eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
15 Seiten V  < 1 2 3 4 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Brigaden-Thread
v. Manstein
Beitrag 28. Mar 2006, 12:08 | Beitrag #31
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 724



Gruppe: Members
Mitglied seit: 28.01.2004


QUOTE(kugelschreiber @ 28.03.2006, 11:29)
Stimmt das, dass heute eine Brigade die Schlagkraft einer WK2 Division hat und deshalb sich die Frontabschnitte einer Division verdopplet haben?

Wer behauptet denn sowas????  :mata
Ich liebe es, so blöde Verhältnisrechnung aufzustellen wie oben oder wie ein EF ist genauso gut wie 2,8 F15 etc. ... Immer diese Theoretiker!
pfff... wenn der erste Schuß sitzt, dann holste auch mit ner alten Knifte einen Apache-Kampfhubschrauber vom Himmel... Das lehrt die Praxis!


--------------------
"Meine Meinung steht fest - bitte verwirren Sie mich nicht mit Fakten"
 
kugelschreiber
Beitrag 28. Mar 2006, 12:34 | Beitrag #32
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 340



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.07.2005


Ich habe gestern mal nach der Quelle gesucht, woher ich das mit dem vergleich Brigade - Division habe, nur finde ich bisher im Internet nichts.
Es geht bei dem Vergleich darum, die Mobilität der einzelnen Einheiten miteinander zu vergleichen. Daraus ergibt sich dann eine weit aus höhere Mobilität als im zweiten Weltkrieg. Bereits während des Krieges sind den Deutschen wohl Panzergrenadiere (sofern die die richtige Ausrüstung hatten) im Vergleich zu normalen Infantrie-Einheiten durch ihre höhere Beweglichkeit aufgefallen. Die brauchten beim richtigen Ausrüstungstand und der richtigen Führung keine Frontlinie im altbekannten Stil, sondern waren entsprechend der Lage überall und nirgens.
 
Glorfindel
Beitrag 28. Mar 2006, 19:39 | Beitrag #33
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Wieviele Kilometer eine Brigade verteidigen kann, kann man natrülich so nicht sagen, ich mache jetzt trotzdem ein paar ganz grobe Rechnungen (alle Angaben ohne Gewähr). Je nach Gelände etc. kann man mit einem Bataillon einen Abschnitt von 2-6 km. Wenn man jetzt eine Brigade mit 3 Bataillone nimmt, dürfte der Verteidigungsabschnitt ca. 4-12 Kilometer sein (ganz grob). Es ist aber richtig, dass (zumindest) westliche mechanisierte Verbände nicht (mehr) für eine statische Verteidigung gedacht sind. Im 1991 Golfkrieg bauten dagegen die Iraker eine solche Linienverteidigung auf.

Dass eine heutige Brigade die Schlagkraft einer Division im WK2 hat, ist sicherlich falsch. Ich finde man kann schon solche Rechnungen anstellen, man muss ja die eigenen Kräfte und die des Gegners irgendwie bewerten, wenn man z.B. die benötigten Truppen berechnen will. Der Vergleich zwischen WK2 und heute ist einfach viel zu weit hergeholt, eine heutige Division hat eine X-fache Kampfkraft und wäre wohl praktisch unzerstörbar im Vergleich. Die Diskussion weicht aber zu viel vom Thema ab.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Panzermann
Beitrag 29. Mar 2006, 14:18 | Beitrag #34
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.635



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.11.2002


"Dass eine heutige Brigade die Schlagkraft einer Division im WK2 hat, ist sicherlich falsch."

Doch Ich denke das kann man durchaus so sagen, denn Divisionen im 2WK waren gerne mal unter Sollstärke, selbst wenn sie frisch waren, und allein was die Verbesserung der Artillerie an Schalgkraft dazugegeben hat würde Ich nicht verachten. Auch kann auf Grund der Beweglichkeit heutiger Gefechtsfahrzeuge schneller reagiert werden auf Lageänderungen.


--------------------
ZITAT(Hawkeye @ 28. Mar 2011, 04:37) *
Tipp des Tages:
.454 Casull Flachkopf-Massivgeschosse eignen sich hervorragend als Ohrenstöpsel!
 
Glorfindel
Beitrag 29. Mar 2006, 14:54 | Beitrag #35
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Eigentlich wollte ich damit sagen, dass eine heutige Brigade eine viele höhere Kampfkraft hat, als eine damalige Division.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Panzermann
Beitrag 29. Mar 2006, 17:04 | Beitrag #36
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 11.635



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.11.2002


ach so. uups.

