Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

ZurŘck zum Board Index
440 Seiten V  « < 438 439 440  
Reply to this topicStart new topic
> Russischer Krieg in der Ukraine, ausgelagert aus dem Ukraine-Thread
Br├╝nnhilde
Beitrag Gestern, 00:26 | Beitrag #13171
+Quote PostProfile CardPM
Fńhnrich
Beiträge: 112



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.03.2022


ZITAT(muckensen @ 3. Jun 2023, 01:21) *
.... dass in diesem Forum Links von 'Russia Today' erlaubt sind, des dedizierten Propaganda-Sprachrohrs des Kremls, nicht aber der 'Bild'.


Das ist eine Variante der Schweizer Neutralit├Ąt.

Der Beitrag von RT zeigt eben die Reaktion auf die von @PeterPetersen verlinkten Rede Blinkens, wie sie die BILD nicht zeigen k├Ânnte.

Der Beitrag wurde von Br├╝nnhilde bearbeitet: Gestern, 00:28
 
Sensei
Beitrag Gestern, 00:39 | Beitrag #13172
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.101



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.03.2003


ZITAT(Br├╝nnhilde @ 3. Jun 2023, 01:26) *
ZITAT(muckensen @ 3. Jun 2023, 01:21) *
.... dass in diesem Forum Links von 'Russia Today' erlaubt sind, des dedizierten Propaganda-Sprachrohrs des Kremls, nicht aber der 'Bild'.


Das ist eine Variante der Schweizer Neutralit├Ąt.

Der Beitrag von RT zeigt eben die Reaktion auf die von @PeterPetersen verlinkten Rede Blinkens, wie sie die BILD nicht zeigen k├Ânnte.


.. welche aber nur BS ist, weil die Schw├Ąche von Russlands in der Ukraine 0,0 mit einem (nicht-) Einsatz von Atomwaffen zu tun hat.

So sieht diese Erwiederung eher nach einer Best├Ątigung der Schw├Ąche Russlands aus.
 
Merowinger
Beitrag Gestern, 01:02 | Beitrag #13173
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 6.744



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2009


ZITAT(Br├╝nnhilde @ 3. Jun 2023, 01:14) *
zynischen Gossenlogik eines Halbstarken
Der Sprachgebrauch ist mal wieder so entlarvend, legt er doch die eigene Gedankenwelt offen. Danke f├╝r die Selbstbeschreibung.
 
Scipio32
Beitrag Gestern, 12:25 | Beitrag #13174
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.426



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.07.2014


President Selenskiy sagt, die Ukraine ist bereit f├╝r die Gegenoffensive:

ZITAT
Die Ukraine ist nach Angaben von Pr├Ąsident Wolodymyr Selenskyj bereit, ihre lang erwartete Gegenoffensive zur R├╝ckeroberung der von Russland besetzten Gebiete zu starten. In einem Interview mit dem "Wall Street Journal" sagte Selenskyj: "Wir glauben fest daran, dass wir Erfolg haben werden". Er wisse nicht, wie lange die Offensive dauern und wie sie sich entwickeln werde. "Aber wir werden es schaffen, und wir sind bereit." Die Regierung in Kiew hofft, dass eine Gegenoffensive zur R├╝ckeroberung von Territorium die Dynamik des seit 15 Monaten dauernden Krieges ver├Ąndern wird. Selenskyj hatte letzten Monat gesagt, die Ukraine m├╝sse auf die Ankunft weiterer westlicher Panzerfahrzeuge warten, bevor sie die Gegenoffensive starten k├Ânne.


Quelle: https://www.tagesschau.de/newsticker/livebl...#Gegenoffensive

Dann sollen sie mal loslegen! Hoffen wir auf das Beste und rechnen mit dem Schlimmsten.
 
tommy1808
Beitrag Gestern, 20:26 | Beitrag #13175
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.951



Gruppe: Members
Mitglied seit: 05.04.2003


ZITAT(Br├╝nnhilde @ 2. Jun 2023, 23:14) *
ZITAT(PeterPetersen @ 2. Jun 2023, 20:29) *
Baaaaam!


dazu aus RT:
Das "Austesten" einer der beiden atomaren Superm├Ąchte, und zwar derjenigen, die von Atomwaffen noch keinen Gebrauch gemacht hat, folgt der zynischen Gossenlogik eines Halbstarken, der mit st├Ąndigen Nadelstichen ein vermeintliches Weichei verh├Âhnen will . Nach dieser provokativen Logik wird der Wunsch, NICHT zu den ├Ąu├čersten Mitteln ÔÇô einschlie├člich der Atomwaffen ÔÇô zu greifen, um damit die wom├Âglich letzte H├╝rde vor einem erneuten Weltkrieg NICHT zu nehmen, als Schw├Ąche eines Unf├Ąhigen missverstanden.

(https://deutsch.rt.com/meinung/171647-putin-blufft-nur-westlich(e-politiker/)


RT spricht also China den Status Supermacht ab?

