eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
93 Seiten V  « < 4 5 6 7 8 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Der infanteristische Fragen-Thread für (fast) alles, von "Wofür steht AAD?" bis "Was ist ein Zeliska-Revolve
Nite
Beitrag 13. May 2010, 22:25 | Beitrag #151
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.936



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Vermutlich weil vom 08/15 genug vorhanden waren.


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
goschi
Beitrag 13. May 2010, 23:56 | Beitrag #152
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.046



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


STG 45 ausgelagert


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Funker Andreas
Beitrag 14. May 2010, 12:12 | Beitrag #153
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 288



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.01.2008


Auf Militaryphoto.com habe ich dieses Bild gefunden. Was ist das für eine Maske? Ich kannte bisher nur die mit dem Filtertopf vorne dran.

http://www.militaryphotos.net/forums/showt...f-Germany/page2


--------------------
 
Praetorian
Beitrag 14. May 2010, 12:19 | Beitrag #154
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.745



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Das ist eine ABC-Schutzmaske 2000 ohne Filter.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Wacher
Beitrag 15. May 2010, 12:00 | Beitrag #155
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 204



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.12.2006


Kann jemand etwas dazu sagen, in welchem Umfang der AG36 bei der Bundeswehr ausgegeben wird? Mir ist klar, dass die "Dichte" dieser Waffen vermutlich auftrags- und lageabhängig variiert, dass also eine Gruppe oder ein Zug jenachdem mit mehr oder weniger dieser Waffen ausgestattet ist, aber gibt es so etwas wie einen generellen Standard oder Erfahrungswerte für einzelne Truppengattungen?

In meiner eigenen Dienstzeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass es von der guten alten GraPi (HK69 ?) eine pro Gruppe gab.
 
Nite
Beitrag 15. May 2010, 12:37 | Beitrag #156
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.936



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


In der Jägergruppe sind 2 AG36 vorgesehen


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Wacher
Beitrag 15. May 2010, 12:48 | Beitrag #157
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 204



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.12.2006


Danke für die Info. Gibt es da eine feste Zuordnung im Sinne von Gruppenführer oder stellv. Gruppenführer? Bei uns wurde die GraPi meistens von den Gruppenführern rumgeschleppt, was ich damals immer als wenig sinnvoll erachtet habe, weil der Gruppenführer meiner Meinung nach Kopf und Hände für andere Sachen (Kontakt zur Zugebene, Führen der Gruppe etc.) frei haben sollte und sich nicht immer dorthin begeben kann bzw. sollte, wo die Feuerkraft der GraPi gerade gebraucht wird.
 
Nite
Beitrag 15. May 2010, 13:13 | Beitrag #158
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.936



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Zeugt ehrlich gesagt entweder von One-Man-Army-Syndrom ("Ich mache alles!") oder mangelndes Vertrauen in die Fähigkeiten der eigenen Leute. Denn eigentlich ist ein Soldat pro Halbgruppe als AG36-Schütze vorgesehen, warum dies nicht der GrpFhr machen sollte hast du ja selber schon genannt.


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
lastdingo
Beitrag 15. May 2010, 13:55 | Beitrag #159
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 6.191



Gruppe: Members
Mitglied seit: 04.12.2001


Was ist eigentlich aus dem Panzerfaust 3 Konzept mit der "nondetonating unit" statt Vorzünder-Hohlladung geworden?

In der SuT 10/96 wurde noch behaupet, dass man sich dafür (also mechanisches Durchstanzen der ERA, dann Hohhlladungszündung) entscheiden habe (und gegen eine Tandemhohlladung).


