eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
8 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Kettenfahrzeuge, alles über Panzer, von klein und leicht, bis groß und schwer!
SEB1
Beitrag 12. Mar 2014, 09:26 | Beitrag #61
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 400



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.12.2005


Auszüge daraus und hatte es weiter vorne schon mal erwend das es aus dem aktuellen Tankograd-Heft ist!


--------------------
„Hurra!"
 
eibauer
Beitrag 12. Mar 2014, 12:05 | Beitrag #62
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 726



Gruppe: Members
Mitglied seit: 11.02.2005


Sorry überlesen wallbash.gif


--------------------


 
SEB1
Beitrag 12. Mar 2014, 18:06 | Beitrag #63
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 400



Gruppe: Members
Mitglied seit: 30.12.2005


Das ist doch kein Problem😊, kann jedem mal passieren😉!


--------------------
„Hurra!"
 
PzBrig15
Beitrag 12. Mar 2014, 20:22 | Beitrag #64
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.296



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.09.2005


ZITAT(SEB1 @ 12. Mar 2014, 18:06) *
Das ist doch kein Problem😊, kann jedem mal passieren😉!


Für mich als ehemaliger Soldat der Panzertruppe absolut unverständlich das man sich zwar auf Modernisierungen verständigt hat, aber in dem heutigen Aufgabenspektrum dann völlig eine Waffenstation für den urbanen Bereich / Nahbereich weglässt . Ebenso eine Anbringung einer Aufnahme für Räumschild und/oder einen Minenpflug oder andere Anbaugeräte. Gerade weil man ja einhellig der Meinung ist das gerade die alten Panzerschlachten vorbei sind und man neue Wegen beim Kampfpanzer gehen müsste.
 
maschinenmensch
Beitrag 12. Mar 2014, 21:33 | Beitrag #65
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.018



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.03.2004


Die Waffenstation steht halt dem Periskop im Weg und beeinträchtigt die Sicht. Vielleicht ist man nach Georgien auch der Meinung, klassische Konflikte gehören nicht vollständig der Vergangenheit an.
 
Styx
Beitrag 12. Mar 2014, 22:23 | Beitrag #66
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.640



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


ZITAT(PzBrig15 @ 12. Mar 2014, 21:22) *
ZITAT(SEB1 @ 12. Mar 2014, 18:06) *
Das ist doch kein Problem😊, kann jedem mal passieren😉!


Für mich als ehemaliger Soldat der Panzertruppe absolut unverständlich das man sich zwar auf Modernisierungen verständigt hat, aber in dem heutigen Aufgabenspektrum dann völlig eine Waffenstation für den urbanen Bereich / Nahbereich weglässt . Ebenso eine Anbringung einer Aufnahme für Räumschild und/oder einen Minenpflug oder andere Anbaugeräte. Gerade weil man ja einhellig der Meinung ist das gerade die alten Panzerschlachten vorbei sind und man neue Wegen beim Kampfpanzer gehen müsste.


In dem Link von KMW ist aber ne Schnittstelle für den Anbau von Minenräumgerät bzw Räumschild explizit mit aufgeführt. Ist schon witzig das der Leo das bis jetzt noch net kann während es bei anderen schon ewig Standart ist.


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
Warhammer
Beitrag 12. Mar 2014, 22:30 | Beitrag #67
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


ZITAT(maschinenmensch @ 12. Mar 2014, 21:33) *
Die Waffenstation steht halt dem Periskop im Weg und beeinträchtigt die Sicht. Vielleicht ist man nach Georgien auch der Meinung, klassische Konflikte gehören nicht vollständig der Vergangenheit an.


So häufig nutzt man den Beobachtungsbereich bei 8 Uhr ja nun auch nicht und mMn wird das durch die zusätzliche Beobachtungsmöglichkeit des LS mit eigenem WBG mehr als ausgeglichen.