Naja, das mit den Begrifflichkeiten ist eh immer so eine Sache, eine Brigade z.B. der US Army kann man auch kaum mit einer Brigade der roten Armee vergleichen etc. nur weil sie ähnlich heissen. Sorgt dann immer fleissig für Verwirrung. hmpf.gif


--------------------
ZITAT(Hawkeye @ 28. Mar 2011, 04:37) *
Tipp des Tages:
.454 Casull Flachkopf-Massivgeschosse eignen sich hervorragend als Ohrenstöpsel!
 
Glorfindel
Beitrag 29. Mar 2006, 19:12 | Beitrag #37
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Stimmt, zumindest war dies früher so. Zumindest liessen sich damals Brigaden, die nach US-Vorbild aufgebaut waren, vergleichen. Mit den "Unit of action"-Brigaden nähern sich aber US-Brigaden (zumindest von der Grösse her) wieder SU-Brigaden an (das nur um den Bogen wieder zu schlagen).


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Glorfindel
Beitrag 2. Apr 2006, 15:40 | Beitrag #38
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


QUOTE(Freestyler @ 25.03.2006, 23:15)
danke erstmal smile.gif hast du noch mehr gliederungen von leichten und mittleren brigaden?

Belgian Para-Commando Brigade
Brigade Troops
- HHQ
- Medical Kp
- Log Coy: 66 Truck MAN 4t, 9 Truck Volvo 10t
- LRR Coy
1st Para Bat
- HHQ: 6 81mm Mortar
- 3 Para Coy: 6 Milan, 3 60mm Mortars, 4 M2
2nd Commando Bat
- HHQ: 6 81mm Mortar
- 3 Para Coy: 6 Milan, 3 60mm Mortars, 4 M2
3rd Battalion
- HHQ: 6 81mm Mortar
- 3 Para Coy: 6 Milan, 3 60mm Mortars, 4 M2
3rd Battalion Lancer
- HHQ
- 2 Recon Squdr: 6 Milan
Support Troops
- Art Bttry: 2 x 6 105mm GIAT-Guns, 2 Milan, 2 60mm, 1 M2
- AD Bttry: 3 x 6 Mistral
- Engineer Coy: 6 Truck 18t, 2 Matenin Minelayer, 5 Truck Crane

Troops: 2950

Die Organisation der Para-Commando-Brigade ist stark durch die Britische und Amerikanische Gliederung beeinflusst.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Glorfindel
Beitrag 2. Apr 2006, 16:29 | Beitrag #39
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


wenn wir schon bei den Benelux-Staaten sind:

Dutch 11th airmobile brigade
Brigade Troops
- HQ
- airmobile mortar company: 12 x 120mm Brandt mortar
- airmobile air defence company: 54 x stinger system
- airmobile engineer company
3 airmobile infantry battalions
- HQ/AT Coy: 12 TOWII
- 3 Inf Coy: 9 Dragon, 3 81mm mortars
Logistic Troops
- airmobile maintenance company
- airmobile supply company
- airmobile medical company
+ Tactical Helicopter Group
- 2 combat helicopter squadrons: 13 x AH-64D "Apache"
- transport helicopter squadron: 13 x CH-47 "Chinook" )
- transport helicopter squadron: 17 x SA-532 "Cougar" )
- helicopter recce squadron: 299 sqn, 12 x BO-105
- Support Elements

Troops: 2'700


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Glorfindel
Beitrag 2. Apr 2006, 17:30 | Beitrag #40
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


wenn wir schon bei der ehemaligen MND © sind:

16th Air Assault Brigade (UK)
Brigade Troops
- Br HQ
- Sig Sqn
- Recon Sqn: 12 Scimtcar, 4 Striker, 7 Spartan, 2 Sultan, 1 Samaritan, 2 FFR, 1 Samson
- Pathfinder Platoon
- PROVOST Coy
- Air Defence Battery: 36 x HVMs
- EOD Troop
2 Para Bn
- HQ Coy
- 3 Rifle Coy
- Support Coy: 9/6 81mm Mortars, 12 Javelin ATGW, 6 GPMG/M2hb
1-2 Inf Bn (Air Assault)
- HQ Coy
- 3 Rifle Coy
- Support Coy: 9/6 81mm Mortars, 6 Javelin ATGW, 9 GPGM
Artillery Regiment (7 RHA)
- HQ Btty
- 3 Btty: 6 L118
- REME Workshop
3 Regiments Army Air Corps (3, 4, 9 Regt AAC)
- HQ Sqn
- 2 Attack Sqn: 8 WAH-64
- Uttility Sqn: 8 Lynx
Engineer Regiment (23 Engr Rgt)
- HQ Sqn
- Para Sqn
- Field Sqn
- Field Support Sqn
- REME Workshop
Logistic Bn (7 Battalion, REME)
- 2 Close Support Company (Aviation)
- Close Support Companies (Ground)
- General Support Company (Aviation)
+ Aviation Support Unit
16 Close Support Medical Regiment
- 2 Air Assault Medical Squadron
- Support Squadron


