eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
39 Seiten V  « < 34 35 36 37 38 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Joint Strike Fighter, Sammelthread
Dave76
Beitrag 9. Jan 2019, 19:46 | Beitrag #1051
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Die ersten niederländischen F-35 werden für Herbst diesen Jahres erwartet, die Luchtmacht hat dazu ein paar nette Infografiken (klichbar) veröffentlicht:

ZITAT
Luchtmacht
@Kon_Luchtmacht
First Aircraft Arrival #F35 komt steeds dichterbij! Over minder dan een jaar zal de eerste #F35 voor @VlbLeeuwarden
landen in #Nederland - Meer weten over de @thef35
? Check dan ook onze infographics over de #F35A
8. Januar 2019




https://mobile.twitter.com/Kon_Luchtmacht/s...720509891104774


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 16. Jan 2019, 20:33 | Beitrag #1052
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Hush Kit
January 15, 2019

Interview with a British F-35B Lightning II pilot: Semper Fidelis to Semper Paratus

RAF Wing Commander Scott Williams is currently flying the F-35B Lightning II, the world’s most advanced fighter, with the US Marine Corps. We interviewed him to find out more about what is also the world’s most controversial aircraft.

https://hushkit.net/2019/01/15/interview-wi...semper-paratus/


//Edit: Gekürzt -Praetorian

Der Beitrag wurde von Praetorian bearbeitet: 16. Jan 2019, 20:43


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
400plus
Beitrag 28. Jan 2019, 13:56 | Beitrag #1053
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.753



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


Singapur will auch eine "kleine Anzahl" F-35 beschaffen, um deren Leistung vor einer größeren Bestellung evaluieren zu können:
https://ukdefencejournal.org.uk/singapore-i...-to-f-16-fleet/
 
wittmann456
Beitrag 28. Jan 2019, 14:07 | Beitrag #1054
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 136



Gruppe: Members
Mitglied seit: 22.01.2014


ZITAT(Dave76 @ 23. Dec 2018, 16:37) *
Aussagen einer F-35 Pilotin zur Reichweite F-15E vs. F-35A:
https://youtu.be/JDRVDdBpc0c


Gibts irgendwo das komplette Interview der Pilotin?
 
Dave76
Beitrag 28. Jan 2019, 14:51 | Beitrag #1055
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(wittmann456 @ 28. Jan 2019, 14:07) *
ZITAT(Dave76 @ 23. Dec 2018, 16:37) *
Aussagen einer F-35 Pilotin zur Reichweite F-15E vs. F-35A:
https://youtu.be/JDRVDdBpc0c


Gibts irgendwo das komplette Interview der Pilotin?

Ja, hier: https://youtu.be/BmPAUdVNmXE


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
xena
Beitrag 28. Jan 2019, 14:52 | Beitrag #1056
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.623



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 18. Sep 2019, 02:33
 
Dave76
Beitrag 28. Jan 2019, 16:14 | Beitrag #1057
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(xena @ 28. Jan 2019, 14:52) *
Das Thema Reichweite ist doch inzwischen klar.
Mich würde mal interessieren, ob inzwischen die zweite AMRAAM im Schacht möglich ist, wie in der Info-Grafik angegeben. Lange Zeit war das nämlich nicht der Fall. Gibt es dazu etwas belastbares?

Zwei AMRAAM pro Schacht sind doch schon jetzt möglich, eine dritte soll in einem späteren Block dazukommen (also dan insg. 6 intern möglich).


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Racer
Beitrag 28. Jan 2019, 20:46 | Beitrag #1058
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.137



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Ich denke die Frage bezog sich eher darauf, ob das so schon irgendwo real genutzt, bzw. freigegeben ist. Idealerweise mit Bildern im Einsatz, nicht nur irgendwelche Mock-ups, Powerpoints, oder Show-Veranstaltungen.
Edit: Einziges was ich jetzt finden konnte ist ein Photo von einem Droptest:https://www.acc.af.mil/News/Article-Display...re-with-amraam/

Der Beitrag wurde von Racer bearbeitet: 28. Jan 2019, 20:55
 
Dave76
Beitrag 29. Jan 2019, 12:49 | Beitrag #1059
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Racer @ 28. Jan 2019, 20:46) *
Ich denke die Frage bezog sich eher darauf, ob das so schon irgendwo real genutzt, bzw. freigegeben ist.