Ist ja auch nicht so, als hätte die BW nicht gerade erst in Afghanistan gelernt, dass FLWs mit 12,7mm sMGs doch recht nützlich sein könnten.
Von dem Quatsch, dem Kdt schon wieder ein neues Peri zu spendieren, aber das HZF unangetastet zu lassen mal nicht zu reden.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
Forodir
Beitrag 22. Mar 2014, 23:02 | Beitrag #68
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.157



Gruppe: Members
Mitglied seit: 14.11.2010


Ich halte trotzdem nichts davon einem Panzer eine FLW zu geben, die muss auch jemand dauernd bedienen und das bindet dann wieder Personal, vielleicht für den Ladeschützen als zusätzliche Überwachungsnöglichkeit, aber man hat schon so genug im Panzer zu tun.


--------------------
Niemand hat gesagt das es Spaß machen muss!
 
Fennek
Beitrag 22. Mar 2014, 23:21 | Beitrag #69
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 4.298



Gruppe: Members
Mitglied seit: 18.03.2003


Nur in einer Auslandsmission wo gepanzerter Feind unwahrscheinlich/ausgeschlossen ist ergibt sowas Sinn. In der konventionellen Feldschlacht sicherlich nicht.
 
Warhammer
Beitrag 23. Mar 2014, 09:28 | Beitrag #70
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Das ergibt in asymetrischen und/oder urbanen Gebieten sogar sehr viel Sinn.

Die zusätzliche Beobachtungsmöglichkeit hast du ja schon genannt. Dazu kommt, dass man mit dem 12,7mm sMG ein Wirkmittel bekommt, was sehr schön zwischen dem 7,62mm Coax und der BK liegt. Die Reichweite und Durchschlagskraft sind eine schöne Bereicherung der vorhandenen Fähigkeiten.

Ein zusätzliches MG, was auch unter Panzerschutz bedient werden kann, ist auch insbesondere bei Angriffen aus verschiedenen Richtungen nützlich. Afghanistan und Irak haben gezeigt, dass solche Situationen durchaus häufiger vorkommen.

Zu guter letzt bietet eine FLW dem Panzer die Möglichkeit auch über die beschränkte Rohrerhöhung von BK/Coax hinaus zu wirken. Die ist schließlich bescheiden und ungenügend auf kürzere Entfernungen.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
maschinenmensch
Beitrag 24. Mar 2014, 11:48 | Beitrag #71
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.018



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.03.2004


Besonders letzteres sehe ich auch so. Der Richtbereich in der Elevation bewegt sich bei der FLW200 zwischen -15° und +70°. Wenn man das Ding noch mit den erhältlichen ballistischen Schutzmodulen ausstattet, um die aktuell offen liegenden Kabel zu schützen und man den Munitionsvorrat an der Waffe erhöht hat man ein sehr brauchbares Werkzeug.

Nachtrag: Möglicherweise wartet man mit der Integration der Waffenstation bis das RMG 50 in dieser zur Verfügung steht.

Der Beitrag wurde von maschinenmensch bearbeitet: 24. Mar 2014, 12:01
 
Styx
Beitrag 24. Mar 2014, 19:18 | Beitrag #72
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.640



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


Ihr unterschlagt aber das in dichterem urbanen Gelände die FLW das einzige noch voll einsetzbare Wirkmittel ist was der Panzer hat, sie aber genau deswegen dazu verführt sich mit dem Panzer in so einem Gelände zu bewegen und so ein unnütz hohes Risiko einzugehen.


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
Nite
Beitrag 24. Mar 2014, 19:25 | Beitrag #73
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.754



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Etwas nicht einzufuehren weil es zu einem falschen Einsatz verleiten koennte ist aber nicht wirklich ein Argument. Erinnert ein bisschen an die "Argumente" konservativer Militaers gegen Selbstlader


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Styx
Beitrag 24. Mar 2014, 21:32 | Beitrag #74
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.640



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


Soweit richtig, aber in dem Fall würde es nur dazu verführen unnötig hohe Risiken einzugehen und nur um ein 12,7 MG zum Einsatz bringen zu können einen Kampfpanzer zu riskieren ist ein ziemlich hoher Einsatz.


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
Nite
Beitrag 24. Mar 2014, 21:34 | Beitrag #75
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 17.754



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 05.06.2002


Dann muss man die Fuehrer vernuemftig ausbilden wink.gif


--------------------
Ceterum censeo asseculas Dais esse necandam.

