eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
4 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Die beste Polymer-Waffe ???
Gast_pinkinson_*
Beitrag 26. Dec 2001, 18:23 | Beitrag #1
+Quote Post





Gast



@Philadelphia

wenn es kein Geheimniss ist ,würde ich gern die Quelle wissen. Ich soll mich für eine bekannten Schützenkameraden ein wenig im Internet umgucken.
Danke im Voraus!

Wenn dir leiber Email wäre: pinkinson@yahoo.de

 
Kampfhamster
Beitrag 24. Dec 2001, 14:01 | Beitrag #2
+Quote PostProfile CardPM
little Angrybird
Beiträge: 12.529



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 03.07.2001


Bei einer 9 Para??? da brauchst du doch keinen Comp, kostet nur extra.
 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 25. Dec 2001, 14:12 | Beitrag #3
+Quote Post





Gast



QUOTE
Zitat von Kampfhamster um 25.Dez. 2001 um 13:57 Uhr
QUOTE
Zitat von pinkinson um 25.Dez. 2001 um 13:48 Uhr
QUOTE
Zitat von Kampfhamster um 24.Dez. 2001 um 14:01 Uhr
Bei einer 9 Para??? da brauchst du doch keinen Comp, kostet nur extra.

Und ob. Weiss du wie die aus der Ziellinie fliegt. Eine genaue Dublette ist kaum möglich.

Ach was, ist nur eine Frage des Trainings. Hab an meiner Glock 21 ja auch keinen Comp

Ja, aber liegen tut die trotztdem raus smile.gif

Kennt jemand die "Singer" in .22 lr? Habe gestern in einem Buch rausgelsen, daß diese Teilchen die gleiche Stoppwirkung haben wie eine 7,62 Tokarev! Und die hat zum Teil mehr als 30 % E0 als 9 mm Para. Das ganze wurde auch schon mal praktisch bei einer Geiselbefreihung getestet. Und wenn ich mir überlege wie leise und rückstossarm diese Munition ist (verschiesse die regelmässig aus meiner Kadett), würde ich der 9 mm jede Zeit vorziehen.

/EDIT Preisunterschied beträgt 60,- DM

(Geändert von pinkinson um 25.Dez. 2001 um 14:22 Uhr)

 
Herzog Atreides
Beitrag 25. Dec 2001, 13:26 | Beitrag #4
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.381



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.12.2001


Wie sieht denn die Innenseite des Rohres aus? Ist das ein gezogenes Profil oder was? Und was für eine Grundform hat das Rohr innen?

mfg Atreides

 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 27. Dec 2001, 12:37 | Beitrag #5
+Quote Post





Gast



QUOTE
Zitat von Philadelphia um 27.Dez. 2001 um 12:28 Uhr
@ pinkinson: was für eine Quelle ???

Für Glockwaffen.

 
Philadelphia
Beitrag 26. Dec 2001, 13:11 | Beitrag #6
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 58



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.12.2001


@ Geliebter Gast: natürlich sagt mir das was. Waren Sie so richtig dabei, in St.Augustin? Ich denke mal, wenn sie selbst so eine Geheimniskrämerei daraus machen, soll ich das hier auch nicht aussprechen. Wir hatten vor kurzem bei uns einen Kollegen zum Praktikum. Der macht gerade sein Studium zum gPVD. Er gehört zur BePo, war davor aber auch in Hangelar. Das hat ihm allerdings nicht gefallen, weil die Einheit - abgesehen von wie er meinte 5 bis 6 Einsätzen im Jahr - eine reine Trainingseinheit ist. Selber kann ich das nicht beurteilen.
 
Philadelphia
Beitrag 23. Dec 2001, 14:04 | Beitrag #7
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 58



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.12.2001


Ja, da haste glaub ich recht. Immerhin durchschlägt die 5,7 mm-Munition die meisten Schutzwesten.

Ich werde auf jeden Fall 9mm-Para kaufen. Das ist günstig und ich kann auf unserem Schießstand quasi kostenlos schießen. Für 45er ist der Kugelfang schon wieder nicht zugelassen.