"Freigegeben" ist es; "real genutzt"? Keine Ahnung, das wird wohl in der Entscheidungsgewalt der Kommandeure liegen, was für welche spezielle Mission jetzt genau für eine Bewaffnung geflogen wird.

ZITAT(Racer @ 28. Jan 2019, 20:46) *
Idealerweise mit Bildern im Einsatz, nicht nur irgendwelche Mock-ups, Powerpoints, oder Show-Veranstaltungen.

Verstehe ich dich jetzt richtig, dass du Fotos "im Einsatz" eines geöffneten F-35 Waffenschafts, auf dem man dann 2 AMRAAMs sehen kann, forderst, oder sonst existiert diese Fähigkeit nicht, oder wie?


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Racer
Beitrag 29. Jan 2019, 20:56 | Beitrag #1060
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.137



Gruppe: Members
Mitglied seit: 26.09.2005


Ich fordere gar nichts, ich wünsche höchstens.Ebenso Xena.
Danke der Nachfrage.
Echt jetzt? Darf man nicht mal mehr fragen ob es irgendwo solche Photos schon gibt ohne angepfiffen zu werden?Ist es denn so unwahrscheinlich, dass jemand so ein Photo veröffentlicht hat? Immerhin hat man Tests am Boden seit 2013 gemacht.
 
Dave76
Beitrag 30. Jan 2019, 12:57 | Beitrag #1061
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(Racer @ 29. Jan 2019, 20:56) *
Ich fordere gar nichts, ich wünsche höchstens.Ebenso Xena.
Danke der Nachfrage.
Echt jetzt? Darf man nicht mal mehr fragen ob es irgendwo solche Photos schon gibt ohne angepfiffen zu werden?Ist es denn so unwahrscheinlich, dass jemand so ein Photo veröffentlicht hat? Immerhin hat man Tests am Boden seit 2013 gemacht.

Ja, sorry, hörte sich für mich eben so an. Keine Ahnung, ob es solche Bilder gibt, mir ist jetzt halt keins bekannt. Und, nein, es gibt nunmal bis jetzt nicht viele Bilder "aus dem Einsatz" mit geöffnetem Waffenschacht, das Teil ist ja auch erst seit relativ kurzer Zeit IOC. wink.gif


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
xena
Beitrag 30. Jan 2019, 14:43 | Beitrag #1062
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.623



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 18. Sep 2019, 02:33
 
Dave76
Beitrag 30. Jan 2019, 16:32 | Beitrag #1063
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(xena @ 30. Jan 2019, 14:43) *
Dass eine AMRAAM in einem Schacht mitgeführt wird, davon gibt es ja massig Bilder. Aber ich finde keine Bilder mit zwei AMRAAMs pro Schacht. Deswegen meine Frage. Wenn es diese Bilder nicht gibt, dann hat man wohl diese Möglichkeit noch nicht umgesetzt. Ich meine mich zu erinnern, dass es noch Probleme damit gab.

Nur weil es keine Bilder davon existieren, gibt es das nicht? Interessante Logik. Probleme gab es teilweise 2016/17 bei Testabschüssen mit AMRAAM, die genauen Hintergründe dazu sind aber natürlich Verschlusssache, da kannst du gar keine Spezifika bezüglich "zwei AMRAAM pro Schacht" kennen.

Aus dem FY17 DOD-Bericht:

ZITAT
Weapons Integration and Demonstration Events
Block 3F Weapons Delivery Accuracy and Weapons Integration
and Certification
• Activity
-
The table below depicts DT Weapons Delivery Accuracy
(WDA) events for Block 3F weapons integration,
including those accomplished during this reporting period.
The JSF weapons team plans to complete the remaining
gun events by the end of CY17.
-
Each WDA event has an overall assessment rating for
meeting the weapons integration success criteria to verify
compliance with the JSF contract specification.

Prerequisite engineering and characterization missions
continued to discover deficiencies with mission systems
software and hardware for all weapon types.

These discoveries of deficiencies in the fire control
thread and fusion functionality, as well as the
corresponding correction to deficiencies and fix
verification, were the pacing items for accomplishment
of the weapons events.
-
As shown in the event table, multiple versions of Block 3F
software have been required to complete the events,
with many created specifically to address deficiencies
preventing the next event from proceeding.
-
Most of the AMRAAM events were completed using
work-arounds to mitigate limitations induced by
outstanding deficiencies that compromised the combat
capability of the weapons employment. The JPO,
contractor, Services, and JOTT are assessing these
weapons integration deficiencies so that problems can
be addressed prior to entry into IOT&E and subsequent
fielding.
-
Detailed descriptions of technical and weapons
employment problems, along with corresponding fixes
required to ensure combat performance, are classified.


