eGun

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Zurück zum Board Index
146 Seiten V  « < 144 145 146  
Reply to this topicStart new topic
> Bürgerkriege in Syrien und im Irak, Die Neuordnung Mesopotamiens?
Schwabo Elite
Beitrag 30. May 2018, 09:03 | Beitrag #4351
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.842



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(PilotPirx @ 30. May 2018, 09:35) *
Du meinst also, im Deutsch-Leistungskurs wird das Wort fraggen, also amerikanischer Militärslang, ganz normal gebraucht?

Da das Thema "Vietnamkrieg" im Abitur praktisch keine Rolle spielt, wird das wohl kaum vorkommen. Der Einwurf "LK" kam auch nicht von mir. Tatsächlich ist gegen den Begriff "fragging" aber in diesem Zusammenhang nichts einzuwenden, er hat ja eine militärische Bedeutung; insbesondere für Kriege, in denen Soldaten politischer und persönlicher Ausweglosigkeit ausgesetzt sind.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
400plus
Beitrag 30. May 2018, 09:04 | Beitrag #4352
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 2.104



Gruppe: Members
Mitglied seit: 24.10.2010


ZITAT(PilotPirx @ 30. May 2018, 09:35) *
Du meinst also, im Deutsch-Leistungskurs wird das Wort fraggen, also amerikanischer Militärslang, ganz normal gebraucht? Ein wenig (mehr) Humor, wenn es um eigene Unzulänglichkeiten geht, gerade, wenn man sonst selbst den Oberlehrer gibt, ist hier imo dringend angebracht.


Sicher, genauso wie man dort auch "waterboarding" benutzen wird, wenn man über Folter diskutiert, oder "Necklacing", wenn man Lynchmorde in Südafrika bespricht. Für das, was du hier machst, gibt es übrigens auch ein Lehnwort aus einer anderen Sprache: Trollen.
 
der_finne
Beitrag 30. May 2018, 12:47 | Beitrag #4353
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 570



Gruppe: Members
Mitglied seit: 25.04.2009


Deutsch LK hin oder her, mir ist der Begriff anhand der Zitate auch aufgefallen. Zum anderen Punkt kann ich sagen das ich meine Art zu schreiben nicht ändern werden. Sollte das dann jemanden aus der OFL nicht passen können ja Maßnahmen ergriffen werden.
Jedenfalls finde ich es an sich schon absurd das sowas mittlererweile ernsthaft diskutiert wird bzw. werden muss.
 
Schwabo Elite
Beitrag 30. May 2018, 14:24 | Beitrag #4354
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.842



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


Muss es nicht. Wir können das gerne sofort hier beenden. Ich sehe zumindest keinen Bedarf.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Slavomir
Beitrag 30. May 2018, 15:13 | Beitrag #4355
+Quote PostProfile CardPM
Leutnant
Beiträge: 725



Gruppe: Members
Mitglied seit: 19.07.2010


ZITAT(Schwabo Elite @ 30. May 2018, 09:26) *
Dass es legitim ist Lehnwörter zu gebrauchen

thefinger.gif
 
xena
Beitrag 30. May 2018, 17:03 | Beitrag #4356
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.240



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


ZITAT(Schwabo Elite @ 30. May 2018, 07:26) *
Gegen Abkürzungen wie "IM(H)O" spricht meiner Meinung nach nur, dass wir eben kein Board von ehemaligen CS-Kiddies mehr sind, sondern im Laufe der Jahre differenzierter geworden sind. Dem sind solche Abkürzungen abträglich. Dazu kommt, dass eben alles hier nur "in my opinion" gepostet wird. Was auch sonst.

IMHO ist keine CS Kiddie-Sprache, sondern eine legitime Abkürzung seit es überregionale Computernetze gibt. Ich lass mir doch nicht von Nachgeborenen erklären, was im Internet üblich ist und was nicht.