#flapjackmafia #arrr #PyramidHoneyTruther
 
Styx
Beitrag 24. Mar 2014, 21:42 | Beitrag #76
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor a.D.
Beiträge: 4.640



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 19.07.2001


Womit wir beim Grundproblem wären.


--------------------
Rund 550 Millionen Kleinwaffen befinden sich weltweit im Umlauf. Das ist eine Waffe für jeden zwölften Menschen auf diesem Planeten! Daher stellt sich mir die Frage: Wie können wir auch noch die anderen elf bewaffnen?  
"Yuri Orlov, Lord of War - Händler des Todes"
Wen Gott strafen will den lässt er in Afgahnistan einmarschieren. (asiat. Sprichwort)
 
Delta
Beitrag 24. Mar 2014, 22:30 | Beitrag #77
+Quote PostProfile CardPM
Elder Forenmen
Beiträge: 6.970



Gruppe: Ehrenmoderator
Mitglied seit: 08.04.2002


Ich sehe da kein erhöhtes Risiko, dass ein zusätzliches MG zu Draufgängertum im Nahkampf gegen obere Stockwerke und in enge Gässchen im Häuserkampf verleiten würde. Nen cal. 50 ist auf Entfernungen in der ersten Hälfte des dreistelligen Meterbereichs ist ne nette Ergänzung, mehr aber auch nicht. Auf nähere Entfernungen und in den oberen Winkelgruppen eher was zur Selbstverteidigung und weniger als Offensivbewaffnung zu sehen.


--------------------
Thou canst not kill that which doth not live. But you can blast it into chunky kibbles.
 
Warhammer
Beitrag 25. Mar 2014, 00:09 | Beitrag #78
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Ich empfehle da als Lektüre z.B. "Thunder Run", "Main Battle Tank" oder "House to House" um zu sehen, was moderne Kampfpanzer im urbanen Umfeld zu bieten haben.

Kein Mensch will ein Panzerbataillon à la Grosny zur Schlachtbank führen. Aber Panzern ihren Sinn im Häuserkampf abzusprechen ist Quatsch.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
Kameratt
Beitrag 24. Mar 2015, 21:54 | Beitrag #79
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.839



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.06.2012




Auch noch ein SPz in der 25-Tonnen-Klasse. Unbemannter Turm mit altbekannter 2A42 und AT-14.
 
Black Hawk
Beitrag 25. Mar 2015, 09:34 | Beitrag #80
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.398



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.10.2002


Auf den ersten Blick schaut es mir eher nach chinesischen ZBD-97 oder einer Variante aus.
Naja in 6 Wochen wissen wir vielleicht mehr.


--------------------
Was mach ich hier?
 
Warhammer
Beitrag 25. Mar 2015, 20:53 | Beitrag #81
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Ein Ketten-SPz in der 25 Tonnen Klasse.

Ich hätte nicht mal von den Russen gedacht, dass sie sowas heute noch bauen bei dem zu erwartenden schlechten Schutzniveau.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
Slavomir
Beitrag 25. Mar 2015, 21:01 | Beitrag #82
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 741



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.07.2010


ZITAT(Warhammer @ 25. Mar 2015, 20:53) *
Ein Ketten-SPz in der 25 Tonnen Klasse.

Ich hätte nicht mal von den Russen gedacht, dass sie sowas heute noch bauen bei dem zu erwartenden schlechten Schutzniveau.

Wenn sie schwimmfähig bleiben sollten, führt an dem kleinen Gewicht kein Weg vorbei. Und die Rumpfform ist typisch für einen "Schwimmer".
 
Warhammer
Beitrag 25. Mar 2015, 22:24 | Beitrag #83
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Und da stellt sich die Frage, ob man die Schwimmeigenschaft wirklich so hoch gewichten muss, dass man ihr den Schutz so unterordnet. MMn nicht.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
Nobody is perfec...
Beitrag 26. Mar 2015, 00:46 | Beitrag #84
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.266



Gruppe: Members
Mitglied seit: 10.12.2007


ZITAT(Warhammer @ 25. Mar 2015, 22:24) *
Und da stellt sich die Frage, ob man die Schwimmeigenschaft wirklich so hoch gewichten muss, dass man ihr den Schutz so unterordnet. MMn nicht.


