eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
77 Seiten V  « < 71 72 73 74 75 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Entwicklungen und News, ...rund um die Infanterie
Forodir
Beitrag 30. Oct 2019, 23:41 | Beitrag #2161
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.359



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ZITAT(Nite @ 30. Oct 2019, 16:56) *
ZITAT(Fitsch @ 30. Oct 2019, 07:08) *
Dackelgaragen baut man mit dem Poncho,

Um beim Thema Bw-Irrsinn zu bleiben: der Poncho (eins der besten und vielseitigsten Ausrüstungsstücke) wurde abgeschafft hmpf.gif


Abgeschafft wurde er nicht, er wird nur nicht mehr ausgegeben. Der neue(ere) Poncho ist inzwischen auch in Flecktarn und einem Ripstop-Gewebe. Je nach Verwendung und je nach BwDLz kann man den immer noch bekommen.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Father Christmas
Beitrag 31. Oct 2019, 05:48 | Beitrag #2162
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.401



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


Du hast das Problem nicht verstanden. Der Tarndruck-Poncho ist kein Poncho im Sinne eines allgemein verwendbaren Produkts. Dieser Poncho dient nur dem ABC-Schutz und nichts anderem.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
Forodir
Beitrag 31. Oct 2019, 18:15 | Beitrag #2163
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.359



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


In diesem sinne ist er aber dann schon lange abgeschafft (seit Einführung der Nässeschutz-Anzüge, früher dieses Gummi-Teil und dann später der Goretex), die Ponchos die ausgegeben wurden waren auch nicht mehr als Regenschutz gedacht sondern rein als ABC-Schutz in Kombination mit dem Overgarment.

Das man ihn auch anders benutzen kann gilt auch für den Flecktarn Poncho.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Nite
Beitrag 31. Oct 2019, 18:22 | Beitrag #2164
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.997



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Forodir @ 31. Oct 2019, 18:15) *
In diesem sinne ist er aber dann schon lange abgeschafft (seit Einführung der Nässeschutz-Anzüge, früher dieses Gummi-Teil und dann später der Goretex), die Ponchos die ausgegeben wurden waren auch nicht mehr als Regenschutz gedacht sondern rein als ABC-Schutz in Kombination mit dem Overgarment.

Die grünen Gummiponchos konnten allerdings als Regenschutz genutzt werden (und wurden es auch).


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Forodir
Beitrag 31. Oct 2019, 18:57 | Beitrag #2165
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.359



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


ja richtig, das geht aber auch mit dem Flecktarn Poncho.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
fremder nordmann
Beitrag 31. Oct 2019, 21:08 | Beitrag #2166
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 1



Gruppe: Members
Mitglied seit: 29.01.2017


Es geht darum, wofür der Hersteller eine Gewährleistung für das entsprechende Produkt gewährt, daher sollen Artikel auch nur für denn Herstellungszweck genutzt werden. Es geht nicht darum was Soldaten aus einem Produkt alles machen können.
 
Forodir
Beitrag 31. Oct 2019, 21:55 | Beitrag #2167
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.359



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Gewährleistung,..bei einem Poncho,...
Ich finde jetzt nichts was die Nutzung untersagen würde und habe davon auch nichts gehört in unserem Bereich, kann natürlich die letzten 6 Monate passiert sein. Ich werde ihn jedoch weiterhin Nutzen und nicht nur als totes Gewicht rumschleppen.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Slavomir
Beitrag 31. Oct 2019, 22:04 | Beitrag #2168
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 754



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.07.2010


ZITAT(Forodir @ 31. Oct 2019, 18:15) *
In diesem sinne ist er aber dann schon lange abgeschafft (seit Einführung der Nässeschutz-Anzüge, früher dieses Gummi-Teil und dann später der Goretex), die Ponchos die ausgegeben wurden waren auch nicht mehr als Regenschutz gedacht sondern rein als ABC-Schutz in Kombination mit dem Overgarment.

Wir haben die Ponchos (2004) zusammen mit den Nässeschutzanzügen erhalten und als Regenschutz für die 2 Mann-Zelte benutzt.
 