Gru├č
Thomas


--------------------
Russia's Blyatskrieg
 
Tupac
Beitrag Heute, 01:47 | Beitrag #13176
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 1



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2022


"RT spricht also China den Status Supermacht ab?"

Woraus folgt: Putins Supermachtma├čstab ist die Anzahl atomarer Sprengk├Âpfe ...


 
KSK
Beitrag Heute, 07:29 | Beitrag #13177
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.761



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(tommy1808 @ 3. Jun 2023, 21:26) *
ZITAT(Br├╝nnhilde @ 2. Jun 2023, 23:14) *
ZITAT(PeterPetersen @ 2. Jun 2023, 20:29) *
Baaaaam!


dazu aus RT:
Das "Austesten" einer der beiden atomaren Superm├Ąchte, und zwar derjenigen, die von Atomwaffen noch keinen Gebrauch gemacht hat, folgt der zynischen Gossenlogik eines Halbstarken, der mit st├Ąndigen Nadelstichen ein vermeintliches Weichei verh├Âhnen will . Nach dieser provokativen Logik wird der Wunsch, NICHT zu den ├Ąu├čersten Mitteln ÔÇô einschlie├člich der Atomwaffen ÔÇô zu greifen, um damit die wom├Âglich letzte H├╝rde vor einem erneuten Weltkrieg NICHT zu nehmen, als Schw├Ąche eines Unf├Ąhigen missverstanden.

(https://deutsch.rt.com/meinung/171647-putin-blufft-nur-westlich(e-politiker/)


RT spricht also China den Status Supermacht ab?

Gru├č
Thomas



ZITAT(Tupac @ 4. Jun 2023, 02:47) *
"RT spricht also China den Status Supermacht ab?"

Woraus folgt: Putins Supermachtma├čstab ist die Anzahl atomarer Sprengk├Âpfe ...




Statista beispielsweise sieht das auch so, dass nur die USA und Russland atomare Superm├Ąchte sind:
https://de.statista.com/statistik/daten/stu...prengk%C3%B6pfe.

Das ist also keine rein russische Denkweise. Angesichts der Anzahl an Sprengk├Âpfen erscheint das auch recht logisch.


--------------------
ZITAT(Nicht nńher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fńlle gibt es nur einen Grund, fŘr die Bewerbung im ÷ffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Salzgraf
Beitrag Heute, 15:35 | Beitrag #13178
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 770



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.04.2022


eine Darstellung des Kampfes um den Flughafen Hostomel:
https://www.youtube.com/watch?v=r0Ji7KqqEqg

Interessant, da├č den Verteidigern von der Nationalgarde, deren Kaserne neben dem Flughafen liegt, nach 2 h Kampf Munitionsmangel hatten.
Der erfolgreiche Gegenangriff erfolgte durch Herangezogene Truppen.
 
Glorfindel
Beitrag Heute, 19:00 | Beitrag #13179
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.177



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Ich habe das Gef├╝hl, dass sich im Moment einiges tut, sowohl, was die Region Belgorod betrifft, die Region im Bachmut und Saporischja und m├Âglicherweise auch Cherson. Allerdings gibt es kaum mehr genaue Informationen, offizielle sowieso nicht, am ehesten noch von der russ. Mil. Blog-Szene (z.B. wird von kleineren ukr. Vorst├Âsse in Saporischja, aber insbesondere auch von ukr. Artillerie├╝berlegenheit berichtet). Der Nebel des Krieges ust gerade sehr dick (obwohl ansonsten dieser Krieg bisher allgemein insgesamt relativ gut verfolgbar war).


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren M├Ąnner eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anf├╝hrer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldf├Ąden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Fr├╝hling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold ├╝berzogen."
 
Glorfindel
Beitrag Heute, 19:07 | Beitrag #13180
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.177



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


...ach ja, operative Ziele weit von der Front weg, so in Berdyansk und Henichesk, erfolgen auch.

Vorhersagen vom gr├╝nen Tisch sind nat├╝rlich kaum m├Âglich, nach den mir vorliegenden Kenntnissen w├╝rde ich im Moment (immernoch) auf den Hauptstoss aus Saporischja auf Melitopol tippen, begleitet von Nebenst├Âssen, z.B. auch bei Cherson ├╝ber Dnepr und im Osten.

Der Beitrag wurde von Glorfindel bearbeitet: Heute, 20:42


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren M├Ąnner eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anf├╝hrer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldf├Ąden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Fr├╝hling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold ├╝berzogen."
 
SLAP
Beitrag Heute, 20:13 | Beitrag #13181
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.117



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


Angeblich wurde die Eisenbahnbr├╝cke ├╝ber den Tashchenak-Fluss - zwischen der Krim und Melitipol - von Partisanen zerst├Ârt. Die Br├╝cke ist auf meiner Liste der Hochwertziele f├╝r die Gegenoffensive.

https://twitter.com/Vijesti11111/status/1665418210596847617




--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
"...die kriegst du nicht, Alter!"
 