Dass hier sowieso alles IMHO ist und so verstanden werden sollte, stimmt auch nicht. Immer dann, wenn man es weg lässt, dass es lediglich die eigene Meinung ist, wird einem gerade das vorgeworfen, u.a. auch von dir. Du bist selbst nicht konsequent in deinen Ansprüchen, also verlange es nicht von anderen. So lange sich jeder verständlich ausdrückt, sollte es einem selbst überlassen bleiben wie er sich ausdrückt. Wir sind hier nicht in der Schule. Durch Prinzipienreiten kann man ein Board auch kaputt moderieren.


Und da es hier um Syrien geht:
Auffällig, dass Russland gerade bei allen Nachbarn von Syrien dabei ist diese zum bevorstehenden Daara Feldzug zu beruhigen und ihnen auch Kompromisse vorschlägt, wie z.B. die Iraner da raus zu halten. Syrien will das Land so langsam wieder aufräumen, aber die USA verhindern das derzeit, dabei wäre das die Möglichkeit den IS im Süden auch noch mit zu entfernen, was ja angeblich das Hauptanliegen der USA ist und diese dort bisher nicht den kleinsten Finger gerührt haben.

Der Beitrag wurde von xena bearbeitet: 30. May 2018, 17:12


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Schwabo Elite
Beitrag 30. May 2018, 17:28 | Beitrag #4357
+Quote PostProfile CardPM
Generalmajor d.R.
Beiträge: 16.842



Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 10.06.2002


ZITAT(Slavomir @ 30. May 2018, 16:13) *
ZITAT(Schwabo Elite @ 30. May 2018, 09:26) *
Dass es legitim ist Lehnwörter zu gebrauchen

thefinger.gif


Ich danke.


--------------------
Sapere Aude & Liber et Infractus
"He uses statistics as a drunken man uses lamp-posts... for support rather than illumination." –- Andrew Lang (1844-1912)
"Seit ich auf deutsche Erde trat, durchströmen mich Zaubersäfte – Der Riese hat wieder die Mutter berührt, Und es wuchsen ihm neue Kräfte." -- Heinrich Heine (1797-1856), Deutschland ein Wintermärchen, Caput I
Quidquid latine dictum, altum videtur. -- Nενικήκαμεν! -- #flapjackmafia
 
Hummingbird
Beitrag 30. May 2018, 21:12 | Beitrag #4358
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.604



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Human Rights Watch berichtet über das neue Enteignungsgesetz im Assad Gebiet.

https://www.hrw.org/news/2018/05/29/qa-syri...ew-property-law
 
xena
Beitrag 31. May 2018, 16:03 | Beitrag #4359
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.240



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


Russen und Israelis reden u.a. über das Problem mit der Daara Provinz.
https://twitter.com/zvezdanews/status/1002134720623280130
Es gibt also Dialog und wenn Zweifel zerstreut sind, dürfte es in Daara weiter gehen.


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Dave76
Beitrag 31. May 2018, 16:54 | Beitrag #4360
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.541



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Iran, Hezbollah to pull out of southern Syria — report

31 May, 2018

A Syrian war monitor says Iranian troops and fighters of Lebanon’s Hezbollah group are getting ready to withdraw from southern Syria.

The Britain-based Syrian Observatory for Human Rights says Thursday Iranian advisers and Hezbollah fighters will be withdrawing from the southern regions of Daraa and Quneitra near the Israeli Golan Heights border.

A Syria-based official with the Iran-led “axis of resistance” denies the report saying it is “untrue.”