Der Weisse Hai
Beitrag 1. Nov 2019, 08:08 | Beitrag #2169
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.688



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.07.2002


ZITAT(Nite @ 30. Oct 2019, 16:56) *
ZITAT(Fitsch @ 30. Oct 2019, 07:08) *
Dackelgaragen baut man mit dem Poncho,

Um beim Thema Bw-Irrsinn zu bleiben: der Poncho (eins der besten und vielseitigsten Ausrüstungsstücke) wurde abgeschafft hmpf.gif


Nanu? Ich dachte den gibt es inzwischen in Fünf-Farb-Tarndruck?

edit: Man sollte die Threads zu Ende lesen, bevor man postet. facepalmfji3.gif

DWH

Der Beitrag wurde von Der Weisse Hai bearbeitet: 1. Nov 2019, 08:11


--------------------
www.sondereinheiten.de
Semper Et Ubique
 
Nite
Beitrag 1. Nov 2019, 22:33 | Beitrag #2170
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.997



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT
USSOCOM To Buy M110K1 Upper Receivers In 6.5CM From Knight’s Armament Co
According to a pre-solicitation notice published yesterday by Naval Surface Warfare Center (NSWC) Crane, Knights Armament Company has offered to the Government an improved, capability upgrade to the upper receiver assembly for the M110K1 Semi-Automatic Sniper System (SASS). The new upper receiver is 6.5mm Creedmoor (versus 7.62mm, CLIN 0001 on current contract) and provides longer distance shots and increased range.

Soldier Systems

ZITAT
New Order for Spuhr MP5 Stocks from German BundesPolizei
Löddeköpinge, Sweden (October 18, 2019) – Spuhr i Dalby AB (Spuhr®) has been awarded an additional order for MP5 stocks. In July and September 2019 Spuhr® delivered 3,000 sets of our R-315 MP5 Adjustable Stock, Low to the German Bundespolizei. Today it is with great pride that Spuhr® can announce that we have received a second order for another 3,000 stock assemblies to be delivered by the end of 2019, with options for additional deliveries in 2020.


[...]

Soldier Systems


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Forodir
Beitrag 19. Nov 2019, 00:10 | Beitrag #2171
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.359



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Eurospike wird wohl auch in Deutschland herstellen

Homepage EUROSPIKE GmbH



--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Nite
Beitrag 21. Nov 2019, 14:59 | Beitrag #2172
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.997



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT
Milipol 19 – Schuberth Laser Protection
http://soldiersystems.net/blog1/wp-content...438_resized.jpg
Law Enforcement officers are increasingly coming under attack from lasers, inflicting injuries that many don’t even know they have. Schuberth has developed a laser protective lense cassette that goes ontop of the existing P100N riotcontrol helmet without compromising protection against threats like blunt trauma, penetration, chemicals and fire.

[...]

Soldiersystems

Der Beitrag wurde von Nite bearbeitet: 21. Nov 2019, 15:00


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
hanuta
Beitrag 21. Nov 2019, 22:03 | Beitrag #2173
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 143



Gruppe: Members
Mitglied seit: 29.06.2008


Da steht nicht eimmal die Laserschutzklasse bzw Wellenlänge dabei
 
evil-twin
Beitrag 19. Dec 2019, 09:25 | Beitrag #2174
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 522



Gruppe: Members
Mitglied seit: 13.11.2005


Haushaltsausschuss gibt Mittel frei für erste Tranche von MBDA ENFORCER im Rahmen des Wirkmittel 1800+ Programmes. Einsatz des Wirkmittels ist vor allem bei den Spezialkräften vorgesehen.

ZITAT
Haushaltsmittel für Beschaffung Leichtes Wirkmittel 1800+ freigegeben
19.Dezember 2019

In seiner letzten Sitzung 2019 hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am 18. Dezember 2019 die 25-Millionen-Euro-Vorlage für die Qualifizierung sowie Herstellung und Lieferung von 850 Lenkflugkörpern Leichtes Wirkmittel 1800+ gebilligt. Dem Vernehmen nach wurde der ENFORCER von MBDA von der Bundeswehr im Zuge eines Wettbewerbs als Leichtes Wirkmittel 1800+ ausgewählt.
(...)

https://esut.de/2019/12/meldungen/ruestung2...00-freigegeben/
 
Tankcommander
Beitrag 20. Dec 2019, 10:40 | Beitrag #2175
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 275



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2015


ZITAT(evil-twin @ 19. Dec 2019, 09:25) *
Haushaltsausschuss gibt Mittel frei für erste Tranche von MBDA ENFORCER im Rahmen des Wirkmittel 1800+ Programmes. Einsatz des Wirkmittels ist vor allem bei den Spezialkräften vorgesehen.