--------------------
 
Praetorian
Beitrag 15. May 2010, 14:39 | Beitrag #160
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.745



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


Von "mechanischem Durchstanzen" steht da aber nichts, das ist deine Interpretation von Nondetonating Unit. Im Artikel wird nur ganz allgemein zwischen zwei "Prinzipien" zum Durchschlagen reaktiver Panzerungen unterschieden (Prinzip Nr. 1 mit Auslösen der Reaktivpanzerung, Prinzip Nr. 2 ohne Auslösen der Reaktivpanzerung), ohne deren konstruktive Umsetzung näher zu beschreiben. Eine Nondetonating Unit im Sinne des Artikels ist jegliche Methode, die eine Reaktivpanzerung durchschlägt, ohne diese auszulösen - aber keineswegs nur eine Methode, die selbst nicht umsetzt.
Das Auslösen des Explosivanteils bei einer ERA-Kachel erfolgt meiner Erinnerung nach ohnehin durch den beim Durchschlagen der äußeren Platte auf eine als Initialzünder fungierende Komponente übertragenen Impuls, daher auch das Auslösen durch KE-Penetratoren.


--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Degi
Beitrag 17. May 2010, 16:59 | Beitrag #161
+Quote PostProfile CardPM
Grenadier
Beiträge: 9



Gruppe: Members
Mitglied seit: 17.05.2010


Hallo,

weiß jemand welcher Kunststoff genau beim G36 verwendet wird? In Beschreibungen heißt es immer nur "Glasfaser verstärktes Polymer" oder "Kunststoff mit Metalleinlagen". Und neulich wollte mir ein Fallschirmjäger erzählen, dass die Kunststoffteile des G36 schmelzen würden wenn man es richtig heiß schießt. Das kann ich mir allerdings nur sehr schlecht vorstellen, da ich vermute, dass die Ingenieure sich bei der Verwendung des Kunststoffes schon ihre Gedanken gemacht haben...


MfG, Michael


--------------------
OFR
 
Kreuz As
Beitrag 17. May 2010, 17:12 | Beitrag #162
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant a. D.
Beiträge: 21.711



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 08.05.2001


Klar schmilzt der, wenn der zu heiss wird.
 
Kind of Trigger ...
Beitrag 17. May 2010, 17:22 | Beitrag #163
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 255



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.04.2009


ZITAT(Degi @ 17. May 2010, 17:59) *
weiß jemand welcher Kunststoff genau beim G36 verwendet wird? In Beschreibungen heißt es immer nur "Glasfaser verstärktes Polymer" oder "Kunststoff mit Metalleinlagen". Und neulich wollte mir ein Fallschirmjäger erzählen, dass die Kunststoffteile des G36 schmelzen würden wenn man es richtig heiß schießt. Das kann ich mir allerdings nur sehr schlecht vorstellen, da ich vermute, dass die Ingenieure sich bei der Verwendung des Kunststoffes schon ihre Gedanken gemacht haben...


Hier imForum gab es schonmal ein paar antworten zu den Themen. Zum Thema Material. Zum Thema schmelzen...Ende Seite 2 / Anfang Seite 3


--------------------
ZITAT(Schwabo Elite @ 2. Feb 2013, 22:39) *
Merke: Ein Schnellboot ist nicht jedes schnelle Boot, das eine Waffe hat. Und einen Mehrfachwerfer für ungelenkte Raketen oder einen Nebelbecher auf Crack auf einen Schwanzersatz mit Außenborder zu kleben macht den Schwanzersatz nicht zu einem Schnellboot. Auch nicht, wenn er grau angemalt wird.
 
PeeP-C
Beitrag 17. May 2010, 23:02 | Beitrag #164
+Quote PostProfile CardPM
Fähnrich
Beiträge: 213



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.02.2010


wie wurde das m2 maschinengewehr verändert (technisch) um als m3m eine solch hohe kadenz im vergleich zum ausgangssystem aufzuweisen?
 
Nite
Beitrag 17. May 2010, 23:04 | Beitrag #165
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.936



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Kreuz As @ 17. May 2010, 18:12) *
Klar schmilzt der, wenn der zu heiss wird.

dito.gif
Habe selber schon einen G36-Handschutz zum anschmelzen gebracht


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
agdus
Beitrag 18. May 2010, 11:08 | Beitrag #166
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 462



Gruppe: Banned
Mitglied seit: 27.12.2006


ZITAT(Nite @ 18. May 2010, 00:04) *
ZITAT(Kreuz As @ 17. May 2010, 18:12) *
Klar schmilzt der, wenn der zu heiss wird.

dito.gif
Habe selber schon einen G36-Handschutz zum anschmelzen gebracht


Blöde Frage aber....
ist so was beim Kunststoffhandschutz des G3 nicht passiert? Der Lauf war ja auch nicht dicker und die Wärmezufuhr durch das unterschiedliche Kaliber wird sich auch nicht so extrem unterschieden haben, oder?


