eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
51 Seiten V  « < 49 50 51  
Reply to this topicStart new topic
> Kaufempfehlungsthread ..., ... als Vorspiel für den Anschaffungsthread.
Thor=LWN=
Beitrag 27. Aug 2020, 09:05 | Beitrag #1501
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.172



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.06.2002


Guter Punkt!
 
Cuga
Beitrag 27. Aug 2020, 09:20 | Beitrag #1502
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.273



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2008


Ich nutze selber einen Windows PC und gegenwärtig ein Samsung Note 10 +. Ich würde bei Smartphones oder Computern auch nie wechseln, trotzdem denke ich, dass man bei Tablets unter 500 € nicht an Apple vorbeikommt. Wenn es teurer sein darf, dann sollte man gleich zu Microsoft gehen und sich ein Surface Tablet holen.


--------------------
ZITAT(Amadeu Inácio de Almeida Prado @ 1975) *
Der Müßiggänger ist ein Abenteurer im Angesicht des Todes, ein Kreuzritter wider das Diktat der Eile.
 
Schwabo Elite
Beitrag 28. Aug 2020, 09:41 | Beitrag #1503
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.989



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Cuga @ 27. Aug 2020, 10:20) *
Ich nutze selber einen Windows PC und gegenwärtig ein Samsung Note 10 +. Ich würde bei Smartphones oder Computern auch nie wechseln, trotzdem denke ich, dass man bei Tablets unter 500 € nicht an Apple vorbeikommt. Wenn es teurer sein darf, dann sollte man gleich zu Microsoft gehen und sich ein Surface Tablet holen.


Das ist auch meine Erfahrung. Surface Tablets sind natürlich die Goldkantenlösung, aber halt auch teuer. Ich selbst nutze ein sehr zuverlässiges und mittlerweile betagtes Samsung Note Tablet. Die Stifte haben auch echte Fortschritte gemacht. Aber unter 900 € ist da halt auch nicht viel zu holen, denn ein 10-Zoll-Bildschirm sollte es schon sein, denke ich. Gerade, wenn man daran komfortabel lesen und arbeiten (also notieren und kommentieren) will.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
goschi
Beitrag 28. Aug 2020, 11:25 | Beitrag #1504
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.253



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


die Surface Tablets kriegt man zuweilen in Aktionen günstig, und die lohnen sich gerade für den Zweck sehr, auf der Arbeit nutzen mehrere welche, gerade auch als Notizbuch während Besprechungen und da ist die volle Office-integration praktisch und OneNote ist ein wahnsinnig mächtiges Notiz-Tool, zudem sind die Stifte sehr gut.
Mit einer optionalen Tastatur hat man dann halt wirklich ein ziemlich vollwertiges Notebook bei Bedarf.

Als evtl geeignete Sonderlösung genau für manche deiner Wünsche wäre so etwas wie das Remarkable 2 geeignet, ein eInk-Notizbuch (das einser hat ein Bekannter und liebt es, weil es sich so gut darauf schreibt) das ist mit 399$ dann auch in deinem Preisrahmen, ist halt explizit "nur" ein digitales Notizbuch.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Funker Andreas
Beitrag 28. Aug 2020, 16:13 | Beitrag #1505
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 303



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2008


Ich habe mir im Geschäft und auf der Samsung-Seite das Tab S6 angeschaut. Macht einen sehr guten Eindruck, die Testberichte sind auch positiv. Wenn mir über Nacht nichts Negatives einfällt, wird es wohl darauf hinauslaufen.


--------------------
 
bluelightturnsbl...
Beitrag 12. Sep 2020, 12:43 | Beitrag #1506
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 8



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.10.2019


Hat hier jemand positive Erfahrungen mit billigen Rotpunktvisieren? Ich suche ein leichtes, preiswertes Red-Dot für meine Softair. Im Budget sind 50€. Mir ist klar, dass man dafür keine Aimpoit-qualität bekommt, es ist auch mehr als Spielzeug gedacht.

Gibt es da Empfehlenswertes oder nur den üblichen Amazon-Plastikmüll?
 
Forodir
Beitrag 12. Sep 2020, 13:18 | Beitrag #1507
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.395



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Ich habe hier noch ein UTG Leaper mit 3x Magnifier herumliegen, waren sogar ne zeitlang auf meinem G36 drauf und haben das klaglos überstanden. Kann ich empfehlen. Einziges Manko ist, dass das Rotpunktvisier eine Knopfzelle nutzt (CR3220 glaube ich).

Wenn du das haben willst schick mir PN


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
 
 

51 Seiten V  « < 49 50 51
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 30. September 2020 - 16:19