Hier der Teil der in zitierten Textabschnitt angesprochenen Tabelle zu den AMRAAM-Testabschüssen:


Quelle: http://www.dote.osd.mil/pub/reports/fy2017.../2017f35jsf.pdf


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 30. Jan 2019, 16:39 | Beitrag #1064
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Und hier eine Übersicht der zertifizierten Waffenkonfigurationen nach Abschluss der SDD-Testphase im April 2018:



Und da sind ja ganz eindeutig zwei AMRAAM pro Schacht zertifizert.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
xena
Beitrag 30. Jan 2019, 16:40 | Beitrag #1065
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.623



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 18. Sep 2019, 02:34
 
Schwabo Elite
Beitrag 30. Jan 2019, 17:41 | Beitrag #1066
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.559



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Dieser norwegische Artikel (TU) spricht en passant davon, dass es ein Projekt zur Integration von sechs intern mitgeführten AMRAAM für Block 4 gäbe. Der Artikel ist von 2017:

ZITAT
Babione understreker at det er et stort arsenal som blir integrert når F-35-utviklinga ferdigstilles i 2018 samt i Blokk 4 om drøyt fem år. Alle partnerland har våpen de ønsker å få integrert på flyet.

Det handler også om andre måter å utnytte bomberommet på. Et eksempel er flyprodusentens eget prosjekt «Sidekick» som handler om å stable Amraam-missiler oppå hverandre, slik at F-35 blir i stand til å fly med seks slike luft-til-luft-missiler internt i stedet for fire som i dag. Lockheed Martin har en prototyp som snart skal over i operasjonell testing.



Übersetzung mittels Google:

ZITAT
Babione [Interviewpartner im Artikel] emphasizes that there is a large arsenal that will be integrated when the F-35 development is completed in 2018 and in Block 4 in just over five years. All partner countries have weapons they want to integrate on the plane.

It is also about other ways to exploit the bomb space [hier ist im Text die Zuladung gemeint]. One example is the aircraft manufacturer's own project "Sidekick" which is about stacking Amraam missiles on top of each other, allowing the F-35 to fly with six such air-to-air missiles internally instead of four as of today. Lockheed Martin has a prototype that will soon be transferred to operational testing.


AirForce Magazine spricht 2017 ebenfalls von dem Projekt "Sidekick": http://www.airforcemag.com/DRArchive/Pages...More-Shots.aspx

ZITAT
The upgrade would likely be part of the Block IV program of F-35 enhancements, but “that’s something I know the services and all the partners” are interested in. Bogdan said this would not require some special version of AMRAAM, but “the same AMRAAM missiles that we carry today, just an extra one; probably on the weapons bay door.” The F-35 can carry two AMRAAMs in each bay now, or a mix of AMRAAMs and Joint Direct Attack Munitions internally. “There’s a lot of engineering work to go with that,” Bogdan cautioned, and he did not speculate on when such a change could be made.


Dementsprechend ist davon auszugehen, dass Block 3(F) diese zwei AMRAAM bereits tragen kann. Also genau, wie Dave schreibt. Was die Fehlenden Bilder angeht: Das kann ich nicht erklären, aber ich würde es auf die Seltenheit solcher Flüge schieben.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Dave76
Beitrag 30. Jan 2019, 19:33 | Beitrag #1067
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(xena @ 30. Jan 2019, 16:40) *
Das beschreibt, dass AMRAAMs getestet werden. Das bezweifelt auch keiner. Das beschreibt aber immer noch nicht, dass in einem Schacht zwei AMRAAMs vorhanden sind. Es wurden mal zwei getestet, laut Liste, aber kein Wort darüber, dass diese Tests vom gleichen Schacht ausgeführt wurden. In Zeiten wo es Bilder für jede Schraube gibt, gehe ich schon davon aus, dass es diese gäbe, wenn es tatsächlich zwei AMRAAMs im gleichen Schacht geben würde.

Ich habe das Zitat und die Tabelle gepostet, weil du spezifisch behauptest hast, dass es Probleme mit zwei AMRAAM pro Schacht geben würde, nicht um zu zeigen dass überhaupt AMRAAMs getestet wurden. Das kannst du aber eben gar nicht wissen, da es zu diesen Spezifika damals keine Informationen gab.