--------------------
Glück Ab!

Bauernregel:
Wenn's den Bauer vom Trecker schnellt, war der Acker ein Minenfeld.
 
Famas
Beitrag 18. May 2010, 11:17 | Beitrag #167
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 493



Gruppe: Members
Mitglied seit: 20.09.2003


ZITAT(Nite @ 17. May 2010, 22:04) *
Habe selber schon einen G36-Handschutz zum anschmelzen gebracht


Darf man fragen von welchem Munitionsansatz wir da sprechen!?

Ich hab es beim Reaktions- und Ausweichschießen mit 10 Magazinen nahezu durchgehend Fullauto nicht geschafft - und auch sonst keiner von der Kompanie. Das Ding war zwar saumäßig heiß so dass man selbst mit Handschuhen nur kurz dranfassen konnte, aber geschmolzen ist da nix. Sowohl beim A1 als auch beim A2 ist mir das nie passiert und unsere Schussbelastungen auf den Dingern waren... naja ich sag mal nicht grade sparsam.


--------------------
Dear Burpees,
you suck! And I hate you!
Yours sincerely...
 
Kreuz As
Beitrag 18. May 2010, 14:18 | Beitrag #168
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant a. D.
Beiträge: 21.711



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 08.05.2001


ZITAT(agdus @ 18. May 2010, 12:08) *
ZITAT(Nite @ 18. May 2010, 00:04) *
ZITAT(Kreuz As @ 17. May 2010, 18:12) *
Klar schmilzt der, wenn der zu heiss wird.

dito.gif
Habe selber schon einen G36-Handschutz zum anschmelzen gebracht


Blöde Frage aber....
ist so was beim Kunststoffhandschutz des G3 nicht passiert? Der Lauf war ja auch nicht dicker und die Wärmezufuhr durch das unterschiedliche Kaliber wird sich auch nicht so extrem unterschieden haben, oder?


Da ist noch ein Hitzeschutzblech drin. Bevor man den zum schmelzen bekommt, gibts Ladehemmungen.
 
Nite
Beitrag 18. May 2010, 15:18 | Beitrag #169
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.936



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


ZITAT(Famas @ 18. May 2010, 12:17) *
ZITAT(Nite @ 17. May 2010, 22:04) *
Habe selber schon einen G36-Handschutz zum anschmelzen gebracht


Darf man fragen von welchem Munitionsansatz wir da sprechen!?

Dürften um die 20 Magazine über mehrere Rennen verteilt gewesen sein (Feuerstöße und schnelles Einzelfeuer).


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #GuaranáAntarctica #arrr #PyramidHoneyTruther
 
goschi
Beitrag 30. May 2010, 14:21 | Beitrag #170
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 32.046



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


Thema Munitionsmenge ausgelagert


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
Rapax
Beitrag 30. May 2010, 17:16 | Beitrag #171
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 784



Gruppe: Members
Mitglied seit: 06.05.2006


Tja, ich stell das nochmal hier rein weil es irgendwie in den Munitionsbeladungsthread gerutscht ist:

Ich hab jetzt schon das meiste abgegrast was Google zu bieten hatte, aber Informationen darüber wieviele MP 28 letztendlich von wem beim dt. Militär im 2. WK genutzt wurden sind recht vage. Zumeist ist die Rede davon das die Waffe zu beginn hauptsächlich von der SS genutzt wurde und später eben hauptsächlich bei Polizei und rückwärtigen Einheiten. Hat irgendjemand genauere Informationen über Produktionszahlen und Einsatz bei Wehrmacht/SS?
 
Iceman
Beitrag 1. Jun 2010, 00:09 | Beitrag #172
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.902



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.12.2003


Mal ne Frage zu MANPADS:



Was ist das auf der rechten Seite des Startrohres, diese Bleche mit den Ausnehmnungen drin? Das, was so aussieht wie ein Grillrost.

