #96
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009





Eric Barrios with military working dog in Afghanistan
ZITAT
Staff Sgt. Eric Barrios, dog handler with the 36th Security Forces Squadron, recently received a Combat Action Medal for his actions during an ambush on his patrol team while deployed with U.S. Army Special Forces, 3rd Special Forces Group, Operational Detachment Alpha out of Fort Bragg, NC. After the engagement, Sergeant Barrios and his military working dog, Rex, recovered a small weapons cache of five AK-47’s, an ammunition vest containing 200 rounds, and a bag of six RPG rockets.



ZITAT
U.S. Army Sgt. 1st Class Anthony Heck, a native of Wasilla, Alaska, and dog handler attached to Chosen Company, and Nina 3, a military working dog, patrol in the Jani Khel district April 11 during Operation Marble Lion. Chosen Company is part of the 3rd Battalion (Airborne), 509th Infantry Regiment, Task Force Gold Geronimo. Photo by Army Staff Sgt. Jason Epperson





ZITAT
25th April 2011 saw the Anzac Dawn Service at Salisbury RSL Memorial in Orange Avenue Salisbury, with a touch of history – the laying of a wreath by “Anakin” (a Belgian shepherd) and his handler Paul Keily. “Anakin” proudly walked up to the monument and laid his wreath by a Silver plated dogs bowl. This bowl was dedicated to the 11 war dogs that were left behind in Vietnam during the Vietnam conflict 1965-71

The Inaugural National Military Working Dog Day was hosted by No 2 Airfield Defence Squadron at RAAF Base Amberley in Queenslandon 7th June 2011. At the same time, Salisbury RSL recognised these dogs at a service at their Memorial, being the first forSouth Australia.

The RAAF Military Personnel participated with their dogs, even with their demanding workload at the Edinburgh Base, along with representatives from SA Police, RSPCA and other animal organisations. The discipline and precision of the dogs on parade at this Service, was a credit to their handlers.

The Service was a fitting recognition of them.

Salisbury RSL will continue to recognise Military Working Dogs each year on the 7th June.


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
stillermitleser
Beitrag 23. Dec 2012, 03:05 | Beitrag #97
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009



ZITAT
Airedales of the Magdeburger Jäger Batallion approx 1904 and a few other German breed Dales.






--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
Black Arrow
Beitrag 7. Jul 2013, 11:36 | Beitrag #98
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 890



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2008


Wir schnüffeln den Weg frei

ZITAT
Schnüffler im ISAF-Einsatz: Zum ersten Mal konnten die speziell trainierten Vierbeiner Ivan und Ragna mit ihren Diensthundeführern des Minenspürhundezugs aus dem oberbayerischen Münchsmünster zeigen, was sie draufhaben. Y auf Spurensuche – warum Hunde?




Freund und Beschützer
ZITAT
Der Hund ist der beste Freund des Menschen - manchmal aber auch seine letzte Rettung! Hunde kommen bei der Bundeswehr in vielen Bereichen zum Einsatz. In Afghanistan helfen die Hunde bei der Suche nach Minen oder versteckten Sprengmitteln, im Kosovo sind es Drogen, die erschnüffelt werden müssen.



 
Partisan
Beitrag 9. Jul 2013, 09:15 | Beitrag #99
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.04.2010


ZITAT
A military working dog holds its position while it handler loads gear onto a truck prior to movement to Combat Outpost Ouellette in the Helmand province, Afghanistan, Jan. 28. Elements of the 26th Marine Expeditionary Unit deployed to Afghanistan to provide regional security in Helmand province in support of the International Security Assistance Force.

Photo by Cpl. Jesse Johnson


von hier

Für alle die sich für militärische Diensthunde interessieren kann ich diese Seite empfehlen:
uswardogsmemorial.org


Ist zwar aus dem Jahr 2009, aber die Bilder sind trotzdem sehr süß:
Über die Zucht von Diensthunden bei der RAAF

Kleine Frage nebenbei an meine lieben Mitforisten. Welche Firma liefert die Kenndecken, Halsbänder und Leinen für die Diensthunde der Bundeswehr?
 
Styx
Beitrag 9. Jul 2013, 10:33 | Beitrag #100
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.640



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


Kenndecken? Meinst du das Geschirr? Das und die Leine sieht aus wie das normale von K9.


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
Partisan
Beitrag 10. Jul 2013, 08:55 | Beitrag #101
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 401



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.04.2010


Ja, die meine ich. Da man auf dem Geschirr meist ein Identifikationszeichen aufbringt, nennt man sie auch Kenndecke. smile.gif

Das Geschirr des schwarzen DSH ist ein altes von K9. Sieht zumindest danach aus. Würde aber nicht darauf wetten, da einige Hersteller sehr ähnliches im Programm haben. Daher auch meine Nachfrage.
 
Styx
Beitrag 10. Jul 2013, 17:00 | Beitrag #102
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.640



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


Typisch BW. Kenndecke. wallbash.gif Das ist nen normales Geschirr, da ist recht und links Klett dran und im zivilen kann man sich da alle möglichen Schilder dazu bestellen. Wo das Zeug genau her ist kann eh nur nen Versorger beantworten da gibts so viele Hersteller und das Zeug sieht fast gleich aus.