Troops: 8000

Die Ausrüstung mit Panzerabwehrlenkwaffen kann differieren. In den  beiden Luftsturm-Bataillone können die Schützenzüge mit Panzerabwehrlenkwaffen ausgerüstet werden. Möglicherweise hat auch wieder eine  Veränderung der Organisation stattgefunden.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Glorfindel
Beitrag 2. Apr 2006, 19:50 | Beitrag #41
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Wenn wir schon mal bei den Fallschirmjäger sind, wage ich mich mal an die Gliederung einer Deutschen Fallschirmjägerbrigade, obwohl das einige hier wohl wesentlich besser wissen.

Fallschirmjägerbrigade (1998)
Stabskompanie
- Luftlandemörserkompanie: 2 x 5 120mm Mrs
- Luftlandepionierkompanie: 4 Skorpion, 3 Milan
- Luftlandeversorgungskompanie: 3 20mm Kan
- Luftlandeersatzkompanie
2 Fallschirmjägerbataillone
- Stabskompanie
- 4 Fschjg Kp: 3 Milan
Fallschirmpanzerabwehrbataillon
- Stabskompanie
- 4 Luftlandepanzerabwehrkompanien: 9 Wiesel TOW Z, 6 Wiesel 20mm


Fallschirmjägerbrigade (2005)
- Stabskompanie
(- Luftlandepionierkompanie)
- Luftlandefeldersatzkompanie
2 Fallschirmjägerbataillone
- Stabs-und Versorgungskompanie
- 3 Fallschirmjägerkompanien: 2 Milan, 3 M82A1, 2 GMG
- Schwere Kompanie: 6 120mm Mrs, 8 Wiesel TOW, 12 Wiesel 20mm
- Feldersatzkompanie:
- Ausbildungskompanie:
Luftlandeunterstützungsbataillon
- Stabs- und Versorgungskompanie
- Versorgungskompanie
- leichte Versorgungskompanie
- Luftlandesanitätskompanie
- Feldersatzkompanie

Truppen: ca. 6'000


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
PzBrig15
Beitrag 2. Apr 2006, 20:01 | Beitrag #42
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


Brigade / Division  hin oder her .
Ich würde gerne einmal im Jahr 2006 heutiges Militär weltweit im Hinblick auf Taktik / Kampf / Verwaltung von Städten erleben. Natürlich nur bei Übungen.

Bestehen bei den westlichen Truppen überhaupt Modelle um z.B. Millionenstädte wie Kairo (nur theoretisch) einnehmen zu können, halten zu können und die feindselige Bevölkerung befrieden zu können. Für sowas haben wir gar nicht genug ausgebildete Truppenteile für den urbanen Kampf sowie für die Befriedung. Selbst Einheiten,die sich die Medien zunutze machen haben wir nur auf dem papier oder in kleinster Form.
Deshalb ist heutzutage gar kein Vergleich mit früher möglich

(heute wird jeder Schuss eines Soldaten weltweit gesendet.Meist in Echtzeit.Beim WK II sind bis heute viele Greueltaten immer noch nicht bekannt oder aufgeklärt.
 
goschi
Beitrag 2. Apr 2006, 22:59 | Beitrag #43
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.920



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


@PzBrig15 und was hat das jetzt mit dem Thema zu tun? mata.gif

@Glorfindel, die letzten paar waren ja jetzt alles Para-Einheiten, diese sind ja aber immer eher speziell gegliedert.
mich würden mehr die gewöhnlichen Infanteriebrigaden im Vergleich interessieren.
da vor allem auch im Bereich ausstattung mit gepanzerten Fz (die sind ja zT nur als Transport, zT als vollwertiges Kampffahrzeug gedacht) und Bogenfeuerwaffen (die Schweiz überlegt sich ja allen ernstes, die 8.1cm mörser abzuschaffen rolleyes.gif wallbash.gif )




euer goschi


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Schwabo Elite
Beitrag 2. Apr 2006, 23:29 | Beitrag #44
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.461



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


@PzBrig15
Nein, solche Pläne bestehen nicht prinzipiell, da wir nicht gegen Städte in den Krieg ziehen. Wenn ziehen wir gegen Länder in den Krieg und die Städte sind dann Teil eines Invasionsplans. Da aber die Menge der Länder, die eine volle Invasion zur Zeit auf andere Länder durchführen auf ziemlich genau 2 beschränkt sein dürfte (drei, wenn wir Russland wirklich zählen wollen), ist die Frage unsinnig. rolleyes.gif

Und sowas:

ZITAT
Brigade / Division hin oder her .
Ich würde gerne einmal im Jahr 2006 heutiges Militär weltweit im Hinblick auf Taktik / Kampf / Verwaltung von Städten erleben. Natürlich nur bei Übungen.


gehört nicht hier rein, sondern in einen eigenen Thread. Wenn überhaupt, denn die Diskussionsmöglichkeiten sind begrenzt (Grund s.o.).

