eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
48 Seiten V  « < 46 47 48  
Reply to this topicStart new topic
> PuG-News, Sicherheitspolitik, Militärgeschichte und mehr
Markus11
Beitrag 8. Nov 2017, 19:49 | Beitrag #1411
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.792



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 10.06.2007


Jetzt meldet sich auch ein Israeli zur Berliner Polizei Causa zu Wort:

http://www.bz-berlin.de/berlin/spandau/sic...-weiterhin-naiv
 
Holzkopp
Beitrag 9. Nov 2017, 23:08 | Beitrag #1412
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.382



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.07.2005


Das ist ja nun wirklich ein nichtssagender und unnützer Artikel der B.Z.

Ich dachte erst die Seite sei nicht vollständig geladen aber es kam wirklich nichts mehr.

Was soll uns diese geistige Blähung sagen? Wo ist die Nachricht dahinter?

Da ich die B.Z. hier nicht direkt fragen kann bleibt es bei der Unmutsbekundung.

Gleichwohl könnte man das Thema ja diskutieren, aber ohne Inhalte?


--------------------
Das ständige Nachgeben der Klugen begründet die Diktatur der Dummen.
 
Nite
Beitrag 14. Nov 2017, 15:00 | Beitrag #1413
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.504



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Assange und die Trumps:
ZITAT
The Secret Correspondence Between Donald Trump Jr. and WikiLeaks
The transparency organization asked the president’s son for his cooperation—in sharing its work, in contesting the results of the election, and in arranging for Julian Assange to be Australia’s ambassador to the United States.

Just before the stroke of midnight on September 20, 2016, at the height of last year’s presidential election, the WikiLeaks Twitter account sent a private direct message to Donald Trump Jr., the Republican nominee’s oldest son and campaign surrogate. “A PAC run anti-Trump site putintrump.org is about to launch,” WikiLeaks wrote. “The PAC is a recycled pro-Iraq war PAC. We have guessed the password. It is ‘putintrump.’ See ‘About’ for who is behind it. Any comments?” (The site, which has since become a joint project with Mother Jones, was founded by Rob Glaser, a tech entrepreneur, and was funded by Progress for USA Political Action Committee.)

The next morning, about 12 hours later, Trump Jr. responded to WikiLeaks. “Off the record I don’t know who that is, but I’ll ask around,” he wrote on September 21, 2016. “Thanks.”

The messages, obtained by The Atlantic, were also turned over by Trump Jr.’s lawyers to congressional investigators. They are part of a long—and largely one-sided—correspondence between WikiLeaks and the president’s son that continued until at least July 2017. The messages show WikiLeaks, a radical transparency organization that the American intelligence community believes was chosen by the Russian government to disseminate the information it had hacked, actively soliciting Trump Jr.’s cooperation. WikiLeaks made a series of increasingly bold requests, including asking for Trump’s tax returns, urging the Trump campaign on Election Day to reject the results of the election as rigged, and requesting that the president-elect tell Australia to appoint Julian Assange ambassador to the United States.

[...]

The Atlantic


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Seneca
Beitrag 14. Nov 2017, 22:59 | Beitrag #1414
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 922



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.08.2008


Realismus.
ZITAT
Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND) zweifelt die Wehr- und Rüstungsfähigkeiten Westeuropas an.
Er warnt vor allem vor Russland und dessen militärischen Ambitionen, vor steigendem Migrationsdruck und vor Instabilität in China.
BND-Chef Kahl äußert sich sehr selten öffentlich - umso drastischer wirken seine Warnungen...Russland versuche, seine Führungsrolle auf dem europäischen Kontinent zurückzugewinnen. "Dazu gehört, die EU zu schwächen und die USA zurückzudrängen und insbesondere einen Keil zwischen beide zu treiben." Kahl warnte: "Um es deutlich zu sagen: Statt einem Partner für die europäische Sicherheit haben wir in Russland eher eine potenzielle Gefahr. Der weltpolitische Akteur Russland ist zurück, er wird ein unbequemer Nachbar bleiben."

http://www.sueddeutsche.de/politik/deutsch...efahr-1.3749160
 
Almeran
Beitrag 21. Nov 2017, 13:17 | Beitrag #1415
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 7.677



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 20.10.2004


Beiträge zu den gescheiterten Koalitionsverhandlungen jetzt hier.

- Almeran (Mod)


--------------------
Liberalmeran.

Der Grad unserer Erregung wächst in umgekehrtem Verhältnis zu unserer Kenntnis der Tatsachen - je weniger wir wissen, desto aufgeregter werden wir.
- Bertrand Russell, Eroberung des Glücks
 
Dave76
Beitrag 22. Nov 2017, 11:22 | Beitrag #1416
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.886



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Großes Interesse an Urteil gegen Ratko Mladic auf dem Balkan

22.11.17

Belgrad (dpa) - Die Urteilsverkündung gegen den ehemaligen Militärführer der bosnischen Serben, Ratko Mladic, stößt in den Balkanländern auf außergewöhnlich großes Interesse. Zahlreiche Sender übertragen das Urteil des UN-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag live. Die serbische Regierungszeitung «Novosti» zitierte den Angeklagten, dem die schwersten Kriegsverbrechen seit dem Zweiten Weltkrieg in Europa vorgeworfen werden, mit den Worten «Ich bin unschuldig. Die Seele können sie mir nicht nehmen».

Quelle: dpa

http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/gr...n-15304419.html

Edit: Und das Urteil:

UN-Tribunal verurteilt Mladic zu lebenslanger Haft - faz.net

Der Beitrag wurde von Dave76 bearbeitet: 22. Nov 2017, 12:31


--------------------
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Dave76
Beitrag 22. Nov 2017, 19:43 | Beitrag #1417
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.886



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
U.S. Conducts Airstrike in Support of the Federal Government of Somalia

In coordination with the Federal Government of Somalia, U.S. forces conducted an airstrike in Somalia against an al-Shabaab camp on Tuesday, Nov. 21 at approximately 10:30 a.m. local Somalia time, killing more than 100 militants.

http://www.africom.mil/media-room/pressrel...ment-of-somalia


--------------------
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
 
 

48 Seiten V  « < 46 47 48
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. November 2017 - 17:51