Russian news outlets had recently reported that Moscow wants to cut a deal that would see Russian military police deployed to areas near Israel. The agreement would envisage the pullout of all Iranian forces from the area and require Syrian rebels to surrender heavy weapons.
— AP

https://www.timesofisrael.com/liveblog-may-31-2018/


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Seneca
Beitrag 5. Jun 2018, 20:39 | Beitrag #4361
+Quote PostProfile CardPM
Oberleutnant
Beiträge: 1.078



Gruppe: Members
Mitglied seit: 09.08.2008


ZITAT
Nach erheblichem Druck durch die türkische Führung zieht sich die Kurdenmiliz YPG aus der nordsyrischen Stadt Manbidsch zurück.
Die Miliz teilte mit, sie habe den Abzug ihrer Militärberater vor Ort beschlossen, nachdem die Ausbildung lokaler Kräfte abgeschlossen worden sei.

http://www.tagesschau.de/ausland/ypg-manbidsch-101.html
 
Kameratt
Beitrag 6. Jun 2018, 05:27 | Beitrag #4362
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.820



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.06.2012


ZITAT
Amnesty vermutet US-Kriegsverbrechen
Dienstag, 05. Juni 2018

Haben die USA bei ihren Angriffen auf den IS im syrischen Rakka genügend an den Schutz der Zivilbevölkerung gedacht? Nach Ansicht der Menschenrechtler von Amnesty International nicht. Das soll nun untersucht werden.
[...]

https://www.n-tv.de/politik/Amnesty-vermute...le20464140.html
 
xena
Beitrag 6. Jun 2018, 16:26 | Beitrag #4363
+Quote PostProfile CardPM
Major
Beiträge: 9.240



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.10.2002


ZITAT
Aljazeera:
US backed #SDF says ready to send a delegation to "test the waters" to see whether Assad's government is ready to accept an autonomous Kurdish area in the northeast. It denies move is reaction to Turkey-US Manbij deal #Syria
https://twitter.com/ZeinakhodrAljaz/status/...368454600810496

Das wären dann wohl erste Gespräche, um abzuklopfen, ob Assad bereit ist den Kurden eine Autonomie zu gewähren. Wenn das klappt, wäre das ein guter Weg das Land wieder zu vereinen.


--------------------
Eine komplette Waffenübersicht (naja, fast komplett... ...naja auch nicht fast komplett, aber sehr vieles...):

waffen-der-welt.alices-world.de

 
Hummingbird
Beitrag 14. Jun 2018, 04:31 | Beitrag #4364
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.604



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


ZITAT
OPCW Confirms Use of Sarin and Chlorine in Ltamenah, Syria, on 24 and 25 March 2017

Wednesday, 13 June 2018

THE HAGUE, Netherlands —13 June 2018—The Fact-Finding Mission (FFM) of the Organisation for the Prohibition of Chemical Weapons (OPCW), confirmed in a report released today that sarin was very likely used as a chemical weapon in the south of Ltamenah, Syrian Arab Republic, on 24 March 2017. The FFM also concluded that chlorine was very likely used as a chemical weapon at Ltamenah Hospital and the surrounding area on 25 March 2017.

The conclusions for the 24 March and 25 March incidents are based on separate witness testimony, epidemiological analysis and environmental samples. The collection of information and material, interviewing witnesses, as well as analysis of samples required a longer period of time to draw conclusions.

The FFM’s report on the Ltamenah incidents has been shared with States Parties to the Chemical Weapons Convention. The report was also transmitted to the UN Security Council through the UN Secretary-General.

[...]
https://www.opcw.org/news/article/opcw-conf...-25-march-2017/
 
Dave76
Beitrag 21. Jun 2018, 18:20 | Beitrag #4365
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.541



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT
Horrific Details on Syria Chemical Attacks Left Out, for Now, From U.N. Report
June 20, 2018

At least twice this year, the Syrian military fired Iranian-made artillery shells filled with a chlorine-like substance that oozed poison slowly, giving victims just a few minutes to escape.

In another attack, Syrian forces dropped a chemical bomb on the top-floor balcony of an apartment building, killing 49 people, including 11 children. Their skin turned blue.