ZITAT(xena @ 30. Jan 2019, 16:40) *
PS: Weil Du eine Liste erst nach meinem Post eingestellt hast: Tolle Grafik (Werbung), aber immer noch kein Beweis.

Das ist keine "Werbegrafik", die Tabelle stammt aus: F-35 Weapons Design Integration, Douglas M. Hayward, Lockheed Martin Corporation; Andrew Duff, Lockheed Martin Corporation; Charles Wagner, F-35 Joint Program Office2018 Aviation Technology, Integration, and Operations Conference Atlanta, Georgia

Der Beitrag wurde von Dave76 bearbeitet: 30. Jan 2019, 19:52


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 30. Jan 2019, 20:06 | Beitrag #1068
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


@ Schwabo: Danke, aber für die zukünftige 6 AMRAAM-Konfiguration müssen wir nicht unbedingt einen norwegischen Artikel bemühen, das kann man beispielsweise auch hier direkt nachlesen: http://www.airforcemag.com/DRArchive/Pages...More-Shots.aspx

ZITAT
The F-35 program office is looking at adding capacity for another AIM-120 AMRAAM radar-guided air-to-air missile in each of the jet’s two weapons bays, increasing internal—and thus stealthy—missile loadout by 50 percent, program director Lt. Gen. Christopher Bogdan said March 22. Speaking with reporters after his speech at a McAleese/Credit Suisse conference in Washington, D.C., Bogdan said, “There is potential … to add a third missile on each side.” The upgrade would likely be part of the Block IV program of F-35 enhancements, but “that’s something I know the services and all the partners” are interested in. Bogdan said this would not require some special version of AMRAAM, but “the same AMRAAM missiles that we carry today, just an extra one; probably on the weapons bay door.” The F-35 can carry two AMRAAMs in each bay now, or a mix of AMRAAMs and Joint Direct Attack Munitions internally. “There’s a lot of engineering work to go with that,” Bogdan cautioned, and he did not speculate on when such a change could be made.

wink.gif

Der Beitrag wurde von Dave76 bearbeitet: 30. Jan 2019, 20:06


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Schwabo Elite
Beitrag 30. Jan 2019, 23:53 | Beitrag #1069
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.559



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Zu Deinem Link zum AirForceMag: Siehe mein Link zum selben Artikel.

Ganz Lesen lohnt halt doch gelegentlich. wink.gif



Der Beitrag wurde von Schwabo Elite bearbeitet: 30. Jan 2019, 23:54


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Dave76
Beitrag 31. Jan 2019, 08:47 | Beitrag #1070
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


Ach guck, das habe ich tatsächlich überlesen. Mea culpa.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 15. Feb 2019, 16:28 | Beitrag #1071
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
14 February, 2019
The F-35 Lightning II Joint Program Office intends to solicit and negotiate multiple contracts to buy 485 stealth fighters from Lockheed Martin

The negotiations are for aircraft to be built as part of production Lots 15, 16 and 17, the Department of Defense office said in a notice posted online 13 February announcing its intent to begin bargaining. The contracts would provide for long lead time materials, parts, components, initial spares, and labour, as well as production and testing equipment.

The anticipated award date is in the third quarter of calendar year 2021, the Pentagon says. The notice did not disclose costs and the Joint Programme Office said it wouldn’t speculate about prices during negotiations, though it expects the price of the F-35A to fall.

“We are committed to having a less than $80 million F-35A by 2020,” says the office.

Lot 15 would include 116 F-35As, 29 F-35Bs, and 24 F-35Cs; a total of 169 aircraft.

Lot 16 would include 101 F-35As, 32 F-35Bs, 24 F-35Cs; a total of 157 aircraft.

Lot 17 would include 98 F-35As, 37 F-35Bs, and 24 F-35Cs; a total of 159 aircraft.
[...]
https://www.flightglobal.com/news/articles/...-martin-455793/


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 16. Feb 2019, 14:09 | Beitrag #1072
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Hill Airmen, F-35 a lethal combo at Red Flag

02.15.2019
[...]
Red Flag aggressors encompass the whole spectrum of an adversary force – advanced integrated air-defense systems, an adversary air force, cyber-warfare and information operations. Because of these diverse capabilities, many Red Flag missions are flown in “contested or denied” environments with active electronic attack, communications jamming, and GPS denial.