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
stillermitleser
Beitrag 6. Oct 2013, 16:20 | Beitrag #103
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 27.01.2009


Airedale Terrier als Melde- und Sanitätshunde. Laut Quelle soll die Aufnahme von 1848 sein. Ich schätze sie aber eher auf die Zeit des 1. Weltkrieges.


von hier


--------------------
ZITAT
Aufpassen, dass man nicht mit der Arroganz des eigenen Weltbildes andere aburteilt
Goschi
Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken. - George Orwell
 
Dave76
Beitrag 6. Oct 2013, 16:45 | Beitrag #104
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.206



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(stillermitleser @ 6. Oct 2013, 17:20) *
Airedale Terrier als Melde- und Sanitätshunde. Laut Quelle soll die Aufnahme von 1848 sein. Ich schätze sie aber eher auf die Zeit des 1. Weltkrieges.
von hier

LOL, nee die 'Quelle' sagt uns, in gebrochenem Englisch, wie viele Menschen sich das Bildchen angesehen haben.

Eine kurze Google-Recherche verrät mir, dass das Foto aus dem Jahre 1939 stammt:

ZITAT
Two Airedale terriers at Lt. Colonel E. H. Richardson's canine training camp in Woking, Surrey, during World War II, 16th October 1939. One dog wears a special gas mask and the other carries rations for a wounded soldier. (Photo by Fox Photos/Hulton Archive/Getty Images)

http://www.gettyimages.de/detail/nachricht...enfoto/57408670


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Malefiz
Beitrag 7. Oct 2013, 17:11 | Beitrag #105
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.748



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


ZITAT(Dave76 @ 6. Oct 2013, 17:45) *
LOL, nee die 'Quelle' sagt uns, in gebrochenem Englisch, wie viele Menschen sich das Bildchen angesehen haben.


Haha, als ich die Quelle anklickte, stand da 1914. Zufall? rofl.gif


--------------------
We cannot get out. We cannot get out. They have taken the bridge and the second hall. The watcher in the water took Oín. We cannot get out. The end comes....drums, drums in the deep...They are coming....
 
Father Christmas
Beitrag 7. Feb 2014, 13:56 | Beitrag #106
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.331



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/...dog-of-war.html

ZITAT
The Taliban capture a British dog of war

By Rob Crilly, Afghanistan correspondent6:30PM GMT 06 Feb 2014
Video highlights the risks to hundreds of canines at work in Afghanistan, sniffing out explosives, weapons and drugs

The Taliban in Afghanistan have captured a British special forces dog, parading the forlorn-looking animal in a triumphant online video.

In footage released on a militant website on Wednesday, long-haired gunmen showed off various spoils of war, including captured weapons and a subdued-looking canine held by a chain.

The gunmen say it was snatched from American troops, however military sources disputed that account, saying it was a British dog working with the SAS.

“This dog was named after a colonel,” said one of the fighters. “It had a torch on it and its neck wore a GPS.”


It wears the sort of complex shoulder harness used by military dogs so they can be hoisted rapidly in and out of helicopters and difficult terrain.

It looks better fed than local breeds and resembles a Belgian shepherd, favoured by the military for its endurance.

A Taliban spokesman said the dog was captured during a raid in the Laghman province east of Kabul on December 23.

Pentagon officials said the dog is believed to have been captured around December 23.

The date coincides with a British operation east of Kabul in which a special forces soldier, Captain Richard Holloway of the Royal Engineers, was killed.

A spokesman for the Ministry of Defence said: “We are not commenting on the nationality of the dog and we never comment on special forces.”

A spokesman for the Nato-led International Security Assistance force in Kabul, confirmed that a dog had gone missing during a mission in December.

Dogs are used extensively by coalition forces in Afghanistan. Some work sniffing out IEDs, weapons or drugs while others have a search and rescue role.

Last year it emerged that four dogs – two Labradors, a Springer spaniel cross and a Belgian shepherd – had died working alongside their Army handlers in Helmand since March 2011.

Four years ago, an Australian bomb-sniffing dog was lost in Afghanistan and then adopted by a Taliban leader who tried to sell her back.

Sabi, a black Labrador, was eventually recovered by an American special forces soldier who retrieved her from an unnamed man in north-eastern Oruzgan.

For years the Taliban have railed against infidel dogs who have invaded Afghanistan. Now it seems they have caught one.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Father Christmas
Beitrag 7. Feb 2014, 15:48 | Beitrag #107
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.331



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Kleines Video dazu:

http://youtu.be/ICRiQJQ9YDw

Die präsentierten Waffen sollten L119A1 sein.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Nobody is perfec...
Beitrag 7. Feb 2014, 20:13 | Beitrag #108
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.266



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.12.2007


Ob der Kleine wohl jetzt schon Befehle in Farsi lernt?


