eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
19 Seiten V  « < 16 17 18 19 >  
Reply to this topicStart new topic
> Alternativen, MH90 u. NH90 TTH/CSAR
Merowinger
Beitrag 31. Mar 2018, 15:34 | Beitrag #511
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.850



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Hat jemand diesen Text gelesen und ggf. Kernaussagen?
ZITAT
18 "Fünf vor Zwölf" für die Bordintegration
Hubschrauber Sea Lion auf dem Einsatzgruppenversorger
Gunther Brückner

Marineforum 2018 März


Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 31. Mar 2018, 15:34
 
Praetorian
Beitrag 31. Mar 2018, 15:59 | Beitrag #512
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


"Wird langsam Zeit", "komplexer als Sea King", "hat man sich für MH90 schonmal angeschaut", "intensiver Dialog", "nur wenn ausreichende Ressourcen".

Eine Hälfte des Artikels ist ganz interessant, weil der Maßnahmenumfang der Umrüstung beschrieben wird. Die andere Hälfte besteht aus Drumherum und Floskeln.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Merowinger
Beitrag 31. Mar 2018, 16:08 | Beitrag #513
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.850



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Danke! Was ist mit "ausreichenden Ressourcen" gemeint?

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 31. Mar 2018, 16:09
 
Praetorian
Beitrag 31. Mar 2018, 18:35 | Beitrag #514
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Merowinger @ 31. Mar 2018, 17:08) *
Danke! Was ist mit "ausreichenden Ressourcen" gemeint?

Die letzten zwei Sätze sollten vom Zitatrecht gedeckt sein:
ZITAT
Der Einsatz dieser Hubschrauber an und von den Einsatzgruppenversorgern kann nur gewährleistet werden, wenn an Bord der Schiffe alle notwendigen Voraussetzungen – sowohl im schiffbaulichen wie auch
im informationstechnischen Bereich – geschaffen wurden. Gelingen kann dies nur im intensiven Dialog zwischen der Projektleitung, der Fachtechnik, dem Bedarfsträger, dem Nutzer sowie der Industrie – und
nur wenn auf allen Seiten die erforderlichen Ressourcen ausreichend verfügbar sind.
Damit wird neben dem Finanzrahmen auch u.a. auf das bei der Abnahme von Luftfahrzeugen überforderte AIN angespielt.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Merowinger
Beitrag 31. Mar 2018, 19:25 | Beitrag #515
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.850



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Pffft, ok, langweilig. Danke nochmal.
 
Dave76
Beitrag 19. Apr 2018, 09:33 | Beitrag #516
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
German Sea Lion helicopter development gathers pace

16 April, 2018

NH Industries (NHI) is gearing up to begin qualification activities later this year for the naval-variant NH90 helicopters being procured by Germany under its Sea Lion programme.

https://www.flightglobal.com/news/articles/...rs-pace-447724/


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Praetorian
Beitrag 16. May 2018, 13:14 | Beitrag #517
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Die Ausschreibung für die Sea Lion-Simulatoren in Nordholz läuft, verzögert sich aber. Die Simulatoren werden daher nicht wie geplant zur Verfügung stehen, wenn die ersten drei Lfz nach derzeitiger Planung im Oktober 2019 übergeben werden. Für die Übergangszeit muss die Marine den TTH-Simulator des Heeres in Bückeburg nutzen, und hat in Italien die Nutzung von deren NFH-Simulatoren angefragt.

Jane's


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Praetorian
Beitrag 13. Jul 2018, 16:22 | Beitrag #518
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Der zweite Prototyp des Sea Lion hatte am 10. Juli seinen Erstflug im Serienrüststand. Das erste Lfz soll 2019 an die Bundeswehr übergeben werden.


(klick)


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
maggus
Beitrag 13. Jul 2018, 21:22 | Beitrag #519
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 120



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.09.2007


Mal ganz polemisch gefragt: wird die Einführung des Sea Lion einen ähnlich langen Weg in die Truppe/in der Truppe benötigen wie die des NH90?
Denn dann kann man lieber den Sea King weiterbetreiben und auf das Nachfolgemuster des MH90 setzen/hoffen.

Oder kann man auf eine große Anzahl Synergieeffekte bauen, welche vom NH90 auf den MH90 übertragbar sind?
 