 
Philadelphia
Beitrag 25. Dec 2001, 23:30 | Beitrag #8
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 58



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.12.2001


@ Geliebter Gast: mehr als ausprobieren konnte ich die Glock noch nicht. Mit der P7 habe ich beim Deutschuß immer hervorragende Ergebnisse. Die P7 ist nach wie vor eine geniale (wenn auch sauteure) Waffe. Die Sig P226 habe ich mal ausgiebiger geschossen. Mit der kam ich überhaupt nicht zurecht. Das ist írgendwie ein krasser Gegensatz. Die kopflastige, hoch gebaute Sig gegen die vom Schwerpunkt her ganz anders gelagerte und niedrig kontourierte P7.

Inwiefern kommst du bzw. kommen Sie (wenn´s so lieber ist) zum Schießen? Sportschütze / Waffenscheininhaber / Soldat / Behördenangehöriger ???

 
Sierra
Beitrag 25. Dec 2001, 13:08 | Beitrag #9
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.403



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 30.07.2001


QUOTE
Zitat von Gast  um 25.Dez. 2001 um 1:17 Uhr
"in dem fall hat Sierra für alle anderen gesprochen (weiß ich aus früheren diskussionen um gäste). "

sie wissen aber schon, was der begriff "alle" beinhaltet"?


ich meinte mit 'alle' keineswegs alle forumsmember oder gar alle, die das hier gelesen haben, sondern lediglich alle, die in diesem thread auf Philadelphias frage geantwortet haben!
 
sdw
Beitrag 25. Dec 2001, 01:23 | Beitrag #10
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.708



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 22.07.2001


okay, du scheints ja doch ganz in ordnung zu sein. ABER
1)bitte registrieren. und wenn du es nie wieder brauchst, die diskussion kommt besser, wenn man jemanden mit namen anreden kann, auch nickname.
2) lass das SIE weg, sonst... wink.gif
ich bin 15, also ist ein sie hinfällig. und auch niemand anderes im forum benutzt SIE.
 
Herzog Atreides
Beitrag 25. Dec 2001, 23:43 | Beitrag #11
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.381



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.12.2001


Von mir aus können wir auch über das Wetter reden nur diese Beschimpfung sind meiner Meinung nach fehl am Platz, egal von welcher Seite.

mfg Atreides

 
Gast__*
Beitrag 24. Dec 2001, 03:09 | Beitrag #12
+Quote Post





Gast



[QUOTE]Zitat von UncleK um 23.Dez. 2001 um 22:41 Uhr
[QUOTE]Zitat von Gast  um 23.Dez. 2001 um 18:25 Uhr

Unter Polymerwaffe meinte Philadelphia eine Pistole mit Gehäuse und Griffteil aus nem Polymer(verbund-)werkstoff. Beispielsweise die Glock 17 deren Gehäuse aus PA 66 besteht oder die USP mit nem Gehäuse aus einem Verbundwerkstoff mit Polyamidmatrix und Fiberglaseinlage. Ansonsten denk mal über den ersten Satz deines eigenen Beitrags nach wink.gif

(Geändert von UncleK um 23.Dez. 2001 um 22:42 Uhr)
[/QUOTE]

da der begriff "polymerwaffe" kein offizieller sprachgebrauch ist, dienstlich schon gar nicht, brauch ich da nicht weiter drüber nachdenken.

leben sie wohl, mein lieber.
alles wird gut.

 
Gast__*
Beitrag 25. Dec 2001, 16:21 | Beitrag #13
+Quote Post





Gast



Ja, aber liegen tut die trotztdem raus smile.gif

Kennt jemand die "Singer" in .22 lr? Habe gestern in einem Buch rausgelsen, daß diese Teilchen die gleiche Stoppwirkung haben wie eine 7,62 Tokarev! Und die hat zum Teil mehr als 30 % E0 als 9 mm Para. Das ganze wurde auch schon mal praktisch bei einer Geiselbefreihung getestet. Und wenn ich mir überlege wie leise und rückstossarm diese Munition ist (verschiesse die regelmässig aus meiner Kadett), würde ich der 9 mm jede Zeit vorziehen.

/EDIT Preisunterschied beträgt 60,- DM

(Geändert von pinkinson um 25.Dez. 2001 um 14:22 Uhr)

Du vergleichst Äpfel mit Birnen, Pinki.

 
Sierra
Beitrag 24. Dec 2001, 14:44 | Beitrag #14
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.403



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 30.07.2001


QUOTE
Zitat von Gast  um 24.Dez. 2001 um 3:09 Uhr
da der begriff "polymerwaffe" kein offizieller sprachgebrauch ist, dienstlich schon gar nicht, brauch ich da nicht weiter drüber nachdenken.