These details and others blaming Syria for atrocities in eastern Ghouta, a suburb of Damascus, were uncovered by a United Nations commission investigating and documenting possible war crimes in the seven-year-old conflict. But when the commission issued a report on Wednesday, the details were omitted.
[...]
https://www.nytimes.com/2018/06/20/world/mi...type=collection


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
rekrats
Beitrag 22. Jun 2018, 12:41 | Beitrag #4366
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 474



Gruppe: Members
Mitglied seit: 07.09.2001


ZITAT(Dave76 @ 21. Jun 2018, 19:20) *
ZITAT
Horrific Details on Syria Chemical Attacks Left Out, for Now, From U.N. Report
June 20, 2018

At least twice this year, the Syrian military fired Iranian-made artillery shells filled with a chlorine-like substance that oozed poison slowly, giving victims just a few minutes to escape.

In another attack, Syrian forces dropped a chemical bomb on the top-floor balcony of an apartment building, killing 49 people, including 11 children. Their skin turned blue.

These details and others blaming Syria for atrocities in eastern Ghouta, a suburb of Damascus, were uncovered by a United Nations commission investigating and documenting possible war crimes in the seven-year-old conflict. But when the commission issued a report on Wednesday, the details were omitted.
[...]
https://www.nytimes.com/2018/06/20/world/mi...type=collection



Quelle? Der Artikel riecht ein wenig nach islamistischer Propaganda.
 
Dave76
Beitrag 22. Jun 2018, 13:33 | Beitrag #4367
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.541



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(rekrats @ 22. Jun 2018, 13:41) *
[...]
Quelle? Der Artikel riecht ein wenig nach islamistischer Propaganda.

mata.gif Die Quelle (New York Times) ist deutlich sichtbar verlinkt. Dazu scheint dein Geruchssinn gestört zu sein.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
rekrats
Beitrag 22. Jun 2018, 13:38 | Beitrag #4368
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 474



Gruppe: Members
Mitglied seit: 07.09.2001


ZITAT(Dave76 @ 22. Jun 2018, 14:33) *
ZITAT(rekrats @ 22. Jun 2018, 13:41) *
[...]
Quelle? Der Artikel riecht ein wenig nach islamistischer Propaganda.

mata.gif Die Quelle (New York Times) ist deutlich sichtbar verlinkt. Dazu scheint dein Geruchssinn gestört zu sein.


Dh. die New York Times bzw. deren Mitarbeiter haben Ermittlungen in diesem Zusammenhang durchgeführt, mit Zeugen gesprochen, Material (iranische Granaten) untersucht usw.? Ich lese das aus dem Artikel nicht heraus bzw. mir erschließt sich einfach die Quelle nicht.
Da du ihn verlinkt hast, kannst du mich aufklären?

Der Beitrag wurde von rekrats bearbeitet: 22. Jun 2018, 13:45
 
Dave76
Beitrag 22. Jun 2018, 13:55 | Beitrag #4369
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 14.541



Gruppe: VIP
Mitglied seit: 13.01.2005


ZITAT(rekrats @ 22. Jun 2018, 14:38) *
[...]

Dh. die New York Times bzw. deren Mitarbeiter haben Ermittlungen in diesem Zusammenhang durchgeführt, mit Zeugen gesprochen, Material (iranische Granaten) untersucht usw.? Ich lese das aus dem Artikel nicht heraus bzw. mir erschließt sich einfach die Quelle nicht.
Da du ihn verlinkt hast, kannst du mich aufklären?

Auch dein Leseverständnis scheint gestört zu sein, die NYT hat einen früheren, ausführlicheren Entwurf des UN-Berichts erhalten, darin sind die genannten Dinge detallierter beschrieben worden.