Praetorian
Beitrag 13. Jul 2018, 21:26 | Beitrag #520
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(maggus @ 13. Jul 2018, 22:22) *
Denn dann kann man lieber den Sea King weiterbetreiben und auf das Nachfolgemuster des MH90 setzen/hoffen.

Es gibt kein Nachfolgemuster des NH90 - und die Sea King sind so dermaßen am Ende, dass die keinen Monat länger fliegen sollten als vorgesehen.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Praetorian
Beitrag 15. Oct 2018, 14:25 | Beitrag #521
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Lockheed-Martin und Rheinmetall kooperieren für ein Angebot im Rahmen der Ausschreibung für einen Nachfolger des Bordhubschraubers Sea Lynx bei der Marine. Angeboten werden soll der MH-60R Sea Hawk.

Reuters


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Münchner
Beitrag 16. Nov 2018, 19:56 | Beitrag #522
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 55



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.11.2016


Ich habe mal eine Frage zum Thema Sealynx-Nachfolger.
Soweit ich das bisher als nichtmilitärischer Laie mitbekommen habe stehen wohl AW159, NFH90 und Seahawk zur Auswahl.
Warum spielt beim diesem Thema die Marine-Version des H215M keine Rolle? Hat das was mit dem Alter dieser Konsturktion zu tun? Eher nicht, oder? Der Seahawk ist ja ähnlich alt.
 
Knäckebr0t
Beitrag 16. Nov 2018, 20:05 | Beitrag #523
+Quote PostProfile CardPM
Gefreiter
Beiträge: 24



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.02.2017


der H215M (Cougar) ist n schwerer Hubschrauber und daher eher n 1:1 Ersatz für die SeaKings (auch vom Alter her 1:1)

für die Lynx möchte man was kleineres & leichteres


--------------------
ZITAT
Si vis pacem, para bellum!
 
Praetorian
Beitrag 16. Nov 2018, 20:21 | Beitrag #524
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Es steht das zur Auswahl, was die Bieter anbieten wink.gif
Bislang gibt es keine Ausschreibung, sondern nur Indizien, welche Unternehmen Interesse an der Teilnahme haben werden. Dass ein Industrieteam aufgebaut wird, ist ein ziemlich sicheres Indiz (siehe Sikorsky). Was konkret Gebotsgegenstand sein wird, wissen wir derzeit ebenso nicht. Es stehen also auch keine konkreten Muster zur Auswahl.

Ein Gebot abzugeben ist für die Unternehmen ein nicht unerheblicher Aufwand. In der Regel nimmt man nur dann teil, wenn man eine ausreichend große Chance auf einen Zuschlag sieht und sich die Investition in die Gebotsabgabe lohnt. Seitens Airbus wird man sich also mit hoher Wahrscheinlichkeit auf den NH90 konzentrieren, weil man - abhängig von den Ausschreibungs- und Bewertungsdetails - über die Schiene technische, logistische und ausbilderische Gleichheit mit dem NH90 NTH Sea Lion sowie dem NH90 TTH des Heeres vermutlich eine bessere Bewertung erwarten kann.

ZITAT(Knäckebr0t @ 16. Nov 2018, 20:05) *
der H215M (Cougar) ist n schwerer Hubschrauber und daher eher n 1:1 Ersatz für die SeaKings (auch vom Alter her 1:1)

für die Lynx möchte man was kleineres & leichteres

Der H215M ist genauso schwer oder leicht wie ein NH90 NFH.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Münchner
Beitrag 16. Nov 2018, 21:14 | Beitrag #525
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 55



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.11.2016


Danke für die Ausführungen.
 
Phantom II
Beitrag 19. Nov 2018, 09:08 | Beitrag #526
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.398



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2003


ZITAT(Münchner @ 16. Nov 2018, 18:56) *
Ich habe mal eine Frage zum Thema Sealynx-Nachfolger.
Soweit ich das bisher als nichtmilitärischer Laie mitbekommen habe stehen wohl AW159, NFH90 und Seahawk zur Auswahl.
Warum spielt beim diesem Thema die Marine-Version des H215M keine Rolle? Hat das was mit dem Alter dieser Konsturktion zu tun? Eher nicht, oder? Der Seahawk ist ja ähnlich alt.

Weil Airbus bereits mit dem MH90 ein Muster anbietet........