Bild: http://www.plauder-smilies.com/happy/xyxthumbs.gif (Bild automatisch entfernt)
komisch nur, daß alle anderen hier verstanden haben, was gemeint war!
wird sich wohl um eine art zufall handeln, zumal wir ja alle nicht so viel ahnung haben, wie du!

Bild: http://www.plauder-smilies.com/happy/xyxwave.gif (Bild automatisch entfernt)

 
GeliebterGast
Beitrag 25. Dec 2001, 23:02 | Beitrag #15
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 49



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.12.2001


QUOTE
Zitat von sdw um 25.Dez. 2001 um 22:28 Uhr
@unckek;bumrush
für was haben wir hier eigentlich eine diktatur? wink.gif  schmeißt diesen HURENSOHN, BASTARD,... (ich weiß, dass es gelöscht wird, das ist es mir aber wert) raus. ES REICHT!!!!!!
ich reg mich zwar auf, und das sollte man bei solchem ABSCHAUM nicht tun, aber mir machts spaß.


auch ihre worte: "...okay, du scheints ja doch ganz in ordnung zu sein. ABER
1)bitte registrieren. und wenn du es nie wieder brauchst, die diskussion kommt besser, wenn man jemanden mit namen anreden kann, auch nickname...."

sie haben allgemein schwierigkeiten sich zu entscheiden, stimmts?


"...HURENSOHN, BASTARD, ABSCHAUM ..."


Beleidigungen gegen andere Forumsteilnehmer können gemäß § 185 StGB strafrechtlich verfolgt werden!
Beschluß des AG Rheinbach, Verfahren gegen Zahlung einer Geldbuße von 300 DM eingestellt:
Die Bezeichnung eines anderen Teilnehmers in einem öffentlichen Diskussionsforum eines Onlinenetzes als "Schlampe" ist auch dann als strafbare Beleidigung zu werten, wenn in dem Diskussionsforum Äußerungen mit beleidigendem Charakter an der Tagesordnung sind. Darauf, ob auch der Verletzte in anderen Beiträgen beleidigt hat, kommt es für die Strafbarkeit nicht an.


aber aufgrund der tatsache das ich einen 15 jährigen jungen vor mir habe, nehme ich es mal nicht so ernst.

"...diktatur..." erst denken und informieren, dann schreiben.

wird alles wieder gut

grüßchen

 
Kampftaucher
Beitrag 22. Dec 2001, 15:54 | Beitrag #16
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 214



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 07.12.2001


Die H&K USP!
 
TheDude
Beitrag 22. Dec 2001, 17:04 | Beitrag #17
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 521



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 27.11.2001


also da es eine waffe für den waffenschein sein soll würde ich mal die Glock 17 oder 19 vorziehen. safe action, damit kann man eigentlich nichts falsch machen. die USP-Conpact gefällt mir optisch nicht so und hat auch nicht so dieses sicherungskonzept wie die glocks.
 
GeliebterGast
Beitrag 25. Dec 2001, 23:42 | Beitrag #18
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 49



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.12.2001


QUOTE
Zitat von Philadelphia um 25.Dez. 2001 um 23:30 Uhr
@ Geliebter Gast: mehr als ausprobieren konnte ich die Glock noch nicht. Mit der P7 habe ich beim Deutschuß immer hervorragende Ergebnisse. Die P7 ist nach wie vor eine geniale (wenn auch sauteure) Waffe. Die Sig P226 habe ich mal ausgiebiger geschossen. Mit der kam ich überhaupt nicht zurecht. Das ist írgendwie ein krasser Gegensatz. Die kopflastige, hoch gebaute Sig gegen die vom Schwerpunkt her ganz anders gelagerte und niedrig kontourierte P7.

Inwiefern kommst du bzw. kommen Sie (wenn´s so lieber ist) zum Schießen? Sportschütze / Waffenscheininhaber / Soldat / Behördenangehöriger ???

vorneweg

ich war in der reihenfolge soldat, dann behörde. wenn sie sind, was ich vermute, werden sie damit was anfangen können: ich war des öfteren in st.augustin/hangelar zum training und hatte auftritte in wiesbaden, bzw. meckenheim.