Und noch ne Frage:

Die Stinger ist ja eine Fire&Forget Rakete. Wenn wir jetzt 3 Hubschrauber haben, die eng hintereinander fliegen und wir 3 MANPADS haben, die je mit ca. 2-3 Sekunden abgeschossen werden, verteilen sich dann die Raketen auf die Ziele oder kann ich Pech haben, dass ein Hubschrauber von mehreren Raketen angepeilt wird?


--------------------
"Vor lauter Globalisierung und Computerisierung dürfen die schönen Dinge des Lebens wie Kartoffeln oder Eintopf kochen nicht zu kurz kommen."
-CDU-Chefin Angela Merkel (Vor Landfrauen auf dem Hessentag)
"Ordnung, Eintracht, Frohsinn!"
 
Hummingbird
Beitrag 1. Jun 2010, 00:37 | Beitrag #173
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Den letzten beißen die Hunde.
 
Iceman
Beitrag 1. Jun 2010, 00:50 | Beitrag #174
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.902



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.12.2003


ZITAT(Hummingbird @ 1. Jun 2010, 01:37) *
Den letzten beißen die Hunde.

mata.gif


--------------------
"Vor lauter Globalisierung und Computerisierung dürfen die schönen Dinge des Lebens wie Kartoffeln oder Eintopf kochen nicht zu kurz kommen."
-CDU-Chefin Angela Merkel (Vor Landfrauen auf dem Hessentag)
"Ordnung, Eintracht, Frohsinn!"
 
Hummingbird
Beitrag 1. Jun 2010, 00:56 | Beitrag #175
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Naja, die nächste Wärmequelle ist eben die hellste.
 
Iceman
Beitrag 1. Jun 2010, 01:00 | Beitrag #176
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.902



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.12.2003


Achso! wallbash.gif Danke! lol.gif

Und was ist das für ein Grillrost an der Seite?



--------------------
"Vor lauter Globalisierung und Computerisierung dürfen die schönen Dinge des Lebens wie Kartoffeln oder Eintopf kochen nicht zu kurz kommen."
-CDU-Chefin Angela Merkel (Vor Landfrauen auf dem Hessentag)
"Ordnung, Eintracht, Frohsinn!"
 
Hummingbird
Beitrag 1. Jun 2010, 01:12 | Beitrag #177
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.062



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


AFAIK ist das die Antenne für das IFF System.

(soweit ich weiß ist das die antenne für das system zur freund/Feind erkennung)
 
Praetorian
Beitrag 1. Jun 2010, 16:44 | Beitrag #178
+Quote PostProfile CardPM
Konteradmiral
Beiträge: 19.745



Gruppe: Globalmod.WHQ
Mitglied seit: 06.08.2002


ZITAT(Hummingbird @ 1. Jun 2010, 02:12) *
AFAIK ist das die Antenne für das IFF System.

(soweit ich weiß ist das die antenne für das system zur freund/Feind erkennung)

Jawohl:



--------------------
This just in: Beverly Hills 90210 - Cleveland Browns 3
 
Dragon46
Beitrag 1. Jun 2010, 20:29 | Beitrag #179
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 556



Gruppe: Members
Mitglied seit: 02.12.2004


Wieso gibt es derzeit am Gearmarkt verstärkt Westen mit Magazintaschen für unterschiedliche Magazintypen (z. B. M4 und G36 an einer Weste)?
 
polo
Beitrag 4. Jun 2010, 20:22 | Beitrag #180
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 2.837



Gruppe: Members
Mitglied seit: 29.06.2002


Verschießen die SigPi GraPi und die GMW die gleichen Projektile und könnte man mit der SigPi GraPi auch die Munition für die GMW verschießen?

Der Beitrag wurde von polo bearbeitet: 4. Jun 2010, 20:56


--------------------
Do you know what the difference between her IQ and mine is? 91 points.
In relation, she's closer to a gibbon than she is to me. Having sex with her would be an act of bestiality.
---
Liberia: The general that fought General Mosquito was named General Mosquito Spray
 
 
 

93 Seiten V  « < 4 5 6 7 8 > » 
Reply to this topicStart new topic


2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. January 2020 - 04:02