Weil es zur kompletten Ablösung von PzFaust 3 zu teuer wäre?

Hmm diese Bezeichnung Wirkmittel, ich denke immer an Medikamente.
 
Praetorian
Beitrag 20. Dec 2019, 10:44 | Beitrag #2176
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.987



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Tankcommander @ 20. Dec 2019, 10:40) *
Weil es zur kompletten Ablösung von PzFaust 3 zu teuer wäre?

Leichtes Wirkmittel 1800+ hat nichts mit der Ablösung der Pzf 3 zu tun.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
maschinenmensch
Beitrag 20. Dec 2019, 23:28 | Beitrag #2177
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.040



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.03.2004


https://esut.de/2019/12/meldungen/ruestung2...-streitkraefte/

ZITAT
Die französischen Streitkräfte beschaffen offenbar das FN SCAR-H PR im Kaliber 7,62 mm x 51 als halbautomatisches Scharfschützengewehr „Fusil de précision semi-automatique (FPSA)“. Das melden französische Defence-Medien unter Berufung auf gute Quellen.

Die französische Beschaffungsbehörde DGA hatte im Sommer 2018 die Ausschreibung über 2.600 halbautomatische Scharfschützengewehre auf den Weg gebracht. Ebenso wurden 1.800 Restlichtverstärker und 1.000 Wärmebildgeräte ausgeschrieben. Die neue Waffe soll in den französischen Streitkräften das bisher genutzte Zielfernrohrgewehr FR-F2 ersetzen.


 
Black Hawk
Beitrag 21. Dec 2019, 13:33 | Beitrag #2178
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.438



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2002


Wenn ich das richtig verstanden habe, sollen die SCAR nun primär für die Infanteriegruppen beschafft werden.
Wie schaut es aber mit den Scharfschützen aus? Wurden Systeme aus dem Haus PGM zwischenzeitlich großflächig bei den Scharfschützen eingeführt?


--------------------
Was mach ich hier?
 
Nite
Beitrag 6. Jan 2020, 16:12 | Beitrag #2179
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.997



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Kennt jemand die Begründung für die Beschaffung von SCAR-H?
Auf den ersten Blick wäre eine HK417-Variante oder generell ein AR in 7,62x51 eine weitaus naheliegendere Lösung gewesen.

=== Trennung ===
Ebenfalls Frankreich:
ZITAT
PANG – Glock 17 Gen 5 wird neue französische Dienstpistole
6. Januar 2020

Das Rennen um die neue französische Dienstpistole mit dem klangvollen Namen PANG ist entschieden. Die österreichische Firma Glock erhielt den Auftrag, die neue Pistolet Automatique de Nouvelle Génération, also Selbstladepistole neue Generation zu liefern. Die jetzt ausgewählte Glock 17 Gen 5 mit Tan-farbenem Griffstück und einem schwarzen Verschluss (das Bild zeigt die Version für Portugal) soll bis 2022 die noch im Dienst befindlichen MAC50 und PAMAS G1 (eine Lizenzfertigung der Beretta 92F) ablösen. Insgesamt sollen 74.596 Pistolen zulaufen.

[...]

ESUT

Der Beitrag wurde von Nite bearbeitet: 6. Jan 2020, 16:14


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
PompeiusMagnus
Beitrag 6. Jan 2020, 16:52 | Beitrag #2180
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 63



Gruppe: Members
Mitglied seit: 12.05.2011


Heckler & Koch haben anscheinend an dem Auswahlverfahren gar nicht teilgenommen, laut Gerüchten wegen Kapazitätsproblemen bei der Produktion.
Siehe Beitrag Patrick 15.12 in:Überstzung von Air.Defense Forum (Orig.Französisch)

Weitere übersetzte Quelle: Forces operation vom 14.12 (auch Franz.)

Kann beide Seiten plus zone militaire empfehlen für alles was mit Frankreichs Militär zu tun hat! Mit dem Kaviat, das die Übersetzungen nicht immer perfekt sind!

PS: Bevohr jemand fragt, 3 Jahre Schulfranzösisch vor 20 Jahren, Qui,Bon und Merci sind das höchste meiner Fähigkeiten!