SE

Der Beitrag wurde von Schwabo Elite bearbeitet: 22. Feb 2018, 15:17


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Freestyler
Beitrag 3. Apr 2006, 15:50 | Beitrag #45
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.008



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.08.2005


@Glorfindel: wieder danke smile.gif die truppenstärke von 6.000 soldaten in einer deutschen luftlandbrigade halte ich allerdings für "etwas" zu hoch - bei nur 3 bataillonen hmpf.gif die zahl bezieht sich wohl auf die gesamtzahl aller fallschimrjäger der bundeswehr , also auf beide luftlandebrigaden.

und wenn wir gerade dabei sind: mich würden neben de schon geposteten gliederung einer französischen leichten panzerbrigaden noch die gliederung folgender verbände interessieren:
die die gliederung der italienischen kavallerieregimenter mit centauro b-1 und puma 4x4 sowie die ausrüstung des spanischen gepanzerten kavallerieregiment "alcantara" no 10.

edit: die gliederung des gepanzerten kavallerieregiment no.10:

Bild: http://www.ejercito.mde.es/organizacion/rcac10/organigrama.gif (Bild automatisch entfernt)


--------------------
ZITAT(Kreuz As)
Entweder eine Frau fingern oder schiessen gehen. Dann geht das zucken im Zeigefinger auch wieder weg.
 
Glorfindel
Beitrag 3. Apr 2006, 17:33 | Beitrag #46
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


um erstmal Goschi's Anliegen nachzukommen und
wenn wir schon mal bei den Benelux-Staaten sind:

Belgische Mechanisierte Brigade
Brigadetruppen
- Brigadestabskompanie
- Pionierkompanie
+ ev. Flab Bttr (von Div): 18 Mistral
+ ev. Aufkl Schwadron (von Div): 7 Scimitar
Panzerbataillon:
- Stabskompanie: 1 Leo1A5
- 3 Panzerkompanien: 13 Leo1A5
2 Mechanisierte Infanteriebataillone
- Stabskompanie: 6 x 120mm Mrs
- 3 Mech Inf Kp: 13 AIFV, 4 AIFV Milan, 7 Milan
Artillerie Bataillon
- Stabsbatterie
- 3 Art Bttr: 6 M109
Logistik Bataillon
- Stabskompanie
- Transportkompanie
- Materialkompanie
- Sanitätskompanie

Niederländische Mechanisierte Brigade (2000)
Brigadetruppen
- Brigadestabskompanie
- Aufklärungskompanie: 2 x 7 YPR 765 + 4 YPR 765 (werden durch Fennek ersetzt)
- Flab Kp: 6 Gepard, 6 Stinger (sollen/werden durch Stinger Platform auf Fennek und auf Mercedes G ersetzt)
- PzPi Kp: 4 Br Pz, 4 Pi Pz
Panzerbataillon
- Stabskp: 1 Leo 2
- 3 Pz Kp: 14 Leo 2
(+ 1 inaktive Pz Kp)
2 Mechanisierte Infanteriebataillone
- Stabskkompanie: 2 YPR 765 + 7 YPR 765 + 4 x 120mm Mrs
- 3 Mech Inf Kp: 14 YPR 765, 4 PRAT (TOW), 6 Dragon
(+ 1 inaktive Mech Inf Kp)
Artilleriebataillon
- Stabsbatterie
- 3 Panzerhaubitzenbatterien: 8 M109
Logistikeinheiten:
- Trsp Kp
- Inst Kp
- San Kp


quasi eine typische Mechanisierte NATO-Brigade, ebenso typisch, dass in den letzten Jahren infolge Personalmangels bzw. Abbau Unterstützungswaffen (z.B. Kp Mörserzüge) und die 4. Kampfkompanie im Bataillon weggefallen sind. Die niederländische Gliederung ist weitgehend an jene der US Army angelehnt, wobei die Niederländer nicht den Bradley sondern den YPR (=AIFV) verwenden. Da der YPR nicht standardmässig mit einem TOW-Werfer ausgerüstet ist, wird dies durch das hinzufügen eines Panzerabwehrzuges mit dem PRAT (=AIFV mit TOW) kompensiert. Allerdings wird dieser Zug bei Einführung des stärkeren CV9035 im Jahre 2007 wegfallen beziehungsweise durch 6 MRAT (=Fennek mit Spike MR) ersetzt werden. Die Mörserzüge werden wohl ebenfalls wegfallen. Die Dragons werden durch Spike SR und die AT-4 durch Pzf 3 ersetzt. Die M109 werden/sind durch PzH2000 abgelöst.