226 und p9(s) haben wir zum präzschuß benutzt, p7, glock offensiv. wobei ich meine, das die glock durch ihre rohrlänge immer noch vorteile bei der doublette hat. mein trefferbild war immer besser, bzw. die doublette war schneller, da der korrekturweg für den zweiten schuß kürzer war. wir sprechen hier zwar von millisekunden, aber das ist das was entscheidet.

grüßchen

 
Gast__*
Beitrag 23. Dec 2001, 02:28 | Beitrag #19
+Quote Post





Gast



polymer?

es geht doch wohl eher um polygon.

 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 24. Dec 2001, 12:49 | Beitrag #20
+Quote Post





Gast



Ich würde die Glocks 17C/19C  empfehlen. Unterschied der Rückstossstärke zu der normalen 17/19 ist beachtlich.
 
sdw
Beitrag 25. Dec 2001, 23:28 | Beitrag #21
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.708



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 22.07.2001


@Herzog Atreides
nicht lachen, aber der meinung bin ich auch. NUR, irgendwann ist bei jedem die kotzgrenze erreicht. und es wahr NICHT das erste mal, dass "GeliebterGast" mir über den weg läuft.
 
Philadelphia
Beitrag 26. Dec 2001, 16:15 | Beitrag #22
+Quote PostProfile CardPM
Unteroffizier
Beiträge: 58



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.12.2001


@ WMaustiger: nochwas: was ist das FWR ??????
 
UncleK
Beitrag 24. Dec 2001, 17:12 | Beitrag #23
+Quote PostProfile CardPM
Generaloberst
Beiträge: 4.286



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


QUOTE
Zitat von sdw um 24.Dez. 2001 um 15:16 Uhr
in dem fall hat Sierra für alle anderen gesprochen (weiß ich aus früheren diskussionen um gäste).
deshalb:
1) REGISTRIEREN
2) ob fachwissen oder nicht, feiglinge raus. also abgang falls du nicht die courage hast dich anzumelden.

@gast (hoffentlich ein anderer)
1) registrieren
2) ich kann dir nur zustimmen


sdw, sierra und wodka bleibt locker! Ich hab mir das gerade durchgelesen und auch in einem anderen Topic ne ähnliche Rumnörglerei kritisiert, aber wisst ihr was ich langsam denke: Lasst Mr. Cool doch schreiben, anstatt selber unsachlich zu werden. Dann bleibt die Diskussion am laufen und wenn er wieder nervt, gibts da ne Delete-Taste mit der sich der Wunsch des obigen Gasts, die Diskussion am laufen zu lassen ebenfalls ganz einfach bewirken lässt. Mal sehen was Bum dazu meint, aber ich hab keine Lust mehr mich mit arroganten Gästen rumzuärgern, EGAL wie viel Fachwissen sie haben oder zumindest glauben zu haben.

So und jetzt zurück zum Thema....

 
Desert Hawk
Beitrag 24. Dec 2001, 12:08 | Beitrag #24
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 6.370



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 05.08.2001


@Philadelphia

Welche P7 benutzt du im Dienst ? M8 / M10 / M13 ??

Mfg
Desert Hawk

 
Gast__*
Beitrag 25. Dec 2001, 22:09 | Beitrag #25
+Quote Post





Gast



QUOTE
Zitat von Gast  um 25.Dez. 2001 um 22:00 Uhr
QUOTE
Zitat von pinkinson um 25.Dez. 2001 um 19:46 Uhr
QUOTE
Zitat von sdw um 25.Dez. 2001 um 18:19 Uhr
ist das der dummschwaller (optional auch gast smile.gif ), den ich vermute, dass er es ist? wink.gif

Ja, der geht mir auch ordentlich auf dem Sack. Hängt hier überall den grossen Meister raus und labert zu Teil den grössten Scheiss. Naja, wenn der Forum erst ein mal umgestellt wurde haben wir ruhe (hoffentlich).

bitte antreten zum kollektiven "gegenseiitig auf die schulter klopfen und andere niedermachen um das eigene selbstwertgefühl zu steigern, weil wir zusammen ja stark sind"... armseliges verhalten.


grüßchen

Ich weiss zwar nicht wer der andere Gast ist. Aber du wirst mir langsam symphatisch!

 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 25. Dec 2001, 13:49 | Beitrag #26
+Quote Post





Gast



QUOTE
Zitat von Gast  um 24.Dez. 2001 um 14:24 Uhr
QUOTE
Zitat von pinkinson um 24.Dez. 2001 um 12:49 Uhr
Ich würde die Glocks 17C/19C  empfehlen. Unterschied der Rückstossstärke zu der normalen 17/19 ist beachtlich.