--------------------
Rock, Paper, Scissors, Lizard, Spock:"Rock crushes lizard, lizard poisons Spock, Spock smashes scissors, paper disproves Spock, Spock vaporizes rock"
Big Bang Theory
 
Praetorian
Beitrag 29. Nov 2018, 16:07 | Beitrag #527
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Zur Nachfolge Sea Lynx wird im ersten Quartal 2019 der Abschluss der Analysephase erwartet. Auf dieser Grundlage kann dann die Ausschreibung erarbeitet und durchgeführt werden. Es wird ein Beschaffungsumfang von 24-30 Hubschraubern erwartet, die ab etwa 2023 zulaufen sollen.

Jane's


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Phantom II
Beitrag 29. Nov 2018, 18:08 | Beitrag #528
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.398



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2003


H145 in der SAR Rolle , Entscheidung Nachfolge Tornado angeblich noch in diesem Jahr, jetzt die ersten Weichen für die Sea Lynx Nachfolge gestellt es tut sich was im BMVg..........


--------------------
Rock, Paper, Scissors, Lizard, Spock:"Rock crushes lizard, lizard poisons Spock, Spock smashes scissors, paper disproves Spock, Spock vaporizes rock"
Big Bang Theory
 
Dave76
Beitrag 23. Dec 2018, 12:09 | Beitrag #529
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Laut ES&T hat der Sea Lion alle Boden- und Flugtests erfolgreich absolviert, die Indienstellung sei für Ende 2019 vorgesehen:


https://esut.de/2018/12/meldungen/see/9464/...auber-sea-lion/



--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Marauder
Beitrag 6. Mar 2019, 01:08 | Beitrag #530
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 657



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.01.2003


Im 8. Bericht des Bundesministeriums der Verteidigung zu Rüstungsangelegenheiten steht bzgl. des Sea Lion folgendes.
ZITAT
Nach aktuellem Stand ist davon auszugehen, dass die Hubschrauber planmäßig zulaufen, jedoch erst mit Verzögerung die vertraglich
geschuldeten und für die Übernahme der Aufgaben notwendigen Fähigkeiten vollumfänglich erreichen.
Aus Fähigkeitssicht ist daher Vorsorge für den Weiterbetrieb des SEA KING Mk41 zu treffen.

Es sollen auch mehr Hubschrauber in Step 1 Ausstattung zulaufen. Step 2 ist für Ende 2021 vorgesehen.
Hat einer genau Infos zu Step 1 und 2?
 
Merowinger
Beitrag 6. Mar 2019, 01:41 | Beitrag #531
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.850



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Der Weiterbetrieb der SeaKing über 2022 hinaus gilt bisher als unmöglich. "Step 2 für Ende 2021" ist daher gleichbedeutend mit "1 Minute vor Zwölf" und muss die Alarmglocken angehen lassen. Ende 2019 soll der erste EGV (Bonn) von SeaKing auf SeaLion umgerüstet werden.

War da nicht was mit fast roping und Galgen beim NH90? Ich vermute einige der Defizite im Bereich Boarding, vielleicht auch bei der Treffgenauigkeit des M3M (Lafette).

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 6. Mar 2019, 02:34
 
Praetorian
Beitrag 6. Mar 2019, 14:08 | Beitrag #532
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Marauder @ 6. Mar 2019, 01:08) *
Hat einer genau Infos zu Step 1 und 2?

Ich habe noch keine öffentlich abrufbare Aufschlüsselung gesehen.
Wenn ich spekulieren müsste, würde ich in Richtung Kommunikationsausstattung und Zertifizierung für ziviles IFR gehen. Das sind die zentralen Änderungen des Sea Lion gegenüber den bisher ausgelieferten NH90.

Grundsätzlich geht der Rüststand Step 1 in die Nutzererprobung, der Rüststand Step 2 soll den ersten Serienstand darstellen. Er enthält entsprechend u.a. die auf Grundlage der Erprobungsergebnisse erfolgten Änderungen. Ab dem Zeitpunkt, zu dem der Rüststand Step 2 eingefroren wird, stellt man auch die Produktion um. Die bis dahin gefertigten Lfz des Step 1 werden später auf Step 2 aktualisiert. Verzögert sich Step 2, wird nicht die Produktion angehalten, sondern mehr Lfz zunächst als Step 1 fertiggestellt.
Der Einsatzflugbetrieb - hier primär der SAR-Auftrag - soll erst bei Verfügbarkeit Step 2 aufgenommen werden.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Merowinger
Beitrag 6. Mar 2019, 15:24 | Beitrag #533
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.850



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


Es werden ca. 6 Sea Lion pro Jahr ausgeliefert, gestaffelt über drei Jahre von Ende 2019 bis Ende 2022. Für die Einsatzprüfung (ab wann?) sind 18 Monate veranschlagt.