Die belgische Mechanisierte Brigade ist ebenfalls sehr ähnlich, allerdings sind die ärmeren Belgier etwas schlechter ausgestattet. So verfügen sie über keine landgestützen TOW-Panzerabwehrsysteme, sondern nur über Milan, mit kürzerer Reichweite.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Glorfindel
Beitrag 3. Apr 2006, 19:11 | Beitrag #47
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


@Freestyler: Keine Ahnung, wie sich die italienischen und spanischen mechanisierten Verbände im einzelnen gliedern. Ein italienisches Kavallerieregiment besteht asap aus vier Schwadronen an je 12 Centauro B1.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Glorfindel
Beitrag 3. Apr 2006, 19:26 | Beitrag #48
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


gehen wir weiter zu den Skandinavier:

Danish Rapid Reaction Brigade (2000): mittlerweile aufgelöst
Brigadetruppen/Führungsunterstützungstruppen
- Stabskompanie
- Aufklärungskompanie: MOWAG Eagle
- MP Kp
Pz Bat
- Stabskompanie: 1 Leo II
- 3 Pz Kp: 10 Leo II
- Mech Inf Kp: 10 M113, 2 M125
Mech Inf Bat
- Stabskp: 4 M113 TOW, 4 M125
- 2 Mech Inf Kp: 10 M113, 2 M125, 2 M92
- Mot Inf Kp: 10 Piranha, 3 81mm Mrs
- Pz Kp: 10 Leo II
Mech Inf Bat
- Stabskp: 4 M113 TOW, 4 M125
- 3 Mech Inf Kp: 10 M113, 2 M125, 2 M92
- Pz Kp: 10 Leo II
Art Bat
- Stabsbttr
- 3 PzHb Bttr: 6 M109
Unterstützungstruppen
- Flab Bttr: 12 Stinger Gruppen
- Pi Kp
Log Bat
Trsp Bat

Truppen: 4’800
Ausrüstung: 51 Leo II, 180 M113, 18 M109

Vom Aufbau her ebenfalls an amerikanischem Vorbild orientiert, allerdings verwenden die Dänen eine schmalere Kompanie und Zugsgliederung, wobei dies vermutlich auch damit zu tun hat, dass ein M113 mehr Personen aufnehmen kann als ein Kampfschützenpanzer. Auffallend, dass die Unterstützungswaffen auf Kompanieebene noch nicht weggefallen sind. Da die dänischen M113 nur über eine MG Kaliber 50 verfügen, haben die Mech Inf Kp 2 M92 (M113 mit 25mm Kan) zur Feuerunterstützung.

Finnische Panzerbrigade (2000)
Brigadetruppen:
- Stabskompanie
- Aufkl Kp
- Pzj Kp
Fernmeldebattailon
3 Pz Bat
- Stabkp
- 2 Pz Kp: 10 T-72
- 2 Mech Inf Kp: 10 BMP1 (möglicherweise nur eine Kp)
- Sch Kp: 9 120mm Mrs, 2-3 Marksman Flabpz
Artillerie Regiment
    2 Artillery Battalion
    - Stabsbttr
    - 3 Art Bttr: 6 2S1  
Flugabwehrbataillon
- Stabsbttr
- 2 Flakbttr: Total 22 ZU-23-2
- Flabbttr: 20 SA-14
- Sch Flabbttr: 2 Croctale NG
Pi Bat
Log Bat

Finnische Panzerbrigade dürfte inetwa so ausgesehen haben. Genaue Infos sind nicht bekannt.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Freestyler
Beitrag 3. Apr 2006, 21:53 | Beitrag #49
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.008



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 15.08.2005


die dänische mechanisierte brigade ist mit nur 10 kampfpanzern pro kompanie aber extrem schwach hmpf.gif im gegensatz zur der in den nato staaten sonst üblichen gliederung von 13 - 14 panzern je kompanie ...


--------------------
ZITAT(Kreuz As)
Entweder eine Frau fingern oder schiessen gehen. Dann geht das zucken im Zeigefinger auch wieder weg.
 
Stormcrow
Beitrag 4. Apr 2006, 15:55 | Beitrag #50
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.966



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.01.2004


QUOTE
3 Pz Bat
- Stabkp
- 2 Pz Kp: 10 T-72
- 2 Mech Inf Kp: 10 BMP1 (möglicherweise nur eine Kp)


Haben die Finnen also das umgesetzt, wovon ich schon öfters gehört habe? DH schon Bataillone als "kombinierte" Verbände.