Glorfindel
Beitrag Heute, 20:42 | Beitrag #13182
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.177



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Wenn so war, erstaunlich dass diese Br├╝cke einfach so gespengt werden kann. Da h├Ątte bewacht (permanent Sicherungspersonal vor Ort) und geh├Ąrtet (Gitter, Stacheldraht, Verminung) werden m├╝ssen.

Welche Ziele sind sonst noch auf Deiner Liste?

Der Beitrag wurde von Glorfindel bearbeitet: Heute, 20:48


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren M├Ąnner eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anf├╝hrer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldf├Ąden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Fr├╝hling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold ├╝berzogen."
 
General Gauder
Beitrag Heute, 20:45 | Beitrag #13183
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 10.484



Gruppe: Members
Mitglied seit: 01.10.2005


ZITAT(Glorfindel @ 4. Jun 2023, 21:42) *
Wenn so war, erstaunlich dass diese Br├╝cke einfach so gespengt werden kann. Da h├Ątte bewacht (permsnent Sicherungspersonal vor Ort) und geh├Ąrtet (Gitter, Stacheldraht, Verminung) werden m├╝ssen.

Welche Ziele sind sonst noch auf Deiner Liste?

Ernsthaft? Nach ├╝ber 15 Monaten Krieg und unz├Ąhligen nicht Leistungen auf russischer Seite erstaunt dich das noch biggrin.gif


--------------------
Ehemaliger K÷nig von Team Bravo der wahren Nr.1!
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Nahrungsmittel. Peer SteinbrŘck
 
Madner Kami
Beitrag Heute, 21:14 | Beitrag #13184
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.363



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.07.2008


ZITAT(SLAP @ 4. Jun 2023, 21:13) *
Die Br├╝cke ist auf meiner Liste der Hochwertziele f├╝r die Gegenoffensive.


ZITAT(Glorfindel @ 4. Jun 2023, 21:42) *
Welche Ziele sind sonst noch auf Deiner Liste?


Das klingt jetzt doch etwas omin├Âs. SLAP du bist jetzt aber nicht gerade in der Ukraine im Urlaub oder? biggrin.gif


ZITAT(Glorfindel @ 4. Jun 2023, 21:42) *
Da h├Ątte bewacht (permanent Sicherungspersonal vor Ort) und geh├Ąrtet (Gitter, Stacheldraht, Verminung) werden m├╝ssen.


Die Soldaten sind gerade in Bakhmut oder Belgorod, die Gitter wurden nur auf dem Papier hergestellt und das Geld wanderte in die Datscha des Oligarchen, der Stacheldraht wurde an einen ukrainischen Bauern im Austausch f├╝r eine warme Decke und Wodka abgegeben und die Minen an einen Waffenh├Ąndler verh├Âckert, um den Sold den sich ein Offizier eingesteckt hat zu ersetzen. Russland ┬»\_(Ńâä)_/┬»

Der Beitrag wurde von Madner Kami bearbeitet: Heute, 21:16


--------------------
"If you get shot up by an A6M Reisen and your plane splits into pieces - does that mean it's divided by zero?" - xoxSAUERKRAUTxox
 
SLAP
Beitrag Heute, 21:36 | Beitrag #13185
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.117



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


ZITAT(Glorfindel @ 4. Jun 2023, 21:42) *
Wenn so war, erstaunlich dass diese Br├╝cke einfach so gespengt werden kann. Da h├Ątte bewacht (permanent Sicherungspersonal vor Ort) und geh├Ąrtet (Gitter, Stacheldraht, Verminung) werden m├╝ssen.

Welche Ziele sind sonst noch auf Deiner Liste?

Grunds├Ątzlich Eisenbahnbr├╝cken, die ├╝ber Gew├Ąsser f├╝hren und nicht ├╝ber Stra├čen. Eine Stra├če macht das Heranf├╝hren von Material und Maschinen, das zur Reparatur notwendig ist, einfacher. Ein Gew├Ąsser erschwert die Reparatur hingegen. Entlang der Bahnstrecke gibt es mehrere Br├╝cken dieser Art.


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
"Thanks to denial, I'm immortal."
"...die kriegst du nicht, Alter!"
 
Glorfindel
Beitrag Heute, 21:47 | Beitrag #13186
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 8.177



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Habe ich mir gedacht. Westlich von Melitopol hat es ja noch eine Eisenbahnbr├╝cke.

Zerst├Ârte Br├╝cken m├Âchten immer gut sein, aber es ergibt Sinn, die Br├╝cke erst kurz vor Angriffsbeginn runter lassen.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren M├Ąnner eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anf├╝hrer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldf├Ąden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Fr├╝hling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold ├╝berzogen."
 
 
 

440 Seiten V  « < 438 439 440
Reply to this topicStart new topic


43 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 33 | Anonyme Besucher: 0)
10 Mitglieder: ramke, Broensen, P.Paule, Pille1234, 400plus, SLAP, Seneca, Faserpelz, Su37, Forodir




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 4. June 2023 - 22:05