“Those situations highlight the fifth-generation capabilities of the F-35. We’re still able to operate and be successful. In a lot of cases we have a large role as an integrated quarterback,” said Lt. Col. Yosef Morris, 4th Fighter Squadron commander. “Our ability to continue to fuse and pass information to the entire package makes every aircraft more survivable.”

During the first week of Red Flag, the F-35 pilots flew in a larger force of Blue Air in a counter-air mission. More than 60 aggressor aircraft were flying against them, blinding many of the fourth-generation aircraft with “robust” electronic attack capabilities.

“I’ve never seen anything like it before.” Wood said. “This is not a mission you want a young pilot flying in. My wingman was a brand new F-35A pilot, seven or eight flights out of training. He gets on the radio and tells an experienced, 3,000-hour pilot in a very capable fourth-generation aircraft. ‘Hey bud, you need to turn around. You’re about to die. There’s a threat off your nose.’”

The young pilot then “killed” the enemy aircraft and had three more kills in the hour-long mission.

“Even in this extremely challenging environment, the F-35 didn’t have many difficulties doing its job,” Wood said. ‘That’s a testament to the pilot’s training and the capabilities of the jet.”
[...]
https://www.dvidshub.net/news/310967/hill-a...-combo-red-flag


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
KSK
Beitrag 16. Feb 2019, 14:39 | Beitrag #1073
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.298



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(Dave76 @ 16. Feb 2019, 14:09) *
ZITAT

The young pilot then “killed” the enemy aircraft and had three more kills in the hour-long mission.


Nach meinem Stand trägt die F-35 derzeit noch immer nur 2 AIM-9 und 2 AIM-120?
Das bedeutet der Pilot hatte eine Erfolgsquote von 100% für seine Bewaffnung, 2 Abschüsse davon auf geringer Distanz? Das klingt nach einer recht eigenartigen Übungskonstellation.
Ich gehe mal davon aus, dass er gegen einen Gen 4-Jet nicht den Dogfight gesucht hat...


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Dave76
Beitrag 16. Feb 2019, 14:57 | Beitrag #1074
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 14:39) *
ZITAT(Dave76 @ 16. Feb 2019, 14:09) *
ZITAT

The young pilot then “killed” the enemy aircraft and had three more kills in the hour-long mission.


Nach meinem Stand trägt die F-35 derzeit noch immer nur 2 AIM-9 und 2 AIM-120?
Das bedeutet der Pilot hatte eine Erfolgsquote von 100% für seine Bewaffnung, 2 Abschüsse davon auf geringer Distanz? Das klingt nach einer recht eigenartigen Übungskonstellation.
Ich gehe mal davon aus, dass er gegen einen Gen 4-Jet nicht den Dogfight gesucht hat...

Ab der derzeit aktuellen Software (3F) können auch intern 4 AIM-120 getragen werden (scroll mal hoch, ich hatte da eine Grafik zu gepostet). Aber davon mal ab, was wäre daran so überraschend, dass man mit AIM-9X auf kürzerer Distanz zugeschlagen hätte, da muss auch nicht unbedingt ein "Dogfight" stattfinden. Selbst wenn man in ein Kurvenkampf geraten wäre, schlägt man sich da aufgrund solider Leistungswerte in Kombination mit höherer SA und HOBS immer noch ziemlich gut.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
KSK
Beitrag 16. Feb 2019, 15:26 | Beitrag #1075
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.298



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


Den Dogfight bezog ich auf die eventuelle Nutzung der Bordkanone. Die Diskussionen zu Leistungswerten im Kurvenkampf hatten wir zu genüge, bitte fang jetzt nicht damit an uns eintrichtern zu wollen, die F-35 könnte das gegen einen Gen 4-Jet gut.

Mir ging es darum, die Qualität/Aussagekraft derartiger Übungen in Frage zu stellen, wenn man den Raketen eine Erfolgsquote von 100% zuspricht, gleichzeitig die F-35 aber scheinbar kein Problem hat selbst auf Sidewinder-Schlagdistanz gegnerischem Feuer zu entgehen. Dann hat man zwar eine schöne Anekdote für die Presse, mit den Realitäten im Einsatz hat das aber wohl kaum etwas zu tun.

Sollte die F-35 tatsächlich bereits mit 6 Raketen operieren sieht es natürlich wieder anders aus, daher die Eingangsfrage.
Man kann natürlich auch spekulieren, dass externe Last mitgeführt wurde, dann eröffnet such aber nur noch mehr die Frage, warum man von einer höheren Überlebenswahrscgeinlichkeit der F-35 ausgeht - kommt da nun auch wieder die Sensorfusion?