--------------------
"Ich habe den Krieg verhindern wollen"

Georg Elser
 
Malefiz
Beitrag 7. Feb 2014, 22:26 | Beitrag #109
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.748



Gruppe: Members
Mitglied seit: 31.05.2010


Ich würde nicht darauf wetten, dass der Hund immer noch am Leben ist. Denn auch wenn so ein Hund durchaus etwas Wert ist, werden die Briten den kaum zurückkaufen, womit der Wert für die Taliban gegen 0 geht, sobald der propagandistische Erfolg ausgeschachtet ist.


--------------------
We cannot get out. We cannot get out. They have taken the bridge and the second hall. The watcher in the water took Oín. We cannot get out. The end comes....drums, drums in the deep...They are coming....
 
Panzermeyer
Beitrag 7. Feb 2014, 22:36 | Beitrag #110
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.451



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.01.2002


Ich mache mir eher Sorgen um die Jungfräulichkeit des Kameraden. Der hat so süße braune Augen... lol.gif


--------------------
Es gibt drei Dinge auf dieser Welt die immer die Wahrheit sagen: Kleine Kinder, Betrunkene und Leggings.
 
writer
Beitrag 8. Feb 2014, 21:18 | Beitrag #111
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 341



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.02.2012


Das arme Tier ist bzw. war wohl dem britischen SAS zugehörig...

Quelle: SOFREP.com
 
revolution
Beitrag 8. Feb 2014, 23:40 | Beitrag #112
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.231



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.04.2006


Hunde sind schöne Tiere, wenn sie gut erzogen sind. Aber letztendlich ist das nur ein Köter. Ok, ein SAS-Köter. rolleyes.gif


--------------------
Hasta siempre, comandante!
 
writer
Beitrag 9. Feb 2014, 10:47 | Beitrag #113
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 341



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.02.2012


wallbash.gif
 
Nobody is perfec...
Beitrag 9. Feb 2014, 13:39 | Beitrag #114
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.266



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.12.2007


ZITAT(Malefiz @ 7. Feb 2014, 22:26) *
Ich würde nicht darauf wetten, dass der Hund immer noch am Leben ist. Denn auch wenn so ein Hund durchaus etwas Wert ist, werden die Briten den kaum zurückkaufen, womit der Wert für die Taliban gegen 0 geht, sobald der propagandistische Erfolg ausgeschachtet ist.


Wenn sie den nicht schon umgelegt haben, dann hat er eine große Chance ein hohes Alter zu erreichen und dabei sogar sehr gut versorgt zu werden.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich irgendeiner der Taliban-Kommandanten den sich gegriffen hat als Statussymbol. Warum sollte man ein so wertvolles Statussymbol jemals wieder "abgeben"?






--------------------
"Ich habe den Krieg verhindern wollen"

Georg Elser
 
LoneWolf
Beitrag 9. Feb 2014, 14:42 | Beitrag #115
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.180



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.02.2006


Ich denke auch. Schliesslich kann er dann ja auch immer Witze über die "infidel dogs" machen, die ihm treu ergeben sind biggrin.gif wink.gif

Der Beitrag wurde von LoneWolf bearbeitet: 9. Feb 2014, 14:42


--------------------
There are two constants in the universe:
the speed of Light and the bore of a Chevy Small Block
 
secdatx
Beitrag 29. Oct 2016, 18:43 | Beitrag #116
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 12



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.02.2016



ZITAT
Objektschutzkräfte der Bundeswehr- Semper Communis, Gewinnerbild des Fotowettbewerbs 2016. (Quelle: SDstHundeBw)





ZITAT
Kommando Militärstreife und Militärpolizei - Ein Diensthund mit seinem Diensthundführer
 
Hummingbird
Beitrag 11. Mar 2018, 21:26 | Beitrag #117
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.980



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004




ZITAT
Spidey, a Marine Corps military working dog, waits with his handler during a live-fire exercise on the flight deck of the amphibious assault ship USS Iwo Jima in the Mediterranean Sea, March 4, 2018.
 
Schwabo Elite
Beitrag 11. Mar 2018, 21:29 | Beitrag #118
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.343



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Malefiz @ 11. Dec 2012, 13:11) *
Intelligent, robust, vielseitig.


Kann ich so bestätigen.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Katana
Beitrag 12. Mar 2018, 09:27 | Beitrag #119
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 159



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.12.2003


In der CBS Serie "SEAL Team" verfügt das Team auch über einen Diensthund dessen Arbeitsweise in einigen Folgen dargestellt wird. Die Serie startet am 15.03.2018 in Deutschland bei TNT Serie

https://en.wikipedia.org/wiki/SEAL_Team_(TV_series)


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!

Viking dráws....niderlanke....anolanke
 
Father Christmas
Beitrag 19. Mar 2018, 21:49 | Beitrag #120
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.331



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Doku zur Diensthundeausbildung in der Bundeswehr: http://www.3sat.de/page/?source=/ard/196757/index.html


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
 
 

4 Seiten V  « < 2 3 4
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 26. May 2019 - 19:10