Hochschlag Pinki, nicht Rückstoss. Aber sonst hast du schon recht.

Hochschlag ist die Folge des Rückstosses.

 
Gast_pinkinson_*
Beitrag 25. Dec 2001, 13:48 | Beitrag #27
+Quote Post





Gast



QUOTE
Zitat von Kampfhamster um 24.Dez. 2001 um 14:01 Uhr
Bei einer 9 Para??? da brauchst du doch keinen Comp, kostet nur extra.

Und ob. Weiss du wie die aus der Ziellinie fliegt. Eine genaue Dublette ist kaum möglich.

 
Gast__*
Beitrag 24. Dec 2001, 03:04 | Beitrag #28
+Quote Post





Gast



QUOTE
Zitat von Wodka um 23.Dez. 2001 um 23:32 Uhr
@Gast, es gibt immer einen den der es besser weiß wink.gif
Hartverchromtes Polygonrohr ,sagt mir schon eher etwas ,wie einfach Polygon wink.gif
Kann es sein,das du auch schon in einen Streit um einen Panzer, verwickelt warst,oder irre ich mich da?

@Uncle ich dachte auch an Chemie Polymere da war noch was hängen geblieben wink.gif !
Polymere=Chemie, nix Lauf von Waffe  
Ohne Felder und Züge wie gehtn,das? (ich hab jetzt wirklich keine Ahnung und ich steh dazu Gast )

Hey Gast ich würd dir empfehlen deine Einstellung zu ändern sonst wirst du hier keine Freunde,haben ,ich gebe offen zu, dass ich nicht wissen kann und zum Teil auch net will !
More than Weapons Gast da gehören auch Umgangsformen dazu wink.gif !


wodka, wenn ich freunde brauche, kaufe ich mir welche.

polygonrohr...wie sage ich es am dümmsten...sagen wir mal, das rohr hat statt felder und zügen innen ein vieleck mit abgerundeten kanten.
http://www.heckler-koch.de/html/index.html

das h&k logo befindet sich genau in einem solchen rohr.

ich weiß nichts von einem streit um einen panzer

 
Herzog Atreides
Beitrag 25. Dec 2001, 23:35 | Beitrag #29
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.381



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.12.2001


Ich werde nicht lachen, ich denke ich hatte mit schon das Vergnügen im Waffentechnikforum als es um Keramikmesser ging. Aber deshalb rege ich mich nicht auf Wir haben zwar etwas an einander vorbei geredet, aber er ist auch nicht so unfehlbar wie er es dargestellt hat. Aber genau aus diesem Grund sind wir doch hier um von den Erfahrungen anderer zu profitieren und daraus zu lernen. Wenn GeliebterGast nicht derjenige sein sollte für den ich ihn halte entschuldige ich mich hiermit bei ihm. Und wenn das was er schreibt stimmt scheint er ja einige Praxiserfahrung zu haben. Wenn man man jetzt noch eine Ebene finden könnte auf der wir alle mit einander reden können, und die anderen akzeptieren dass sie nicht allein die Weisheit gepachtet haben können wir doch wieder zu dem übergehen was wir doch eigentlich wollen über Waffen reden.

mfg Atreides

 
Herzog Atreides
Beitrag 25. Dec 2001, 23:19 | Beitrag #30
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.381



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.12.2001


QUOTE
Zitat von Philadelphia um 25.Dez. 2001 um 23:08 Uhr
@ Geliebter Gast: ich weiß nicht so recht, aber deine etwas sehr arrogant anmutenden Art kommt in diesem Forum nicht so gut was, gell !?!

Trotzdem muß ich auch in aller Deutlichkeit mal sagen, daß ich gegen jede Form von Beleidungen bin. Erst recht in Foren, wo einen mutmaßlich die Anonymität schützt.

Sehr vernünftige Einstellung, was scheißt ihr euch so gegenseitig an, denkt euch doch das meiste. Wenn jemand meint er müßte hier mit Beleidigungen um sich werfen hat er doch schon in diesem Moment verloren. Er ist es dann meiner Meinung nach nicht merh wert sich mit ihm zu beschäftigen. Kann sich jetzt jeder dazu denken was er will.

mfg Atreides

 
 
 

4 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 6. June 2020 - 02:29