Der Beitrag wurde von KSK bearbeitet: 16. Feb 2019, 15:28


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
Dave76
Beitrag 16. Feb 2019, 16:35 | Beitrag #1076
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Den Dogfight bezog ich auf die eventuelle Nutzung der Bordkanone. Die Diskussionen zu Leistungswerten im Kurvenkampf hatten wir zu genüge, bitte fang jetzt nicht damit an uns eintrichtern zu wollen, die F-35 könnte das gegen einen Gen 4-Jet gut.

Ich will niemandem etwas "eintrichtern", es gibt aber inzwischen genügend Aussagen von Piloten, dass sich die F-35 im Kurvenkampf im Vergleich zu 4th Gen. recht gut schlägt. Die habe ich auch wiederholt hier gepostet, ich kann die relevanten Passagen gerne nochmal posten.

ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Mir ging es darum, die Qualität/Aussagekraft derartiger Übungen in Frage zu stellen, wenn man den Raketen eine Erfolgsquote von 100% zuspricht [...]

mata.gif Wer tut das?

ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
[...] gleichzeitig die F-35 aber scheinbar kein Problem hat selbst auf Sidewinder-Schlagdistanz gegnerischem Feuer zu entgehen.

Woher weißt du, dass im fraglichen Fall die "F-35 auf Sidewinder-Schlagdistanz gegnerischem Feuer entging"? Aber selbst im WVR (falls es dazu überhaupt kam) kann ich durch überlegene SA einen Gegner abschießen ohne, dass dieser etwas davon merkt, bzw. es zu spät ist.

ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Dann hat man zwar eine schöne Anekdote für die Presse, mit den Realitäten im Einsatz hat das aber wohl kaum etwas zu tun.

Du glaubst also, dass die Red Flag-Übungen nur Propagandashows für die Presse sind? Aha.

ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Sollte die F-35 tatsächlich bereits mit 6 Raketen operieren sieht es natürlich wieder anders aus, daher die Eingangsfrage.
Man kann natürlich auch spekulieren, dass externe Last mitgeführt wurde, dann eröffnet such aber nur noch mehr die Frage, warum man von einer höheren Überlebenswahrscgeinlichkeit der F-35 ausgeht - kommt da nun auch wieder die Sensorfusion?

Wir wissen weder, wie die genaue Bewaffnung der F-35 in der Geschichte aussah, noch was die genauen Umstände der Abschüsse waren, was bringt die Spekulation? Fakt ist, dass im aktuellen 3F-Softwareblock, u.a., 6 Luft-Luftraketen mitgeführt werden können, ja.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
KSK
Beitrag 16. Feb 2019, 17:14 | Beitrag #1077
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.298



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 17.12.2002


ZITAT(Dave76 @ 16. Feb 2019, 16:35) *
ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Mir ging es darum, die Qualität/Aussagekraft derartiger Übungen in Frage zu stellen, wenn man den Raketen eine Erfolgsquote von 100% zuspricht [...]

mata.gif Wer tut das?

4 Kills, 4 Raketen, ist eine recht simple Rechnung um auf die 100% zu kommen. Ich schrieb bereits, dass das auf die Prämisse der Beladung mit 4 Raketen. Deine Grafik weiter oben die du nochmal angeführt hast habe ich angesehen, sie sagt dann zwar, dass 4 AIM-120 intern möglich sind, nicht aber, dass da dann zusätzlich noch einmal 2 AIM-9/AIM-132 zusätzlich dabei sind.

ZITAT
ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
[...] gleichzeitig die F-35 aber scheinbar kein Problem hat selbst auf Sidewinder-Schlagdistanz gegnerischem Feuer zu entgehen.

Woher weißt du, dass im fraglichen Fall die "F-35 auf Sidewinder-Schlagdistanz gegnerischem Feuer entging"? Aber selbst im WVR (falls es dazu überhaupt kam) kann ich durch überlegene SA einen Gegner abschießen ohne, dass dieser etwas davon merkt, bzw. es zu spät ist.

Wie bereits gesagt bezog sich das auf die Prämisse, dass die Beladung aus 2 AIM-120 und 2 AIM-9 besteht. Bei 4 Kills muss der Pilot dann zwangsweise auf Sidewinder-Schlagdistanz ran.
Wie sehen denn die Szenarien aus, in denen eine F-35 auf Sichtweite an einen anderen einigermaßen modernen anderen Jet herankommt?