Frage: Wie kann eine Zulassung (wofür genau) bis Mitte 2019 erfolgen wenn Kommunikation und IFR nicht so weit sind?

Der Beitrag wurde von Merowinger bearbeitet: 6. Mar 2019, 15:50
 
NielsKar
Beitrag 10. Mar 2019, 16:27 | Beitrag #534
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 160



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.03.2018


ZITAT(Merowinger @ 6. Mar 2019, 15:24) *
Es werden ca. 6 Sea Lion pro Jahr ausgeliefert, gestaffelt über drei Jahre von Ende 2019 bis Ende 2022. Für die Einsatzprüfung (ab wann?) sind 18 Monate veranschlagt.
Stimmt soweit. Ganz genau soll es so ablaufen -> 2019: 3 2020: 6 2021: 6 2022: 3 =18
Also ein Lfz in 2 Monaten, bzw. sechs Lfz in 12 Monaten ab Ende 2019.

Der Beitrag wurde von NielsKar bearbeitet: 10. Mar 2019, 16:45


--------------------
Im Angesicht des Bösen ist Pazifismus das Gegenteil von Moral.
Si vis pacem para bellum - Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor.
 
Praetorian
Beitrag 18. Jul 2019, 16:22 | Beitrag #535
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.669



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Der Sea Lion hat diesen Monat eine Rollendemontration erfolgreich absolviert, dabei ging es um typische Einsatzrollen wie der Einsatz der Winde, die Lagebilderstellung oder das Absetzen von Spezialkräften einschließlich eines Schlauchbootes.

Airbus via Twitter
Pressemeldung







(klick für große Version)


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Ironfawks
Beitrag 22. Jul 2019, 19:59 | Beitrag #536
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 390



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.01.2011


Unfassbar, und ich dachte der SeaLion könnte überhaupt nicht über See fliegen... hmpf.gif.
 
evil-twin
Beitrag 22. Jul 2019, 20:04 | Beitrag #537
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 511



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.11.2005


ZITAT(Ironfawks @ 22. Jul 2019, 20:59) *
Unfassbar, und ich dachte der SeaLion könnte überhaupt nicht über See fliegen... hmpf.gif.

Über DEM See ja, über DER See wird man noch sehen müssen. thefinger.gif
 
Black Hawk
Beitrag 31. Jul 2019, 14:55 | Beitrag #538
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.414



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2002


Tja, sieht wohl danach aus, dass die Marine nur noch einen Hubschraubertyp fliegen wird.

NH90 NFH wird neuer Bordhubschrauber der Marine

Angedacht sind laut Esut 24-26 Helikopter.

Der Beitrag wurde von Black Hawk bearbeitet: 31. Jul 2019, 15:01


--------------------
Was mach ich hier?
 
NielsKar
Beitrag 31. Jul 2019, 14:56 | Beitrag #539
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 160



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.03.2018


Auswahlentscheidung getroffen: Die Marine beschafft NH90 NFH als Nachfolger Sea Lynx Mk88

Dies hat der Stellvertreter des Generalinspekteurs, Vizeadmiral Joachim Rühle, entschieden. Die noch genau zu spezifizierende Version wird auf dem Sea Lion beruhen, der wiederum auf dem französichen NFH beruht. So wird eine möglichst große Baugleichheit erreicht.
Es wird wohl auf 24-26 Maschinen hinauslaufen, die parlamentarische Bewilligung ist für 2020 geplant.

Start der Auslieferung war in früheren Artikeln meine ich für ca. 2024-25 angegeben.

https://esut.de/2019/07/meldungen/ruestung2...ber-der-marine/


--------------------
Im Angesicht des Bösen ist Pazifismus das Gegenteil von Moral.
Si vis pacem para bellum - Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor.
 
maschinenmensch
Beitrag 31. Jul 2019, 15:12 | Beitrag #540
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.028



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.03.2004


Ist das jetzt eine gute oder schlechte Nachricht für die Marine?
 
 
 

19 Seiten V  « < 16 17 18 19 >
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. October 2019 - 17:39