eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
68 Seiten V  « < 66 67 68  
Reply to this topicStart new topic
> Entwicklungen und News, ...rund um die Infanterie
Hummingbird
Beitrag 17. Oct 2018, 13:03 | Beitrag #2011
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.735



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT(Seneca @ 16. Oct 2018, 23:27) *
Seit März hätte aber doch mal jemand zum Munitionskauf wenigstens zum nächsten Büchsenmacher gehen können oder muss die Munitionsbeschaffung europaweit ausgeschrieben werden ?
Det is Berlin smile.gif
Es gibt keine schadstofffreie Munition. Das ist ein Etikettenschwindel der Hersteller. Das ist so als wenn man behauptet das light Zigaretten rauchen keinen Krebs verursacht.

Der Beitrag wurde von Hummingbird bearbeitet: 17. Oct 2018, 13:05
 
Schwabo Elite
Beitrag 17. Oct 2018, 13:48 | Beitrag #2012
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.955



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Father Christmas @ 17. Oct 2018, 13:22) *
ZITAT
Seit März hätte aber doch mal jemand zum Munitionskauf wenigstens zum nächsten Büchsenmacher gehen können oder muss die Munitionsbeschaffung europaweit ausgeschrieben werden ?


Ist halt eine Anschaffung im ÖD.

Richtig, solange die Munitionsbeschaffung nicht unter 25.000 Euro (je nach Bundesland) liegt, muss man das ausschreiben. Und das ist jetzt nicht viel Geld für Munition.

Und nein, man sollte dem Landesrechnungshof nicht auf den Keks gehen, indem man Bedarf seriell kauft, um jeweils unter 25.000 Euro zu bleiben. wink.gif


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Father Christmas
Beitrag 17. Oct 2018, 16:26 | Beitrag #2013
+Quote PostProfile CardPM
Generalleutnant
Beiträge: 10.237



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 05.05.2001


ZITAT(Almeran @ 17. Oct 2018, 14:02) *
ZITAT(Father Christmas @ 17. Oct 2018, 13:22) *
ZITAT
Seit März hätte aber doch mal jemand zum Munitionskauf wenigstens zum nächsten Büchsenmacher gehen können oder muss die Munitionsbeschaffung europaweit ausgeschrieben werden ?


Ist halt eine Anschaffung im ÖD.

Den ersten schwarfen Schuss im Einsatz hat das Berliner MCX schon hinter sich.

Gibt es dazu mehr Infos? Was war in letzter Zeit in Berlin los, wo man ein MCX gebraucht hat? Oder wurde ein Wildschwein erlegt?


https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldun...lung.724616.php

Da das MCX kam da zum Einsatz. Meines Wissens in Berlin auch zum ersten Mal.


--------------------
Für neuen Bildschirm, hier [ X ] Nagel einschlagen.

ZITAT(Wodka @ 28. Sep 2015, 12:38) *
Zur Kritik an der deutschen Justiz. Natürlich foltert die deutsche Justiz nicht, denn das würde bedeuten, dass ein Richter das Foltern anordnet. Damit verkennt der Fragesteller bereits die Gewaltenteilung in Deutschland. Für Folter ist nach der Gewaltenteilung die Exekutive zuständig.


#flapjackmafia
 
SLAP
Beitrag Gestern, 15:41 | Beitrag #2014
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.392



Gruppe: WHQ
Mitglied seit: 13.08.2003


ZITAT
Heckler & Koch erhält G36-Folgegroßauftrag aus Litauen [HK]
16.10.2018
20181015_PM_Folgeauftrag_Litauen.pdf
Heckler & Koch wird die litauischen Streitkräfte mit zusätzlichen Sturmgewehren des Typs G36 und mit zusätzlichen 40mm-Anbaugeräten des Typs HK269 ausrüsten. Im Oktober 2018 erfolgte die Beauftragung der Nachbeschaffung durch das litauische Verteidigungsministerium. Das Gesamtvolumen des Auftrags beträgt rund 11 Mio. Euro. Die Auslieferung erfolgt in 2019.

Das G36 ist seit 2007 das Standard-Sturmgewehr der litauischen Armee. Beim jüngst erteilten Auftrag steht eine modifizierte Variante des G36 im Mittelpunkt, welche bei den Streitkräften Litauens unter der Bezeichnung G36 KA4M1 geführt wird. Die bestellte Waffenkonfiguration entspricht und folgt dabei den Erfahrungen, Wünschen und Empfehlungen der Nutzerebene. Ausgestattet wird das modulare G36 KA4M1 mit neuer Schulterstütze, neuem schlankeren Handschutz sowie einer modifizierten Visierschiene.

Das neue 40mm-Anbaugerät HK269 unterscheidet sich von seinem Vorgänger durch die Möglichkeit, dass das Waffenrohr sowohl nach links als auch nach rechts ausgeschwenkt und die Waffe somit von Links- und Rechtsschützen bedient werden kann.


--------------------
"There are children on Promethea who can't afford ammo, you know."
 
 
 

68 Seiten V  « < 66 67 68
Reply to this topicStart new topic


2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. October 2018 - 02:03