--------------------
"The freedom to not get involved, is perhaps the most valued freedom we have in this country"
Yang Wen-Li
 
NielsKar
Beitrag 6. Jan 2020, 17:31 | Beitrag #2181
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 185



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.03.2018


Allgemein ist DeepL für die gängigen europäischen Fremdsprachen eher zu empfehlen als Google-Translator. Nutze es bisher zwar nur für Niederländisch, aber da ist der Unterschied enorm. Von fast unlesbar zu gut verständlich. Könnte vllt. beim Französischen ähnlich sein.


--------------------
Im Angesicht des Bösen ist Pazifismus das Gegenteil von Moral.
Si vis pacem para bellum - Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor.
 
SLAP
Beitrag 6. Jan 2020, 17:56 | Beitrag #2182
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.448



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


HK hat nicht an der Ausschreibung teilgenommen. Quelle ist Emeric Daniau (Mitarbeiter des franz. Verteidigungsministeriums). Unterwegs als EmericD auf Tony Williams Forum.

Ein paar Zitate, da Direktverlinken bei dem Forum mist ist.

ZITAT
[...]
We had 5 candidates, 4 initial offers (one of the candidate preferred not to propose an offer) received at the end of April, 2 negotiation rounds in June and the Best and Final Offer was received the 5th of September, with some samples.

The technical evaluation started September the 9th and was finished by November the 8th at 11h and the 4 reports were send for validation at 11h30.

The company selected to replace the FRF2 is OIP/Telefunken/FN Herstal, with the following product:

SCAR-H PR rifle and accessories (FN Herstal, Belgium),
PMII 1-8x24 CC rifle scope with Mil-Dot and integrated wide-band laser filter (S&B, Germany),
TIGRIS-IR add-on IR scope (OIP, Belgium),
TIGRIS-IL add-on IL scope (Telefunken, Germany),
Rotex V suppressor (B&T, Switzerland),
Bipod (PGM, France),
Sling & pouches (RADAR 1957, Italy),
and many other things, like transport cases, drag bags, laser collimator, optical bench and so on...

Around 2600 systems (rifle + scopes + accessories) are needed, first deliveries in 2020...


ZITAT
[...]
No, there was no pressure to adopt the 417, even if the Army bought 350 of them 2 years ago as a "stop gap" measure (and the fact that HK choose not to participate in the FPSA competition was even more "relaxing").

Even if the program is called "Semi-Automatic Precision Rifle", around 80% of the program value revolved around optics (day / night) and ammunition (damned, those tungsten carbide core ammo are not cheap!), the rifle (with accessories) being the least expensive part.


ZITAT
Well, if you follow the various "Battlefield Vegas" threads on other forums you already knows that the SCAR-H is a "trouble-free" rifle. We fired 16 900 rounds (including 3000 rounds with suppressor) at temperatures between -32°C and +52°C without any part breakage and with just two stoppages. Same thing for sand/dirt and mud tests, whatever the conditions the rifle keeps firing without problems (and we didn't break any scope).

Accuracy-wise, we made our evaluations with our "standard"* NATO ball, the BO F3 (MEN DM41), and regularly scored 29 or 30 hits out of 30 shots on a SC2 military target (95 cm high x 45 cm wide) at 600 m. Some shooters with better experience than us managed a 70% hit probability at 1000 m against the same target, using the same ammo lot...

*: this particular ammunition lot was manufactured by MEN using tighter bullet tolerances, and achieved a dispersion of 19 mm at 200 m (10 shots), with a MV standard deviation of less than 3 m/s (10 shots also), much better than NATO reference ammunition lot. This same ammunition lot was used by a team of French military shooters to win a"sniper challenge" in Germany last September, including first-shot hits at 900 m with a HK417.



ZITAT
With a 24 mm objective, you could bet that it's not the best tool for night hunting, but the light transmission is ~88% even with the integrated laser filter, very close to the best fixed power scopes which are around 92% for light transmission.

The image quality is very good, without any optical distortion, the illuminated FFP Mil-Dot reticle is a compromise, some people find it to thick for shooting at 800+ m at 8x power, others find it too thin at 4x power when used with an image intensification module.

For close-combat, the red-dot SFP found in the CC mode is good and allows for fast engagement time.