--------------------
ZITAT(Schwabo Elite @ 25. Sep 2016, 21:10) *
Ein ICBM-Schlag wäre eine definitive Aussage, die man nicht mehr zurücknehmen könnte.

 
Glorfindel
Beitrag 5. Apr 2006, 18:35 | Beitrag #51
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


<font color='#000000'>weiter gehts mit den Skandinaviern:

Finnische Jaeger Brigade
Brigade Truppen
- Stabskompanie
- Fernmeldekompanie
- Aufklärungskompanie: 16 Na-140
- Panzerabwehrkompanie: 22 AT-4 und I-TOW
- Versorgungskompanie
4 Jägerbataillone
- Stabskompanie
- 4 Jäger Kp: 10 SISU oder Na-140, 3 81mm Mörser (in der Jg Br 05 sind die 81mm Mörser weggefallen)
- Unterstützungskp: 9 120mm Mörser, SM-58/61 Pak (möglicherweise durch AT-4/5 ersetzt; in der Jg Br 05 hat die Kompanie 4 AMOS Systeme anstelle der 9 120mm Mörser).
Artillerie Regiment
2 Artilleribataillone
- HHQ
- 2-3 PzHb Bttr: 6 K83 oder D-30 oder D-20
Flab Bat: - Stabbttr
- 2 Flak Bttr: 3 x 3 ZU-23-2
- 1 Lwf Flab Bttr: 20 SA-14
Pi Bat

Stärke: 6'400 Mann


Schwedische Mechanisierte Brigade
Führungsunterstützungstruppen:
- Stabkp
- FM Kp
- Aufkl Kp: 6 StrV 121, 6 CV9040
- Pzj Kp: 6 ITOW
4 Mechanisierte Bataillone
- StabKp: 3 CV9040AD, 2 x 3 120mm Mrs, 4 Stripbv 90
- 2 Pz Kp: 2 + 4 x 3 StrV 121, 1 BgBv 120
- 2 Mech Inf Kp: 2 + 4 x 3 CV9040
- Log Kp
Artilleriebataillon
- Stabsbatterie
- Ops Bttr
- 2 Hb Bttr: 6 FH77
- Log Bttr
Pionierbataillon
- Stabskp
- 2 Pi Kp
- Pont Kp
Flab Bat
- Stab Kp
- Mob Flab Kp: 9 Lvrbbv 701
- Flab Kp: 9 RB 90
Versorgungsbataillon
- Stabskp
- Vsg Kp
- Trsp Kp
- Inst Kp
- San Kp

Norwegische Mechanisierte Brigade
Brigadetruppen
- Stabskp
- FM Kp
- Aufkl Kp: 13 CV9030N
- Pzj Kp: 12 NM142 TOW
- MP Kp
3 Mech Bat
- Stabskp: 6 M106
- Pz Kp: 14 Leopard 2A4NO
- 2 Mech Inf Kp: 13 CV9030N
Artilleriebataillon
- Stabsbttr
- 3 PzHb Bttr: 6 M109A3GN
- MLRS Bttr: 6 MLRS
Unterstützungstruppen:
- Pi Kp
- Flab Kp: 12 RBS-70
Logistikgruppe:
- Trsp Kp
- Inst Kp
- San Kp</font>

Der Beitrag wurde von Glorfindel bearbeitet: 13. May 2008, 08:19


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Glorfindel
Beitrag 9. May 2006, 20:45 | Beitrag #52
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Gehen wir mal weiter zu den neuen Brigaden der US Army, welche sich ja gerade in einer Transformationsphase befindet. Zukünftig wird es nur noch drei Arten von Brigaden geben, nämlich Heavy BCT, Infantry BCT und Stryker BCT, welche eine ganze Reihe von Verbänden - von Panzerbrigaden über mechanisierte Infanteriebrigaden zu verschiedenen leichten Brigaden (airborne, air assault etc.) und Panzeraufklärungsregiment. In dem u.a. die Brigaden nur noch 2 statt 3 Kampfbataillone besitzen (bei den Aufklärungselementen ist sich die Army selbst nicht sicher, ob es sich um Kampfelemente handelt), konnte die Anzahl der Brigaden vergrössert werden, was zwar ebenfalls auf strategischer Stufe die Möglichkeiten erhöht, sie dagegen auf taktischer einschränkt. Die neuen amerikanischen Brigadekampfgruppen zeichnen sich v.a. durch grosse Aufkärungsfähigkeiten und vernetzte Kampfführung aus, wogegen die Kampfkraft kleiner ist als bei den alten Brigaden. Sie besitzen ebenfalls ein eher schwaches Logistkelement.

Bild: http://www.cbo.gov/docimages/63xx/doc6348/634807.gif (Bild automatisch entfernt)
Oben AoE-Brigade (in dieser Form ab ca. 1980)
Mitte nie verwirklichte Force XXI-Brigade, anstatt dieser evolutionären Organisationform kam dann die revolutionärer Modularity-Organisationsform.