Da werfe ich jetzt einfach mal den K21 NIFV in den Ring. Ein excellenter Schützenpanzer in der gleichen Gewichtsklasse mit einem frontal sehr gutem Schutz und seitlich gegen mindestens 14,5 x 114 mm. Dazu eine excellente Bewaffnung, Führungssysteme etc. Auch schwerere Schützenpanzer sind da nicht unbedingt besser geschützt.

Nachteil, es ist ein typischer Kalter Krieg Schützenpanzer, Verluste durch Minen sind eingerechnet, ein Schutz vor IEDs ist nicht vorgesehen etc.





--------------------
"Ich habe den Krieg verhindern wollen"

Georg Elser
 
Warhammer
Beitrag 26. Mar 2015, 07:28 | Beitrag #85
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 5.413



Gruppe: Members
Mitglied seit: 15.10.2002


Der K21 hat ein Gefechtsgewicht von 25 Tonnen, eine nicht gerade filigrane 40mm Bofors und 9 Mann Absitzstärke. Woher hast du das mit dem sehr guten Frontalschutz? Das muss man bei den Ramendaten einfach bezweifeln. Zumal ein SPz im direkten Zusammenspiel mit der Infanterie seinen Rundumschutz nicht vernachlässigen sollte.


--------------------
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
 
goschi
Beitrag 26. Mar 2015, 10:06 | Beitrag #86
+Quote PostProfile CardPM
Herr der Dunkelheit
Beiträge: 31.836



Gruppe: Admin.WHQ
Mitglied seit: 21.04.2002


ZITAT(Nobody is perfect @ 26. Mar 2015, 00:46) *
excellenter [..] sehr gutem [..] excellente

gibt's zu den Superlativen, die du so freimütig verwendest auch Belege oder ist dies einfach mal wieder behauptet?

Wie Warhammer es richtig schreibt, bei den Rahmendaten kann dies schlicht nicht aufgehen.


--------------------
Die Eibohphobie, die Angst vor Palindromen, ist selbst ein Palindrom

Qui tacet, consentire videtur
ZITAT(KGB @ 17. Nov 2015, 12:54) *
Zitat Auto: "Brumm"
 
TrueKosmos
Beitrag 26. Mar 2015, 12:04 | Beitrag #87
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.819



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2007


und mit Seitenpanzerung
http://se.uploads.ru/8ekgR.jpg

Ich denke die verwenden ERA, ich erinnere an ERA Blöcke der NII Stali für leicht gepanzerte Fahrzeuge, die Blöcke bestehen aus ERA und einem Dämpfer, ich denke da ist ziemlich viel Luft und leichte Materialien da ERA Satz für BMP-3 zwar stolze 4150 kg wiegt aber Fahrzeug dabei trotzdem seine Schwimfähigkeit behält.

http://www.niistali.ru/products/military/d...ngforbmp_bmp-3/

Vielleicht so etwas nur weiterentwickelt.

---
mehr Photos bei Andrei-bt:

http://andrei-bt.livejournal.com/343672.html#cutid1

Der Beitrag wurde von Praetorian bearbeitet: 26. Mar 2015, 17:05
Bearbeitungsgrund: ...und vor allem mit Bildgrößengrenze. Irgendwann fange ich mal an, einfach zu löschen.
 
Kameratt
Beitrag 26. Mar 2015, 14:01 | Beitrag #88
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.839



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.06.2012


Ist das ein T-34 links, der auch noch eingeführt wird?
 
xena
Beitrag 26. Mar 2015, 14:36 | Beitrag #89
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.514



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Wie nennt sich das Fahrzeug? BMP-4?


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Kameratt
Beitrag 26. Mar 2015, 14:43 | Beitrag #90
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.839



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.06.2012


Angeblich B-11.
 
 
 

8 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > » 
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. May 2019 - 04:22