The Recknagel Era-tac mount is light and unobtrusive, which is a big plus with the SCAR-H charging handle.


Der Beitrag wurde von SLAP bearbeitet: 6. Jan 2020, 18:04


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
Nite
Beitrag 6. Jan 2020, 20:23 | Beitrag #2183
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.997



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Merci bien!


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Der Weisse Hai
Beitrag 7. Jan 2020, 10:15 | Beitrag #2184
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.688



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.07.2002


HK hat auch an der Pistolenausschreibung nicht teilgenommen.

Am Ende waren wohl nur noch Glock und HS Product (Kroatien) im Rennen.

Dem Vernehmen nach hat sich HS schon zuvor bei der Sturmgewehrausschreibung sehr gut geschlagen, am Ende fehlte es halt an Erfahrung mit den Standards technischer Dokumentation etc.

DWH


--------------------
www.sondereinheiten.de
Semper Et Ubique
 
Der Weisse Hai
Beitrag 7. Jan 2020, 14:02 | Beitrag #2185
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.688



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.07.2002


Und so sieht sie aus:



DWH



--------------------
www.sondereinheiten.de
Semper Et Ubique
 
SLAP
Beitrag 7. Jan 2020, 19:06 | Beitrag #2186
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.448



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Zitate EmeriD:

ZITAT
Well, I would have been pleased to confirm the rumor (we worked hard on that), but the truce is that we are buying "straight" G17 Gen5 but also managed to secure a few thousands of "suppresor kits" that includes suppressor, threaded barrels, slides, high sights and MOS mounting interface.

So, the picture[*] is not representative of the 75000 pistols bought, but only ~10000 of them.


ZITAT
That was our point (buying a single configuration with a threaded barrel and a MOS capable slide and raised sight will be cheaper in the long run), but some people feared that it could be a wrong signal sent to the troops, too much "special forces" for their taste.

Well, we managed to secure a pretty large number of "suppressor kits", so first-line troops will have access to this configuration anyway.


ZITAT
It was a really rough competition, as the choice of Glock was not a given.

HS Product proposed us the SF19 (a compact handgun with a 19 rds mag, think G19X) that was very, very good. The ergonomics, accuracy and trigger were close to perfection, but in the long run (after firings more than 20,000 rounds per guns) some reliability issues and parts breakage surfaced and finally, the Glock won because it lasted longer...


ZITAT
The [HS Produkt] SF19 seems close to the XDM 3.8 [**], but I can't tell if it's exactly the same gun.

We had special requirements for the trigger pull, but it was very close to the German police "TR" directive, so not a problem for most manufacturer.

Anyway, if I had to buy a 9 mm handgun for me, I would have chose the SF19. Now, remember that we are replacing a pistol issued in 1950 (the MAC50), so we needed a pistol that could be used "forever" (or until "40W phasers" are available), so we had pretty strong requirements regarding service life (the French army tends to use products way past obsolescence).

With other set of requirements (for example a slightly shorter service life), the SF19 would have probably won.

The other competitor was the CZ P10 (a very good handgun also), and was victim of the same fate, after a fair diet of shooting with a suppressor, you start seeing broken spring guides and other smaller parts, the Glock was simply rock solid, with a minimal amount of stoppages.


*

** https://www.hs-produkt.hr/en/xdm-9-3-8/


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
Kampfhamster
Beitrag 7. Jan 2020, 19:33 | Beitrag #2187
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.549



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Nichts weltbewegendes also, interessant wird es, wenn sie anfangen Optiken auf die Dinger zu packen.


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
SLAP
Beitrag 9. Jan 2020, 19:21 | Beitrag #2188
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.448



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Der Satz, exkl. GTL-51 Tactical Light.


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
SLAP
Beitrag 9. Jan 2020, 19:31 | Beitrag #2189
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.448



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Präsentation zur Knift dö Präzission.
Le nouveau fusil de précision de l'armée de Terre : le SCAR-H PR [YT]


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
Kampfhamster
Beitrag 9. Jan 2020, 20:40 | Beitrag #2190
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.549



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Und wies aussieht hat sich B&T auch wieder einen Grossauftrag geangelt.


--------------------
pas d'argent pas de suisse
 
 
 

77 Seiten V  « < 71 72 73 74 75 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 8. August 2020 - 12:30