Heavy Brigade Combat Team
Brigade Troops Battalion (BTB)
- BTB Headquarters and Headquarters Company: 2 x FOX NBC, 2 x M2 IFVs
- HBCT Headquarters and Headquarters Company: M1, M2
- Military Intelligence Company
- Network Support Company
Reconnaissance Squadron
- Headquarters and Headquarters Troop
- 3 x Recon Troops: 7 M3 CFV, 6 Javelin, 2 M121, 1 SUAV
- Forward Support Company
2 Combined Arms Battalions
- Headquarters and Headquarters Company: 3 M3 CFV, 4 M121, 3 M82A1
- 2 x Mechanized Infantry Companies (A and B Companies): 14 M2 IFV, M7 BFIST, 6 Javelin
- 2 x Tank Companies (C and D Companies): 14 x M1A1/A2, M7 BFIST
- 1 x Engineer Company (E Company): 3 x ACE, 2 x SEE
- 1 x Forward Support Company (F Company)
Fires Battalion
- Headquarters and Headquarters Battery: 1 x Q-36 Firefinder Radar, 1 x Q-37 Firefinder Radar, 4 x Lightweight Counter Mortar Radars
- 2 x Firing Batteries: 8 x M109A6 Paladin Howitzers, 8 x M992A2 FAASV
- Forward Support Company
Brigade Support Battalion
- Headquarters and Headquarters Company
- Support Company
- Maintenance Company
- Distribution Company (Transportation)
- Medical Company

Troops: 3700


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Glorfindel
Beitrag 9. May 2006, 22:01 | Beitrag #53
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


<font color='#000000'>Bild: http://www.cbo.gov/docimages/63xx/doc6348/634810.gif (Bild automatisch entfernt)

Infantry Brigade Combat Team
Brigade Troops Battalion (BTB)
- BTB Headquarters and Headquarters Company
- IBCT Headquarters and Headquarters Company
- Aerea Network Company
- Military Intelligence Company
- Engineer Company: 4 Javelin, 4 Mk-19
2 Infantry Battalions
- HHC: 4 M252/M120, 2 Javelin, 3 M82A1
- 3 Rifle Companies: 2 M224, 6 Javelin, 1 SUAV
- Weapon Company: 8 Mk-19/8 M-2Hb, 8 Javelin/8 ITAS TOW bzw. 4 Züge mit jeweils 5 Hummer und 2 ITAS TOW und 2 Mk-19
- Forward Support Company
RSTA Battalion
- HHC
- 2 Mounted Recon Troops: 2 M120, 10 Mk-19, 6 ITAS TOW, 6 Javelin, 3 M-2Hb
- Dismounted Recon Troop: 2 Javelin, 2 M-82A1
Fires Battalion
- Forward Support Battalion
- Headquarters and Headquarters Battery: 1 x Q-36 Firefinder Radar, 4 x Lightweight Counter Mortar Radars
- 2 x Firing Batteries: 8 x M119A1
- Forward Support Company
Brigade Support Battalion
- Headquarters and Headquarters Company
- Support Company
- Maintenance Company
- Distribution Company (Transportation)
- Medical Company

Troops: 3300</font>


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Glorfindel
Beitrag 10. May 2006, 07:41 | Beitrag #54
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Bild: http://www.cbo.gov/docimages/63xx/doc6348/634809.gif (Bild automatisch entfernt)

Stryker Brigade Combat Team
- Brigade Headquarters and Headquarters Company: 3 x Stryker C2
- Military Intelligence Company
- Signal Company: 10 Stryker C2/TOC
- Anti-armor company: Stryker, 9 Stryker TOW
- Engineer Company: 9 Stryker engineer, 2 Trailer MICLICM58A3, 1 Trailer VOLCANO, 6 SEE, 6 M9
Reconnaissance Squadron (RTSA)
- HHC: 2 Stryker C2
- Surveillance Troop: 3 Stryker NBC, 4 UAV
- 3 Recon Troop: 14 Stryker Recce, 2 Stryker Mortar Carrier
3 x SBCT Infantry Battalion
- HHC: 2 Stryker C2, 2 Stryker, 4 Stryker Recce, 4 Stryker Mortar Carrier (81mm/120mm), 4 Stryker Ambulance, 2 M82A1
- 3 SBCT Infantry Rifle Company: 14 Stryker, 1 Stryker FSV, 3 Stryker MGS, 2 Stryker Mortar Carrier (60mm/120mm), 1 M82A1, 9 Javelin
Fires Battalion
- HHB: 1 x Q-36 Firefinder Radar, 1 x Q-37 Firefinder Radar
- 3 x Firing Batteries: 4 M777
Brigade Support Battalion
- Headquarters and Headquarters Company
- Support Company
- Maintenance Company
- Distribution Company (Transportation)
- Medical Company

Troops: 3'800

Die völlige andere Struktur als bei den anderen BCT's/UA ist darauf zurückzuführen, dass die SBCT bereits vor dem Konzept der Modularity entstanden sind.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Black Hawk
Beitrag 10. May 2006, 10:15 | Beitrag #55
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.410



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2002


@ Glorifindel
Hast du zufällig Infos wie viele dieser mechanisierten Brigaden in Schweden AKTIV sind?