ZITAT
ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Dann hat man zwar eine schöne Anekdote für die Presse, mit den Realitäten im Einsatz hat das aber wohl kaum etwas zu tun.

Du glaubst also, dass die Red Flag-Übungen nur Propagandashows für die Presse sind? Aha.

Ich glaube, dass der Artikel - bzw. dessen Aussage "unerfahrender Pilot erlangt mit F-35 vollkommene Oberhand über Gen 4-Flieger" das ist.
Wie wird in der Übung denn ermittelt, welcher Raketenabschuss denn nun Erfolg hat und welcher nicht? Geht man davon aus, dass jede abgefeuerte AIM-120 automatisch auch einen Abschuss bedeutet?

ZITAT
ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Sollte die F-35 tatsächlich bereits mit 6 Raketen operieren sieht es natürlich wieder anders aus, daher die Eingangsfrage.
Man kann natürlich auch spekulieren, dass externe Last mitgeführt wurde, dann eröffnet such aber nur noch mehr die Frage, warum man von einer höheren Überlebenswahrscgeinlichkeit der F-35 ausgeht - kommt da nun auch wieder die Sensorfusion?

Wir wissen weder, wie die genaue Bewaffnung der F-35 in der Geschichte aussah, noch was die genauen Umstände der Abschüsse waren, was bringt die Spekulation? Fakt ist, dass im aktuellen 3F-Softwareblock, u.a., 6 Luft-Luftraketen mitgeführt werden können, ja.

Hast du dazu mehr Info. Alles was ich bisher finde ist, dass man jetzt wohl 4 AIM-120 intern tragen kann und darauf hinarbeitet, dass es irgendwann 6 werden. Die zusätzlichen zwei sollen dann wohl eventuell direkt an der Klappe hängen. Kann an dieser Position an der Klappe aktuell schon eine AIM-9 hängen? Oder wo sind Luft-Luft-Rakete Nr 5 und 6 untergebracht, wenn an den internen 4 Stationen jeweils eine AIM-120 hängt? An eine interne Waffenstation 2 AIM-120 zu hängen ist so weit ich das verstanden habe noch nicht umgesetzt?


--------------------
ZITAT(Nicht näher bekannter Dienstrecht-Dozent)
In 90% der Fälle gibt es nur einen Grund, für die Bewerbung im öffentlichen Dienst: Man ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und braucht einen Studiengang ohne Mathematik.
 
xena
Beitrag 16. Feb 2019, 18:09 | Beitrag #1078
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.623



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 18. Sep 2019, 02:34
 
Dave76
Beitrag 16. Feb 2019, 18:11 | Beitrag #1079
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 17:14) *
ZITAT(Dave76 @ 16. Feb 2019, 16:35) *
ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Mir ging es darum, die Qualität/Aussagekraft derartiger Übungen in Frage zu stellen, wenn man den Raketen eine Erfolgsquote von 100% zuspricht [...]

mata.gif Wer tut das?

4 Kills, 4 Raketen, ist eine recht simple Rechnung um auf die 100% zu kommen. Ich schrieb bereits, dass das auf die Prämisse der Beladung mit 4 Raketen. Deine Grafik weiter oben die du nochmal angeführt hast habe ich angesehen, sie sagt dann zwar, dass 4 AIM-120 intern möglich sind, nicht aber, dass da dann zusätzlich noch einmal 2 AIM-9/AIM-132 zusätzlich dabei sind.

Ich glaube du hast die zugrundeliegende Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht so ganz durchdrungen. Eine einzelner Flugkörper braucht keine Einzeltrefferwahrscheinlichkeit von 100% um bei vier abegfeuerten Flugkörpern auf 4 Treffer zu kommen, die Gesamtwahrscheinlichkeit, dass das Ereignis "4 von 4" eintrifft ist natürlich umso höher, je höher die Einzeltrefferwahrscheinlichkeit liegt. Wenn man also mal beispielsweise von einer Einzeltrefferwahrscheinlichkeit von 80% pro Flugkörper ausgeht, wäre die Wahrscheinlichkeit 4 aufeinanderfolgende Treffer zu erhalten 0,8^4, also knapp 41% und damit "relativ" häufig oder "nicht selten".

ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 17:14) *
ZITAT
ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
[...] gleichzeitig die F-35 aber scheinbar kein Problem hat selbst auf Sidewinder-Schlagdistanz gegnerischem Feuer zu entgehen.

Woher weißt du, dass im fraglichen Fall die "F-35 auf Sidewinder-Schlagdistanz gegnerischem Feuer entging"? Aber selbst im WVR (falls es dazu überhaupt kam) kann ich durch überlegene SA einen Gegner abschießen ohne, dass dieser etwas davon merkt, bzw. es zu spät ist.

Wie bereits gesagt bezog sich das auf die Prämisse, dass die Beladung aus 2 AIM-120 und 2 AIM-9 besteht. Bei 4 Kills muss der Pilot dann zwangsweise auf Sidewinder-Schlagdistanz ran.

Nochmal: Die aktuelle 3F-Blockversion erlaubt 4 interne AIM-120.

ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 17:14) *
Wie sehen denn die Szenarien aus, in denen eine F-35 auf Sichtweite an einen anderen einigermaßen modernen anderen Jet herankommt?

Durch Stealth und/oder Jamming wird die Entdeckung erschwert, zugleich ist durch Sensorfusion und geteiltem Lagebild über Datenlink ein besseres SA vorhanden, dann komme ich (unbermerkt) relativ nahe ran.

ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 17:14) *
ZITAT
ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Dann hat man zwar eine schöne Anekdote für die Presse, mit den Realitäten im Einsatz hat das aber wohl kaum etwas zu tun.

Du glaubst also, dass die Red Flag-Übungen nur Propagandashows für die Presse sind? Aha.

Ich glaube, dass der Artikel - bzw. dessen Aussage "unerfahrender Pilot erlangt mit F-35 vollkommene Oberhand über Gen 4-Flieger" das ist.

Das steht da nicht, der junge F-35 Pilot teilte seinem Blue Force-Kameraden in einem 4th Gen. mit, dass er eine Bedrohung vor sich habe, die dieser nicht bemerkt hatte, und deswegen umdrehen solle. Dann schoß er eben diese Bedrohung ab und erzielte in der stundenlangen Mission später noch 3 weitere Abschüsse.



--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 16. Feb 2019, 18:13 | Beitrag #1080
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 15.459



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 17:14) *
Wie wird in der Übung denn ermittelt, welcher Raketenabschuss denn nun Erfolg hat und welcher nicht? Geht man davon aus, dass jede abgefeuerte AIM-120 automatisch auch einen Abschuss bedeutet?

Nein sicher nicht, da werden, nehme ich mal an, alle möglichen Parameter mit reinspielen, Entfernung, Winkel, Eloka, Gegenmaßnahmen etc. pp.

ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 17:14) *
ZITAT
ZITAT(KSK @ 16. Feb 2019, 15:26) *
Sollte die F-35 tatsächlich bereits mit 6 Raketen operieren sieht es natürlich wieder anders aus, daher die Eingangsfrage.
Man kann natürlich auch spekulieren, dass externe Last mitgeführt wurde, dann eröffnet such aber nur noch mehr die Frage, warum man von einer höheren Überlebenswahrscgeinlichkeit der F-35 ausgeht - kommt da nun auch wieder die Sensorfusion?

Wir wissen weder, wie die genaue Bewaffnung der F-35 in der Geschichte aussah, noch was die genauen Umstände der Abschüsse waren, was bringt die Spekulation? Fakt ist, dass im aktuellen 3F-Softwareblock, u.a., 6 Luft-Luftraketen mitgeführt werden können, ja.

Hast du dazu mehr Info. Alles was ich bisher finde ist, dass man jetzt wohl 4 AIM-120 intern tragen kann und darauf hinarbeitet, dass es irgendwann 6 werden. Die zusätzlichen zwei sollen dann wohl eventuell direkt an der Klappe hängen. Kann an dieser Position an der Klappe aktuell schon eine AIM-9 hängen? Oder wo sind Luft-Luft-Rakete Nr 5 und 6 untergebracht, wenn an den internen 4 Stationen jeweils eine AIM-120 hängt? An eine interne Waffenstation 2 AIM-120 zu hängen ist so weit ich das verstanden habe noch nicht umgesetzt?

6 AIM-120 intern kommt erst später, 4 AIM-120 intern und zwei AIM-9X extern geht jetzt, siehe Grafik oben.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
 
 

39 Seiten V  « < 34 35 36 37 38 > » 
Reply to this topicStart new topic


2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. October 2019 - 09:39