--------------------
"avenidas/avenidas y flores/flores/flores y mujeres/avenidas/avenidas y mujeres/avenidas y flores y mujeres y/un admirador" - Eugen Gomringer
"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying." - Arthur C. Clarke
Proud member of Versoffener Sauhaufen™!
#natoforum
 
Hummingbird
Beitrag 22. Jun 2018, 14:07 | Beitrag #4370
+Quote PostProfile CardPM
Oberstleutnant
Beiträge: 13.604



Gruppe: Members
Mitglied seit: 03.12.2004


Es geht um einen Bericht den die UN Commission of Inquiry on Syria angefertigt hat und der am 26. Juni veröffentlicht wird. Die NYT hat vorab Einblick erhalten und darüber Berichtet.
 
rekrats
Beitrag 22. Jun 2018, 15:08 | Beitrag #4371
+Quote PostProfile CardPM
Feldwebel
Beiträge: 474



Gruppe: Members
Mitglied seit: 07.09.2001


ZITAT(Dave76 @ 22. Jun 2018, 14:55) *
ZITAT(rekrats @ 22. Jun 2018, 14:38) *
[...]

Dh. die New York Times bzw. deren Mitarbeiter haben Ermittlungen in diesem Zusammenhang durchgeführt, mit Zeugen gesprochen, Material (iranische Granaten) untersucht usw.? Ich lese das aus dem Artikel nicht heraus bzw. mir erschließt sich einfach die Quelle nicht.
Da du ihn verlinkt hast, kannst du mich aufklären?

Auch dein Leseverständnis scheint gestört zu sein, die NYT hat einen früheren, ausführlicheren Entwurf des UN-Berichts erhalten, darin sind die genannten Dinge detallierter beschrieben worden.


Mhhh, also wurde aus einem nicht abgestimmten und nicht qualitätsgesicherten, veralteten Draft, welcher bewusst nicht so veröffentlicht wird eine "Story" generiert? Was ist das nun genau? Offensichtlich traut sich ja niemand einen offiziellen Stempel unter die Geschichten zu setzen bzw. mit seinem Namen gerade zu stehen.

ZITAT(Hummingbird @ 22. Jun 2018, 15:07) *
Es geht um einen Bericht den die UN Commission of Inquiry on Syria angefertigt hat und der am 26. Juni veröffentlicht wird. Die NYT hat vorab Einblick erhalten und darüber Berichtet.


Also lt. Artikel stehen die vorgeworfenen Punkte nicht im finalen Bericht. Vielleicht war es ja nur Islamistenpropaganda die im Draft mal übernommen wurden und dann aus gutem Grund verworfen wurde. Wertlos halt...
Ich bin auf den finalen Bericht gespannt.

Der Beitrag wurde von rekrats bearbeitet: 22. Jun 2018, 15:09
 
Kameratt
Beitrag 4. Jul 2018, 17:38 | Beitrag #4372
+Quote PostProfile CardPM
Hauptmann
Beiträge: 3.820



Gruppe: Members
Mitglied seit: 16.06.2012


Russland hat wieder einige Drohnen unbekannter Herkunft in der Nähe seines Luftwaffenstützpunktes in Syrien abgeschossen.
ZITAT
Russia Says Shot Down Drones Near Syria Air Base

The Russian military says it has downed unidentified drones near its Hmeimim airbase in western Syria.

Russian news agencies quoted an air base spokesman as saying on July 1 that all the drones involved were destroyed by antiaircraft weapons.

The base was not damaged and no staff were injured during the incident, which occurred after dark on June 30, the spokesman said.

It apparently was the latest reported attack by drones on the base that serves as the main hub for Russian operations in Syria.

[...]

https://www.rferl.org/a/russia-says-shot-do...e/29330513.html





https://www.youtube.com/watch?v=FLqiGMMoZxY

https://www.youtube.com/watch?v=PsgfQOOvNX0

Unterdessen läuft die Offensive der SAA in der Daraa-Provinz, südlich von Damaskus.



 
 
 

146 Seiten V  « < 144 145 146
Reply to this topicStart new topic


1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:




Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. July 2018 - 05:38