--------------------
Was mach ich hier?
 
Waldteufel
Beitrag 10. May 2006, 13:27 | Beitrag #56
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 2.362



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 21.12.2002


Da drängele ich mich doch glatt vor wink.gif
Derzeit noch 2. Allerdings wird es in den nächsten Jahren einige Veränderungen hinsichtlich der Gestaltung der Brigadeebene geben, darauf deutet die Auflistung in Anhang 3 des folgenden (offiziellen) Dokuments hin:

http://www.mil.se/article.php?id=13586

Ich empfehle das Herunterladen.


--------------------
"For £3 million you could give everyone in Scotland a shovel, and we could dig a hole so deep we could hand her over to Satan in person." (Frankie Boyle)

 
Glorfindel
Beitrag 10. May 2006, 13:52 | Beitrag #57
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


nachdem es vor zwei Jahren noch vier waren und früher noch mehr geplant waren.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Waldteufel
Beitrag 10. May 2006, 17:06 | Beitrag #58
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 2.362



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 21.12.2002


Nunja, es soll ja zukünftig 3 Kommandos auf Brigadeebene existieren. Ob diese nun ein flexibles oder starres Unterstellungsverhältnis besitzen geht daraus leider nicht hervor.
Mich würde die zukünftige Ausrüstung der MechBtl interessieren, insbesondere ob alle tatsächlich Mischverbände darstellen (Pz/MechInf). In den aufgeführten Projekten befindet sich ja auch ein Update für die Strv122. Ein Umrüstungsprogramm für die Strv 121 findet sich nicht, obgleich die 120 Strv 122 für eine völlständige Ausrüstung der MechBtl nicht ausreichen würde (gerechnet bei 2 Kp à 13 x Pz pro Btl-sofern dies der Fall sein sollte), andernseits aber auch der Leasingvertrag mit Dtld. demnächst auslaufen wird (ich hatte da was mit 15 Jahren im Kopf, ab 94).


--------------------
"For £3 million you could give everyone in Scotland a shovel, and we could dig a hole so deep we could hand her over to Satan in person." (Frankie Boyle)

 
Glorfindel
Beitrag 10. May 2006, 17:38 | Beitrag #59
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.637



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.09.2003


Afaik soll die Schwedische Armee künftig folgende Kampfverbände besitzen:

4 Mekbat 122/90 (Leopard 2S (je 28) + CV9040 A)
4 Mekbat 90 (CV9040 A)
1 Mekbat patgb (SISU)
1 Lbbat (Fsch Jg)
1 Jbat (Leichte Infanterie/Fernspäher)
+
2 Spezialverbände in Bataillonsgrösse

Die Gliederung bleibt die selbe. Die Schweden sind mit ihrer Gliederung übrigens sehr zufrieden. Die Strv 121 werden wohl verkauft. Die Gliederung der Mekbat 90 ist übrigens ähnlich dem Mekbat 122/90, allerdings besitzen sie meist 3 Schützenkompanien mit je drei Schützenzüge à 3 Schützenpanzer und einem Zug mit 4 Bv2062 mit RBS-57 BILL.


--------------------
"Dort stand das Haus der Goldenen Blume, deren Männer eine Strahlensonne auf den Schilden hatten und ihr Anführer, Glorfindel, trug einen Mantel so kunstvoll mit Goldfäden durchwirkt, dass er gelb durchschossen war wie ein Feld im Frühling; und ihre Waffen waren kunstvoll mit Gold überzogen."
 
Waldteufel
Beitrag 10. May 2006, 18:19 | Beitrag #60
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 2.362



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 21.12.2002


Vielen Dank für die weiteren Infos xyxthumbs.gif   Verkauft werden können die A4 aber nicht von Schweden. Eher wird eine Rückgabe an die Bundesrepublik erfolgen, da die Fahrzeuge m.W. nur geleast waren und daher deutsches Eigentum darstellen.


--------------------
"For £3 million you could give everyone in Scotland a shovel, and we could dig a hole so deep we could hand her over to Satan in person." (Frankie Boyle)

 
 
 

15 Seiten V  < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25. August 2019 - 14:30